Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 22. Juni 2018, 21:11 Aktuelle Zeit: Freitag 22. Juni 2018, 21:11



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vegetarismus: ja oder nein
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2018, 11:23 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2697
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Es gibt für Vegetarier zwei Gründe für diese Lebensweise:

1. aus gesundheitlichen Aspekten,
ob bewiesen oder nicht sei dahingestellt, nicht dahingestellt ist mit Sicherheit, dass man sich zu Tode fressen kann..

2. aus Tierliebe, dazu muss man sagen, dass all diese Tiere nicht am Leben teilhaben könnten, wenn sie nicht verspeist würden,

Zum zweiten, es ist eine riesige Zahl wie aus der Grafik zu entnehmen ist

https://utopia.de/0/gruppen/veganer-innen-167/diskussion/weltweite-biomasse-wirbeltiere-65-nutztiere-32-menschen-3-199549

Ob sich Tiere auf freier Wildbahn wo sie gegen Feinde und um Nahrung kämpfen müssen wohler fühlen würden, hängt weitgehend von der Haltung ab.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vegetarismus: ja oder nein
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juni 2018, 12:18 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 972
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Mir fällt eines auf....viele predigen Vegetarismus und vegane Lebensweise, auch der VGT und andere Organisationen. Der ORF mit seiner Betroffenheitsshow "Mutter Erde" trommelte auch für Fleischverzicht, und wenn dann vom Biobauern usw. Jede Tierschutzorganisation wird nicht müde die bösen massentierhalterischen Bauern wie Verbrecher hin zu stellen, wenn sie nicht gerade, nona, Biobauern sind (und die Kühe des in "Bauer unser" präsentierten Vorarlberger Biobauern sahen schon, naja, etwas mager aus)....
Ja, alle diese wissen Bauern, Schlachthöfe und Fleisch Essende zu kritisieren und in Foren, Facebook, Kommentarfunktionen bei z.B. Krone online zu auch mal massivst zu beschimpfen...........wo sie aber geradezu brav und Toleranz ergeben die Klappe halten ist....das den Religionen Judentum und Islam in Österreich erlaubte Schächten ohne vorheriger Betäubung.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de