Dein letzter Besuch: Dienstag 24. Oktober 2017, 04:25 Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 04:25






 [ 5 Beiträge ] 
 Etwas für Motorspezialisten 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Beitrag Etwas für Motorspezialisten
Hallo!

Dateianhang:
BWM-Motor.jpg
BWM-Motor.jpg [ 57.39 KiB | 730-mal betrachtet ]
Wer kennt diesen Motor und kann mir etwas über Aufbau und Funktionsweise sagen?
Das Bild wurde auf einer Messe gemacht. Es ist ein Dieselmotor, der aus gut 1300cm³ mit Turbo 100PS holt, und dabei mit allen Aggregaten (Turbo, LiMa, Starter, ...) gerade mal knapp 80kg wiegt.
Ohne Turbo sind es immerhin noch 80PS.
Der Hubraum entspricht also ziemlich genau dem, woraus der WD113 im Steyr T80 seine 15PS quetscht, wobei der WD113 aber "etwas" schwerer sein dürfte ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Sonntag 16. Dezember 2012, 16:13 Profil Website besuchen
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Etwas für Motorspezialisten
wie kann man nur einen 15er Steyr und BMW vergleichen? sowas verrücktes aber auch ;-)
Aber wer weiss, vielleicht sind die beiden sogar verwandt?

nicht mein Fachgebiet, aber spontan ist mir aus der Schulzeit ein Hinweis eines Schulkollegen auf den Steyr-Motor M1 eingefallen. Monoblock-Leichtdieselmotor.

Eine Abwandlung dieser Technologie ist scheinbar bei BMW gelandet - ob dieser Motor nun wirklich damit zu tun hat weiss ich nicht. Aber - welch ein Zufall - ein genauerer Blick auf einen Zeile auf der Infotafel hinter dem Motor am Bild beginnt mit "BMW Diesel M1xxxxx


Sonntag 16. Dezember 2012, 22:50 Profil
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel

Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 20:33
Beiträge: 55
Länderflagge: Austria (at)
Beitrag Re: Etwas für Motorspezialisten
Schaut aus als wolle BMW den Dieselkraftradsektor aufmischen.... :shock:

Sieht nach liegenden Zylindern und Kompressoraufladung aus. Gewicht und Leistung sind absolut Motoradtauglich oder???

Grüsse


Montag 17. Dezember 2012, 17:16 Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Etwas für Motorspezialisten
Hallo!

Eigentlich hat mich das schlechte Abschneiden Österreichs bei der Pisa-Studie immer gewundert. Mittlerweile wundert es mich nicht mehr ... :brain:
re-flo1 hat geschrieben:
Sieht nach liegenden Zylindern und Kompressoraufladung aus.
Ja, zwei liegende Zylinder. Kompressor stimmt nicht ganz, ganz korrekt müßte man es als "Spülpumpe" bezeichnen. Hier noch ein Bild der Turbo-Variante, wo auch die Einspritzorgane zu sehen sind.
Dateianhang:
BWM-Turbo.jpg
BWM-Turbo.jpg [ 28.96 KiB | 641-mal betrachtet ]
re-flo1 hat geschrieben:
Gewicht und Leistung sind absolut Motoradtauglich oder???
Gewicht und Leistung schon, als Motorradmotor wäre er aber trotzdem nur bedingt geeignet, da schnelle Last- und Drehzahlwechsel ihm nicht so zusagen. Mit viel Schaltarbeit eventuell ...
Ich hätte da eher an den sparsamen und zuverlässigen Einsatz bei dieselelektrischen Antrieb ("Elektro-Traktor") gedacht. Der Motor stammt ja ursprünglich aus der Luftfahrt. Die Messe war jedoch die Boot 2012.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Dienstag 25. Dezember 2012, 18:30 Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Etwas für Motorspezialisten
Hallo!

Ein bischen mehr weiß ich ja mittlerweile, zumindest die Vorlage dürfte ich gefunden haben ...

Diesel Air Limited

Die Kurbelwellendeckel haben, mal vom Schriftzug abgesehen, schon eine gewisse Ähnlichkeit ... ;)
Dateianhang:
Diesel-Air-Motor.jpg
Diesel-Air-Motor.jpg [ 55.04 KiB | 595-mal betrachtet ]

In einigen Punkten schaut es alledings schon nach Weiterentwicklung aus. ZB. dürften jetzt Pumpe-Düse-Elemente verbaut sein.
Wo ich aber noch immer im Dunkeln tappe, ist der Hersteller BWM. Dazu kann ich nichts finden, selbst Wiki weiß noch absolut nichts davon. Die ausgestellten Motoren machen auf mich eigentlich einen serienreifen Eindruck, auch können sie bereits bestellt werden. Bei Prototypen würde mich das eher verwundern.
Können vielleicht die Chinesen schon etwas mehr, als nur kopieren ... :?:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!
Zuletzt als neu markiert von Fadinger am Freitag 18. Januar 2013, 21:32.

Freitag 18. Januar 2013, 21:32 Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Yahoo [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin <
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de