Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 18. Juli 2018, 04:50 Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Juli 2018, 04:50



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Oldtimerimport
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Mai 2010, 09:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 932
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Wie funktioniert der Import eines Oldtimers?
Es soll aus Norddeutschland ein Auto (Oldtimer) importiert werden. Er ist aber leider nicht angemeldet und hat auch kein "Pickerl"
Der Verkäufer würde schon den TÜV machen, aber die Plakette ist ja mit einer Anmeldung verbunden. Ist das aber klug, den Wagen in der BRD anzumelden und dann in Österreich wieder umzumelden...
Wie gehe ich da am besten vor? Die zuständige Typisierungsstelle in der Landesregierung hat geraten bereits im Vorfeld einen Sachverständigen zu kontaktieren...
Wer ist aber ein Sachverständiger? Ein Deutscher oder ein Österreicher? Und mit welcher Befugnis muss der ausgestattest sein dass er auch als Sachverständiger hier gilt?
Bitte um Eure Hilfe.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimerimport
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Mai 2010, 09:25 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
org hat geschrieben:
Wie funktioniert der Import eines Oldtimers?
Es soll aus Norddeutschland ein Auto (Oldtimer) importiert werden. Er ist aber leider nicht angemeldet und hat auch kein "Pickerl"
Der Verkäufer würde schon den TÜV machen, aber die Plakette ist ja mit einer Anmeldung verbunden. Ist das aber klug, den Wagen in der BRD anzumelden und dann in Österreich wieder umzumelden...
Wie gehe ich da am besten vor? Die zuständige Typisierungsstelle in der Landesregierung hat geraten bereits im Vorfeld einen Sachverständigen zu kontaktieren...
Wer ist aber ein Sachverständiger? Ein Deutscher oder ein Österreicher? Und mit welcher Befugnis muss der ausgestattest sein dass er auch als Sachverständiger hier gilt?
Bitte um Eure Hilfe.


Ein Bekannter von mir hat einen Eicher aus Bayern importiert, er hat den Traktor erst Restauriert und
dann bei der Landesregierung Typisieren lassen, war alles kein Problem hat er mir erzählt!

Papiere müssen halt vorhanden sein!

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimerimport
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Mai 2010, 11:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo org!

Wenn nicht auf eigener Achse gefahren werden soll, kein Problem, läuft in etwa so, wie der Kauf aus dem Nachbardorf.
Du brauchst den Typenschein (heißt in D Fahrzeugbrief) und einen Kaufvertrag mit dem Vorbesitzer. Diese Dokumente soll der Transporteur mitführen, um im Fall des Falles den rechtmäßigen Besitz belegen zu können.
Gutachten zum Anmelden läßt Du dann bei einer Werkstätte Deiner Wahl in A erstellen.
Ein Sachverständiger ist in diesen Fall nicht nötig, zumal die ja nicht "zum Spaß" arbeiten
Es sei denn, man möchte die Eintragung "historisches Kraftfahrzeug" im Zulassungsschein. Erst dann ist der Sachverständige nötig.
Bringt: zweijähriger Pickerlintervall, Besserstellung im Schadensfall (die gegnerische Haftpflichtversicherung muß den tatsächlichen Schaden ersetzen, kann nicht mit ein paar Euros für ein altes Auto abspeisen)
Kostet: einiges, max 100 Tage im Jahr Nutzung, es muß sich tatsächlich um ein erhaltungswürdiges Fahrzeug im originalen Zustand handeln - kein Showcar oder Fetzenflieger.
Bringt also wirklich nur etwas, wenn Du Dir einen Maybach oder Bentley holen willst ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimerimport
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Mai 2010, 16:46 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Hallo,

das Pickerl, wie´s bei euch heißt kann der deutsche TÜV oder die DEKRA auch im abgemeldeten Zustand vergeben.
Wie ich aber aus anderen Diskussionen mitbekommen habe, ist das für eure Typisierung nicht relevant, also rausgeworfenes Geld, es sei denn, du willst mit dem Teil per Straße selbst fahren und es vorher anmelden, dass geht wiederum nur mit gültigem Pickerl.
Aber bei dieser Typisierung in felix Austria werde ich nie durchblicken, ich dachte schon, bei uns ist die Bürokratie vollkommen.
Ansonsten viel Spaß mit dem Oldi, falls du ihn erstehen solltest.

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimerimport
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Mai 2010, 16:55 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 932
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Nee! Ich will keinen Oldtimer! Das bin ich bereits selber!
Aber der Freund meiner Tochter steht auf so etwas.

Äh, da fällt mir ein... Warum hat er sich dann in meine Tochter verliebt? Muss ihn mal fragen ob da eine Ähnlichkeit besteht....

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de