Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:39 Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:39



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Oktober 2013, 18:30 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Also um den Preis sollte schon noch ein FH/FZ Paket dabei sein, und noch die Elhy. Zapfwellenschaltung, dann würde ich ihn mir schon einreden lassen. Ansonsten ist ja der Preis eh nicht weit von Landini oder McCormik entfernt. Ob nun jedoch in Zukunft Italiener oder Polen besser/zuverlässiger arbeiten trauen ich mir gar nicht so zu sagen. :roll: (auch bei meinem Cormik ist die Verarbeitung jetzt nicht so das gelbe vom Ei und auf lockere Schrauben muss man auch immer ein Auge haben)

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Oktober 2013, 10:01 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Sieht grundsätzlich für mich als "Laien" bei neueren Landmaschinen nicht schlecht aus!

Als Zweitschlepper für Grünland bestimmt okay.

@Fadinger: Hast du Ambitionen diesbezüglich? ;)

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Oktober 2013, 13:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
matthias31 hat geschrieben:
Als Zweitschlepper für Grünland bestimmt okay.
Der ist gut ... :lol:
"Das ist nur mein Zweittraktor, der andere steht noch in St. Valentin" ... :mrgreen:
Nenne mir Grünlandbetriebe, die sich einen neuen Zweittraktor anschaffen (können) ... ;)
Bei mir stellt sich eher die Frage, ob neu aus dem Billigsegment zu stemmen ist, oder ob man sich mit einen etwas jüngeren Gebrauchten begnügen muß. Die Preise der "Edelmarken" sind allerdings selbst gebraucht noch ein ganz dicker Brocken.
Etwas Konkretes habe ich zur Zeit nicht vor, ich sehe allerdings meine Technik zunehmend in die Jahre kommen, und lote deshalb schon mal die Möglichkeiten aus ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Oktober 2013, 15:12 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
matthias31 hat geschrieben:
Als Zweitschlepper für Grünland bestimmt okay.
Der ist gut ... :lol:
"Das ist nur mein Zweittraktor, der andere steht noch in St. Valentin" ... :mrgreen:
Nenne mir Grünlandbetriebe, die sich einen neuen Zweittraktor anschaffen (können) ... ;)
Bei mir stellt sich eher die Frage, ob neu aus dem Billigsegment zu stemmen ist, oder ob man sich mit einen etwas jüngeren Gebrauchten begnügen muß. Die Preise der "Edelmarken" sind allerdings selbst gebraucht noch ein ganz dicker Brocken.
Etwas Konkretes habe ich zur Zeit nicht vor, ich sehe allerdings meine Technik zunehmend in die Jahre kommen, und lote deshalb schon mal die Möglichkeiten aus ...

Gruß F


Glücklicherweise kenne ich die Finanzen anderer Leute nicht :rain:
Kann mir selbst auch keinen Neuwagen der gehobenen Mittelklasse kaufen, das unterste Preissegment ginge sich aus, ist aber keine Option für mich :P

Wenn man fragen darf, mit welchen Schleppern verdichtest du derzeit den Boden? ;)

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Oktober 2013, 21:05 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
Das Gewicht ist nicht gerade bescheiden, dafür aber die Hubkraft schwächer, als bei jeder alten Gurke.

Der Aktionspreis ist natürlich verlockend.

Inzwischen bieten viele große Marken auch eine "economy"-Variante an. Diese habe ich manchmal im Auge als Alternative zu den überteuerten Gebrauchten, aber momentan habe ich keine Lust, das Geld, das beim Haus- und Stallbau übrigbleibt, in Metall anzulegen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Oktober 2013, 13:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Sebastian hat geschrieben:
Das Gewicht ist nicht gerade bescheiden ...
Da bekommt man halt noch etwas für´s Geld ... :lol:
Sebastian hat geschrieben:
... dafür aber die Hubkraft schwächer, als bei jeder alten Gurke.
Ohne Zusatzhubzylinder ist die Hubkraft allgemein nicht berauschend, auch bei den Sparvarianten der großen Marken.
Das Aktionsangebot war jetzt nur ein Beispiel, ich würde sowieso eine etwas andere Konfiguration brauchen. Im Vordergrund steht ein ordentlicher Frontlader, da meiner mittlerweile mehr oder minder "fertig" ist.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Oktober 2013, 16:34 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
bei der Hubkraft war mein Vergleich oder Urteil anbetracht des Hinweises auf die Billigschiene zugegeben etwas unfair. Ich habe dabei mit meinen aktuellen, schwächeren Fahrzeugen verglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Oktober 2013, 19:17 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Fadinger!

Du willst dir einen neuen Frontlader zulegen?
Hat ein Frontlader heute noch den Stellenwert wie vor etlichen Jahren?

Oder ist er bereits von Hoftrak, Stapler, Teleskoplader ins Eck gedrängt?

Interessanter Ansatz für eine Diskussion :)

Gruss,
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Oktober 2013, 20:42 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Hallo Fadinger!

Du willst dir einen neuen Frontlader zulegen?
Hat ein Frontlader heute noch den Stellenwert wie vor etlichen Jahren?

Oder ist er bereits von Hoftrak, Stapler, Teleskoplader ins Eck gedrängt?

Interessanter Ansatz für eine Diskussion :)

Gruss,
Matthias
Hallo Matthias,
Wer sich einen Teleskoplader oder einen Hoftrak(der größeren Bauer, mit dem sich auch wirklich was heben bzw. Mist laden lässt) leisten kann, für den ist ein Frontlader natürlich zu popelig, für den kleinen Bauern, der schaut das er vorhandene Geräte gut auslastet und halt irgendwie über die Runden kommt, da ist der FL immer noch gut zu gebrauchen.
Ich hab ja auch nur am "kleinen" einen Lader drauf, aber wenn der eines Tages nicht mehr kann, wird wohl wieder ein Frontladertraktor gesucht werden.

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Oktober 2013, 21:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Hoftrak, (Gelände)Stapler und Teleskoplader sind schön und gut.
Vor allem aber verteuern sie das Hobby zusätzlich ... ;)

Auch für einen Frontlader muß man bereits rund 7k Euro veranschlagen. Da hat man aber noch keine besonderen Geräte dabei.
Aus wirtschaftlicher Sicht gäbe es eigentlich eh nur eine sinnvolle Investition ... :|

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2013, 10:13 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Hoftrak, (Gelände)Stapler und Teleskoplader sind schön und gut.
Vor allem aber verteuern sie das Hobby zusätzlich ... ;)

Auch für einen Frontlader muß man bereits rund 7k Euro veranschlagen. Da hat man aber noch keine besonderen Geräte dabei.
Aus wirtschaftlicher Sicht gäbe es eigentlich eh nur eine sinnvolle Investition ... :|

Gruß F
:noeuro: :money: ja, genau: Zuaspean und des gaunze Graffi schnö vakaffa! :njet:

Nur gut, das die meisten Bauern nix von wirtschaften verstehen, bzw sich darunter gerne ihren Kirchenwirten vorstellen...

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion MF 65
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Oktober 2013, 11:52 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
leitn hat geschrieben:
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Hoftrak, (Gelände)Stapler und Teleskoplader sind schön und gut.
Vor allem aber verteuern sie das Hobby zusätzlich ... ;)

Auch für einen Frontlader muß man bereits rund 7k Euro veranschlagen. Da hat man aber noch keine besonderen Geräte dabei.
Aus wirtschaftlicher Sicht gäbe es eigentlich eh nur eine sinnvolle Investition ... :|

Gruß F
:noeuro: :money: ja, genau: Zuaspean und des gaunze Graffi schnö vakaffa! :njet:

Nur gut, das die meisten Bauern nix von wirtschaften verstehen, bzw sich darunter gerne ihren Kirchenwirten vorstellen...


ganz schön negativ einsgestellt die Herrn!

wäre vielleicht mal gut wenn der zuständige Minister ein "kleiner" Bauer wäre ;)


Nach oben
 Profil  
 
 [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Common [Crawler], Semrush [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de