Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 18. Juli 2018, 14:49 Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Juli 2018, 14:49



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 11:05 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo

welche Leuchtkörper (Lamperln) habt ihr in euren alten Traktoren montiert?
Super währen natürlich Halogenlampen, aber ob mein 18er das derpackt? bin eher skeptisch ;)

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 12:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Matthias!
matthias31 hat geschrieben:
Super wären natürlich Halogenlampen, aber ob mein 18er das derpackt?
Wenn Du irgendwo Halogenlampen mit Bajonettfassung herbekommst ... :roll:
Von der Elektrik her wäre es kein Problem.
Dateianhang:
OldieLampe.jpg
OldieLampe.jpg [ 26.9 KiB | 193-mal betrachtet ]
Es ist jedoch schon schwierig genug, passende 15/15W Biluxbirnen mit kleinen Kolben zu bekommen. :schwitz: In meiner Umgebung habe ich bei allen Wekstätten sämtliche Restbestände aufgekauft. Von der Fassung her würden ja auch die 35/35W Zweifadenlampen passen, aber der Kolben dieser Birnen geht nicht durch die Reflektoröffnung. Fallweise habe ich auch den Reflektor rausgespannt und die Birne von vorne gesteckt.
Hast Du eigentlich schon abblendbare Scheinwerfer bei Deinen T84? Ich habe mich bis jetzt ja nur auf die originalen Scheinwerfer dieser Traktoren bezogen. Bei den "AgriShop"-Nachbauten sind Biluxlampen mit Fassung P43t verbaut, diese Birnen gibt es natürlich auch in Halogenausführung.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 12:10 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Fritz!

Ich hab mir die Scheinwerfer vom Kurzschnauzer gekauft, die sind größer als die originalen vom 18er,
aber optisch um einiges schöner ;) mir egal ob original oder nicht...

Das Problem ist einfach, da ist garnix drinnen, keine Fassung, nichts

ich hätte mir überlegt ob ich nicht irgendwelche Lichter vom 2er Golf zerlege und
mir die Fassungen in die neuen Scheinwerfer einbaue ;) dann hätte ich H4, das währe von der Ausleuchtung natürlich perfekt!

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 12:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Da wäre der Idealfall, daß die Scheinwerfer vom Durchmesser her passen und Du sie mitsamt dem Glas in die Lampen einsetzen kannst. Weil bei den neueren Lichtern sind ja Reflektor und Glas miteinander verklebt/vergossen, da ist es gar nicht mehr so einfach, wie mit dem alten Zeugs ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 12:30 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Aber rein von der Spannung, die die LIMA erzeugt kann ich die H4 Lampen betreiben meinst du?

Sind ja doch 2x 55 Watt, und die normalen haben 15 oder so ;)

Ich werd dich auf jeden Fall informieren, wenn es funktioniert natürlich mit einem Foto!

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 13:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Die Lichtmaschine leistet 90 Watt. Wenn Du also auch mit "Licht am Tag" fahren willst, wird irgendwann mal die Batterie leer sein. Hin und wieder eine Nachtfahrt mit Licht sollte aber kein Problem sein.
Es gibt meines Wissens jedoch auch H4 Lampen mit 45/40 Watt.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 13:08 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Licht wird nur hin und wieder eingeschaltet!

Da kein Blinker am 18er drauf ist brauch ich die Beleuchtung auch nicht unter Tags.

Ich hab eine größere LIMA drauf, vom 3 oder 4 Zylinder, vielleicht leistet die mehr? ;)
Das weißt du aber sicher besser als ich...

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 13:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Ich nehme mal an, daß sie mehr Leistung hat, wissen tue ich es auch nicht.
Am einfachsten wäre nachschauen, steht ja auf der Lichtmaschine drauf. Bei Bosch zB. xxx/12/XXXX, wobei xxx die Leistung darstellt ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 13:53 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ist eine UHER, die hat einen fast doppelt so großen Durchmesser wie die "Standard" LIMA vom 18er!

werd wenn ich mal dazukomme nachsehen!

Gerade heute bei dem Wetterchen bin ich allen Landwirten ihren Beruf neidig ;)
Werd doch noch umsatteln müssen um mehr Freude am Leben zu haben!

LG
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 14:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
matthias31 hat geschrieben:
Gerade heute bei dem Wetterchen bin ich allen Landwirten ihren Beruf neidig ;)
Bin heute schon ganz schneeblind ... :10F80C~120:
Bei der Uher steht yyy-12/xxx/XXXX, da ist die Leistung der zweite Wert.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2010, 16:27 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Fadinger hat geschrieben:
Bin heute schon ganz schneeblind ...



Sonnenbrille hilft sicher ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Freitag 19. März 2010, 10:54 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 932
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
BÄÄÄÄÄHHHH! :cry: :cry: :cry:
Ich muss im Büro arbeiten!!! Bei abgedunkelten Fenstern wegen der EDV Bildschirme - oder besser gesagt - weil manche Kolleginnen sehr empfindlich auf alles reagieren.

Aber Morgen ist Schifahren dran!!!!!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oldtimer Leuchtkörper
BeitragVerfasst: Freitag 19. März 2010, 10:58 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
org hat geschrieben:
BÄÄÄÄÄHHHH! :cry: :cry: :cry:
Ich muss im Büro arbeiten!!! Bei abgedunkelten Fenstern wegen der EDV Bildschirme - oder besser gesagt - weil manche Kolleginnen sehr empfindlich auf alles reagieren.


dann gehts dir genauso wie mir...

:(

echt schlimm wie man beim schönsten Sonnenschein die Rollläden herunterfahren kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Umbau auf Allrad
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Mai 2010, 08:35 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Heute hab ich meine Scheinwerfer für den 18er mit Fassungen vom Audi 80 Umbauen lassen ;)
Sieht wirklich edel aus mit den H4 Birndln, bin gespannt obs im Betrieb auch zu was sind!

hab auch schon welche gefunden http://www.franzose.de/de/Peugeot/Alle/ ... 5c8eae3ac5
35 Watt hört sich doch vernünftig an

Mich würd noch interessieren ob jemand weiß was es für Lichtmaschinen gibt.

Ich kenne nur die vom 280er/185er die leistet etwa 300 Watt
und eben die vom 18er mit etwa 90 Watt

Gibts sonst noch andere LIMAs? Wenn nicht hab ich ja ohnehin die mit 300 Watt und kann meine H4 Birndl somit ohne Probleme betreiben.
Was anderes noch, ich hab ja nur 2 Positionen fürs Licht, soll ich die Begrenzungslichter beim Abblendlicht dazuhängen? oder
würdet ihr sie generell immer brennen lassen?

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de