Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 14. August 2018, 16:16 Aktuelle Zeit: Dienstag 14. August 2018, 16:16



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Samstag 6. Februar 2010, 22:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3840
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Welchen Vakuum/Unterdruck muß das Güllefaß standhalten können?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Februar 2010, 00:04 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
...immer 0,078 bar mehr, als die Saugpumpe zieht.

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Februar 2010, 08:38 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Sonntag 22. März 2009, 11:00
Beiträge: 100
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo, bei mir in der Nähe hat's einem, durch ein defektes Ventil, das Faß zusammengezogen. Sah dann aus wie eine zusammengedrückte Pet Flasche. :shock:
Also nicht unterschätzen.
lg leo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Februar 2010, 13:00 
Offline
stets bereit
stets bereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. März 2009, 03:58
Beiträge: 30
Geschlecht: männlich
Hallo!

Auf Meereshöhe ~ 1013,25 hPa, minus 1 hPa/8 Meter Höhe.

lg Anti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Samstag 13. Februar 2010, 15:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3840
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Na ja, Schwach ...
Vor allem die "Praktiker" haben ausgelassen :wicked_010:
Dabei wäre die Antwort mit "1at" ja eh relativ einfach. Irgendwie auch logisch, daß das Faß maximal dem Druck der Erdatmosphäre aushalten muß. Was aber auch relativ ist, da die Drehschieberpumpe eh nur Grobvakuum schafft.
Daher wäre es auch richtig gewesen, hätte jemand mit ca. 1bar geantwortet.
Natürlich ist auch die Antwort vom Anton richtig, nur so genau wollen wir es eben gar nicht wissen. Da müßten wir sonst den aktuellen Wert jedesmal am Höhenmesser/Barometer ablesen ...

Für die klugen Rechner unter euch hätte ich eine weitere Frage:
Otto von Guericke hat bei seinen berühmten evakuierten Halbkugeln mit ca. 50cm Durchmesser 16 Pferde gegeneinander ziehen lassen. Diese konnten die Halbkugeln aber nicht auseinanderreißen.
Was wäre gewesen, wären die Halbkugeln zB. an einen Baum angehängt worden und hätten die Pferde alle in eine Richtung gezogen? Oder wieviele Pferde wären tatsächlich nötig gewesen?
Es würde mir eh schon die Nennung der nötigen Zugkraft reichen.
Und tch kann gerne mit der Kugeloberfläche rechnen ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Montag 15. Februar 2010, 17:58 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 932
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Eine Kugel mit 50 cm durchmesser hat in der Mitte eine Fläche von 1.963,50 cm2 (r2 x Pi). Bei ca 1 Bar Normaldruck und Totalvacuum ist ein Zug von ca 1,9 Tonnen nötig um die Kugel zu trennen. Wieviele Pferde dazu nötig sind weiss ich nicht, weil ich die Zugkraft der Pferde nicht kenne, aber 16 Pferde an einer Öse ziehen doppelt so viele als je 8 an jeder Seite...

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Montag 15. Februar 2010, 22:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3840
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Toll, endlich einmal einer, der logisch denkt, und sich die Mühe macht ein bischen zu rechnen. :top:
org hat geschrieben:
Bei ca 1 Bar Normaldruck und Totalvacuum ist ein Zug von ca 1,9 Tonnen nötig um die Kugel zu trennen.
Hochvakuum wird man mit so einer klassischen Luftpumpe wohl nicht schaffen, also nehmen wir mal 100mbar Restdruck an.


Wenn man die Zugkraft eines Pferdes aus dem Stand mal mit 100kg annimmt, so wäre man mit 16 Pferden durchaus im Bereich der nötigen Zugleistung. 100kg mag zwar wenig erscheinen, zu berücksichtigen ist aber, daß es nicht einfach ist, alle Pferde im Verbund gleichzeitig "auf Leistung" zu bringen.
Also nach meiner Schätzung, so π mal Daumen, müßten die Kugeln mit 18 Pferden sicher zu trennen sein. Möglich aber vielleicht schon mit 15 ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2010, 08:42 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
hi fadinger,

gibts auch berechnungen wie weit die rösser fliegen wenn sich die kugelhälften lösen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2010, 09:59 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:00
Beiträge: 357
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Wir hatten in der Schule so eine Guericke Kugel im Kleinformat und einen sehr engagierten Physik- und Chemielehrer.

Es war frustrierend für den Lehrer, dass die Kugel, die an sich von einem "Normalschüler" unmöglich zu teilen war, trotz mehrfacher Entlüftungswiederholungen von einem Kollegen immer wieder auseinandergezupft wurde.
Dieser hatte aufgrund jahrelanger Rekonvaleszens auf Krücken eine besondere Ausstattung an seinem Oberkörper. Plopp - und der Luftdruck war überwunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2010, 10:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3840
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

@soamist,
Beschleunigung = Masse x Kraft ... oder so ähnlich ... :mrgreen:

Jetzt im Ernst, ist Dir bewußt, daß der Luftdruck auch dafür verantwortlich ist, damit man die Gülle überhaupt ins Faß bekommt?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2010, 11:54 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 932
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Jetzt im Ernst, ist Dir bewußt, daß der Luftdruck auch dafür verantwortlich ist, damit man die Gülle überhaupt ins Faß bekommt?


Die Tatsache, dass man nichts "ansaugen" sondern nur den Gegendruck wegnehmen kann sieht man auch daran dass man auch theoretisch Wasser nicht höher als 10 Meter hoch "ansaugen" kann, weil eben der Luftdruck, der das Wasser steigen lässt in unseren Breiten bei ca. 1 Bar liegt.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preisfrage ...
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2010, 16:19 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
soamist hat geschrieben:
hi fadinger,

gibts auch berechnungen wie weit die rösser fliegen wenn sich die kugelhälften lösen?


...so muss dann wohl Pegasus entstanden sein?

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de