Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 18. Dezember 2017, 11:11 Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 11:11



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Juni 2017, 13:42 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Jetzt habe ich wieder einmal einen sehr interessanten Fall :klatsch:

Mein Nachbar hat einen Reform 158 Motormäher.
Der lief mit gelegentlich Fehlzündungen, ist abgestorben, und nur kalt sprang er wieder an. Jetzt habe ich den Unterbrecher eingestellt - das vorige Maß war schon gering. Danach sprang er an, lief super, hatte Leistung, keine Fehlzündungen ...
Dann gleich eine halbe Stunde gemäht, abgestellt ... springt nicht mehr an. Kerze raus - Zündfunke ist da.
Wenn er kalt ist, springt er wieder an, aber läuft keine halbe Stunde ...
Auch mit neuer Kerze geht nichts besser. Kompression ist gut.
Wenn es ihm dann passt, springt er an :lol2:
Und geht aus wann er will :schwitz:

Was kann da sein? Wellendichtringe? (wobei, mit ein wenig Gemisch in den Brennraum durch das Kerzenloch macht er dann auch keinen Mucks)
Oder doch was an der Zündung? Kondensator eventuell, Unterbrecher? Oder Spule selbst?
Kompression wäre gut.

Vergaser kann es nicht sein, habe einen anderen probiert, welcher funktioniert - wieder das gleiche Problem.
Benzinzufuhr ist Okay, Gemisch auch neu.

Gruß Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Juni 2017, 10:07 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Und wie schauts mit dem Luftfilter aus? Wie alt? Ölspuren?
Helga


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Juni 2017, 07:09 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Der Luftfilter ist es nicht, geht auch ohne nicht an, aber danke!

Der Fehler wäre nun gefunden! Die Zündspule schlägt durch - von der Isolierung zur Zündplatte, aber nicht immer - wenn es durchschlägt, dann funkt es bei der Kerze nicht.
Meine Werkstatt hat einen Bosch Zündspulentester. :D
Das Problem, die Spule bekommt man möglicherweise gar nicht mehr... hmm

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Juni 2017, 10:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Man bekommt für diese Bosch-Zündungen eigentlich noch alles, für gängige Typen sogar zu recht moderaten Preisen.
Als Notlösung/Provisorium könntest Du versuchen, die Zündspule mit einer Lage Bauklebeband/Bauschutzband (= breites gelbes Klebeband) zu umwickeln.
Einen Stadler Motormäher (= ständig Zündungsprobleme) haben wir einmal dahingehend umgebaut, daß sich auf der Ankerplatte nur mehr eine Stromspule befand, die Zünspule (eines Puch Motorrades) aber außen am Motor montiert wurde.
Ich habe auch schon Mopedzündungen modifiziert ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Juni 2017, 11:46 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Was ist das dann für ein Motor - es steht drauf 5 PS, aber kein Type.
Der Type 200 hat 6 PS, und der 250er 9 PS..
Das mit dem Isolieren werden wir versuchen, habe ich mir auch schon gedacht :klatsch:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2017, 07:08 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Die neue Zündspule ist gestern eingetroffen :D
Mein Werkstattmeister weiß Gott sei dank wo er die Teile immer wieder herbekommt :klatsch:
Bauen den Karren mal zusammen, und schauen ob er läuft!
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2017, 11:50 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Der Karren läuft wieder wie ne 1 :D ;)
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2017, 11:13 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Ein Bekannter hat jetzt einen alten Agria Mäher bekommen, der läuft nach ein paar Minuten auf Vollgas, und selbst wenn man den Kerzenstecker abmacht, noch immer bis der Sprit im Vergaser alle ist :lol2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2017, 11:57 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Der hält sich wohl für einen Selbstzünder Diesel :lol: :lol: :lol:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2017, 12:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Der Hirth-Motor läuft gerne auf Glühzündung. Begünstigt wird das Ganze durch modernen (schlechter lagerfähigen) Benzin und/oder Ölkohle im Brennraum. "Abstellen" läßt sich der Motor dann am leichtesten, indem man mit einem Rechenstiel oder dgl. den Auspuff zuhält/verstopft.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 06:49 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Halo!

gg ja der hält sich für einen Diesel :lol2:

Fadinger, aber wenn er so hochdreht ohne Gas geben, das kann ja nur an Falschluft liegen? Weil, wenn die Drosselklappe, oder Schiebekolben im Vergaser zu machen??! Weil so ausgeleiert kann der Vergaser doch nicht sein, oder?
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 10:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Falschluft muß nicht zwingend im Spiel sein. Schließt man den Benzinhahn, dreht der Motor kurz vor dem Absterben meistens ebenfalls noch einmal hoch - ganz ohne Gasgeben oder Falschluft.
Glühzünder wie zB. Modellbau-Verbrenner sind generell recht drehfreudig.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 11:59 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Achso ist das :)

Nein, er dreht auch vor dem Schließen des Benzinhahnes schon so hoch!
Der Motor läuft laut Aussage des Bekannten auf Vollgas!
Aber erst ein paar Minuten nach dem Starten!
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 12:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Er dreht hoch, sobald, und weil er eben auf Glühzündung läuft. Ein paar Minuten nach dem Starten deshalb, weil er ja nicht wirklich eine Glühkerze hat, sondern sich diese erst "bilden" muß. Als Ersatz kann die genannte Ölkohle dienen, aber auch eine schlechte Zündkerze mit niedergebrannter Elektrode oder ein hervorstehender Metallspan, etwa von der Drahrgewebeeinlage der Zylinderkopfdichtung, kann zum Glühkörper werden.
Als Erstes würde ich einmal die Zündkerze überprüfen/erneuern.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 17:36 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Achsoo ist das..

Hmm, aber warum gibt es das bei Rotax Motoren z.B. nicht, den was ich habe lässt sich immer abstellen, egal wie lange ich fahre?!
Sind doch alles 2 Takter??
Hmm, aber wenn der Motor hoch dreht, dann braucht er doch Luft?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 20:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Glühzündung kennt auch der Rotax, wenngleich er auch wenig anfällig dafür ist.
Der Schlepper eines Nachbarn, soweit ich mich erinnere ein Aebi AM52, hatte ebenfalls des öfteren den "Nonstop-Betriebsmodus" ... :mrgreen:
Genau so beim Viertakter, wie auch die Motoren der ersten Auto´s (Daimler´s schnelllaufender Benzinmotor "Standuhr") Glüh(rohr)zündung hatten.
Die Luft, die der Motor braucht, bekommt er ja. Sogar gefiltert ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 11:40 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 18:01
Beiträge: 123
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Also, dreht der Motor dann bei Glühzündung auch hoch wenn er keine Neben Luft zieht, und der Vergaser auf Standgas steht?


Nach oben
 Profil  
 
 [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Common [Crawler], Dotnetdotcom [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de