Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Samstag 16. Dezember 2017, 22:48 Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 22:48



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 19:26 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. März 2017, 19:13
Beiträge: 6
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hey Leute, habe ein kleines Problem ...
Und zwar habe ich bei meinen 760 eine neue Hydraulikpumpe eingebaut und meine Steuergeräte abgedichtet (nur die 3 O-Ringe, nicht das Steuergerät selber), Filter getauscht und das Sieb bei der Saugleitung gereinigt.
Jetzt zu meinen Problem: es funktioniert alles einwandfrei, nur wenn mein Traktor rennt nach paar Minuten fängt es an zu surren - glaube es kommt von unterm Sitz bzw. auf der linken Seite, wenn ich Gas gebe wird es lauter, hört aber nach einer halben Minute auf. wenn ich dann vom Gas runter gehe und wieder Gas gebe, surrt es erneut. Lasse ich den Traktor wieder. auf Gas rennen, verschwindet es wieder. Ich betätige die hydraulik dabei nicht, also alles ohne Hydraulikbetätigung.
Kann mir jemand helfen, weiß nimmer weiter ... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 20:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo & Willkommen!

Verschwindet das Geräusch mit Betätigung des Hydrauliksteuergerätes?
Wenn ja, ist eventuell der "Hubhöhengeber" (so wie hier am Bild) ausgeschlagen.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 20:56 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. März 2017, 19:13
Beiträge: 6
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Müsste ich einmal genau überprüfen, aber so weit ich mich erinnere, wird es glaube ich schon leiser, wenn ich es betätige. Was aber komisch ist, die Hydraulik ist jetzt auf halber Höhe, mit Standgas hört man es fast gar nicht, wenn man nicht genau hinhört. Erst während dem Gas geben hört man das laute Surren, wenn ich dann mehr Gas gebe und auf Gas bleibe, verschwindet das Surren nach 10 Sekunden.
Wenn ich dann wieder vom Gas runter gehe und wieder Gas gebe, das selbe von vorne ...


Zuletzt geändert von Marki am Donnerstag 30. März 2017, 21:15, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Samstag 1. April 2017, 13:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. März 2017, 19:13
Beiträge: 6
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hat sonst keiner eine idee was noch eventuell sein könnte ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Samstag 1. April 2017, 18:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Sein kann viel ... ;)
Es reicht auch eine ungünstig verspannte Hydraulikleitung, die dann bei der Resonanzfrequenz (= eine bestimmte Drehzahl) aufschwingt.
Allerdings ändert sich das bei Betätigung der Hydraulik kaum.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2017, 09:01 
Offline
stets bereit
stets bereit
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 13:29
Beiträge: 23
Plz/Ort: Im wunderschönen Kärntnerland
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: keine Ausbildung
Links unterm Sitz ist die Saugseite des Hydraulikblocks.
Ich tippe mal stark darauf das die Saugleitung verspannt ist. Beim Pumpe wechseln wirst du sie vorne sicher etwas weggedrückt haben damit du mit der Pumpe heraus und hinein kommst.
Auf die Länge von ~1500mm hast du dann schon einen netten Hebel der auf der Verschraubung hinten am Block arbeitet.
Probier die Saugleitung vorne an der Pumpe und hinten am Block etwas zu lösen, einmal dran wackeln und dann wieder anziehen.
Druckseite kannst du dann auch in der Weise bearbeiten, wäre dann der nächste logische Schritt.

Die Steuergeräte dürfen auch nicht allzu wild angezogen werden! In Normalfall 15Nm mit 12.9’er Schrauben.
Dazu reicht ein kleiner ¼ Zoll Drehmomentschlüssel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 760 Hydraulik surrt
BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2017, 20:26 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. März 2017, 19:13
Beiträge: 6
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Danke für die Antwort, das werde ich in den nächsten Tagen einmal probieren.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de