Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 15. Dezember 2017, 04:40 Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 04:40



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wissenswertes über Oldtimerlampen
BeitragVerfasst: Samstag 19. Juli 2014, 09:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Konkret geht es um die Scheinwerfer unserer Oldie´s von Steyr oder Lindner, wo Birnen mit Sockel BAX15d verwendet wurden. Die damals üblicherweise verbauten Stärken lagen bei 15/15 und 35/35 Watt.
Übersicht über die Sockelarten mit 15mm Ø
Dateianhang:
BAX15d.gif
BAX15d.gif [ 15.71 KiB | 3869-mal betrachtet ]
Solche Lampen, die in die originale Fassung, und vor allem durch das Loch im Reflektor (28mm!) passen, sind mittlerweile ja nicht mehr leicht zu bekommen. Zwar hat sich die Versorgungslage die letzten Jahre wieder etwas gebessert, trotzdem muß man aufpassen, um keine böse Überraschung zu erleben.
Dateianhang:
Scheinwerferbirne.jpg
Scheinwerferbirne.jpg [ 66.78 KiB | 3869-mal betrachtet ]
Die 35/35W-Ausführung gab es nämlich auch mit großen Glaskolben mit 35mm Durchmesser. Diese Lampen passen nicht durch das Loch im Reflektor. Auch gibt es den BAX15d-Sockel mit langen Stift unten. Diese Birnen können nicht verwendet werden, da sie nicht richtig in die Fassung eingesetzt werden können. Und es gibt den Sockel BA15d mit zwei gleich langen (kurzen) Stiften. Diese Birnen können verwendet werden, man muß jedoch die richtige Einbaulage (Abblendlicht leuchtet nach oben!) beachten. Schließlich werden bisweilen Birnen mit seitenvertauschten Kontakten angeboten. Diese sind nur bedingt brauchbar, an der Fassung müssen Klemme 58a und 58b untereinander vertauscht werden.
Aktuell sind in der 6-Volt Ausführung folgende Stärken erhältlich: 15/15W, 18/18W, 20/20W, 25/25W und 35/35W (Fa. Spahn)
Die gleichen Werte gibt es in der 12-Volt-Version (Fa. Bosma). Es steht also der (Weiter)Verwendung der Originalscheinwerfer von dieser Seite nichts im Wege ... ;)

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de