Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 17. Oktober 2017, 22:43 Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 22:43



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 29 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juni 2014, 18:50 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo .

Frage ich bräuchte eine neue Kupplungscheibe für meinen Lindner wo bekomme ich sowas her?
Hab schon im Internet geschaut aber finde nichts an .

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juni 2014, 22:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Die Beschaffung einer neuen 180er Mitnehmerscheibe für die Fichtel & Sachs K10 sollte eigentlich kein Problem darstellen ... ;)
Entsprechende Liquidität vorausgesetzt, denn für eine neue Kupplungsscheibe und ein neues Drucklager ist man in den einschlägigen Oldtimershops gleich mal 200,- Euronen los ...
Deshalb sollte geprüft werden, welche Teile überhaupt getauscht werden müssen. Wenn der Kupplungsautomat durch ein verschlissenes Ausrücklager bereits beschädigt worden ist, verteuert sich das Ganze zusätzlich. Den Verschleiß des Drucklagers kann man von unten durch das Schauloch feststellen. Wenn bereits Metall auf Metall reibt, ist Handeln angesagt.
Wird das Drucklager zeitnah gewartet, reicht normal der Austausch des Graphitringes, wobei jener vom Wartburg 311 der ersten Generation um ein paar Euro passen sollte.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Montag 16. Juni 2014, 17:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Wissenswertes zur Kupplung ... :idea:

Diese ist bis hinauf zum BF 22 baugleich, und wird unter diesem auch noch in den Teilelisten der Ersatzteilhändler geführt.
Der Kupplungsautomat hat eine Gleitplatte für ein ungeführtes Drucklager mit Graphitring. Außendurchmesser der Kupplung 220mm, sechs Befestigungsschrauben, Druckplatte für 180er Kupplungsscheibe, Höhe der Druckplatte komplett eingerückt ca. 20mm.
Mitnehmerscheibe 180mm Durchmesser, etwa (gebraucht) 9mm dick, neu wahrscheinlich 10mm, Verzahnung mit 10 Zähnen, 23 x 29mm, 26mm hoch.
Ausrücklager mit Graphitring 35 x 60 x 15mm, Verschleißgrenze bei 10mm, Außendurchmesser ca. 68mm, Zapfen mittig, Zapfen: Ø 10mm, Einbaumaß 72mm, Länge über die Bolzen 95mm. Aktuelle Teilenummern: Luk = 458500004320, ZF Sachs = 4591859600002
Dateianhang:
Kupplung Sachs.jpg
Kupplung Sachs.jpg [ 139.98 KiB | 4578-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Kupplungsautomat.jpg
Kupplungsautomat.jpg [ 131.46 KiB | 4578-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Druckplatte.jpg
Druckplatte.jpg [ 167.88 KiB | 4578-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Kupplungsscheibe.jpg
Kupplungsscheibe.jpg [ 157.43 KiB | 4578-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Mitnehmerscheibe.jpg
Mitnehmerscheibe.jpg [ 156.34 KiB | 4578-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Montag 16. Juni 2014, 17:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Noch etwas zu Drucklager ... :whisopa:

Es ist ausschließlich ein Ausrücklager mit Graphitring zu verwnden. Kugelgelagerte Drucklager sind in dieser Konfiguration unbrauchbar!
Nun werden aber hin und wieder genau diese "modernen" Axialkugellager propagiert. Vom Reform Metrac 2002 würde ein solches Drucklager sogar passen. Ich habe selber auch schon mit solchen Gedanken gespielt, bin aber nach etwas Überlegung schnell wieder davon abgekommen.
Warum: Das Drucklager ist weder auf der Welle geführt, noch am Kupplungsautomat zentriert. Bedingt durch Fertigungstoleranzen (gerade bei Lindner) drückt das Ausrücklager nicht immer mittig auf die Gleitplatte des Automaten. Für das Graphitlager kein Problem, ein Kugellager aber kann nicht einmal einen mm ausgleichen. In Folge würde Metall auf Metall reiben, und der Automat und das Lager würde rasch in Mitleidenschaft gezogen werden.
Zudem sitzt das Lager auf einer Gabel, deren Enden sich nicht völlig parallel zur Abtriebswelle, sondern auf einer Kreisbahn bewegen. Je nach Stellung der Gabel befindet sich das Lager nur im Idealfall in genau zentrischer Stellung zum Anlaufring auf der Druckplatte, erfährt jedoch beim Ein- und Auskuppeln einen Höhenversatz, und wandert daher bei jeder Drehung relativ zum Anlaufring auf und ab.
Dateianhang:
Ausrücklager.jpg
Ausrücklager.jpg [ 140.77 KiB | 4580-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Drucklager Verschleißgrenze erreicht.jpg
Drucklager Verschleißgrenze erreicht.jpg [ 113.02 KiB | 4580-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Graphitring Verschleißgrenze überschritten.jpg
Graphitring Verschleißgrenze überschritten.jpg [ 142.83 KiB | 4580-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Montag 16. Juni 2014, 22:45 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
welche Marke ist denn die Kühlflüssigkeit im Bildhintergrund?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Montag 16. Juni 2014, 23:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Das ist Zwettler Kühlwasser, fast ohne Frostschutz ... :bier:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Juli 2014, 11:14 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo .

Kann mir jemand vielleicht sagen wo ich eine Auspuffdichtung , Ventildeckeldichtung und Simmerring für Lindner L 17 B herbekomme ?
Oder muss man die Dichtung selber machen ?

Danke im vorhinaus. :)

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Juli 2014, 12:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Komplette Dichtsätze liefert zB. Wolf-Dichtungen -> http://www.wien-vienna.at/index.php?ID=260
Diverse deutsche Firmen (Firlbeck, Schwarz, ...) vertreiben ebenfalls Dichtungen und Teile (für den Schönebeck -Motor) ->
http://shop.strato.de/epages/15381926.s ... H%20KDS%22
http://www.dichtungen-schwarz.de/Landma ... RCHALOWSKI
Auch in der Bucht wird man bisweilen fündig.
Simmerringe kann Dir bei Nennung von Art und Größe jede Werkstatt Deines Vertrauens besorgen, Art und Größe siehe hier.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 27. Juli 2014, 14:24 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Danke super werd ich gleich mal schauen . Aber wie weiß ich was zu meinen passt weil was da steht sagt mir gar nichts ?

Ich habe bei den hinteren Achsen wo sie zum Differential zusammen geschraubt sind einen Simmering der von einen Metallring umfasst wird .
Gibt es solche auch überall?


Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Montag 28. Juli 2014, 11:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Dein Motor ist der D21, genau gesagt der SD21. Es passen aber viele Teile vom D22, etwa die Dichtungen vom Entrußersatz sind bis auf die Kopfdichtung gleich.
Farmer85 hat geschrieben:
... einen Simmering der von einen Metallring umfasst wird ...
Einen Huthring, oder einen Simmerring der Ausführung B (bzw. C)?
Mach doch bitte ein Foto davon ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Samstag 2. August 2014, 18:00 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo . Kann mir jemand sagen wo ich für den Lindner L 17B ein Lenkrad her bekomme ? Oder hat einer ein gebrauchtes im guten Zustand zum hergeben ?
Danke im Voraus .
Mit freundlichen Grüßen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Dienstag 2. September 2014, 20:01 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo .
Ich habe eine großes Problem , ich habe vor einem eine 180 Mitnehmerscheibe 23*29 bestellt und jetzt wollte ich die einbauen aber es gibt ein Problem die Scheibe passt nicht sie hat die Masse 24*29 was soll ich ich jetzt machen ich habe sie online bestellt kann mir jemand weiter helfen ?
Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Dienstag 2. September 2014, 22:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Hmmm ... :?
Sitzt sie zu locker/hat sie zu viel Spiel? Weil auf eine Welle 23X29N10 würde eine Nabe 24X29 allemal draufpassen. Wobei die "24" wohl eher geschätzt sein dürften, oder? ... ;)
Die Passung ist ein Schlichtgleitsitz, also hat die Nabe ganz leichtes Spiel auf der Welle.
Was aber sein kann, daß die Nabe der alten Kupplungsscheibe schon etwas ausgeschlagen war, und deshalb infolge Stauchung die Zähne der Welle um ein paar Zehntel mm "gewachsen" sind. Also nicht mehr 28,7mm haben, sondern vielleicht 28,9 oder 29,1mm.
Paßt die Scheibe grundsätzlich von der Verzahnung her?
Eventuell hat sich an der Nabe der Scheibe durch Lagerung/Transport ein Grat gebildet. Kontrolliere das bitte genau nach. Mitunter reicht ein "Hammerschlag" an der richtigen Stelle, um ein Aufsetzen auf die Welle unmöglich zu machen.
Hast Du mal versucht, die Mitnehmerscheibe "falsch" herum auf die Welle zu bekommen? Vielleicht läßt sich dadurch ein Grat auf der anderen Seite beseitigen.

Wegen Lenkrad: Du brauchst eine Verzahnung mit 24 Zähnen, 24mm Ø am Beginn, leicht konisch, bzw. Verzahnung auslaufend, oder?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. September 2014, 07:26 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo
Was ich gelesen habe passt die Welle mit 23*29 die mitnehmer Scheibe hat 24 *29 mit 10 zähne gemessen. Das Lenkrad hat eine Verzahnung aber welche Masse die hat weiß ich nicht weil sie noch auf der Lenkung ist .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. September 2014, 09:59 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo
Hab nochmal nachgemessen die neue Scheibe passt schon sie hat doch 23*29 beim Traktor sind 24*29.
sorry . Wie kann das sein das die größer ist ?
Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. September 2014, 18:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Falls die Nabe der Mitnehmerscheibe mit Schutzlack versehen wurde, damit sie nicht rostet -> mit Aceton abwischen.
Die Welle selber gut mit einer Drahtbürste reinigen, insbesonders die Rillen längs des Profils.
"Die Nabe auf Grat untersuchen" habe ich bereits geschrieben.
Auch bei einer neuen Gelenkwelle kommt es gar nicht so selten vor, daß der Zapfwellenstummel am Traktor "größer" ist. Dann muß man ihn eben kleiner (oder die Kupplung der Gelenkwelle größer) "putzen" ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. September 2014, 18:24 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
das von Fadinger im 2. Teil erwähnte Problem mit den Gelenkwellen hat mich schon 2 mal fast zur Verzweiflung gebracht, weil ich das auch nicht glauben wollte, dass sowohl die Neuen Wellen, als auch die alten total vergratet sein können. Und noch besser ist der tolle Lack schön dick über dem Zapfwellenstummel des neuen Gerätes....(und natürlich über den Schmiernippeln)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Samstag 6. September 2014, 18:13 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo .
Wo bekomme ich ein Lenkrad her für Lindner L 17-B
Kann mir jemand weiter helfen ?


Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Samstag 6. September 2014, 21:20 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
Bezüglich Lenkrad wäre es schon recht nett von Dir, wenn Du einen Anhaltspunkt geben könntest, wie es auszuschauen hat - Maße, Verzahnung etc.
Eventuell passt eh was von Warchalowski etc...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Samstag 20. September 2014, 15:47 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Das Lenkrad hat einen Durchmesser von 405 mm und die verzahnung 23 mm.
Ist ohne Keilnut .
Nur drauf gesteckt auf die verzahnung und mit einer Mutter angeschrauft.


Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 16:35 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Kann mir jemand weiter helfen ?

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 21. September 2014, 17:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und- ... d=94286923

Wenn Dir damit geholfen ist, gerne ... ;)
Ist halt (sichtlich) nicht neu. Eventuell schaust Du Dir einmal die Lenkräder der kleineren IHC (433 und so) an. Die könnten von der Verzahnung her passen. Allerdings sehen die nicht so toll (original) aus, und sind auch stärker "geschüsselt".

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 30. November 2014, 12:04 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo zusammen :cool:

Frage Hat jemand einen Lindner L17 B ?
Weil ich habe noch immer Probleme mit den Lenkrad .
Ich bräuchte ein neues, nur das Problem ist, meines ist nicht original, da hat jemand herum gepfuscht.
Kann mir vielleicht jemand sagen, ob das originale Lenkrad Feinverzahnung, Querbohrung oder eine Keilnut hat ?

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 30. November 2014, 16:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

"Zusammengepfuscht" wurde bei Lindner teilweise bereits "serienmäßig" ab Werk, daher sind durchaus bei scheinbar "gleichen" Traktoren Unterschiede, etwa bei den Verzahnungen, möglich. Das habe ich selber schon mehrfach erfahren müssen. Damals wurde halt verbaut, was gerade da war. So wie es die Russen mitunter noch heute machen ... ;)
Am gebräuchlichsten war eine Verzahnung mit 24 Zähnen.
Dateianhang:
Lenkrad Lindner Verzahnung.jpg
Lenkrad Lindner Verzahnung.jpg [ 70.92 KiB | 3791-mal betrachtet ]
(Diese Lenksäule wurde bei der Demontage des Lenkrades durch Verschlagen des Gewindes unbrauchbar gemacht ... :roll: )

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Sonntag 30. November 2014, 20:20 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo.
Danke für die Rückmeldung.
Genau so eine habe ich auch .Und ich bräuchte ein Lenkrad dazu meines ist kaputt.
Wo bekomme ich eins her?

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juli 2015, 07:09 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Mit dem (Nach)kauf der Kupplungsscheibe hats mich auch schon einmal "einigschissn"

Mit der gleichen Zuordnung wie du, Fadinger im Internet bestellt, prompte Lieferung erhalten.
Resultat sah dann so aus!

Leider wird man(n) erst aus Schaden klug, putzt erstmal das alte Ausrücklager und siehe da,
eine Zahlenkombination auch Fichtel und Sachs Produktnummer genannt kommt zum Vorschein! F&S 1844 011 299

Vielleicht kann ich damit jemandem weiterhelfen.

LG
Matthias


Dateianhänge:
Dateikommentar: Kupplungsscheibe Lindner BF22A alt -> leider ohne erkennbarer Teilenummer
Kupplungsscheibe_BF22A_alt.jpg
Kupplungsscheibe_BF22A_alt.jpg [ 176.59 KiB | 2847-mal betrachtet ]
Dateikommentar: das alte Ausrücklager!
Lindner_BF22A_Ausrücklager_Original.jpg
Lindner_BF22A_Ausrücklager_Original.jpg [ 155.38 KiB | 2847-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Ausrücklager Graphit
Lindner_BF22_Kupplung.jpg
Lindner_BF22_Kupplung.jpg [ 169.8 KiB | 2847-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Kupplungsscheibe
Lindner_BF22_Kupplungsscheibe.jpg
Lindner_BF22_Kupplungsscheibe.jpg [ 180.75 KiB | 2847-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juli 2015, 18:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Ja, hier heißt es wie immer, "Schau genau"! Denn knapp vorbei ist auch daneben ... :mrgreen:
Du hast ein Drucklager für den BF 250 bekommen (und wahrscheinlich auch bestellt).
Warum es nicht paßt: Außendurchmesser ca. 77mm, Zapfen mittig, Zapfen: Ø 14mm, Einbaumaß 80mm, Länge über die Bolzen 105mm. Sachs Teilenummer: 1859 600 001, alt 1844 012 199;
Vergleiche einmal die Teilenummer mit dem HL 17-Drucklager (1859 600 002). Sie ist fast gleich.
Ein Drucklager mit ähnlicher Nummer (F&S 1844 011 200) hätte ich sogar hier liegen. Es paßt aber in beiden Fällen nicht. Es scheitert entweder am Einbaumaß oder am Zapfendurchmesser.
Dateianhang:
F&S 1844 011 200.jpg
F&S 1844 011 200.jpg [ 229.48 KiB | 2833-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Lenkrad L-17PS-B
BeitragVerfasst: Samstag 8. August 2015, 15:46 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Montag 12. Mai 2014, 16:16
Beiträge: 39
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo :)

Ich bräuchte eure Hilfe, und zwar benötige ich nach wie vor ein Lenkrad für meinen Lindner. Leider ist nirgendwo ein neues Lenkrad als Ersatz aufzutreiben.
Hat jemand das gleiche Problem? Welche Lösungsmöglichkeiten gäbe es?

Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner L 17-B Ersatzteile
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2017, 11:53 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 11:50
Beiträge: 1
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo könnte den Graphitring F&S 1844.011.200 gut gebrauchen tel. 062778691


Nach oben
 Profil  
 
 [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Google [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de