Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 13. Dezember 2017, 20:26 Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 20:26



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lindner BF14
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Oktober 2013, 23:09 
Offline

Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2013, 22:58
Beiträge: 1
Hallo liebe Foren Leser und Leserinnen,

Ich restauriere gerade einen Lindner BF 14 N, Baujahr 1961. Nun bin ich auf der Suche nach einem Fernthermometer um die Motortemperatur zu überwachen und einem Blinkersystem. Rückleuchten haben Blinker und Kennzeichenbeleuchtung bereits integriert, Blinkerschalter und Verkablung fehlen noch!
Wo bekomme ich sowas?

Vielen Dank für die Hilfe
Gruß
Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lindner BF14
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Oktober 2013, 12:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Willkommen im Forum!
Mathias23 hat geschrieben:
Lindner BF 14 N, Baujahr 1961
Also die Scheinwerfer bereits in der Motorhaube, oder?
Mathias23 hat geschrieben:
Nun bin ich auf der Suche nach einen Blinkersystem.
Welchen Stellenwert hat dabei die Optik? Um möglichst wenig in das originale Aussehen einzugreifen, hätte ich folgenden Vorschlag:
An der vorderen Nummertafelhalterung ein Rohr mit 18mm Innendurchmesser, etwa 1m lang, befestigen. Die Enden elegant aufbiegen, und daran Lenkerendenblinker (Zweiradzubehör) montieren.
Alternativ könnte man auch Ochsenaugenblinker an die Motorhaube schrauben ...
Beschaltung und sonstige benötigte Teile siehe zB. hier bzw. hier.
Fernthermometer ist grundsätzlich kein Problem, es ist eines für luftgekühlte Motoren (Deutz zB.) mit einen Meßbereich bis 180°C nötig. War bereits einmal so ein Thermometer installiert? Für den Fühler braucht man im Zylinderkopf (oder auch im oberen Zylinderbereich ein ca 25mm tiefes Sackloch mit etwa 5mm ø (Augenmaß). Dazu kommt noch ungefähr 5mm IG mit M10x1,5.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de