Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 11. Dezember 2017, 08:01 Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 08:01



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zerlegen ZF Getriebe A5/5
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2012, 17:52 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Da das Getriebe vom Lindner BF 22 A ein Problem hat (Ich vermute entweder Lager kaputt oder es liegt an den Zahnrädern)
Nach jeder bzw jeder zweiten Umdrehung wird ein Geräusch verursacht und die Welle steckt etwas...

Jetzt kommen wir aber nicht dahinter wie man das Tellerrad herausbekommt?
Gibt es dafür einen Trick? Lager ist bereits herunten, aber es geht trotzdem nicht heraus...

Gruss,
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen ZF Getriebe A5/5
BeitragVerfasst: Samstag 17. November 2012, 19:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3802
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Nach Entfernen der Lager auf beiden Seiten läßt sich der Differentialkorb etwas zur Seite kippen, und als Ganzes nach oben rausheben.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen ZF Getriebe A5/5
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2012, 20:11 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Servus Fadinger,

erstmal danke für deine Ausführung. Hoffe es zusammenzubringen...

Hast du auch eine Idee was das Geräusch verursachen könnte? Nur Lager defekt
oder Zahnräder abgerieben?

Gruss,
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen ZF Getriebe A5/5
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2012, 14:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3802
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
matthias31 hat geschrieben:
Hast du auch eine Idee was das Geräusch verursachen könnte? Nur Lager defekt oder Zahnräder abgerieben?
Möglich ist viel ...
Das Trieblinglager konntest Du ja eh schon prüfen, und ob das Tellerrad etwas hat, hättest Du auch bereits gesehen. Daher ist sicher auch das Differential oder die Endantriebe in den Portalachsen in die Ursachenforschung mit einzubeziehen. Gut möglich, daß dort ein Zahnrad an "Karies" leidet ... :zahn:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Dotnetdotcom [Crawler] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de