Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 06:48 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 06:48



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2012, 12:59 
Offline

Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 12:56
Beiträge: 2
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo.

Ich besitze einen 190er und der 3 Zylinder hat wie bekannt Hitzeprobleme, wodurch bei vielen Besitzern Risse im Zylinderkopf entstehen etc

Hat wer dazu Problemlösungen?

Mfg
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2012, 13:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo & Willkommen!

Ja, daß ist das serienmäßige Standardproblem beim 36er ... :schwitz:
Deshalb wurden, glaube ich, gegen Ende der Bauzeit bereits ab Werk stärkere Ventilatoren verwendet. Schau mal nach, ob ein Lüfter mit zwei oder mit vier Flügeln eingebaut ist.
Hast Du einen Zweiflügler, wäre der Einbau des stärkeren Lüfters schon mal eine einfache Lösung.
Dann besteht die Möglichkeit, an der Wasserpumpe eine kleinere Riemenscheibe zu montieren, damit WaPu und Ventilator schneller laufen.
Oft wurde aber einfach auch ein größerer Kühler eingebaut. Dabei stellt aber heutzutage das "von wo herbekommen" ein Problem dar.

Viele Grüße nach Albanien ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2012, 19:07 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

In Albanien ist es wohl einfach zu warm, am Nordmeer würde das kein Problem darstellen? :mrgreen:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2012, 23:04 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Ich denke das Hitzeproblem wird nicht durch einen größeren Kühler zu beheben sein
da das Problem ja beim "mittleren" Zylinder besteht. Zumindest treten da die meisten Probleme auf...

Was machst du mit dem Traktor, dass die Probleme auftreten?

Ich hatte bei meinem T190 noch nie wirkliche Probleme mit Hitze,
wahrscheinlich fordere ich ihn aber einfach zu wenig :P

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2012, 02:33 
Offline

Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 12:56
Beiträge: 2
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo.

Danke für die Tips mal, und ähm, ich muss mich wohl irgendwie bei der Länderwahl vertan haben.. sollte Austria sein statt Albanien ;).

Der Traktor hat schon den 4 Blatt Lüfter. Er wird eigtl nicht allzu sehr beansprucht, etwas Weingarten- und Waldarbeit. Der Einbau eines grösseren Kühlers klingt gut. Kann mich wer auf Modelle verweisen die in den 190er reinpassen?

Mfg
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2012, 06:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

So, den Albaner hätten wir zurückgeschickt ... :mrgreen:

Wegen des größeren Kühlers, da könnte ich mir vorstellen, daß der vom Vierzylinder (T288, T290) passen könnte.
Wenn ich davon ausgehe, daß grundsätzlich der Kühler frei (innen und außen) ist, und auch sonst das System in Ordnung ist (Thermostat OK, Keilriemen richtig gespannt), sollten eigentlich mit dem großen Lüfter keine Probleme mehr auftreten. Kritisch war ja vor allem der Standbetrieb unter Last im Sommer. Etwas gebracht hat bereits, wenn man die "Wartungsklappen" offen stehen hat lassen.
Wie schaut die Haube aus? Da wurde ja auch oft mit Alublech (weiße Tafel, die niemand mehr braucht) zusätzlich vekleidet.
Eventuell schaust Du Dir den Lüfter genauer an. Optimal stehen die Schaufeln im 45°-Winkel. Vielleicht mal ausbauen (sind ja nur vier Schrauben) und neu einrichten. Dann kann man, wenn man schon dabei ist, auch gleich die Riemenscheibe an der WaPu unter die Lupe nehmen. Ursprünglich war das ein Gußteil, mit ordentlich "Fleisch" drumherum. Möglicherweise könnte man davon 8 bis 10mm abdrehen. Außer es ist schon ein Nachbauteil drauf, das ist nur mehr gepreßtes Blech (dafür aber kleiner = schneller laufend).

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 190 Hitzeproblem
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2012, 09:17 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo,

Genau wie Fadinger sagt, die Kühler vom größeren Modell sollten normalerweise passen (288, 290)
Eventuell sind die Kühlerschläuche "verlegt" würde da mal ansetzen.
Gibt auch verschiedene Mittel um korrisionen bzw oxidationen im Kühlerkreislauf zu lösen, die gibt man einfach vor einer längeren betriebsdauer hinein!
Oder einfach mal das Kühlmittel ablassen und schaun was herauskommt :D

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de