Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 23. Oktober 2018, 21:24 Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Oktober 2018, 21:24



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 12:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3856
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

An die Spezialisten und Kenner der Materie eine Frage: Für welchen Traktor könnte dieser Triebling und das Tellerrad sein? Verhältnis ist 7/41 Zähne. Auch der Zapfwellenstummel könnte zum gleichen Schlepper gehören, muß aber nicht.
Dateianhang:
Triebling.jpg
Triebling.jpg [ 110.59 KiB | 1328-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Tellerrad.jpg
Tellerrad.jpg [ 96.72 KiB | 1327-mal betrachtet ]
Meine Vermutung geht in Richtung der größeren Steyr Typen wie T280 oder T285. Könnte das hinkommen?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 16:03 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2769
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
bist du sicher, dass es nicht teile von einer küchenmaschine sind :?: :D

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 17:20 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
mit einem größeren Steyr der 13er Serie kannst du recht haben.
Hab leider noch keinen der größeren zum Zerlegen gehabt ;)

Zum Vergleich folgendes Foto

Gruss
Matthias


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hinterachse von einem Steyr Typ 180 Kurzschnauzer
Steyr_typ_180_Hinterachse.jpg
Steyr_typ_180_Hinterachse.jpg [ 28.08 KiB | 1282-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 19:56 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
wie schaut ein Steyr T285 aus?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 20:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3856
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Sebastian hat geschrieben:
wie schaut ein Steyr T285 aus?
Jep ... :oops:
Ganz genau so wie der T185 ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2012, 23:59 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
dann bin ich beruhigt.
Obwohl ja nichts ausgeschlossen ist.
Einen Steyr 8050 oder 8073 gibts ja auch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2012, 19:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3856
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Sebastian hat geschrieben:
dann bin ich beruhigt.
Obwohl ja nichts ausgeschlossen ist.
Einen Steyr 8050 oder 8073 gibts ja auch.
Gestern hätte man mir allerhand erzählen können, da hatte ich in Bezug auf die Typen eine verwirrte Phase ... :stupid:
Anfangs hatte ich eh "185 oder 280" dort stehen, irgendwie ist mir dann aber während dem Schreiben der T290 als "50er" untergekommen, und so habe ich es auf T280 oder T290 geändert. Gleich nach dem Absenden aber ist es mir wieder spanisch vorgekommen, weil der WD406 ja ein Vierzylinder ist, wobei der Vierzylinder bei der 13er Baureihe doch der 280 selber ist.
Und beim Editieren wurde dann eine Kreuzung aus 290 und 185 daraus ...
Aaaaber, eine andere Frage ... ;)
(Da Dir Fehler diesbezüglich sofort auffallen.)
Wie ist das nun eigentlich beim Plus 30 mit den Büchsen?
Welcher Motor ist da verbaut?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2012, 21:04 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
wd210
keine büchsen, eben wie bei 188


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2012, 21:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3856
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Sebastian hat geschrieben:
wd210
keine büchsen, eben wie bei 188
So so ...
Ist mir zwar neu, aber bitte ...
Und was hat dann der T188 für einen Motor?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2012, 22:40 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
wd209


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 16:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3856
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Was sind denn die wesentlichen Unterschiede zwischen WD209 und WD210?
Gibt es eine plausible Erklärung dafür, warum der Plus 30 gegenüber dem T188 um fast 400kg "zugenommen" hat?
Mit welchen Traktoren ist denn der Plus 30 über die Motorbaureihe "verwandt"?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 19:52 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
1. weiss ich nicht
2. Hydraulik, Verstärkungen, "Komfort"
3. Von Bohrung und Hub her mit den großen 70/90/1100/1200


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 21:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3856
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Sebastian hat geschrieben:
1. weiss ich nicht
2. Hydraulik, Verstärkungen, "Komfort"
3. Von Bohrung und Hub her mit den großen 70/90/1100/1200
Punkt drei stimmt schon mal, es sind die Traktoren mit den Motorbaureihen WD410 und WD610.
Auch Punkt zwei ist richtig, wobei aber vor allem der "Vorbau" (Vorderachse und Hilfsrahmen) verstärkt wurde. Mußte auch sein, denn ein beträchtlicher Teil der "Mehrmasse" ist nämlich im Motor zu finden ...
Damit kommt man dann auch zum Wesentlichen und zu Punkt eins:
Der WD209 ist ein Vorkammerdiesel in Leichtbauweise.
Der WD210 ist ein Direkteinspritzer und verfügt über "nasse" auswechselbare Zylinderlaufbüchsen!
Oder willst Du mir weismachen, daß die Büchsen nur eine etwas exquisitere Verpackung für die Kolben sind? ... :mrgreen:

Zylinder mit Kolben - Steyr WD 210, 410, 610

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 23:15 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
eh interessant


Nach oben
 Profil  
 
 [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de