Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 18. Dezember 2017, 01:24 Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 01:24



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Januar 2015, 23:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo! Eine Frage an junge Eltern bzw Großeltern.

Unser Enkel ist jetzt bald zwei Jahre alt und ich möchte ihr dazu etwas schenken. Besser gesagt, ich möchte mir dazu etwas schenken: Bei Autofahrten möchte sie gerne nur Kinderlieder und Märchen hören. Wir Erwachsenen eher weniger...

Das Problem hatte ich bereits vor 25 Jahren. Damals hatte ich meiner Tochter einen Kassettenrecorder mit Ohrhörer gegeben und ich hatte Ruhe.
Diese gibt es nicht mehr und mit den MP3 Playern kann ich nicht umgehen. Die Kleine könnte es sicherlich denn am Handy der Mama kann sie ohne Probleme die Seite Youtube laden und sich da Videos von Katzen und Hunden und sonstigen Tieren ansehen. Mir steigen da die Haare zu Berge ob der Dinge die da passieren könnten - Stichwort kostenpflichtige Seiten usw...
Was soll ich also tun? CD Player oder doch MP3 Player vorbespielen lassen und hoffen dass niemals während der Fahrt ein Problem auftritt weil ich nicht weiterhelfen könnte.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Freitag 23. Januar 2015, 20:14 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Org..ich würde es mit CD-Player und Kopfhörern versuchen.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Freitag 23. Januar 2015, 23:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
org hat geschrieben:
Was soll ich also tun?
Löhnen ... :mrgreen:
Kaufe ihr so ein Handheld-Ding, und alles wird gut. Oder kauft euch besser gleich zwei davon, damit Opi auch etwas zum Spielen hat. Irgendwie wird es das Enkerl schon schaffen, Opi das Teil zu erklären ... :lol2:
Es gibt für´s Auto zwar auch extra Geräte, wo man den Bildschirm an der Rückseite der Sitzlehne montieren kann, die kleineren tragbaren Geräte im Handyformat ("ihr eigenes Spielzeug") kommen bei den Kid´s aber deutlich besser an.
Ich habe gerade etwas im Netz geschaut, zB. spuckt Amazon bei der Suche mit "video player portable" über 2000 Ergebnisse aus. Ein paar Beispiele davon:
Handhelds:
http://www.amazon.de/auvisio-MP3--Video ... B007E8F560
http://www.amazon.de/MP4-Player-Video-M ... B00M5E1AQW
http://www.amazon.de/auvisio-Touchscree ... B0087M55KI
http://www.amazon.de/MP4-Player-Portabe ... B00ISYDXZ4
http://www.amazon.de/Intenso-Video-Driv ... B001NGPA5K
http://www.amazon.de/Intenso-3717460-MP ... B00JLDFPCU
Für´s Auto:
http://www.amazon.de/iBaste-tragbarer-A ... /B00MFFT6A

Die Auswahl und die Leistungsfähigkeit dieser Geräte ist enorm.
Über die Nutzungsdauer braucht man sich kaum mehr Gedanken machen. Entweder wird das Ding kaputt oder obsolet. Dann ist Opi wieder an der Reihe ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Samstag 24. Januar 2015, 00:43 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo org
Solange du deine Kleinen nur beim Autofahren (phonetisch) entsorgen willst geht das ja ;) ,
natürlich könnte man auch mit ihnen auf altmodische Art singen oder sich unterhalten
......schlimm wird es aber, wenn Kinder mittels Bildsschirmen entsorgt werden :smhair:

Kann dir diesbezüglich das Buch: DIGITALE DEMENZ, wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen (von Manfred Spitzer) sehr empfehlen

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Samstag 24. Januar 2015, 17:52 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!
Danke für die Hinweise.
Meine Enkelin möchte ich tatsächlich nur während der Autofahrten phonetisch "entsorgen". Fernsehen wird bei uns nur äusserst sparsam konsumiert.
Selber singen mache ich nicht, denn da will ich meiner Tochter nicht Konkurrenz machen. Sie ist Kindergärtnerin in Karenz und ausgebildete Sängerin und macht davon viel Gebrauch und unsere kleine Lara singt bereits kräftig mit.
Der Tipp mit Smartphon für Kind und Opa ist soweit ganz gut, aber ich habe von meiner Frau zu Weihnachten so ein Ding bekommen um damit zu üben. Derzeit kann ich schon telefonieren, fotografieren und die Seite des FREIWIRT öffnen (sollte die zufällig jemand kennen :pfeif: )
Allerdings Musik laden oder so geht noch nicht. Überhaupt bin ich derzeit soweit dass ich das Ding ganz zufällig vernichten möchte aber es ist offensichtlich unzerstörbar: wasserdicht, stoßfest usw. usw...

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Montag 26. Januar 2015, 10:26 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Das mit dem Singen ist ja ein netter Tipp........nur können sollte man es auch. Meine Tochter hätte wenig Freude mit meinen Gesängen gehabt......
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Freitag 30. Januar 2015, 16:50 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
....nur können sollte man es auch.

das liegt im Ohr des Lauschers ;)
Kinder werden sich an einen Gesang der (Groß)Eltern ewig erinnern, dass das bei abgespielten Tonkonserven auch zutrifft wage ich zu bezweifeln

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2015, 11:12 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Singen mit den Enkeln finde ich ebenfalls sehr wichtig - aber - den ganzen Tag Bi Ba Butzemann usw. ist anstrengend :lol:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Montag 2. Februar 2015, 12:56 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
- den ganzen Tag Bi Ba Butzemann ....

.....aber es könnte auch im umgekehrten Fall eintreten, dass die Kinder das anstrengend finden, du müsstest das Programm zeitgemäß gestalten ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Montag 2. Februar 2015, 17:54 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Peda hat geschrieben:
...dass die Kinder das anstrengend finden...


Hast Du Kinder? Hast Du mit denen auch wirklich gespielt? Eltern wissen dass sie viel früher W.O. geben müssen bevor Kinder ein interessantes Spiel anstrengend finden (Kinderzitat: warum werden die Eltern so schnell müde?)

Dass in meiner Familie das aktive Singen und musizieren immer einen hohen Stellenwert hat und hatte möchte ich stark betonen!!!
Nicht umsonst hat meine Tochter ausser Gesang auch Gitarre, Hackbrett und Klavier gelernt. Nur Blockflöte wollte sie nicht, denn dabei konnte sie nicht mitsingen :-)

Ich gebe ja zu dass sich meine Musikalität und die meiner beiden Schwestern nur für Heimatabendauftritte reichte, aber dafür mit Begeisterung. Meine dritte Schwester ist im klassichem Gesang ausgebildet und hat auf vielen Bühnen gesungen.

Allerdings sind wir auch alle der Meinung: Singen und musizieren dürfen ist herrlich. Davon leben zu müssen ist mühsam. Nur wenn ich nicht davon leben muß ist es Spass.
Deshalb wurde trotz einiger verlockender Angebote niemand Berufsmusiker.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Februar 2015, 00:01 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Org....Tochter und ich haben gestern in der Wr. Stadthalle begeistert bei "Queen" mit gesungen......da ist es nicht aufgefallen dass wir beide leider nur wenig talentierte Sängerinnen sind. Die anderen in der Halle konnten es besser.
Gestern saß unsere Tochter mit uns im Wagen, auf einmal kam von hinten "rot heißt steh"......ich, jo woas i eh.....Sie " das hast du immer gesagt wenn wir mit dem Auto unterwegs gewesen sind"....und dann hat sie noch etliche solcher Sprüche los gelassen..."grün heißt geh"....."schau links, rechts, links...kommt niemand geh gschwind" und noch ein paar davon. Sie hat sich noch erinnert, ich nicht mehr.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderspielzeug
BeitragVerfasst: Samstag 14. November 2015, 10:42 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
So, dieses Thema wäre soweit auch erledigt, weil:

Mein Enkel (noch keine 3 Jahre) meinte neulich zu mir: "Du Opa, kann ich mir von Deinem PC von Youtube einige Katzenvideos herunterladen und auf meinen MP4 übertragen? Mein Vater hat mir nämlich das Internet gesperrt. So kann ich nur abspielen. Doch mit Deinem Bluetoothstick kann ich das umgehen."

Na toll! Ich fühle mich jetzt so richtig, richtig alt...

Aber dass diese Dinger das eigene Singen unterbinden ist definitiv falsch! Derzeit singt sie bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit. Da kommt sie nach ihrer Mutter (meiner Tochter), die hat es auch geschafft gleichzeitig zu singen und Zähne zu putzen :lol: Nun verdient sie auch etwas Geld mit dem Singen...

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de