Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 17. Dezember 2017, 19:31 Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 19:31



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Juni 2011, 17:17 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Deutschland lässt sich sicher mit Kartoffeln ernähren


ja, aber bitte in Steifen geschnitten und in die Fritte gehauen, und natürlich nur mit einer Menge Ketchup! :mrgreen:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Juni 2011, 22:32 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Neues vom Killerkeim-Hauptquartier:

http://www.youtube.com/playlist?p=PL9C4 ... re=mh_lolz

Auch der Kopp mit dem Udo kommt darin vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juni 2011, 16:54 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
leitn hat geschrieben:
Hallo!

So, heut ist es fix: die spanier waren "nicht schuldig" mit ihrem lecker Gemüse mit den vielen spritzmitteln. Hauptsache, es wurden hunderte Tonnen lebensmittel in den Müll gekippt, wir haben ja eh genug, das sorgt für eine preisstabilisierung.
Wer wird den als nächster beschuldigt?(und welche Brache in den Ruin getrieben?)
Ich kann über diese Vorgänge nur den Kopf schütteln.


der beweis zum tage
und die spanischen gurken waren es doch !!
http://orf.at/#/stories/2062663/

die gute seite daran: die eu (wir ..) erspart sich die hilfszahlungen an die spanier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juni 2011, 18:54 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Sonntag 22. März 2009, 11:00
Beiträge: 100
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo,
stellt sich für mich die Frage: Wie representativ ist diese Gurke aus der Mülltonne?
Wie lange war sie schon drinnen? Klar das da irgendwelche Keime od Bakterien gefunden werden.

Für mich siehe es eher so aus, das man schön langsam einen Schuldingen braucht. Da kommt doch eine Gurke aus der Mülltonne wie gerufen. ;)
mfg leo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juni 2011, 19:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

In den Nachrichten wurde extra betont, daß die Gurke aus einer Biotonne stammt ... :mrgreen:
leow4 hat geschrieben:
Für mich siehe es eher so aus, das man schön langsam einen Schuldingen braucht. Da kommt doch eine Gurke aus der Mülltonne wie gerufen. ;)
Ja, es ist der verzweifelte und krampfhafte Versuch, einen Schuldigen zu finden, der sich auch als Sündenbock eignet.
Schon bischen grotesk das Ganze ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juni 2011, 20:00 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Schon bischen grotesk das Ganze ...

Gruß F


wrolowvsky (ein echter steirischer vulgonamen :smhair: ) heute im morgenjournal: ein bisserl marketing, eine mio ist sicher nicht genug, wird den konsumenten schon überzeugen vermehrt auf inländisches gemüse zu setzen.

also freuen wir uns auf ganzseitige ama inserate - mei gurkn hat no nia an kuahmist gsechn - bei meina ehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Juni 2011, 18:19 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:05
Beiträge: 8
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Frisch saftig, ohne ehec!
Versprochen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Montag 13. Juni 2011, 18:51 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Die (Bio)Sprossen warns - und nicht die Gurken ! :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2011, 11:10 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Ernährung mit Kartoffeln finde ich gut! Vor allem in veredelter Form:
Schwein frisst Kartoffeln und mir schmeckt dann der Schweinsbraten :klatsch:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2011, 14:39 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Fadinger hat geschrieben:
In den Nachrichten wurde extra betont, daß die Gurke aus einer Biotonne stammt ... :mrgreen:
Gruß F


Was immerhin heißt, dass der Müll brav getrennt wird ;) bei den Nachrichten muast immer zwischen den Zeilen lesen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2011, 22:02 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
org hat geschrieben:
Ernährung mit Kartoffeln finde ich gut! Vor allem in veredelter Form:
Schwein frisst Kartoffeln und mir schmeckt dann der Schweinsbraten :klatsch:

Guter(?) Witz!
Dann sag doch, wieviel Kilo Erdäpfel Du für ein Kilo Schweinefleisch brauchst/bräuchtest.
Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Juni 2011, 08:38 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
Guter(?) Witz!
Dann sag doch, wieviel Kilo Erdäpfel Du für ein Kilo Schweinefleisch brauchst/bräuchtest.
Danke.


3 1/2 Kg! 3 Kg für das Schwein und 1/2 Kg. als Bratenbeilage :lol: (Achtung Ironie!!!)

Else, es ist mir sehr wohl bewusst, dass die Welt- Lebensmittelproduktion genug Kalorien erzeugt um die ganze Menscheit zu ernähren. Ich kann dir auch sagen dass ich seit Jahren kein Brot mehr kaufen musste, weil ich am Abend die "alten" Brötchen von der Firma mitnehme, die sonst im Biomüll landen würden. Die wenigsten Kollegen wären bereit ein Brötchen von gestern zu essen. Wenn ich also an diese Verschwendung denke, dann brauche ich wegen des kalorienverschwendenden Fleischkonsums auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Ausserden habe ich bereits mehrmals geschrieben dass ich hauptsächlich Rindfleisch von den eigenen Rindern esse. Die fressen nur Gras aus Weiden die viel zu steil für eine Getreideproduktion wären. Also für den Menschen nicht direkt nutzbar! - Mit Ausnahme vielleicht einiger Kräuter und Brennessel, die wir sehr wohl auch mitnutzen. (Brennesselkirchel - mmmhhh :klatsch: )

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Juni 2011, 13:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
else hat geschrieben:
Guter(?) Witz!
Dann sag doch, wieviel Kilo Erdäpfel Du für ein Kilo Schweinefleisch brauchst/bräuchtest.
Danke.


3 1/2 Kg! 3 Kg für das Schwein und 1/2 Kg. als Bratenbeilage :lol: (Achtung Ironie!!!)

Else, es ist mir sehr wohl bewusst, dass die Welt- Lebensmittelproduktion genug Kalorien erzeugt um die ganze Menscheit zu ernähren. Ich kann dir auch sagen dass ich seit Jahren kein Brot mehr kaufen musste, weil ich am Abend die "alten" Brötchen von der Firma mitnehme, die sonst im Biomüll landen würden. Die wenigsten Kollegen wären bereit ein Brötchen von gestern zu essen. Wenn ich also an diese Verschwendung denke, dann brauche ich wegen des kalorienverschwendenden Fleischkonsums auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Ausserden habe ich bereits mehrmals geschrieben dass ich hauptsächlich Rindfleisch von den eigenen Rindern esse. Die fressen nur Gras aus Weiden die viel zu steil für eine Getreideproduktion wären. Also für den Menschen nicht direkt nutzbar! - Mit Ausnahme vielleicht einiger Kräuter und Brennessel, die wir sehr wohl auch mitnutzen. (Brennesselkirchel - mmmhhh :klatsch: )


ist ja richtig lieb, wie du vor der else deine essensgewohnheiten rechtfertigst

brauchst du nicht, die else ist keine tier (oder menschen) liebende person

ihre zwei hauptantriebskräfte sind neid -und herrschsucht

der neid auf schweinsbraten und tafelspitz äussert sich darin wie sie allen fleischesser ein schlechts gewissen auf´s auge drücken will.
nach einiger zeit wird sie ohnehin dem bratenduft nicht widerstehen können und ganz "lustig" wieder fleisch essen,
naja, vielleicht steht sie es mit unserer hilfe :mrgreen: ein bisserl länger durch

...und jeder bauer soll ein schlechtes gewissen haben, wenn er sich auf seinen hart erarbeiteten traktor setzt,
welcher ihm als werkzeug die arbeit erleichtert
....und was sind wir doch für schlechte menschen, wenn wir förderungen annehmen um überleben zu können

man sollte sich von solchen outsidern nicht das gehirn waschen lassen

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Juni 2011, 13:38 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@peda
Die Else hat ja mal bedauert das wir eine Demokratie haben! Dabei schützt gerade solche radikalen Außenseiterinnen die demokratische Verfassung vor Hexenverbrennungen... ;)
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Juni 2011, 17:01 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo peda!

Richtig, ich habe hier meine Essgewohnheiten vor else rechtfertigt obwohl ich weder der else noch sonstwem deshalb Rechenschaft schuldig bin.

Aber damit habe ich mich nur generell geoutet:
Ich bin der Meinung dass es volkswirtschaftlich nicht sinnvoll ist dass ein Wiederkäuer (Rind Schaf...) Futter frisst das der Mensch auch direkt nutzen/verdauen kann. Also kein Getreide usw. verfüttern. (Mit Ausnahme von Ausschussware minderer Qualität)
Wenn also Rinder nur Gras bekommen, so wird die Produktion teurer, damit der Fleischpreis höher und damit der Fleischkonsum automatisch weninger.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2011, 11:18 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Dieses Sprossenzeugs gibt´s doch vor allem beim Chinesenfutter, oder?! ;) Die bodenständige, traditionelle Küche ist die beste Gesundheitsvorsorge! :idea:
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2011, 12:55 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hubsi OÖ hat geschrieben:
Dieses Sprossenzeugs gibt´s doch vor allem beim Chinesenfutter, oder?! ;) Die bodenständige, traditionelle Küche ist die beste Gesundheitsvorsorge! :idea:
MfG Hubsi

kann schon sein, dass sprossen gesund sind,
mir waren sie nie ganz geheuer, obwohl ich sie früher selber für den hausgebrauch gemacht habe

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2011, 13:50 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
REchtfertigung ? Auf so einen Bledsinn muß man erst einmal kommen.

Also peda und stupis, Ihr könnt euch nicht einmal mit einem Standeskollegen sachlich austauschen. :gaehn:

Solange Bauern wie Ihr zwei nicht in der Lage bzw. willens sind, die Schlüsse zu ziehen, welche zB der org gezogen hat, rennt es (Global/EU-konform) weiter.
Es ist ja kindisch, wie Ihr beide es nicht aushaltet, wenn einmal jemand die gleiche Einstellung vertritt wie ich.

@ org
Das mit dem Rindfleisch von den eigenen Rindern weiß ich. Aber Du hast meine Frage herausgefordert ;-)
Ein Brötchen von gestern, was soll daran schlecht sein?
Dein Beitrag gefällt mir! :gut:

ABER: bitte was ist ein Brenneselkirchel???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2011, 22:12 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
ABER: bitte was ist ein Brenneselkirchel???


Hallo!
ich wollte ja nicht extra fragen, aber da will ich mich anschließen: was ist das??
"Brennessel" und "Kirche" ist ja beides nicht so ganz meins, aber wie passt das zusammen? Oder ist das doch ein "Esel" der brennt? :roll:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 10:06 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Also peda und stupis, Ihr könnt euch nicht einmal mit einem Standeskollegen sachlich austauschen. :gaehn:


pluralität der meinungen und demokratie erscheinen dir suspekt, gell

bist halt noch geprägt von deiner zeit als DDR stasi agentin :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 18:05 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Der FP-Beauftragte blau/braune Moarpeda wird es schaffen, dieses Forum zum Erliegen zu bringen.

Trottel wie Du schaffen es jedenfalls, für wenig Arbeit die Mittel der Allgemeinheit zu nutzen, und dann über das (EU)System, welches ihnen dieses ermöglicht, zu lästern.

Ein kranker und daher bedauernswerter Mensch namens Moarpeda beherrscht dieses Forum - genau so wie das LW-Forum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 18:46 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
Trottel wie Du schaffen es jedenfalls, für wenig Arbeit die Mittel der Allgemeinheit zu nutzen, und dann über das (EU)System, welches ihnen dieses ermöglicht, zu lästern.
Ein kranker und daher bedauernswerter Mensch namens Moarpeda beherrscht dieses Forum - genau so wie das LW-Forum.

Na Frau Oberlehrerin, wern ma jetzt "g´schert"?! Ja und deine Altersdemenz lässt auch grüßen, denn deine Beschreibung passt exakt auf den Heuchler Biolix!
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:03 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Trottel wie Du schaffen es jedenfalls, für wenig Arbeit die Mittel der Allgemeinheit (EU) zu nutzen. Ein kranker und daher bedauernswerter Mensch namens surmi, stupis, hubsi will - wie der penetrante BioKulturelle Moerbäda - dieses Forum beherrschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Zitat:
... Trottel ...
... g´schert ...
Haben wir Vollmond?
Oder ist der EHEC-Erreger irgendwie ins Oberstübchen gelangt?
(Für LW-Anhänger: = ins Hirn gsch.....)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:28 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Ja, vermutlich ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
else hat geschrieben:
Ja, vermutlich ...
Gerade von Dir hätte ich erwartet, daß Du geistige Zustände besser umschreiben könntest ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:37 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Können schon, aber wollen nicht immer ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

OK, manchmal ist eine unmißverständliche Ausdrucksweise wirklich angebracht ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 19:49 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
:zwinker:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2011, 20:38 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
Zitat:
... Trottel ...
... g´schert ...
Haben wir Vollmond?
Oder ist der EHEC-Erreger irgendwie ins Oberstübchen gelangt?
(Für LW-Anhänger: = ins Hirn gsch.....)

Gruß F

ich glaube die else ist heute so in fahrt, weil sie bei ihrem truthahnrezept den truthahn vergessen hat :genso: ....

....und nur der Whisky auf nüchternen magen :129A16~16:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de