Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 18. Dezember 2017, 01:20 Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 01:20



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 19:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Ob der Hubsi im "Anders-Forum" DAS gemeint hat?
Dateianhang:
Schweinetatoo1.jpg
Schweinetatoo1.jpg [ 26.12 KiB | 6630-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Schweinetatoo2.jpg
Schweinetatoo2.jpg [ 24.4 KiB | 6631-mal betrachtet ]
Sonst hätte er ja den Beitrag im Schweineforum starten können, oder? ... :scherzkeks:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 21:22 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
A Schweinerei sowas... :twisted: :(

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 22:23 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Wenn sich die Schweinebauern diesen "Luxus" leisten können, dann sind sie mit Sicherheit "Angehörige der besitzenden Klasse" und - Sadisten in Reinkultur!

Ich wünsche den Schweinebauern, die solches tatsächlich tun (lassen), daß sie selbst ohne Narkose genauso tätowiert werden. Dabei könnte ich sogar zuschauen :evil: :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 22:32 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. März 2009, 22:29
Beiträge: 141
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Schafe/Ziegen/Pferde
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
....................meint ihr nicht, dass das nur aufgemalt ist?

gruss bäuerchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 22:47 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
bäuerchen,

da müßte man im ANDEREN Forum nachschauen.
Aber im Betreff heißt es halt Schweine tätowieren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 22:59 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. März 2009, 22:29
Beiträge: 141
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Schafe/Ziegen/Pferde
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
...ahja!

was soll das für einen sinn haben, so eine tätowierung ist viel arbeit, kostet viel geld und wird dem schwein nicht sehr viel bringen! viele junge leute lassen sich tätowieren, weil sie dann "schön" sind!

ob die schweine das auch wollen??

naja, werd mal nachsehen, obs beim landwirt dazu eine erklärung gibt!

gruss bäuerchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 23:03 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. März 2009, 22:29
Beiträge: 141
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Schafe/Ziegen/Pferde
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
............gibt nix her, das lw forum, nur belangloses geplänkel und persönliche untergriffe.....

gruss bäuerchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 23:10 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
bäuerchen hat geschrieben:
...ahja!
viele junge leute lassen sich tätowieren, weil sie dann "schön" sind!
ob die schweine das auch wollen??


Ich glaube nicht, daß Tiere schön sein wollen :nein:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 08:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Meines Wissens haben diese (armen) Schweine als "Übungsobjekte" herhalten müssen. "Rasiert" wurden sie zuvor auch.
Mittlerweile wird es ihnen wohl aber "Wurst" sein ... :grindev:
Beim tatsächlichen Schweine tätowieren geht es um die vorgeschriebene Kennzeichnung mit einen Schlagstempel. Die Schweine sind aber auch davon nicht begeistert ... :help:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 10:22 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Ob der Hubsi im "Anders-Forum" DAS gemeint hat?

Schönen Sonntag Fadinger!
Hab´s doch eh korrigiert, nachdem Penibel-Icebrecha mich "gestoßen" hat...
Da sieht man wieder mal das Schweine und Menschen nicht so verschieden sind, oder?! :D
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 10:27 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
"Angehörige der besitzenden Klasse"

Na Else, geht da wieder mal der "Gemeindebau" mit dir durch? :mrgreen:
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 12:56 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Zitat:
hubsi OÖ
Da sieht man wieder mal das Schweine und Menschen nicht so verschieden sind, oder?! :D


Ja, genau. :thx:
Ich bin gespannt, wann zum ersten Mal ein Schwein einen Menschen frißt :muahaha:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 13:12 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
ich weiss nicht, worauf du hinaus willst Else. Ein Schwein hat sicher kein Problem damit, Menschen zu fressen. Kadaver stehen durchaus auf dem Speiseplan von Schweinen.

Zur Tätowierung: Die künstlerische Tätowierung halte ich für entbehrlich und die gesetzlich vorgeschriebene Tätowierung zusätzlich zu den Ohrmarken ist sicher auch kein Spass für Mensch und Schwein.
Wenn jemand eine gute Methode heraussen hat, wie man das ganze ruhig und schonend abführen kann, dann wäre allen geholfen, wenn man sich diese Erfahrungen austauscht. Mit gegenseitigen Vorwürfen ist da nicht viel gewonnen.

Sebasti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 13:36 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Sebastian hat geschrieben:
ich weiss nicht, worauf du hinaus willst Else. Sebasti


Macht nix.

Werden Rinder auch tätowiert vor der Schlachtung? Und wie läufts da?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 13:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

@else,
nein, weil die "dürfen" ab Geburt ein Ohrgehänge tragen ... :wall:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 14:05 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Danke Fadinger.
Die Ohrgehänge sind mir natürlich ein Begriff.

Nun drängen sich mir folgende Fragen auf:

Wäre ein Ohrgehänge für das Schweinchen weniger quälerisch?
Wenn ja, warum schreibt die EU die Tätowierung vor?

Oder trägt es ohnehin auch ein Ohrgehänge?
Wenn ja, warum genügt das nicht - so wie beim Rind? :nixweiss:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 14:17 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
Wäre ein Ohrgehänge für das Schweinchen weniger quälerisch?
Wenn ja, warum schreibt die EU die Tätowierung vor?
Oder trägt es ohnehin auch ein Ohrgehänge?
Wenn ja, warum genügt das nicht - so wie beim Rind?


Grüß Dich Tierschützende!
Ja die Ferkel müssen auch eine Ohrmarke tragen! Schweine müssen mindestens 30 Tage vor dem schlachten, für dich "morden", tätowiert werden weil man einem Missbrauch (ausländisches wird durch Schlagstempel österreichisches Schwein) der besitzenden Klasse zuvorkommen möchte.
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 14:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Die ganzen vorgeschriebenen Maßnahmen der Tierkennzeichnung am lebenden Tier werden mit der Rückverfolgbarkeit begründet. Doch alles ist völlig "Wurst", wenn das Tier einmal geschlachtet ist. Dann ist nämlich ein simples Genußtauglichkeitskennzeichen ohne jedwege Rückverfolgbarkeit völlig ausreichend ... :confused:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 15:22 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Grüß Euch,

bittschön, warum genügt beim Schwein nicht auch das Ohrgehänge?
Mißbrauch nur beim Schwein, daher zusätzlich Tätowierung?

Rückverfolgbarkeit muß doch auch zB beim Rind gegeben sein, oder etwa nicht?

Und wie ist es beim Geflügel?

Der Stempel am geschlachteten Schwein (Genußtauglichkeit :snake:) ist mir als MiliTant bereits nicht nur aus den bösen Tierrechtsinformationen bekannt.

Ich vaschteh das noch immer nicht ..............


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweine tätowieren?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. März 2009, 18:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
else hat geschrieben:
Und wie ist es beim Geflügel?
Nach dem Ei-Stempel kommt wohl das Fußringerl für jedes Hendl ... :bindagegen:
else hat geschrieben:
bittschön, warum genügt beim Schwein nicht auch das Ohrgehänge?
Mißbrauch nur beim Schwein, daher zusätzlich Tätowierung?
Nun, das Ohrgehänge wird vom Ferkelzüchter eingezogen, den Schlagstempel bekommen die Schweine am Mastbetrieb. Warum sich das nicht kombinieren läßt, ist mir auch nicht klar.
Aber:
hubsi OÖ hat geschrieben:
Schweine müssen mindestens 30 Tage vor dem schlachten, für dich "morden", tätowiert werden weil man einem Missbrauch (ausländisches Schwein wird durch Schlagstempel österreichisches Schwein) der besitzenden Klasse zuvorkommen möchte.
Wie ist das dann mit den ausländischen Schweinen (ausländischen Rindern) die durch das Genußtauglichkeitskennzeichen zu österreichischen Schweinen (österreichischen Rindern) werden. Gehören die Schlachthofbetreiber also nicht zur "besitzenden Klasse" ...
Stimmt aber eigentlich eh, die sind ja Mitglieder der Fleisch-Mafia ... :yau:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de