Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 12. Dezember 2017, 04:49 Aktuelle Zeit: Dienstag 12. Dezember 2017, 04:49



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 09:57 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Der Faynachtsmann hats uns gebracht, der Seppi nimmts uns wieder, so in etwa könnte man das heurige Sparbudget wohl benennen?
Natürlich wieder mal mit einem satten plus bei der Mineralölsteuer! (Diesel wieder mehr als Benzin, damit die Bauern dann mehr Agrardiesel-Rückvergütung bekommen?)
Tabak ist wieder teurer! Naja, das kümmert mich nicht, das darf ruhig ein Luxusartikel werden(bleiben).
Nur, ob die Kürzung des Pflegegeldes so gut ist, da hab ich starke bedenken.
Von einer Einsparung bei der Verwaltung ist nun wieder mal keine Rede( weniger Abgeordnete in Brüssel, weniger Beamte in Strassburg, Bundesländer zusammenlegen/weglassen, BH´s einsparen oder ganz auflösen usw.).
Nur die sinnvollen Studiengebühren haben sie nicht wieder eingeführt... :roll:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 11:52 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Alles in allem gibts nur eins zu sagen, unbefreidigend!

Einnahmenseitige Veränderungen waren zwar klar, die "Geldgeschenke" wieder wegzulassen war ohnehin nur eine Frage der Zeit!

Und die Spritpreiserhöhung von etwa 5 Cent tut doch wirklich niemanden weh!

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 12:44 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Und die Spritpreiserhöhung von etwa 5 Cent tut doch wirklich niemanden weh!



Trifft ja eh nur die "reichen" die armen sollen halt zu Fuß gehen... :shock:
Und die Pendler fahren ja eh alle mit der ÖBB? :pfeif:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 13:32 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wenn ich meine Situation betrachte, fahre pro Tag 90 km (45 hin und 45 retour) zur arbeit.
Eigentlich idiotisch aber was solls...gibt leider nichts adäquates in der Nähe...

wenn ich meinen 40 Liter Tank etwa 2,5 Mal füllen muss pro Monat
bringen mich die 2 Euro pro einmal Tanken nicht um, das is nicht mal ein Bier pro Tank :D

Eins weniger am Wochenende und fertig? wo is da das Problem?
Die meisten fahren keine 90 km in die Arbeit!
Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 13:52 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Wenn ich meine Situation betrachte, fahre pro Tag 90 km (45 hin und 45 retour) zur arbeit.
Eigentlich idiotisch aber was solls...gibt leider nichts adäquates in der Nähe...

wenn ich meinen 40 Liter Tank etwa 2,5 Mal füllen muss pro Monat
bringen mich die 2 Euro pro einmal Tanken nicht um, das is nicht mal ein Bier pro Tank :D

Eins weniger am Wochenende und fertig? wo is da das Problem?
Die meisten fahren keine 90 km in die Arbeit!
Gruss
Matthias


Hallo!

Ich sehe das Problem, das du ohnehin schon ungefähr 3 Kisten Bier pro Monat alleine durch das Tanken an den Seppi sponserst! So viel kann doch nicht mal ein gestandener Schweinebauer saufen... :roll:
Dieses "die paar cent tun eh net weh" ist halt das Problem an den Massensteuern!
Von mir aus kann der Sprit auch 20Euro pro Liter kosten, ich fahre keine 5000km im Jahr, aber er soll halt nicht zum schönreden anderer Probleme herhalten! :evil:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 14:22 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Was am meisten Fragwürdig ist dass die Pensionen erhöht und gleichzeitig die
Förderung der Familien eingeschränkt werden...
Da merkt man wieder dass die Pensionisten das "Stimmvieh" der Zukunft sind!

Aber gut, mit dem Karren gegen die Wand zu rasen ist anscheinend modern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 15:05 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Tag auch,

matthias31 hat geschrieben:
das is nicht mal ein Bier pro Tank


...kippst du Bier in den Tank? Hilft das gegen Untermotorisierung?
Dann sollte ich das auch machen, bisher habe ich fehlende Leistung durch Wahnsinn kompensiert. :D

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 15:09 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
He leitn,

leitn hat geschrieben:
Von mir aus kann der Sprit auch 20Euro pro Liter kosten


...du warst doch bis jetzt normal...
Wer soll´n da noch Ferien auf deinem echt schönen Hof machen?

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 15:29 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
felix hat geschrieben:
Tag auch,

matthias31 hat geschrieben:
das is nicht mal ein Bier pro Tank


...kippst du Bier in den Tank? Hilft das gegen Untermotorisierung?
Dann sollte ich das auch machen, bisher habe ich fehlende Leistung durch Wahnsinn kompensiert. :D


gegen untermotorisierung hab ich die Fördermenge der ESP hinaufgeschraubt :D

zu den 20 Euro Spritkosten pro Liter, wenn wir endlich mal alternative energien oder zumindest sprit,
bei dem die Wertschöpfung großteils im Land bleibt verwenden würden könnte man die Saudis besteuern mittels Einfuhrzölle oder dergleichen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 16:36 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
felix hat geschrieben:



...du warst doch bis jetzt normal...


Hey Lutz!

Da bist du wohl falsch gelegen... :mrgreen:
Aber wer ist schon gern "normal" :pfeif:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 16:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
felix hat geschrieben:
He leitn,

leitn hat geschrieben:
Von mir aus kann der Sprit auch 20Euro pro Liter kosten


Wer soll´n da noch Ferien auf deinem echt schönen Hof machen?


Hallo Lutz!

Wir sind doch auch(noch) mit der Bahn erreichbar! Und die Gäste können ja mit dem E-Auto kommen, betrieben mit Strom, der vielleicht bald auf meinem Hof erzeugt wird! :D

Außerdem: wer sich Urlaub beim Leitn leisten kann, der kann sich doch auch ein wenig Sprit leisten, auch wenns mal etwas mehr kostet...

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 16:57 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Was am meisten Fragwürdig ist dass die Pensionen erhöht und gleichzeitig die
Förderung der Familien eingeschränkt werden...
Da merkt man wieder dass die Pensionisten das "Stimmvieh" der Zukunft sind!

Aber gut, mit dem Karren gegen die Wand zu rasen ist anscheinend modern


Also da mit der Kürzung der Familienbeihilfe sehe ich nicht so tragisch, das triffe eh vorwiegend die "ewigen Studenten"?
Und die Pensionisten sind halt schon jetzt das "Stimmvieh" Nr.1, da können sie sich nicht zu große Einschnitte leisten.
Zu den Familien: der Mutterschutz muss lt. EU auf 15 Wochen erweitert werden(derzeit 8Wo). Nur wer soll das wieder bezahlen?

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Montag 25. Oktober 2010, 19:45 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Tja,

leitn hat geschrieben:
Wir sind doch auch(noch) mit der Bahn erreichbar!


Morgen streikt hier zu Lande erst mal die Bahn :lol: !
Nicht das mir das was ausmacht, ich brauch´den Verein nicht, nur bei den Gründen bekomme ich wieder Puls.
Ein Zugbegleiter verdient 1600 Euro plus Zulagen, dass ist natürlich zu wenig.
Frau Merkel und ihr Finanz-Schäuble wollen die Industrie entlasten und das geht wiederum nur, wenn der Tabak teurer wird.
Auch das kann ich verkraften, meine vier oder fünf Zigaretten kann ich mir gerade noch leisten.

leitn hat geschrieben:
Dieses "die paar cent tun eh net weh" ist halt das Problem an den Massensteuern!


...und genau das ist es, und selber macht man mit.
In Frankreich brennen sie den Müll auf den Straßen an, weil die Müllfahrer streiken.
Selbst wenn ich unseren Bahnhof anbrennen würde, interessiert das Keinen.
Die Strecke ist eh stillgelegt und wenn die Immobilie weg ist, tu ich denen am Ende noch einen Gefallen.

Heinrich Heine: "Denk´ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht."

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Oktober 2010, 07:44 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wenn Seppi spart müssen wir halt woanders sparen ;)

Hab ich zb gestern gemacht indem wir den Zahnriemen, WAPU und Keilriemen und beim anderen Auto den Keilriemen selbst getauscht haben ;)

Kommt in der Werkstatt sicher einiges zusammen, da könnte mir Lutz sicher einen
Preis nennen!

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Oktober 2010, 08:54 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Wenn Seppi spart müssen wir halt woanders sparen ;)

Hab ich zb gestern gemacht indem wir den Zahnriemen, WAPU und Keilriemen und beim anderen Auto den Keilriemen selbst getauscht haben ;)

Kommt in der Werkstatt sicher einiges zusammen, da könnte mir Lutz sicher einen
Preis nennen!

Gruss
Matthias


Dafür bekommst du dann deine Motorhaube imma auf... :mrgreen:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Oktober 2010, 09:09 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Leitn!

Doch, doch, die geht schon wieder auf :klatsch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Freitag 29. Oktober 2010, 10:27 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Heute morgen im Radio wurde davon gesprochen dass die Bauern von der 5Cent-igen Steuererhöhung auf Diesel ausgenommen werden :D

Glück gehabt, ich hoffe ihr dankt es dem Peppal!

Nur sehr Zielführend ist es nicht, der Spritverbrauch sollte doch vor allem im Agrarbereich sinken, da währ einiges möglich.
Wenn ich überleg, so ein Jaguar braucht im Tag über 1000 Liter, unvorstellbar für mich!

Sicher wenn ich mit 6 Traktoren seperat mit dem einreihigem Mexx fahre brauch ich in etwa gleich viel oder
möglicherweise noch mehr Sprit als wenn ich eine halbe Stunde mit dem Jaguar fahre aber das ist wieder ein anderes Thema...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seppies Sparpackung...
BeitragVerfasst: Freitag 29. Oktober 2010, 21:45 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
matthias31 hat geschrieben:
Heute morgen im Radio wurde davon gesprochen dass die Bauern von der 5Cent-igen Steuererhöhung auf Diesel ausgenommen werden :D

Glück gehabt, ich hoffe ihr dankt es dem Peppal!

Nur sehr Zielführend ist es nicht, der Spritverbrauch sollte doch vor allem im Agrarbereich sinken, da währ einiges möglich.
Wenn ich überleg, so ein Jaguar braucht im Tag über 1000 Liter, unvorstellbar für mich!

Sicher wenn ich mit 6 Traktoren seperat mit dem einreihigem Mexx fahre brauch ich in etwa gleich viel oder
möglicherweise noch mehr Sprit als wenn ich eine halbe Stunde mit dem Jaguar fahre aber das ist wieder ein anderes Thema...


naja, ausgenommen ist keiner, da die Steuer ja beim kaufen an der Tankstelle oder auch beim Mineralölhändler eingehoben wird, nur wird den Bauen ein gewisser Teil "rückvergütet" auf den Heizölsteuersatz.

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de