Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 17. Oktober 2017, 16:49 Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 16:49



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das rechte Forum für rechte User
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2009, 18:51 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Da hier alle Wege nach rechts abzudriften scheinen, ein kleiner Hinweis für die Wehrhaften:

http://forum.thiazi.net/forumdisplay.php?f=658
Ein Forum mit 13.000 (!) Mitgliedern, welche sich u.a. zum Thema Ausländer kompetent äußern.
Dort könnten zB der Moarpeda und der Mischling „stupsi“ im Wohlfühlbereich „äußerln“ gehen.

Vor allem hier:
http://www.alpen-donau.info/WP/

Und, wie der Moar Peda es (sinngemäß zitiert) korrekt ausdrückt, ist alles, was nichts rechts ist, links:
http://www.doew.at/projekte/rechts/chro ... donau.html

Da könnt Ihr Euch - vereint - wehren:
http://www.youtube.com/watch?v=M2hOwBK1Ftc

Seriöse Informationen zB hier:
http://www.youtube.com/watch?v=zzEiIzOQ ... re=related

Auch für den Bauernstand hegen sie Sympathie …
http://www.alpen-donau.info/WP/2009/11/ ... budapests/
----------------

viewtopic.php?f=6&t=10


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2009, 20:25 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
danke else für den tip, nur, ich werde da nicht schreiben, das wäre ja das gleiche als wenn der biolix im biobauernforum schreiben würde :D
aber schön, das dich informierst, du bist auf dem "rechten"weg.

werde ab und zu einen artikel hereinstellen, wenn´s erlaubt ist.


Wie der Staat so seine Symbole

Seit einigen Wochen hat sich das BZÖ einer weithin unbemerkten Sauerei angenommen. Konkret geht es um das Verschwinden der Staatssymbole an der Grenze zu Slowenien. …..

Dort wurden in einer Nacht- und Nebelaktion die Staatsfahnen eingeholt. Innenministerin Fekter gab gegenüber BZÖ-Politikern und Journalisten zunächst zwischenstaatliche Vereinbarungen an. So soll es im Rahmen der Schengen-Abkommen vorgesehen sein, die staatlichen Symbole an den Grenzen verschwinden zu lassen.

Laut einer Aussendung des BZÖ hieß es damals:

„In ersten Stellungnahmen im Sommer sprach das Innenministerium noch davon, dass an der österreichisch/slowenischen Grenze außer an drei Feiertagen keine Staatsfahne mehr aufgezogen werden dürfe. Die Fahne würde auf eine Grenzkontrolle hinweisen, die mit der Öffnung der Schengengrenze nicht erlaubt sei, wurde damals das Innenministerium zitiert.“

Fahne abgeschafft aus Kostengründen.

Aber es kommt noch besser. Jetzt offenbarte die Innenministerin die wahren Gründe. Im Rahmen einer Sitzung des parlamentarischen Innenausschusses gab Innenministerin Fekter die wahren Gründe für Einholung der österreichischen Staatsflaggen an der Grenze zu Slowenien bekannt. Wie kann es in einer Geldsackrepublik auch anders sein. Der Grund heißt Geld! Eine Erneuerung der laut Fekter „zerschlissenen“ Staatsflaggen an den öffentlichen Gebäuden an der steirisch/slowenischen Grenze wäre finanziell nicht vertretbar gewesen.

In der Presseaussendung des BZÖ heißt es dazu:

„Angesichts der Tatsache, dass eine österreichische Staatsfahne samt Bundeswappen in der Größe von 150 x 250 cm im Großhandel exakt 24,95 Euro kostet, ist die nunmehrige endgültige Erklärung der Innenministerin eine regelrechte Verhöhnung unserer Nation und ihrer Symbole.“

Auch wenn wir aus Gründen des Anstands und der Bildung Österreich nicht für eine Nation halten, so sehen wir schon einen Skandal, wenn höchste Vertreter dieses Staates nichts dabei finden den Ausländern gefällig zu sein und im gleichen Atemzug sich weigern die Grenzen weithin sichtbar zu machen. Immerhin versehen jedes Jahr Tausende Polizisten und Soldaten des Bundesheeres Dienst an den Grenzen dieses Landes. Immerhin haben Generationen am Aufbau dieses Landes gearbeitet. Aber so zeigen jetzt auch schon Minister was sie in Wahrheit von den Österreichern halten, was ihnen Österreich wert ist.

Zum Kostenvergleich heißt es in der BZÖ-Aussendung:

„Allein im Jahr 2008 habe Innenministerin Fekter und ihr Ministerium unfassbare 67.641,22 Euro für Reisespesen, 2,684.716,19 Millionen Euro für Flüge, 622.765,- Euro für Büromöbeln, 804.604,0 Euro für Repräsentationskosten, 45.567,46 Euro für Taxifahrten, 1,810.000 Millionen Euro für Beraterkosten, 1,658.997,20 Millionen Euro Gehaltskosten für ihre Ministersekretäre und 315.871,36 für Inseratenkampagnen auf Steuerzahlerkosten ausgegeben. Insgesamt habe Fekter damit unglaubliche 8,010.159,43 Millionen Euro an unnötigen Ausgaben verursacht. Mit dieser Summe könne Fekter insgesamt 321.048 Fahnen einkaufen und ganz Österreich mit rot/weiß/roten Fahnen beflaggen.“

Angesichts derartiger Zahlen fragen wir uns, wann die Republik aus Kostengründen abgeschafft wird.

Es ist Zeit sich unser Land zurückzuholen!!!!!!!! (die 7 zusätzlichen rufzeichen sind von mir)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2009, 21:40 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 14:09
Beiträge: 231
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
was soll ich jetzt mit den seiten von den beschissenen nazi A**** anfangen???

_________________
Sei nicht nur gut in dem was du machst, dominiere!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2009, 23:28 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
moment, das war vom BZÖ, hast du ein problem damit das wir in einer demokratie mit dem recht auf freie meinungsäusserung leben und "noch" Österreicher sind :flag035: .

....und beschissene A****öcher gibt´s nicht, auch nicht schwarze oder linkslinke :twisted:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. November 2009, 23:52 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
@else

schwache antwort um von deinem argumentationsnotstand abzulenken.

aber ob deinem heutigen geburtstag und den damit verbundenen "leichten" (hoffentlich nur leichten ;) ) konzentrationsstörungen eine wiederum menschliche antwort.

lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2009, 10:49 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@Else

Ich halte es grundsätzlich nicht für gut, Leute, die der unbeschränkten Zuwanderung kritisch gegenüber stehen sofort als Neonazis hinzustellen! Das sind zwei paar Schuhe und hat nicht miteinander zu tun.
Ich hoffe im Übrigen, das die von dir gesetzten Links alle zu gesetzeskonformen Seiten führen(hab mir nicht die Mühe gemacht, die Seiten anzusehen :roll: ). Andernfalls könnte dies einen Schaden für dieses Form und dessen Betreiber darstellen(der Betreiber haftet ja irgendwo für den Inhalt?)

Mir persönlich kann die ganze links-rechts-mitte-sonstwo Diskussion gespart bleiben. Ich hab gewisse Meinungen zu gewissen Themen und lass mir keine Stempel aufdrücken. :abgelehnt:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2009, 13:46 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
@ leitn

Zitat:
Ich halte es grundsätzlich nicht für gut, Leute, die der unbeschränkten Zuwanderung kritisch gegenüber stehen sofort als Neonazis hinzustellen! Das sind zwei paar Schuhe und hat nicht miteinander zu tun.

zu 1: Habe ich nicht
zu 2: Hat doch miteinander zu tun - siehe weiter unten

Mir fällt auf, daß den einschlägigen Einträgen v.a. von Herrn Peter betr. "Ausländer/Links:Rechts nichts entgegengesetzt wird.
Ja, es werden sogar häufig Themen, welche mit Ausländern/Asylanten usw. gar nix zu tun haben, zu solchen Themen umfunktioniert.

Die von mir angegebenen Links habe ich in meiner bekannt provokanten Weise hier eingestellt in der Hoffnung, daß dieses Forum "sauber" bleibt, wenn sich Gleichgesinnte in einem Fachforum austauschen und einander bestärken können.
Denn Diskussion kann man das hier nicht nennen, was zum Lieblingsthema -"Ausländer, Asylanten ..." - so abläuft.
Du kannst sicher sein, daß die von mir genannten Seiten der zuständigen Behörde (ohne mein Zutun) längst bekannt sind.

Und warum eigentlich sagst Du gar nix zum vorhergehenden Beitrag von Herrn MP?
Daß für die Neonazigruppen das Thema Asylanten/Ausländer von allergrößter Bedeutung ist, ist Dir aber schon bekannt?

Ja, es ist mir bekannt, daß der Betreiber für den Inhalt haftet. Zum Inhalt zählen allerdings auch Herrn Peters Einträge ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2009, 13:52 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Na GElse, du ungeliebtes linkes Kampfweiberl, is da scho wieda fad? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. November 2009, 21:23 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Nun, Herr Schweineproduzent, ich kann schon verstehen, daß jemand, der regelmäßig mit Stempelaufdrücken und Tierverstümmelungen zu tun hat, nicht mehr klar bzw. nur in eine Richtung denken kann.

Was ich nicht verstehe ist, daß so arme automatisierte Fleischproduzenten, die angeblich soviel Arbeit für sowenig Geld erbringen, sooooviel Zeit haben, soooviel Hochgeistiges in LW-Foren abzusetzen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. November 2009, 01:08 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
@else

wenn ich etwas nicht ausstehen kann sind es:

1.naziparolen schreiende pubertierende (gleich welchen alters)
2.vandalierende, gewalttätige, stehlende, einbrechende, sozialschmarotzende und sich nicht an die primitivsten ehtischen regeln haltende ausländer
3.links linke realitätsverweigerer (wie du else)

ihr linken, "alle menschen werden brüder traumtänzer" habt ein multikultichaos herbeigeführt und bekämpft diejenigen, die es erkennen und aufzeigen.

du erfrechst dich auf mich zu zeigen, anstatt dich selber bei der nase zu nehmen und deine linke hetze als schweinerei zu erkennen.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. November 2009, 12:34 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
@ Herrn Peter

Da haben wir - abgesehen von geringen Abweichungen (blau markiert) - Gemeinsamkeiten!

wenn ich etwas nicht ausstehen kann sind es:
1.naziparolen schreiende pubertierende (gleich welchen alters)
2.vandalierende, gewalttätige, stehlende, einbrechende, sozialschmarotzende und sich nicht an die primitivsten ehtischen regeln haltende inländer und ausländer
3.xxx realitätsverweigerer xxx

Zitat:
du erfrechst dich auf mich zu zeigen, anstatt dich selber bei der nase zu nehmen und deine linke hetze als schweinerei zu erkennen.

Da habe ich Dich aber mitten in Dein ethisches Herz getroffen.
Ich dachte, unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit darf auch ich Wahrheiten aussprechen, zumal "Wahrheit frei macht" :o


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. November 2009, 19:27 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
1. Die von mir angegebenen Links habe ich in meiner bekannt provokanten Weise hier eingestellt in der Hoffnung, daß dieses Forum "sauber" bleibt,

2. Daß für die Neonazigruppen das Thema [b]Asylanten/Ausländer
von allergrößter Bedeutung ist, ist Dir aber schon bekannt?

3. Ja, es ist mir bekannt, daß der Betreiber für den Inhalt haftet. Zum Inhalt zählen allerdings auch Herrn Peters Einträge ...


1. dieses forum bleibt ohnehin sauber, bis auf die schei... die du hereinschreibst.

2. du hast wegen mangelnder intelligenz und deiner froschperspektive das gesetz von ursache und auswirkung nicht durchschaut.

warum glaubst du werden rechte parteien die jahrzehntelang an der wahrnehmungsgrenze herumdüpelten auf einmal von einem drittel der wähler gewählt werden ?

warum glaubst du werden werden jugendliche zu neonazis ?

es ist die reaktion auf euren wahn österreich (europa) zu überfremden und unterwandern zu lassen.
die einheimische bevölkerung wird an die wand gedrängt, für die ausländer ist geld da, bei den inländern wird gespart
die jugendlichen neonazis sind die kinder eurer idiotie



3. was meine einträge und meine person betrifft:

ich bin ein österreicher der seine heimat liebt
ich bin ein österreicher der die kultur und das erbe seiner vorfahren schätzt
ich bin ein österreicher der sich für die österreicher einsetzt
ich bin ein österreicher der sich für umweltschutz und die erhaltung der natur einsetzt

...und ich lasse mich von so einer lächerlichen katzentante nicht schlecht reden

geh doch in das einzige land in dem du noch alsyl findest, nach nordkorea, aber vergiss nicht devisen mitzunehmen.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Zuletzt geändert von Moarpeda am Freitag 13. November 2009, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. November 2009, 20:04 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:

wenn ich etwas nicht ausstehen kann sind es:
1.naziparolen schreiende pubertierende (gleich welchen alters)
2.vandalierende, gewalttätige, stehlende, einbrechende, sozialschmarotzende und sich nicht an die primitivsten ehtischen regeln haltende inländer und ausländer
3.xxx realitätsverweigerer xxx :o


@else

ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass wir irgendwelche gemeinsamkeiten haben.

1. die naziparolen schreienden pubertierenden wurden von euch verursacht, ich mag euch allesamt nicht

2. die sich nicht an die ethischen regeln haltenden inländer gibt es.
wozu brauchen wir noch einen massenhaften import aus dem ausland?
bevor du dein geschreibsel hereinplazierst, lies die ohnehin geschönten statistiken.

von der presse wird ohnehin alles verschwiegen, woher die leute stammen oder ihre vornamen werden nicht angeführt.
(der verbrecher welcher die ägyptische mutter und ihren mann niedergestochen hat, wurde bis zum abwinken als russischstämmig bezeichnet, da geht es auf einmal ??????)

wenn das so weitergeht besteht unser wirtschaftswachstum zu einen nicht unwesentlichen anteil aus überwachen, einbruchsicherung, behebung der schäden an leib, seele, der sachbeschädigungen, dem einfangen und verurteilen und schlussendlich verwahren des gesindels in komfortablen gefängnissen.

3. du bist kurzsichtig, vernagelt, verkalkt und realitätsverweigernd wie alte leute (zum glück nur manchmal) sind, von der wahrheit bist du weit entfernt.

.....und beschäftige dich mit der wahrheit, diese ist das gegenteil von dummheit und lüge

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Samstag 14. November 2009, 14:19 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Aber, aber Herr Peta,

regen Sie sich nicht so auf,Sie sind ja auch nicht mehr der Jüngste(?).
Sie rennen ja verbal Amok. Das steht doch nicht dafür wegen mir.

Zitat:
von der presse wird ohnehin alles verschwiegen, woher die leute stammen oder ihre vornamen werden nicht angeführt.
(der verbrecher welcher die ägyptische mutter und ihren mann niedergestochen hat, wurde bis zum abwinken als russischstämmig bezeichnet, da geht es auf einmal ??????)

Hoppla. Das geht schon immer. ZB der Rumäne im Zusammenhang mit der Erschießung des Jugendlichen im Supermarkt(na, wo war das doch gleich?).
Zitat:
.....und beschäftige dich mit der wahrheit, diese ist das gegenteil von dummheit und lüge

Also, da kann man nur lachen, wenn man "an Geist und Seele" noch gesund ist :D :D :D

Warum nur sind Sie so ängstlich und so verbittert?
Macht Sie das Volkstanzen nicht glücklich?

Aber: sprechen Sie sich aus bei Tante else, welche u.a Katzenumbringer (= auch Gesetzesbrecher) nicht ausstehen kann.

Ich bin übrigens auch eine Gesetzesbrecherin: Ich gehe manchmal bei Rot über die Kreuzung oder fahr mitm Radl drüber, aber nur, wenn ich dabei niemand übergehe oder überfahre.

Zitat:
ich bin ein österreicher der die kultur und das erbe seiner vorfahren schätzt

Stichwort: "Das Fest des Huhns"
Ja, das Erbe ...

Zitat:
ich bin ein österreicher der sich für die österreicher einsetzt

Vorsicht, es gibt auch andersstämmige Österreicher

Zitat:
bin ein österreicher der sich für umweltschutz und die erhaltung der natur einsetzt

Na, das ist doch wohl selbstverständlich, zumal auch Sie davon leben.

Zitat:
geh doch in das einzige land in dem du noch alsyl findest, nach nordkorea

Nein, ich liebe die Freiheit. Da gehe ich lieber nach Thailand, weil dort gibts ein tolles Heim für Alzheimerpatienten, betrieben von einem Schweizer.

MfG

PS: trotz Ihrer tiefen Einblicke in Ihr spezielles österr. Biobauernherz kaufe ich Bio-Produkte beim Biobauern meines Vertrauens (der ist kein Ausländerfeind und Rassist).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2009, 09:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Apell an alle Beteiligten um dringende Mäßigung in der Wortwahl!!!
Besonders an moarpeter. Mit dieser Ausdrucksweise machst Du es Dir selber schwer. Ich bin ganz selten elses Meinung, aber sie beherrscht wenigstens die feine Klinge geschliffener Worte und damit ist sie so manchem haushoch überlegen.
Solchen Worten kann man nur belegbare Fakten entgegensetzen (mit Quellenangabe usw.), oder schweigen.
PS: Schweigen zu bestimmten Themen kann manchmal viel bewirken :!:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2009, 10:04 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
Apell an alle Beteiligten um dringende Mäßigung in der Wortwahl!!!
Besonders an moarpeter.


wenn dir meine wortwahl nicht gefällt, dann kannst du den fadinger bitten, dass er mich aus dem forum entfernt oder lies es einfach nicht.

wenn leute wie die else in ihrer borniertheit und mangel an vorraussicht im privaten bereich an ihre wand rennen oder auf den heurechen steigen und sich den kopf damit anschlagen ist es deren problem.

wenn solche leute aber in zeiten wie diesen, wo das multikultichaos für jederman erkennbar ist und die zukünftige entwicklung absehbar ist, noch immer ihre blödheiten verzapfen und die öffentliche meinung durch irreführung beeinflussen, dann kommt mir als friedlichem menschen die galle hoch.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2009, 12:16 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Ich glaube man muß schon differenzieren, nicht alle Ausländer darf man über einen Kamm scheren! Gerade jetzt habe ich wieder 2 tolle Ex-Bosnier (Kroaten, röm-kath.) kennengelernt. Die haben hier die Familien und sich Häuser gebaut, sind mittlerweile öst. Staatsbürger und arbeiten als Maurer und zahlen brav ihre Steuern.
Gehen tut es doch vorwiegend um türkisch- und arabischstämmige Moslems, die ihr patriarchalisches Familiensystem importieren und die die Scharia (Islamgesetze) über den Gesetzen eines demokratischen Staates stellen, das Sozialsystem einer Republik aber schamlos ausnützen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2009, 13:32 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hubsi OÖ hat geschrieben:
Ich glaube man muß schon differenzieren, nicht alle Ausländer darf man über einen Kamm scheren! Gerade jetzt habe ich wieder 2 tolle Ex-Bosnier (Kroaten, röm-kath.) kennengelernt. Die haben hier die Familien und sich Häuser gebaut, sind mittlerweile öst. Staatsbürger und arbeiten als Maurer und zahlen brav ihre Steuern.
Gehen tut es doch vorwiegend um türkisch- und arabischstämmige Moslems, die ihr patriarchalisches Familiensystem importieren und die die Scharia (Islamgesetze) über den Gesetzen eines demokratischen Staates stellen, das Sozialsystem einer Republik aber schamlos ausnützen.


genau so ist es :!:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2009, 14:31 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@moarpeda
Und ärgere dich nicht zu sehr über die GElse! Ihre ideologischen Scheuklappen lassen es eben nicht zu realistische Zustände zu verstehen. ;-D Dabei bräuchte sie sich nur ein bisserl auf Youtube schlau machen:!:
http://www.youtube.com/watch?v=A_16QTx5 ... re=related
Kein Wunder das bei den Wahlen die FPÖ von Jugendlichen mehrheitlich gewählt werden. Am Sonntag war der Wahlkampfauftag der Wiener Grünen. Die Ansagen der "griechischen" Wiener Grünenobfrau kann man nur so zusammenfassen, aus Wahlniederlagen nichts gelernt! :x
Ihre Ziele seien es, Wien zur Klimahauptstadt Europas zu machen und zu erreichen, dass das Leben mittels einer "Grundsicherung, die auch den Namen verdient", für alle leistbar werde. Zudem müssten unterschiedliche Muttersprachen nicht als Plage, sondern als immenses Potenzial gesehen werden. Die FPÖ strebe eine "Stadt der Blauäugigen" an, die allein Ausländer zum Thema habe. Die FPÖ würde in den Mistkübel der Geschichte gehören, in dem sie "ständig herumwühlen", so Maria Vassilakou


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. November 2009, 15:10 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo peda! Du verstehst mich da falsch! Mich persönlich stört Deine Wortwahl sicher nicht! Daher werde ich auch keinesfalls an den Admin schreiben!
Ich wüsste selber in meiner näheren Umgebung ein Flugzeug voller "lieben türkischen Nachbarn, die zufällig bei Verwandten seit Jahren auf Besuch sind...". Und wenn es eine Spendensammlung zur Rückführung dieser gäbe, würde ich mich sehr großzügig zeigen.
Aber mit harschen Worten darüber loszuziehen bewirkt meist das Gegenteil. Auf dem Pfad der rauen Worte können unsere Gegner gut stehen, wir müssen schleimen wie Schnecken dann rutschen sie aus!!!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. November 2009, 10:19 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
Hallo peda! Du verstehst mich da falsch! Mich persönlich stört Deine Wortwahl sicher nicht! Daher werde ich auch keinesfalls an den Admin schreiben!
Ich wüsste selber in meiner näheren Umgebung ein Flugzeug voller "lieben türkischen Nachbarn, die zufällig bei Verwandten seit Jahren auf Besuch sind...". Und wenn es eine Spendensammlung zur Rückführung dieser gäbe, würde ich mich sehr großzügig zeigen.
Aber mit harschen Worten darüber loszuziehen bewirkt meist das Gegenteil. Auf dem Pfad der rauen Worte können unsere Gegner gut stehen, wir müssen schleimen wie Schnecken dann rutschen sie aus!!!


eine feine klinge zu führen verstehe ich auch , aber weißt eh wie es bei der landwirtschaft ist, man muß das entsprechende werkzeug nehmen.

für den mist nehme ich zum beispiel die mistgabel :mrgreen:

was die türken für ein volk ist sieht man ohnehin gleich, da raufen sogar die parlamentsabgeordneten miteinander und was die mit den kurden aufführen (und früher mit den armeniern) ist für uns unvorstellbar.
obwohl die kurden die gleichen rabauken sind, habe vor 3 jahrzehnten eine demonstration von ihnen in salzburg erlebt.
ich habe geglaubt ich spinne wie die sich aufgeführt haben - sollen doch zu hause randalieren.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Dezember 2009, 10:31 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hallo else

renaissance des linken terrors:jede nacht brennen lluxusautos

Letzte Woche haben in Berlin wieder drei Autos gebrannt, 230 waren es seit Jahresbeginn. 403 Brandanschläge insgesamt zählt die Webseite brennende-autos.de. Zu den Anschlägen haben sich autonome Gruppen bekannt, ihr Abbrennen von Luxuswagen richtet sich gegen "Stadtumstruktrierung und Gentrifizierung". Das hat natürlich auch politische Folgen. Die Opposition klagt, dass die rot-rote Regierung aus SPD und Linken in Berlin nicht genug gegen Linksextreme tun und die Polizeigewerkschaft beobachtet gar eine "Renaissance des linken Terrors".

lg.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Dezember 2009, 12:28 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
also peda lass bitte die kirche im dorf

die armen fehlgeleiteten aktivisten welche ab und zu ein auto der thermischen verwertung zuführen sind doch deswegen nicht automatisch extremisten.

das was diese zugekifften freaks da anstellen ist ja nur ein hilfeschrei zur anerkennung ihres offensichtlich nicht bewilligten ansuchen auf sozialhilfe.

und deinereiner regt sich dann gleich auf wenn man dich wegen deiner kritik ins nazieck drängt?

ich empfehle dir such das gespräch mit diesen spinnern, wenn du dich beeilst gibt es derzeit ein relativ hohes potential (zw. 10 u. 30 an der zahl) an möchtegernweltverbessern und zukünftigen sozialhilfeempfängern in konzentrierter form im audimax der uni wien.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Dezember 2009, 17:50 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
soamist hat geschrieben:
also peda lass bitte die kirche im dorf

die armen fehlgeleiteten aktivisten welche ab und zu ein auto der thermischen verwertung zuführen sind doch deswegen nicht automatisch extremisten.

das was diese zugekifften freaks da anstellen ist ja nur ein hilfeschrei zur anerkennung ihres offensichtlich nicht bewilligten ansuchen auf sozialhilfe.

und deinereiner regt sich dann gleich auf wenn man dich wegen deiner kritik ins nazieck drängt?

ich empfehle dir such das gespräch mit diesen spinnern, wenn du dich beeilst gibt es derzeit ein relativ hohes potential (zw. 10 u. 30 an der zahl) an möchtegernweltverbessern und zukünftigen sozialhilfeempfängern in konzentrierter form im audimax der uni wien.


hast schon recht, ich lass die kirche im dorf und die moscheen in der türkei.

war ja eine botschaft an die else, damit sie sieht, es gibt links böse buben die 400 autos in einem jahr anzünden.
wenn die rechten bösen buben 10% davon anzünden würden, wäre feuer am dach......

............und ich bin kein böser bube, weil ich für meine heimat eintrete ohne autos anzuzünden :!: :P

lg

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 10:33 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 14:09
Beiträge: 231
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
diese brennenden autos die man dauernd im fernseher sieht, sind nur eine erscheinung gelangweilter jugendlicher, die eine ernsthafte demonstration als ausrede nehmen um mal richtig auf den putz zu hauen und nur sch**** zu bauen ohne dass zig polizisten hinter ihnen her sind.

außerdem brennen nicht nur luxusautos, sondern werden schon sämtliche autos angezündet die einfach im weg stehen (opel corsa is kein luxuspolite). natürlich macht es mehr spaß einen porsche anzuzünden als sonst was, nur haben die leute des net auch irgendwie verdienen müssen

die leut die immer so ausschreitungen provozieren und produzieren gehören normalerweise alle (wie es so schön heisst) in einen steinbruch. dort wird net so schnell fad.

es gibt auch bereits stadteile von BERLIN die nahezu eine ghettowirkung haben. polizeieinsätze können nur mit extremer härte erfolgen und mit riesigen aufgebot, sonst werden die selbst erschossen!!! was soll des ganze den überhaupt schon!!!!!! dort brennen auch jede nacht einige autos

nur mal als ausrutscher ..... in paris brennen JEDE nacht zwischen 5 und 35 autos und dass ohne politischen hintergrund

_________________
Sei nicht nur gut in dem was du machst, dominiere!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 12:20 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Ihr seid ja mal wieder tiefgründig!

Ihr habt leider Athen vergessen!

Links und rechts, sonst gibts nix für Euch, gell?

Seid Ihr nur froh, daß Ihr Eure sicheren "Arbeitsplätze" habt.

Ich passe in keine Schublade. Ich bin auch gegen das betäubungslose Schächten, da wäre ich dann eigantli wieder rechts einzuordnen.
Na, verkauft Ihr Eure Tiere nicht auch, ohne sicherzustellen daß sie nicht geschächtet werden? Hödlmoser, an wen verkaufst Du Deine Schafe/Lämmer?

Wenn man viel hat, hat man viel Angst.
Das scheint bei Euch der Fall zu sein. Es geht Euch zu gut.

Seid Ihr persönlich in Gefahr? Wird in Eurem Dorf ein Moschee / eine Kirche errichtet?
Nehmen Euch oder Euren Kindern Moslems oder andere Fremdlinge Arbeitsplätze weg?
Wohnt Ihr in einem Haus, wo von 10 Mietern 9 türkisch sind?
Wenn es so wäre, könnte ich Eure ev. Sorgen nachvollziehen.

Vielleicht solltet Ihr Euch einfach besser informieren und nicht nur Kronenzeitung lesen oder irgend etwas nacherzählen, was zum x-ten Mal per stille Post in Umlauf gebracht wurde.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2009, 21:57 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:

Seid Ihr nur froh, daß Ihr Eure sicheren "Arbeitsplätze" habt.

Wenn man viel hat, hat man viel Angst.
Das scheint bei Euch der Fall zu sein. Es geht Euch zu gut.

Seid Ihr persönlich in Gefahr? Wird in Eurem Dorf ein Moschee errichtet?
Nehmen Euch oder Euren Kindern Moslems oder andere Fremdlinge Arbeitsplätze weg?
Wohnt Ihr in einem Haus, wo von 10 Mietern 9 türkisch sind?
Wenn es so wäre, könnte ich Eure ev. Sorgen nachvollziehen.



ja else, es geht uns zu gut.

das ist ein zustand dem deiner meinung nach abzuhelfen wäre :roll:

es wird schon heftig daran gearbeitet und du else applaudierst heftig dazu.

ist dir wohler, wenn deine obigen szenarien eingetreten sind ?

das sie eintreffen werden, ist mit hilfe von 10 fingern leicht auszurechnen, eine halbe million moslems in einigen jahrzehnten, hast du schon einmal von exponentiellen kurven gehört ?

...nein steht nicht in deinem kochbuch, aber mit großer lippe schwachsinn verbreiten.

wenn also deine oben angeführten szenarien eingetreten sind kommen wir zur weisen else fragen, was nunmehr zu tun sei :evil: :twisted: :evil:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 23:20 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
... aber mit großer lippe schwachsinn verbreiten


Ja, Deine Wahrheit, die wos über Deine große Lippe kam, hat uns frei gemacht :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. Dezember 2009, 00:02 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
else hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
... aber mit großer lippe schwachsinn verbreiten


Ja, Deine Wahrheit, die wos über Deine große Lippe kam, hat uns frei gemacht :D


hi else,

für dein einfach gestricktes gemüt reagierst du auffallend schnell - immerhin war der beitrag vom moarpeda erst vom 7. dezember

lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. Dezember 2009, 22:42 
Offline
stets bereit
stets bereit
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. Juni 2009, 22:59
Beiträge: 47
Zitat:

...für dein einfach gestricktes gemüt reagierst du auffallend schnell




somit ist sie dir, um Längen überlegen... :mrgreen:

du siehst, auch dein psychisches Handicap, könnte sich in Grenzen halten...


Nach oben
 Profil  
 
 [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de