Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 10:36 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 10:36



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 366 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2012, 18:51 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
es könnte sich beim er-dog-wahn auch um typische schizophrenie handeln, sehr gut dargestellt im unstenstehenden arikel:
http://freie.welt.de/2012/11/22/erdogan ... chttraume/

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Januar 2013, 11:24 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Kulturbereicherung, wenn man bedenkt, dass wir einen 50 prozentigen Frauenanteil haben hätte das schon längst dazu führen müssen grün/rot/schwarz zu verjagen :!:

http://www.berliner-zeitung.de/politik/ ... 28818.html

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2013, 19:16 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Muslime fordern gesetzliche Feiertage in Österreich

http://www.gmx.at/themen/nachrichten/oe ... esterreich

Am besten noch den ganzen Ramadan, wo für einen Monat von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gar nichts mehr geht. Und Shams El Nessim und Aid Kebir und den Geburtstag des Propheten sowie die ganzen anderen unzähligen Feiertage
...und natürlich Freistellung für die Gebetszeiten!! :dom:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Freitag 29. März 2013, 11:18 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Reg dich nicht so auf, mich wundert dass sie das nicht früher getan haben, denn Islam und Judentum sind in Österreich anerkannte Religionsgemeinschaften....mein Vorschlag, 6. Urlaubswoche, Streichung alle Feiertage während der Woche, und wer feiern will soll Urlaub nehmen.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Freitag 29. März 2013, 22:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
....mein Vorschlag, 6. Urlaubswoche, Streichung alle Feiertage während der Woche, und wer feiern will soll Urlaub nehmen.

die Idee finde ich gut :zustimm:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. April 2013, 15:12 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Einerseits ist dieser Cameron ein Lichtblick, weil er zeigt, dass es auch Regierungen gibt die zum wohl ihrer Landsleute tätig sind :zustimm:
Andererseits ist es für uns blöd gelaufen, wir hätten unseren "kulturbereichernden" Bevölkerungsanteil abzugeben

http://www.sueddeutsche.de/politik/frei ... -1.1633417

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Sonntag 14. April 2013, 07:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
http://www.bild.de/news/inland/nsu/wo-i ... .bild.html

Vorauseilender Gehorsam oder wie man Frösche langsam zu Tode kocht :frog:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Sonntag 14. April 2013, 10:22 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Der Angeklagten wirds wurscht sein, ob da ein Kreuz steht oder nicht, und Mord/Beihilfe zum Mord bleibt immer ein Verbrechen, egal welches religöses Symbol im Gerichtssaal steht. Das Kirchenprivilegien-Volksbgehren verlangt vor allem in einigen Dingen nach Änderungen welche vor allem für die RK schlagend werden, aber man sollte nicht vergessen dass insgesamt 14 Religionsgemeinschaften staatlich anerkannt sind und etliche andere vom Unterrichtsministerium registriert sind. Was mich selber wundert ist dass andere staatlich anerkannte bis jetzt nicht lautstark auch "ihre" Feiertage gefordert haben. Erste Versuche von Moslems und Juden gibt es ja......
Nicht zuletzt durch die Förderung des Staates der anerkannten Religionsgemeinschaften( z.B. wird der Religionsunterricht auch für Muslime bezahlt, aber der Staat kontrolliert nicht was unterrichtet wird, es gibt nur schwammige Vereinbarungen, weiters ist es bis heute nicht verpflichtend für Prediger anerkannter Religionen, in unserer Landessprache zu predigen, und vor allem, es darf immer noch an den Vorhäuten von jüdischen Säuglingen und moslemischer Buben ungestraft herumgesäbelt werden und dafür treten auch im Namen der Religionsfreiheit auch die christlichen Glaubensführer ein uvm.) werden sich die staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften welche andere Weltsichten haben als wir, in Zukunft noch mehr auf die Hinterfüße stellen.
Und die Politik schaut zu und schweigt.......ich habe bereits vor einem Jahr für das Kirchenprivilegienvolksbgehren unterschrieben und werde das morgen für "mein Oe.." auch tun. Auch wenn es nichts bringen wird......aber man sollte zeigen...mit mir net....
Helga Marsteurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Sonntag 14. April 2013, 10:32 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Wisst Ihr was die Christen und die Muslime (und auch so manche andere Religionen) vereint?

Im Namen deren Gottes wurden mehr menschen ermordet als für weltliche Zwecke.
Wobei schön langsam der Götze namens ERDÖL stetig aufholt.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2013, 07:46 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Der Angeklagten wirds wurscht sein, ob da ein Kreuz steht oder nicht, und Mord/Beihilfe zum Mord bleibt immer ein Verbrechen, egal welches religöses Symbol im Gerichtssaal steht.

es geht doch um etwas ganz anderes: dieser Prozess wir in der Türkei ganz groß in den Medien verwertet um die bösen Deutschen an den Pranger zu stellen
....und da zieht man das Schwanzerl ein, ja nur kein Kreuz zeigen :schwitz:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2013, 16:13 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Und glaubst denn allen Ernstes, dass vor einem Kreuz nicht gelogen wird, lieber Peter? Wenn ich mich so erinnere....da sind manche welche allerhand sagen wir mal Tricks, angewendet haben, in der Kirche ganz vorn gesessen und haben dann nach der Messe auch noch den Pfarrer gut abgefüttert. Und die Watschen in der Schule haben dann die Kinder der Nichtabfütterer bekommen.........die Familie meines Mannes war mit der Einladung ziemlich knausrig, der Pfarrer mit den Watschen weniger....
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013, 08:06 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Und glaubst denn allen Ernstes, dass vor einem Kreuz nicht gelogen wird, lieber Peter?

ja aber Helga, noch immer nicht verstanden :?:
es ist im Prinzip der gleiche Grund warum man das Kreuz aus den Klassenzimmern weggeben will :!:
ein zu Kreuze kriechen vor dem Islam :roll:

langsam werden die :frog: :frog: :frog: gekocht und sie merken es garnicht :(

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013, 09:10 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Dann geh, auch wenn es dir ums kreuz geht, gegen "Kirchenprivilegien" unterschreiben....denn in Österreich ist der Islam vom Staat genauso anerkannt wie die anderen 13 anerkannten Religionen, d.h. wenn der Islam vom Staat etwas fordert, dann kann er auf Gelichberechtigung mit z.B. RK pochen, und kein Richter kann da was dagegen tun, so schauts aus.........warum wohl gibts von der islamischen Seite keinen Kommentar dazu? Weil sonst die Antwort käme, dass auch diese Religion Privilegien einfordern kann, weil...siehe oben.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013, 09:15 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
helmar hat geschrieben:
Dann geh, auch wenn es dir ums kreuz geht, gegen "Kirchenprivilegien" unterschreiben....denn in Österreich ist der Islam vom Staat genauso anerkannt wie die anderen 13 anerkannten Religionen, d.h. wenn der Islam vom Staat etwas fordert, dann kann er auf Gelichberechtigung mit z.B. RK pochen, und kein Richter kann da was dagegen tun, so schauts aus.........warum wohl gibts von der islamischen Seite keinen Kommentar dazu? Weil sonst die Antwort käme, dass auch diese Religion Privilegien einfordern kann, weil...siehe oben.
Helga


Richtig Helmar, dass der Islam die selben Rechte wie die röm. kath. Kirche sie hat fordern wird ist nur mehr eine Frage der (kürzeren) Zeit!
Also das Kirchenvolksbegehren ist sicher keine Auflehnung gegen die Katholiken sondern eher ein Schutz gegen die im Land heranrückenden "neuen" Religionen.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013, 11:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Die rk. Kirche zu schwächen, ist dabei der falsche Weg. Um den Islam entgegenzutreten, wäre eher das Gegenteil angesagt.

Kann man bei diesen Volksbegehren auch dagegen unterschreiben? ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 08:52 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Wo bitte wird denn die RK geschwächt? Wenn Religionsprivilegien reduziert werden hat das für alle! 14 staatlich anerkannten Religionen Auswirkungen......und noch mal gaaaaaanz laaaangsam zum Mitlesen........der Islam ist genauso staatlich anerkannt wie die RK, Evangelische, Juden usw. Nicht unterschreiben( um zumindest ein Zeichen zu setzen wenn es sonst nichts bringt) stärkt auch den von vielen gefürchteten Islam.
Und wenn es z.B. um die Kinderbeschneidung geht, da stehen doch auch geschlossen die Führer der christlichen Religion auf der Matte um den Kollegen von Judentum und Islam beizustehen, alles im Namen der Religionsfreiheit.......oder besser "teile und herrsche"......oder noch besser" halten wir sie dumm und klein, kanns nur unser Vorteil sein".......
Helga
Irgendwie, lieber Peter, könnten du, lieber Peter, und 50 Plus aus dem LW Forum ein tolles Paar ergeben........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 10:08 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Meiner Ansicht nach sind wir bereits soweit dass uns (leider) nichts mehr anderes übrig bleibt als alle Religionen aus den Staats- und Politikbereichen zurückzudrängen. Anderenfalls werden uns einige nichtkatholische Religionen in kurzer Zeit überholen! Die gesetzlichen Voraussetzungen sind da!

Erst wenn die Religionen Privatsache der einzelnen sind herrscht wieder "Waffengleichheit" und ein Wettbewerb der "Heilslehren" kann beginnen. Dann werden wir ja sehen welche Religion - und ich zähle auch den Atheismus dazu - dem Menschen die beste Lebensqualität verschafft.

Denn nur persönliches Glück mit bester Lebensqualität des Einzelnen, welches aber nicht auf Kosten anderer basiert, ist das erstrebenswerte Menschheitsziel!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 10:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Echt org! Ist die Saat bereits aufgegangen?



... mehr "info" ... ;)
helmar hat geschrieben:
Wo bitte wird denn die RK geschwächt? Wenn Religionsprivilegien reduziert werden hat das für alle! 14 staatlich anerkannten Religionen Auswirkungen...
Das erinnert mich eher an Arnaud Amary:
"Tötet sie alle – der Herr wird die seinen schon erkennen" ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 14:26 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Gott schütze mich vor den Pius Brüdern, den Lorettoanhängern und noch so manche extreme Geistesrichtungen!
Das sind doch die "Islamisten/Taliban" unter den Katholiken!

Ich glaube an eine höhere Instanz, die ich in meiner einfalt Gott nenne. Dieser Gott will uns grundsätzlich alle fröhlich und glücklich sehen, mischt sich aber in den Lauf der Welt nicht weiter ein sondern will dass wir Menschen allein draufkommen wie es geht...
Und - falls sein Experiment MENSCH schief geht, dann vernichten wir uns selber ohne sein Zutun..

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 16:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Org, leider ist mir der Glaube abhanden gekommen....überhaupt der an den "lieben" Gott......wenn ich mir nur eine kleine Auswahl aller jener aufzuzählen erlauben darf, welche sich, obwohl an den gleichen Gott glaubend, mehr oder weniger liebevoll die Schädel einhauen oder sich inzwischen gegseitig in die Luft jagen........Evangelische gegen Katholiken in einigen afrikanischen Staaten, Taliban gegen Schiiten, Moslems gegen Christen, Hindus gegen Moslems......uvm. da frage ich mich ob er nicht wenigstens a bissl Hirn vom Himmel hätt werfen können. Leider kommt nix.....
Und du hast recht, erst wenn die Religion Privatsache ist, haben diese keine Gründe mehr sich überall einzumischen. Ich habe es schon anderswo geschrieben...wenn Religion sich in die Politk einmischen will, dann sollen die Angehörigen dieser als Partei bei Wahlen kandidieren....in diesem Fall Hut ab vor der Christenpartei. Auch wenn dann doch nicht sehr viele Wähler diese wählen.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 18:50 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:


Die rk. Kirche zu schwächen, ist dabei der falsche Weg. Um den Islam entgegenzutreten, wäre eher das Gegenteil angesagt.


Die Kirche ist der Träger unserer abendländisch humanistischen Kultur und man sollte auch die Leistungen der katholischen Kirche sehen, Spitäler, Caritas, Erhaltung der historischen Bauten und, wenn ich auch Atheist bin, für die viele Menschein ist diese friedliche Religion eine Stütze im Leben

....und was hätte uns der Islam zu bieten, welcher sich als die einzig wahre Religion sieht und alle "Ungläubigen" entweder verachtet oder verfolgt?
nichts! Rückkehr in die Steinzeit :!:
Sie können bei uns bequem als Trittbrettfahrer breitmachen bis wir durch Zuwanderung und ihre Vermehrung umgevolkt sind

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 18:56 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Irgendwie, lieber Peter, könnten du, lieber Peter, und 50 Plus aus dem LW Forum ein tolles Paar ergeben........

habe schon ewig nicht in das LW Forum geschaut, die Wahrheit (oder eigene Meinung) muss man aussprechen dürfen, das war ohnehin nicht der Fall, also interessieren mich diese Gutmenschen- Bobos nicht mehr

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 08:03 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Peter...Trittbrettfahrer....damit hast du das richtige wort für den Islam gefunden. Nur, sie sitzen, weil eben genauso anerkannt wie die von dir bevorzugten Katholiken nicht mehr auf dem Trittbrett, sondern wie alle 14 Anerkannten, in der 1. Klasse.
Die wie du es nennst "Umvolkung" läuft doch bereits..........nicht zuletzt wegen der religösen Anerkennung darf nicht mal mehr ein Hassprediger dorthin geschickt werden wo er es gern so hat wie er es hier haben möchte. Und unsere Nachbarn in der BRD müssen auch ihrem Pierre Vogel und seinen Gefolgen( hier meistens deutsche Staatbürger, denn Deutschland nur wichtig ist um zu cashen) auf Grund der Religionsfreiheit Narrenfreiheit gewähren. Und können nichts tun. Wer meint dass man das Christentum schützt, wenn man diesem Sonderrechte zugesteht, der übersieht dass genauso wie dieses anerkannte Religionsgemeinschaften auf kurz oder lang vom Staat für sich selber Sonderrechte einfordern.....
das beginnt beim Essen in Kindergärten und endet wo?.........
Offen gesagt, mit wäre das Laizismusvolksbegehren lieber gewesen.....leider haben die Iniatoren die dafür notwendigen Unterstützungserklärungen nicht zusammengebracht. Ich habe auch dieses unterstützt. Ich persönlich meine dass ohne die Forderung nach besserer Aufklärung/Entschädigung/ gerichtlicher Aufarbeitung der Mißbrauchsfälle in kirchlichen Einrichtungen wohl auch nicht die notwendigen über 8.000 Unterstützungserklärungen zusammengekommen wären.
Es geht um Privilegien der RK, stimmt, weil sie die Mehrheitsreligion ist, und auch viele Privilegien hat....und leider geht total unter dass der von dir und vielen sehr skeptisch beäugte Islam rechtlich auf gleicher Stufe mit dieser steht.
Und eines kann ich dir sagen, was die Ordensspitäler betrifft.......auch die behandeln niemanden gratis....probiers doch mal aus.
Helga Marsteurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 09:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
helmar hat geschrieben:
... Trittbrettfahrer....damit hast du das richtige wort für den Islam gefunden. Nur, sie sitzen, weil eben genauso anerkannt wie die von dir bevorzugten Katholiken nicht mehr auf dem Trittbrett, sondern wie alle 14 Anerkannten, in der 1. Klasse.
Keine Angst, helmar hat DIE Lösung!
Sie hebelt die Straßenbahn aus den Schienen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 09:39 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Fadinger.....und welche Methode würdest du mir empfehlen?
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 13:16 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Hallo Fadinger.....und welche Methode würdest du mir empfehlen?
Helga

es ist ganz egal was wir machen, wir sind immer die angeschissenen, der Zug ist längst abgefahren :asskick:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 13:22 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Echt org! Ist die Saat bereits aufgegangen?



... mehr "info" ... ;)

diese zehn Gebote sind zwar sehr pragmatisch aber in Ordnung
....und man arbeitet ohnehin hart daran das erste Gebot in die Tat umzusetzen, ob allerdings dabei noch eine intakte Natur übrigbleibt wage ich zu bezweifeln
zu meinem Pech ist die Chance, dass ich zu den 500.000 Überlebenden gehöre sehr gering :o

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 13:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Waco läßt wieder einmal (lautstark) von sich hören ...

Auch eine Rache der Davidianer?

Sorry, paßt nicht (ganz) zum Thema ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 18:48 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 931
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hmmm...würde trotzdem wohl auf Unfall, Pech, 'Schlamperei oder was immer tippen.........und irgendwer wird schon wieder irgendwelchen Gott ins Spiel bringen....die Frage ist nur...welchen?
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. April 2013, 21:18 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
Moarpeda hat geschrieben:

....und was hätte uns der Islam zu bieten, welcher sich als die einzig wahre Religion sieht und alle "Ungläubigen" entweder verachtet oder verfolgt?
nichts! Rückkehr in die Steinzeit :!:


na na peda - einmal mehr trübt dein blinder ausländerhass deinen blick für die wahrheit.

der islam zeigt es immerhin vor wie man(n) frauen davor bewahrt sich diesem unsäglichen gleichberechtigungstripp hinzugeben . ist das gar nix????


Nach oben
 Profil  
 
 [ 366 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Google [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de