Diskussionen zu Allgemeinen Themen

Rot/Grün?

Sonntag 31. Oktober 2010, 14:58

Hallo!

Da hat uns die Wiener Wahl nun doch noch etwas "neues" gebracht, es sieht nun ganz nach einer links/linken Stadtregierung aus.
Ich befürchte aber, das gerade das dem Strache bei der nächsten Wahl dann die Mehrheit verschafft. Allzuviel "rechtschaffenes" für Wien erwarte ich mir von der Zusammenarbeit jedenfalls nicht.

Re: Rot/Grün?

Sonntag 31. Oktober 2010, 16:56

was wäre denn Deine Wunschkonstellation für die Landes-/Stadtregierung in Wien und mit welcher Begründung?

Re: Rot/Grün?

Sonntag 31. Oktober 2010, 19:13

Sebastian hat geschrieben:was wäre denn Deine Wunschkonstellation für die Landes-/Stadtregierung in Wien und mit welcher Begründung?


Hallo!

Ganz klar Rot/blau!
Der Strache soll mitregieren, damit er nicht zu stark wird und am Ende das nächste Mal die Absolute schafft?
Ich hab nix gegen die Blauen, aber das tät Wien dann auch nicht so gut. Ich finde, der alte Häupl sollte gehen, und ein jüngerer Kandidat sollte sich auf eine große Koalition einigen.

Zugegeben: ist nicht gerade realistisch... ;)

Re: Rot/Grün?

Sonntag 31. Oktober 2010, 20:45

der strache schafft es auch nächstesmal nicht, weil sich die rot/grünen wähler schneller vermehren :x

Re: Rot/Grün?

Dienstag 2. November 2010, 10:06

leitn hat geschrieben:
Sebastian hat geschrieben:was wäre denn Deine Wunschkonstellation für die Landes-/Stadtregierung in Wien und mit welcher Begründung?


Hallo!

Ganz klar Rot/blau!
Der Strache soll mitregieren, damit er nicht zu stark wird und am Ende das nächste Mal die Absolute schafft?
Ich hab nix gegen die Blauen, aber das tät Wien dann auch nicht so gut. Ich finde, der alte Häupl sollte gehen, und ein jüngerer Kandidat sollte sich auf eine große Koalition einigen.

Zugegeben: ist nicht gerade realistisch... ;)


ganz richtig, der Häupl soll weg, aber die Roten ham sonst keinen nehm ich an!?


zum Thema mitregieren, ganz richtig, die Blauen haben immerhin etwa 1/3 der Wählerschaft für sich
gewonnen, aber das kennt man ja von den selbsternannten "toleranten" Parteien Rot und Grün
dass sie eine Ausgrenzungspolitik betreiben

Re: Rot/Grün?

Donnerstag 29. November 2012, 09:36

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... itaet.html

Re: Rot/Grün?

Donnerstag 29. November 2012, 22:42

weil es besonders von den kommentaren her gut zu rot grün passt
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... dlage.html

Re: Rot/Grün?

Donnerstag 6. Dezember 2012, 10:27

elfter einbruch in einem spielfelder lokal :!:
die polizei hat demjenigen, der sein eigentum schützen wollte und einem agressiven einbrecher beim zehnten einbruch mit der schrottflinte in das bein geschossen hat, die schrottflinte abgenommen :pfeif:

man sieht es wird etwas getan :roll:

vielleicht sollte man überhaupt die ganzen anständigen menschen inhaftieren damit verbrecher freie hand haben :mrgreen:

P.S.: zu den verbrechern gehören von rechts wegen auch diejenigen, welche verbrechern vorschub leisten,
nämlich rot/grüne Politker

Re: Rot/Grün?

Montag 10. Dezember 2012, 14:20

Hallo!

Politiker, welche "unser Geld" fröhlich am Finanzmarkt(Casino) verzocken, sollten genauso dafür büßen. Ich wäre da nicht für Haft(die kostet dem Staat ja wieder Geld) sondern für Abarbeiten der entstandenen Schäden( aber bitte mit körperlicher Arbeit).
Bei so Fällen wie nun in Sbg. gehört doch auch das Finanzinstitut mit in die Mangel genommen, da die ja die Hauptprofiteure an der ganzen Sache sind.

Re: Rot/Grün?

Montag 10. Dezember 2012, 20:20

Wo zum T :bitdev: landet das ganze verzockte Geld :?:
Wo landet das ganze durch Zins und Zinseszins "erarbeitete" Geld

Eine interessante Berechnungsmöglichkeit für den Josephspfennig findet man bei:
http://www.grobauer.at/josefs-pfennig.php

Re: Rot/Grün?

Freitag 10. November 2017, 18:38

Blöd gelaufen, schlechte Verliererin :klatsch:

http://www.krone.at/597686?utm_source=% ... -131801377

Re: Rot/Grün?

Freitag 10. November 2017, 19:19

Naja......jede wie sie meint. Sie bedenkt aber nicht dass 2018 in einigen Bundesländern Landtagswahlen statt finden. Und durch ihr Benehmen naja, sagen wir mal nicht unbedingt eine Wahlempfehlung ab gibt.
Helga
STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Desktop-Version | Impressum