Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 19. November 2017, 12:37 Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 12:37



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Fall Josef Martinz
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2012, 20:49 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
man kann mir mit bestem willen nicht vorwerfen ein schwarzer zu sein, wenn es jemand macht möge er vortreten oder für immer schweigen :mrgreen:

aber fünfeinhalb jahre kerker für geld, welches martinz sich für die parteikasse (nicht für sich selbst) ermauschelte, übersteigt einiges was sich unser blinde justiz in letzter zeit geleistet hat

kinderschänder laufen fröhlich mit fußfesseln herum....
....und von dem leib -und leben bedrohenden kriminellen gesocks, welches auf freiem fuß angezeigt wird möchte ich gar nicht sprechen

wenn es bei diesem urteil bleibt, würde ich vorschlagen alle mitverantwortlichen politiker, welche uns in die EU gelogen haben
...und welche an den milliardenveruntreuungen von steuergeldern zugunsten der PIGS mitverantwortlich sind lebenslänglich einzusperren :!:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Josef Martinz
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2012, 21:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3796
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
fünfeinhalb jahre kerker
Hmmm ...
Mal ausrechnen, wie alt KHG werden müßte ... :pfeif:
Und Elstner könnte tatsächlich einen Herzkasperl bekommen, wenn er Das hört ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Josef Martinz
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Oktober 2012, 07:47 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Man hat es sich einfach gemacht......dem Bürger soll anhand von Martinz gezeigt werden dass man "hart durchgreift".......was die Abwägung beim Strafmaß betrifft, da hast du recht, lieber Moarpeda......Verbrechen wegen des Geldes laufen immer Gefahr höher abgestraft zu werden als jene gegen Menschen.
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de