Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 22. November 2017, 15:00 Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 15:00



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juni 2013, 10:33 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Org......spätestens als auch Nebenerwerbsbauern von der SVB voll zur Kasse gebeten wurden, war der "Fitive" nicht mehr "gerecht".......und ich habe mich immer geärgert dass die Arbeit der Nebenerwerbler schlechter sein sollte als jene der echten wahren Bauern, und davon besonders die Männchen........denn Weiber mit Motormähern auf der Gstetten z.B. oder gar an der Motorsäge, igittigtt, pfuiteufel, jessasnaaaaaaaaaaaaaaaaaa.....
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juni 2013, 13:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
helmar hat geschrieben:
und ich habe mich immer geärgert dass die Arbeit der Nebenerwerbler schlechter sein sollte als jene der echten wahren Bauern, und davon besonders die Männchen
Das ist Deine Sicht der Dinge.
Und nichts Neues ...

Deshalb habe ich Dir damals die Empfehlung gegeben, "es mal so zu sehen ..." (daß, wenn jemand mehr oder minder anderen den Arbeitsplatz wegnimmt, er förderungsmäßig auch noch belohnt wird).
Was Deinen verbalen Amoklauf (incl. Nazikeule) ausgelöst hat.

Ebenfalls nichts Neues ...

Doch hier hatte ich eigentlich die Anwendung der Nazikeule im Falle der IG-Milch gemeint.
Als damals bei irgendeiner Veranstaltung (!) dieser Organisation irgendein Gastredner (!!) irgendwelche rechtsradikale Tendenzen (aus Deiner Sicht der Dinge) (!!!) erkennen hat lassen, war das für Dich ein willkommener Anlaß, mit der Nazikeule loszudreschen, und mit einen Rundumschlag alle Milchbauern als Nazis hinzustellen.
helmar hat geschrieben:
... ich will mit solchen Leuten nichts zu tun haben.
Auch das ist nichts Neues ...

Derweil kannst Du Dich aber sehr gut mit Rechts arrangieren, wenn es nur Deinen Konzept und Deinen Interessen (aus Deiner Sicht der Dinge) entspricht. Siehe Stocker-Verlag ...

Wie immer, nichts Neues!

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juni 2013, 19:35 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
wenn jemand mehr oder minder anderen den Arbeitsplatz wegnimmt, er förderungsmäßig auch noch belohnt wird).

wenn jemand für zwei arbeitet und auch deswegen profitiert sollte daran wohl nichts auszusetzen sein, oder :?:
.... es gibt ohnehin zuviele die nichts arbeiten und bequem auf dem Trittbrett fahren

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juni 2013, 22:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
wenn jemand für zwei arbeitet und auch deswegen profitiert sollte daran wohl nichts auszusetzen sein, oder :?:
Du meinst, weil dieserjenewelche eh schon mit Dummheit genug geschlagen ist :?: :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juni 2013, 11:32 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Fadinger...wen hast den jetzt lieber? Die Else oder mich?
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juni 2013, 12:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Punkto Heuchelei steht sie Dir eh nicht um viel nach ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juni 2013, 08:42 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Punkto Heuchelei steht sie Dir eh nicht um viel nach ...

Gruß F

Ich finde die Beiden eher direkt :D
....aber Elselein hat leider einen Hang zu Unhöflichkeit :(

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juni 2013, 09:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
Ich finde die Beiden eher direkt :D
Was wohl eher an der Blendwirkung von helmar´s Pseudonimbus liegt ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juni 2013, 21:32 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
Ich finde die Beiden eher direkt :D
Was wohl eher an der Blendwirkung von helmar´s Pseudonimbus liegt ... :mrgreen:

Gruß F
:sh2: :?:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juli 2013, 17:35 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
Fadinger hat geschrieben:
wenn jemand mehr oder minder anderen den Arbeitsplatz wegnimmt, er förderungsmäßig auch noch belohnt wird).

wenn jemand für zwei arbeitet und auch deswegen profitiert sollte daran wohl nichts auszusetzen sein, oder :?:
.... es gibt ohnehin zuviele die nichts arbeiten und bequem auf dem Trittbrett fahren


1. Für zwei arbeiten ist bei den vielen Arbeitslosen nicht sinnvoll! Arbeit gehört nach Möglichkeit aufgeteilt, deshalb wäre ich für die 35 Stundenwoche ohne Lohnausgleich.
2. Ich habe se eingesehen wenn ich für Förderungen zu viel verdiene weil dann brauche ich nicht zu klagen dass ich das Geld für die Erhaltung meiner Familie benötige (siehe Punkt 1) und muss zugeben dass die Landwirtschaft ein Hobby ist.
3. Förderungen der Landwirtschaft gehörten meiner Meinung nach sowieso drastisch geändert in folgende Bereiche:
A: Produkte die Mangelware sind sollen gefördert werden (trifft kaum mehr zu)
B: Vollerwerbsbauern sollen aus dem AMS etwas bekommen damit sie nicht in den Arbeitsmarkt drängen. Höhe abhängig von der Arbeitslosenquote.
C: Umweltgerechte Arbeitsweise: Schutz für Grundwasser und Erosion usw. soll etwas wert sein (Verzicht auf auswaschbaren Dünger bzw. Abschwemmung der Erde...)
D: Eine gepflegte Landschaft für Tourismus und Freizeit soll belohnt werden.

Die Gelder dafür sollen für A: aus dem Lebensministerium, C: aus dem Umweltresort und für D: aus dem Tourismusresort kommen. Damit ist klar auch für die Nichtbauern nachvollziehbar warum und wofür die Bauern die Leistung erhalten.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juli 2013, 22:06 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
1. Für zwei arbeiten ist bei den vielen Arbeitslosen nicht sinnvoll! Arbeit gehört nach Möglichkeit aufgeteilt, deshalb wäre ich für die 35 Stundenwoche ohne Lohnausgleich.


Ich glaube nicht an diese rote Milchmädchenrechnung, weil unter den viele Arbeitlosen zuviele sind die garnicht arbeiten wollen
und anderere, die nicht die geforderte Qualifikation haben.

Ausserdem stehen wir in Konkurenz zu Ländern wo sehr viel gearbeitet wird und das zu sehr niedrigen Löhnen,
es ist der Fluch der Globalisierung, dass wir nicht unsere heile Arbeitswelt leben können,
es wurde ja teilweise versucht, das Ergebnis ist: Schulden

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Juli 2013, 08:17 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Org und Peter.....das mit der 35 Stundenwoche ist schon ein interessanter Ansatz und einige ander vom Org auch.......aber Peter hat richtigerweise die Frage der Ausbildung angesprochen. Sehr oft haben Arbeit suchende entweder ihre Ausbildung abgebrochen oder erst gar keine, vielleicht deswegen weil halt in 9 Schuljahren nicht ausreichend Grundkenntnisse angesammelt wurden, begonnen.
Und ein solcher wird halt in spezialisierten Abläufen eher wenig zu gebrauchen sein. Und derjenige der dort arbeitet wird eher mehr oder weniger gern Überstunden machen bevor er die gleiche Arbeit machen muß und sich auch noch mit einem auf den er aufpassen muß, herumärgern.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juli 2013, 20:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Als es darum ging ...

hans peper hat geschrieben:
Die roten Khmer aus Kambodscha haben es richtig gemacht : Alle Pfaffen rausgetrieben in die Sümpfe zur Feldarbeit.

... hat Mist sogleich die Nazikeule ausgepackt.

Jetzt bei ...

Ermittlungen wegen Wiederbetätigung

... hat er sie hoffentlich noch nicht eingepackt ...

ORF hat geschrieben:
... "Geheime Stiftspolizei" (GeStiPo) ...
... ein ganz besonderer Schwur: "Meine Ehre heißt Treue" ...
... im Stiftsinternat sei von Hakenkreuz-Tellern gegessen worden ...

... und trifft auch damit ... :!:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 12:07 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:


... ein ganz besonderer Schwur: "Meine Ehre heißt Treue" ...

Ehre und Treue sind typische nationalsozialistsche Ausdrücke und gehören in den Index der verboten Wörter :mrgreen:

Nur die Türkennazis dürfen noch Ehre haben und diese darf nicht verletzt werden, indem man ihnen als minderwertiger Christ in die Augen sieht,
.....und sie haben auch noch den edlen Brauch der Ehrenmorde

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 12:13 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
Fadinger hat geschrieben:


... ein ganz besonderer Schwur: "Meine Ehre heißt Treue" ...

Ehre und Treue sind typische nationalsozialistsche Ausdrücke und gehören in den Index der verboten Wörter :mrgreen:

Nur die Türkennazis dürfen noch Ehre haben und diese darf nicht verletzt werden, indem man ihnen als minderwertiger Christ in die Augen sieht,
.....und sie haben auch noch den edlen Brauch der Ehrenmorde


Ich finde die Aussage "..meine Ehre heißt Treue", losgelöst von brauner Propaganda gar nicht so falsch. Diese Begriffe wie Ehre und Treue sind füe viele Menschen Fremdworte.

Wenn es für mich eine Ehre ist treu zu sein, dann ist das sehr positiv zu bewerten. :)

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 21:47 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
Fadinger hat geschrieben:


... ein ganz besonderer Schwur: "Meine Ehre heißt Treue" ...

Ehre und Treue sind typische nationalsozialistsche Ausdrücke und gehören in den Index der verboten Wörter :mrgreen:

Nur die Türkennazis dürfen noch Ehre haben und diese darf nicht verletzt werden, indem man ihnen als minderwertiger Christ in die Augen sieht,
.....und sie haben auch noch den edlen Brauch der Ehrenmorde


Ich finde die Aussage "..meine Ehre heißt Treue", losgelöst von brauner Propaganda gar nicht so falsch. Diese Begriffe wie Ehre und Treue sind füe viele Menschen Fremdworte.

Wenn es für mich eine Ehre ist treu zu sein, dann ist das sehr positiv zu bewerten. :)

Gruß Hans

Genauso ist es, aber dies Spinnereien nehmen kein Ende
..... vielleicht erleben wir noch, dass das Wort "Deutsch"verboten wird

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2013, 07:00 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
...und wär es nicht der SS-Spruch gewesen regte sich nicht einer drüber auf. Treu zu etwas zu stehen ist erst dann ein Verbrechen wenn man damit Verbrecher unterstützt. Und damit wird die Liste lang.....sie beginnt bei der Kirche und endet bei Diktatoren und Verbrecherorganisationen. Gleich ist aber allen dass es einen Chef gibt und viele Mitläufer. Und dass diese nicht mehr raus können.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo ist Gott ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2013, 08:24 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
...und wär es nicht der SS-Spruch gewesen regte sich nicht einer drüber auf.....

....die Biobauern sollten auch aufpassen mit ihrer Milchprodukte Werbung: Bei meiner Ehr :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Yahoo [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de