Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 18. Dezember 2017, 22:34 Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 22:34



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2012, 07:02 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Stronach ist wählbar :!:

weil er einen weltkonzern von null auf hundert aufgebaut hat
weil er weiß wie man eine große firma erfolgreich managt
weil er ausserhalb der schlammschlachten unserer politikclowns steht
weil er den austritt aus dem euro als logische konsequenz aus dem schlamassel sieht

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2012, 10:10 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
der franzi wird beweisen müssen, dass er wählbar ist

weil geld und große sprüche allein noch keine politik sind
weil es von Bedeutung ist, ob außer dem Frank auch sonst wer in der Partei mitreden darf
weil der franz erst zeigen muss, wie er mit dem Mühen der politischen Ebene zurechtkommt
.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2012, 10:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Ich habe im Franky-Boy schon seit jeher eher einen "Politiker" gesehen.
Alles weitere erübrigt sich ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2012, 23:03 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Sebastian hat geschrieben:
der franzi wird beweisen müssen, dass er wählbar ist

weil geld und große sprüche allein noch keine politik sind
weil es von Bedeutung ist, ob außer dem Frank auch sonst wer in der Partei mitreden darf
weil der franz erst zeigen muss, wie er mit dem Mühen der politischen Ebene zurechtkommt
.....

bis dato ist es aber so, dass die politik nur mit geld und großen sprüchen gemacht wird
der unterschied liegt darin, dass es sich bei dem geld der parteien um unser geld handelt, während der stronach sein eignenes geld einsetzt
seine sprüche darf er zurecht führen, weil er bewiesen hat dass er etwas leisten kann,
natürlich könnte man es auch als leistung bezeichen sich mit den ellbogen in einer parteihierarchie nach oben zu boxen :mrgreen:

.....und (echte) mühen hat der franz in seinem leben sicherlich nie gescheut

wer mitreden darf?
er will seine partei so wie seine firma strukturieren, für hacklschmeisser, sonntagsredner und unproduktive wird da kein platz sein

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 06:57 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
@moarpeda

sei so gütig und erinnere mich bitte an Gerhard Köfers umfangreiche Produktionen im Nationalrat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 07:13 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Nun, zumindest ist es so dass das Angebot an Wahlwerbern grösser geworden ist......wer weiss was noch alles dazu kommen wird. Und außerdem.....wenn ihn die Krone weiterhin so gern mag, kann ja gar nicht mehr schief gehen. Wen ich aber sicher nicht wählen werde, weiß ich auch......
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 08:20 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Sebastian hat geschrieben:
@moarpeda

sei so gütig und erinnere mich bitte an Gerhard Köfers umfangreiche Produktionen im Nationalrat

Gerhard Köfler hat z.b. angeregt ein kopfgeld für drogendealer auszusetzen, das ist sehr bemerkenswert, weil die gesammte politker- baggage ein teil der drogenkartelle zu sein scheint.....
.....das könnte der grund sein, warum dieser drogensaustall noch nicht aufgeräumt ist

im übrigen bin ich der meinung, dass sich stronach nicht so sehr auf das anwerben von politikern welcher couleur auch immer bemühen sollte sondern um fachleute, diese haben halt keinen publikunswirksamen namen,
aber das "volk" will leute aus diesem showbussiness und beschwert sich dann, wenn die vorstellung mies und das ergebniss nur theater ist

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 09:16 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
und was hat der Herr Bgm. KÖFER noch zum Beispiel im NR geleistet?

Und hast Du das dem Franz schon gesagt, dass er das abwerben abgewrackter Nationalräte einschränken soll?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:13 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 639
Geschlecht: männlich
vor der lebensleistung des f. strohsack habe ich ja durchaus großen respekt und auch die aktuellen früchte seiner managementfähigkeiten muß ich anerkennen.
wozu groß in der bevölkerung unterschriften sammeln, wenn man sich zeitsparend ein paar abgeordnete herauskaufen kann.
der tadler war dem bzö mit seinen finanziellen forderungen zu teuer, deswegen ausschluss. beim frankie-boy ist er genau an der richtigen adresse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 13:55 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Sebastian hat geschrieben:
und was hat der Herr Bgm. KÖFER noch zum Beispiel im NR geleistet?

Und hast Du das dem Franz schon gesagt, dass er das abwerben abgewrackter Nationalräte einschränken soll?

seit wann ist der nationalrat ein gremium in dem man etwas leistet?
der nationalrat ist dazu da per clubzwang über gesetze abzustimmen die der einzelne in der regel nicht durchgelesen hat

aber imerhin war der herr köfer ohne "l" 15 jahre bürgermeister von spital und wenn er eine flasche gewesen wäre, hätte man ihn abserviert
....und ich werde dem franz deinen (und auch meinen) wohlgemeinten rat mitteilen, wenn wir uns beim nächstenmal im club der millionäre treffen

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Sonntag 19. August 2012, 09:11 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Herzlichen Glückwunsch Paula !

viele Grüße Hans Peper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Sonntag 19. August 2012, 09:30 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Ich hoffe doch dass du Paula, so wie ich auch, zum Geburtstag gratulierst.......;-).
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2012, 20:14 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
straches klage gegen ESM ist fix :!:
sie haben ihn noch nicht fertigmachen können ;)
jetzt weiß ich wieder nicht welchen von den beiden ich wählen soll :120A3F~115:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2012, 21:52 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Stronach hat sicherlich einige nicht sehr ausgereifte provokante Forderungen ausgesprochen, Stichwort
EU bzw Euro Austritt, was keineswegs so realisierbar ist, aber grundsätzlich, wenn man davon ausgeht
dass der rot-schwarze Politstadl noch länger so weiter geht, das kann ja fast nicht besser sein oder?

Leider lässt es einen nur noch resignieren, gut für die Parteien ist nur dass die Pensionisten sich noch
so schön als Stimmvieh verwenden lassen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2012, 23:08 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
matthias31 hat geschrieben:
Stronach hat sicherlich einige nicht sehr ausgereifte provokante Forderungen ausgesprochen, Stichwort
EU bzw Euro Austritt, was keineswegs so realisierbar ist, ......

....über den EU austritt denkt man in vielen ländern nach, zb. derzeit in england
die leute haben so ein kleinlich verkrampftes sicherheitsdenken, nur nix verändern.....
als wie wenn alles zusammenbrechen würde, wenn es diesen sch...ß verein, in den wir nur hineinzahlen, nicht gäbe

die schweiz ist mittlerweile das reichste land der welt und es wurde denen prognostiziert sie würden untergehen ohne EU
....aber die haben eine direkte demokratie, mitdenken und mitbestimmen ist erlaubt :!:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Oktober 2012, 21:28 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
man kann diesen milliardären ja keinefalls vorwerfen, das sie weich in der birne sind
soros und stronach sind sich weitgehend einig, dass dieses EU- konstrukt so nicht funktionieren kann

http://www.welt.de/finanzen/article1098 ... t-auf.html

leider sind keine leute da, welche entscheidungen treffen, sondern nur politiker :|

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 26. Oktober 2012, 19:33 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
nationalfeiertag :flag035:
heimat bist du großer söhne :zustimm:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juli 2013, 13:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Jetzt bin ich zutiefst gespalten es gibt auch noch die EU-Austrittspartei, werde in die Gemeinde marschieren und unterschreiben (bis 29. Juli)

http://www.euaustrittspartei.at/

Strache, Stronach oder die EU-Austrittspartei, das ist wortwörtlich die Qual der Wahl ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juli 2013, 20:20 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Peter...ich werde das nicht tun, aber ich finde es ok. wenn es eine Partei gibt welche ganz klar sagt dass sie den Austritt aus der EU anstrebt. Und die rund 2600 Unterschriften für eine Kandidatur bei der Nationalratswahl werden wohl zusammenkommen. Dass die etablierten Parteien mit jeder anderen neu auftauchenden Partei nicht gerade Freude haben ist verständlich. Denn es kann durchaus passieren das nun Menschen diese Parteien wählen welche sonst gar nicht zur Wahl gegangen wären. Und ich vermute dass die EU-Austrittspartei mit z.B. der Christenpartei locker mithalten kann.
Ich habe in den letzten Monaten mich einige male persönlich für etwas das ich für richtig halte engagiert. Die Mehrheit war anderer Meinung als ich, und das respektiere ich...............
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juli 2013, 10:15 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Davonlaufen ist auch keine Lösung!
Wir könnten mit der EU ganz gut fahren wenn wir Politiker hätten deren Rückgrat vor der "heren EU Prominenz" nicht wie ein leerer Schlauch zusammenfallen würde. Wir könnten extrem viel erreichen wenn wir nur hier im Land eine klare Strategie fahren und diese auch in der EU ohne wenn und aber vertreten.
So könnten wir dort viel erreichen.
Aber unsere Leute wollen dort nur allseits Liebkind spielen und im vorauseilendem Gehorsam dienen.
Man muß uns in der EU nicht lieben, man muß uns dort respektieren und vielleicht auch da und dort wegen unserer Beharrlichkeit fürchten.
Ist zwar nicht so angenehm aber viel effektiver.
Das ist ähnlich wie in Kleinen. Die lieben und gefälligen Nachbarn werden ausgenützt, die Querulanten links liegen gelassen. Nur die konsequenten mit gerader Linie werden respektiert, deren Rat wird angenommen und sie sind geachtet und deren Rat befolgt.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juli 2013, 12:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
org hat geschrieben:
Davonlaufen ist auch keine Lösung!
Wir könnten mit der EU ganz gut fahren wenn wir Politiker hätten deren Rückgrat vor der "heren EU Prominenz" nicht wie ein leerer Schlauch zusammenfallen würde. Wir könnten extrem viel erreichen wenn wir nur hier im Land eine klare Strategie fahren und diese auch in der EU ohne wenn und aber vertreten.
So könnten wir dort viel erreichen.
Aber unsere Leute wollen dort nur allseits Liebkind spielen und im vorauseilendem Gehorsam dienen.
Man muß uns in der EU nicht lieben, man muß uns dort respektieren und vielleicht auch da und dort wegen unserer Beharrlichkeit fürchten.
Ist zwar nicht so angenehm aber viel effektiver.
Das ist ähnlich wie in Kleinen. Die lieben und gefälligen Nachbarn werden ausgenützt, die Querulanten links liegen gelassen. Nur die konsequenten mit gerader Linie werden respektiert, deren Rat wird angenommen und sie sind geachtet und deren Rat befolgt.
Wenn die EU gegen die Wand gefahren wird (was sich nun schon länger abzeichnet) dann ist es egal, ob wir nun gut oder schlecht mitfahren, wir werden auch an der selben Wand zerschellen.
Ob man nun in der Lokomotive oder im letzten Waggon sitzt wird wohl kaum eine Rolle spielen, denn der Zug wird ohnehin längst ferngesteuert...

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juli 2013, 20:06 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
leitn hat geschrieben:
Wenn die EU gegen die Wand gefahren wird (was sich nun schon länger abzeichnet) dann ist es egal, ob wir nun gut oder schlecht mitfahren, wir werden auch an der selben Wand zerschellen.
Ob man nun in der Lokomotive oder im letzten Waggon sitzt wird wohl kaum eine Rolle spielen, denn der Zug wird ohnehin längst ferngesteuert...


Wie man beim Zugsunglück in Kanada sehen kann ist es egal ob man im Zug sitzt. Man hat Pech dass man örtlich nah genug ist um die Trümmer abzubekommen.
Besser ich sitze im Zug, mache mich etwas mit der Bedienung betraut und kann vielleicht noch eine Handbremse ziehen. Der Unfall ist wohl auch nicht abzuwenden aber vielleicht ein wenig abmildern...

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2013, 10:41 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
leitn hat geschrieben:
Wenn die EU gegen die Wand gefahren wird (was sich nun schon länger abzeichnet) dann ist es egal, ob wir nun gut oder schlecht mitfahren, wir werden auch an der selben Wand zerschellen.
Ob man nun in der Lokomotive oder im letzten Waggon sitzt wird wohl kaum eine Rolle spielen, denn der Zug wird ohnehin längst ferngesteuert...


Wie man beim Zugsunglück in Kanada sehen kann ist es egal ob man im Zug sitzt. Man hat Pech dass man örtlich nah genug ist um die Trümmer abzubekommen.
Besser ich sitze im Zug, mache mich etwas mit der Bedienung betraut und kann vielleicht noch eine Handbremse ziehen. Der Unfall ist wohl auch nicht abzuwenden aber vielleicht ein wenig abmildern...


Wir sitzen im ungebremsten Zug welcher Unterwanderung und Untergang des Abendlandes heißt und die Notbremse könnte vielleicht noch Strache oder Stronach heißen, aber alles Wahlvolk schnarcht und keiner zieht die Notbremse.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2013, 11:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Diese beiden sind ja auch der Angstgegner der ÖVP........denn so manche über diese Partei, bzw. deren Führung Verärgerte werden ein Kreuzerl bei Stronach oder Strache machen. Ein typisches Zeichen war ja schon der NÖ Wahlk(r)ampf. Nicht gegen die Roten, Blauen, Grünen ritt der Erwin Sturm, sondern gegen den "Milliardär"..........gerade dass man nicht den Stronach als übelsten Verbrecher hingestellt hat. Ob aber Pröll und Co. eine solche Leistung in der freien Wirtschaft wie der Stronach geschafft hätten da habe ich meine Zweifel. Allerdings muß man auch zugeben dass es außerhalb Österreichs mit seiner Beamterei und Verordnungswut leichter möglich gewesen ist etwas aufzubauen.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2013, 21:39 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Diese beiden sind ja auch der Angstgegner der ÖVP........denn so manche über diese Partei, bzw. deren Führung Verärgerte werden ein Kreuzerl bei Stronach oder Strache machen. Ein typisches Zeichen war ja schon der NÖ Wahlk(r)ampf. Nicht gegen die Roten, Blauen, Grünen ritt der Erwin Sturm, sondern gegen den "Milliardär"..........gerade dass man nicht den Stronach als übelsten Verbrecher hingestellt hat. Ob aber Pröll und Co. eine solche Leistung in der freien Wirtschaft wie der Stronach geschafft hätten da habe ich meine Zweifel. Allerdings muß man auch zugeben dass es außerhalb Österreichs mit seiner Beamterei und Verordnungswut leichter möglich gewesen ist etwas aufzubauen.
Helga

Sowohl Stronach wie Strache würden verhindern, dass wir weiterhin Kinderaufzuchtanstalten für den er-dog-islam-wahn sind .
...und besonders Stronach würde kein Verständniss dafür haben, wenn jemand hereinkommt um auf unserer sozialen Hängematte zu schmarotzen

Was braucht ein Politiker in Österreich um emporzukommen? eine gute Goschn, Ellbogentechnik, Zeit, Partei -und Interessenfilz im Hintergrund :roll:
Leistung und Qualifikation sehe ich da nirgends :!:
diesbezüglich sind uns die Amis (meist) voraus, da sollte jemand im Leben etwas geschaffen haben um zB. Präsident zu werden

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Juli 2013, 11:03 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 949
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Um in einer sogenannten etablierten Partei hochzukommen ist vor allem eines vonnöten, besonders in der ÖVP......Hände falten und Goschen halten und ja keine eigene Meinung haben oder für sein Gebiet etwas verlangen das nicht den Oberen( Wald/Wildproblematik) genehm ist.......und katholisch sollte man in dieser Partei auch sein, oder um bei den Erdogan-Fans ein paar Kreuzerl zu erhaschen, geht auch ein Muslim......Himmelherrgottkreuzteufleini..........
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Juli 2013, 22:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Um in einer sogenannten etablierten Partei hochzukommen ist vor allem eines vonnöten, besonders in der ÖVP......Hände falten und Goschen halten ......


hm, bist du sicher, dass heutzutage noch welche die Hände falten?
Unser Johannes, der ja, aber der hat sicher keine Ambitionen in die Politik zu gehen ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Sonntag 29. September 2013, 21:44 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Was ist denn das für ein Landwirteforum, wenn keine Schwein die Wahl kommentiert :njet:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Sonntag 29. September 2013, 23:10 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Welche Wahl? hab ich was verpasst? :?
Die AfD ist bei uns leider nicht angetreten, bei uns sudern nur gescheiterte Millionäre um Stimmen, da hat man doch nur die Wahl: Not gegen Elend... :smhair:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stronach ist wählbar....
BeitragVerfasst: Montag 30. September 2013, 11:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
Was ist denn das für ein Landwirteforum, wenn keine Schwein die Wahl kommentiert :njet:
Wartest Du immer noch auf die :pig: :pig: :pig: ? ... :mrgreen:
...
Meine Stimme wollte ich nicht abgeben.
Ich brauche sie ja noch zum Sudern ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de