Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:35 Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:35



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2012, 22:13 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Sebastian hat geschrieben:
apropos Nazikeule: Wo habe ich diese geschwungen? Habe ich Dich irgendwo als Nazi bezeichnet?
Wenn ich das getan haben sollte, so nehme ich dies mit bedauern zurück. Für einen Nazi halte ich dich nicht unbedingt. Vielleicht für einen Möchtegern-Nazi.
Wofür sollten Dich denn die Nazis gebrauchen können?
Bist Du besonders schlau?
Besonders erfolgreich in Deiner Überzeugungsarbeit?
Besonders diskret?
Ein guter Stratege?
Machst Du erfolgreiche Propaganda?
Bist Du ein gehorsamer Schlägertyp?

Ich denke, da ist es eher finster. Also bist Du für die echten Nazis unbrauchbar. Aus meiner Sicht auf jeden Fall völlig ungefährlich. Du hast nur eine riesen Klappe.


nazi nicht "unbedingt"? na was jetzt :?:
vielleicht rechtsradikal?
du mußt aufpassen was du schreibst, wenn du nicht mit der :whisoma: konform gehst ist sie dir böse :mrgreen:
....und immerhin hält sie mich für so gefährlich, dass ich zu überwachen sei :o

aber du scheinst ja alle deine oben angeführten eigenschaften + riesen klappe, zu haben, bist du also ein brauchbarer nazi :?:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2012, 22:52 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Jö schau, da stupsi mit seini links is wieda do!
Im Ernst, danke dafür :-)
Das gefällt mir besonders gut: http://www.heute.at/news/oesterreich/wi ... 652,681935


Jö schau, :whisoma: mit ihre links is wieda do!

http://www.heute.at/news/oesterreich/wi ... 652,681935

daraus zitiert:

Der Umschnall-Dildo ist ein Symbol des westlichen Lifestyle, sexuell frei zu sein und selbst darüber zu bestimmen, wie man sexuell leben möchte“

vergewaltigung der österreichischen christenschlampen wahrscheinlich inbegriffen, die vö...ln sowieso alles nieder was nicht bis drei auf einen baum geflüchtet ist

ausser natürlich solche :whisoma: :whisoma: :whisoma:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 07:28 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@Peda
Was haben Gutmenschler, Veganer, Grüne, Bobos gemeinsam? Sie fordern ständig von Andersdenkenden Toleranz ein, selber aber sind diese Leute sehr intolerant, manche würden sagen Fundamentalistisch! ;)
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 07:46 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
@moar
wisch dir den Schaum vom Mund und sag mir, wo ich dich als Nazi bezeiuchnet habe.
Das geht auch mit einer kurzen Antwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 13:24 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Sebastian hat geschrieben:
@moar
wisch dir den Schaum vom Mund und sag mir, wo ich dich als Nazi bezeiuchnet habe.
Das geht auch mit einer kurzen Antwort


wenn du die FPÖ, derzeit die einzige partei, welche die interessen der österreicher vertritt als vollidioten bezeichnest, dann ist es wohl offensichtlich, dass du die nazikeule (gegen mich) schwingst
....weil, dass sie von den gutwabblern (wie auch dir) in die nähe der nazis gerückt wird dürfte sogar dir nicht entgangen sein

...und ich brauch mir keinen schaum vom mund wischen, ich trinke kein bier, bin antialkoholiker = nüchtern

....und stell dir vor, es heißt "bezeichnet" und nicht "bezeiuchnet" herr deutschprofessor,
aber keine angst, ich werde nicht zum erbsenzähler :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 14:41 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Sebastian hat geschrieben:
@moar
wisch dir den Schaum vom Mund und sag mir, wo ich dich als Nazi bezeiuchnet habe.
Das geht auch mit einer kurzen Antwort

Gefällt mir

Der hubsi scheint ein Mitläufer zu sein.
Der moar tickt wie ein BreiVik. Seine geistigen und verbalen Hervorbringungen zwingen zu diesem Schluß.
Weinst Du auch moar? So wie der Norweger beim Prozess?

Du hast die Aktion mit dem Burkaträger ja gar nicht verstanden. Kein Wunder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 15:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
@moarpeda
irgendwo muss wo ein Schräubchen gelockert sein in Deinem Oberstübchen.

1. habe ich nicht die FPÖ als Vollidiotenpartei bezeichnet, sondern behauptet, das man mit Rülpsen und eine Hand voll F-Vollidioten keine Probleme löst. Egal ob es F-Vollidioten sind, oder SP-Vollidioten oder Grün-Vollidioten oder schwarz-Vollidioten.

2. Was das ganze mit Nazikeule zu tun hätte, wäre ganz interessant.
3. Eine Querverbindung meiner Behauptung, dass Rülpsen und Idioten keine Lösungen bringen zu Deiner Behauptung, ich hätte Dich als Nazi beschimpft, gelingt mir leider nicht.

4. Meinen Bezug zur FPÖ kannst Du offensichtlich absolut nicht einschätzen, was mir wieder zeigt, was Du für ein harmloses Großmaul bist.
5. Zur Rechtschreibung: Ich sehe halt einen kleinen Unterschied zwischen einem Flüchtigkeitsfehler oder Tipfehler wegen verkrüppeltem Finger und einem F-Wahlplakat

@else

den Breivik als Maßstab für irgendetwas herzunehmen finde ich völlig falsch. Warum tut man/Du dieser Drecksau den Gefallen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 15:39 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
Der hubsi scheint ein Mitläufer zu sein.

Else, du darfst mich auch direkt beleidigen! ;)
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 21:31 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Sebastian hat geschrieben:
@moar
wisch dir den Schaum vom Mund und sag mir, wo ich dich als Nazi bezeiuchnet habe.
Das geht auch mit einer kurzen Antwort

Gefällt mir

Der hubsi scheint ein Mitläufer zu sein.
Der moar tickt wie ein BreiVik. Seine geistigen und verbalen Hervorbringungen zwingen zu diesem Schluß.
Weinst Du auch moar? So wie der Norweger beim Prozess?

Du hast die Aktion mit dem Burkaträger ja gar nicht verstanden. Kein Wunder.


wir leben in einem freien land und dies ist ein freies forum...
....mit dem blödsinn den du von dir gibst richtest du dich selber

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 21:46 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Sebastian hat geschrieben:
irgendwo muss wo ein Schräubchen gelockert sein in Deinem Oberstübchen.

danke dir für deine humane bewertung :mrgreen:

@else

den Breivik als Maßstab für irgendetwas herzunehmen finde ich völlig falsch. Warum tut man/Du dieser Drecksau den Gefallen?

diese frau muss einen derartigen hass auf mich aufgebaut haben,
sonst könnte sie nicht zu solchen (w)irren vergleichen kommen
ist irgendwie verständlich, schließlich wage ich ihr den spiegel vorzuhalten

.....muss schrecklich sein, wenn anstatt der "guten" eine böswillige :10DAC9~118: herausschaut :122E7C~18:



_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. April 2012, 06:53 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@Peda
Ist doch schön, da haben sich 2 zusammengerauft, der grüne Jungspund und die Kommunistin aus der Linzer Betonburg! :mrgreen:
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. September 2012, 09:57 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... stens.html

sogar die :dunce: scheint schon nachdenklich zu werden :klatsch:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2012, 21:09 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
na bravo
http://www.welt.de/?config=articleidfro ... =109510712

es ist bekannt, dass es gar keinen mohammed schmähfilm gibt :!:
angeblich gibt es einen trailer, habe vergeblich versucht ihn zu finden, hat ihn jemand anderer gefunden?
möglich, dass man ihn in vorauseilendem gehorsam entfernt hat :schwitz:

bin der meinung, dass keiner der islamistischen mörder und randalierer den trailer jemals gesehen hat,
ist ja auch nicht wichtig,
wichtig ist , dass sie etwas haben womit sie ihren hass auf uns ausleben können

es kommt mir vor wie der alte schmäh:
komm her oder bleib dort, dann kriegst eine watschn

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Freitag 28. September 2012, 08:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... ommen.html

ich frag mich immer wieder wie weit sich die westliche welt noch vor dem islam bückt?
ist ja praktisch, je tiefer. desto besser können sie uns in den A**** treten

hat man jemals gehört, dass jemand der jesus oder den papst medial beleidgt hat dafür festgenommen wurde?

wir sind ein feiges masochistenpack, das wissen diese schmufties mittlerweile zu genüge und nutzen es schamlos aus

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2012, 10:48 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
alles auf schiene, volldampf voraus :roll:
http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... hland.html

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2012, 13:20 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 930
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Daher ist es mehr als legitim von jenen Molsems welche hier in Mitteleuropa leben und leben wollen, zu fordern dass sie ihre Reihen von diesen Spinnern reinhalten. Und ganz besonders ist diese Forderung an die religiösen Führer zu richten. Wenn Eltern einer jungen Kopftuchträgerin befürchten dass diese sich den Salafisten angeschlossen hat, dann muß man diesen die Frage stellen ob sie es gutgeheissen haben das die Tochter bereits das Kopftuch getragen hat, oder ob sie das vielleicht sogar gefordert haben......in sehr geringem Masse gibt es aber auch "christliche" Gruppierungen welche mit ihren Mitgliedern sehr rigide umgehen. Ich habe selbst eine Cousine welche mich zu den Zeugen Jehovas bekehren wollte. Nachdem ich ihr sehr bestimmt erklärt habe dass sie mir als Verwandte immer willkommen ist, sie aber ihren Jehova nicht mitbringen soll, ist der Kontakt gerissen......

Religiöser Fanatismus ist, egal an wen auch immer geglaubt wird, abzulehnen und jede Regierung ist gut beraten wenn sie mit keiner Religionsgemeinschaft kuschelt. Aber Spindi würde ja auch den Salafisten in unserem Lande im Sinne der Religionsfreiheit Narrenfreiheit gewähren......hauptsach Religion. Dabei wäre es längst an der Zeit jede Religionsgemeinschaft dem Vereinsrecht zu unterwerfen.
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2012, 07:54 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
helmar hat geschrieben:
Daher ist es mehr als legitim von jenen Molsems welche hier in Mitteleuropa leben und leben wollen, zu fordern dass sie ihre Reihen von diesen Spinnern reinhalten. Und ganz besonders ist diese Forderung an die religiösen Führer zu richten. Wenn Eltern einer jungen Kopftuchträgerin befürchten dass diese sich den Salafisten angeschlossen hat, dann muß man diesen die Frage stellen ob sie es gutgeheissen haben das die Tochter bereits das Kopftuch getragen hat, oder ob sie das vielleicht sogar gefordert haben......in sehr geringem Masse gibt es aber auch "christliche" Gruppierungen welche mit ihren Mitgliedern sehr rigide umgehen. Ich habe selbst eine Cousine welche mich zu den Zeugen Jehovas bekehren wollte. Nachdem ich ihr sehr bestimmt erklärt habe dass sie mir als Verwandte immer willkommen ist, sie aber ihren Jehova nicht mitbringen soll, ist der Kontakt gerissen......

Religiöser Fanatismus ist, egal an wen auch immer geglaubt wird, abzulehnen und jede Regierung ist gut beraten wenn sie mit keiner Religionsgemeinschaft kuschelt. Aber Spindi würde ja auch den Salafisten in unserem Lande im Sinne der Religionsfreiheit Narrenfreiheit gewähren......hauptsach Religion. Dabei wäre es längst an der Zeit jede Religionsgemeinschaft dem Vereinsrecht zu unterwerfen.
helmar

Ich freue mich, dir wieder einmal uneingeschränkt zustimmen zu können! :P

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2012, 20:22 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
nachdem man bei der beschneidung für buben in die knie gegangen ist, folgt prompt die forderung nach legalisierung der beschneidung für mädchen (=genitalverstümmelung)
man darf gespannt sein ob die frauen endlich aufwachen werden und nicht mehr schwarzrotgrün wählen....
.....oder ob sie schlussendlich lieber in der burka herumgeistern wollen

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... ieren.html

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2012, 10:20 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
nachdem man bei der beschneidung für buben in die knie gegangen ist, folgt prompt die forderung nach legalisierung der beschneidung für mädchen (=genitalverstümmelung)
man darf gespannt sein ob die frauen endlich aufwachen werden und nicht mehr schwarzrotgrün wählen....
.....oder ob sie schlussendlich lieber in der burka herumgeistern wollen

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... ieren.html

...ja wozu sollten die Frauen auch Spaß am Verkehr haben? Die haben sich ohnehin dem Manne zu fügen,...
Hab das auch gelesen, da wird mir ganz anders bei solchen Gedanken.
Aufwachen werden wegen solchen Meldungen keine, wird ja nicht auf heute.at oder in der Krone gepostet, sonder in "Verschwörungsmedien"!

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Samstag 23. Februar 2013, 22:50 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Aus einer einzigen Zeitung (von Ausländern verübte Verbrechen sind garnicht nicht angeführt)

1. Asylanten-Clan als Schlepper
Sie machten mit 5.000 Landsleuten Millionen, Luxusleben in Gemeidewohnung

2. Die in Österreich lebenden Migranten haben 2011 rund 3 Milliarden Euro in ihre Heimatländer überwiesen, damit liegen wir in Europa auf Platz 10, es "führt" die Schweiz vor Deutschland


daraus resultiert das türkische Wirtschaftswachstum auf das wir so sehr bauen, ich lach mich krumm :roflrofl:

3. Alarm um Armutsansturm 2014
Niederlassungsfreiheit für Rumännen und Bulgaren, Premier Cameron will den Gesundheitdienst für Neuankömmlinge kostenpflichtig machen, Aussenminister Smith gefallen keine "Europäer die herumreisen und sich die besten Sozialleistungen suchen"
Ähnlich der deutsche Innenminister Friedrich:" Wer nur kommt , um Sozialhilfe zu kassieren, muss wieder gehen"
Rumäniens Romakönig ließ umgehend antworten: "Wir haben ab Jahresbeginn 2014 das Recht, überall in der EU hinzugehen"


Es fängt einigen Politikern der A.sch zu flattern an, aber der Zug ist ohnehin schon abgefahren

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Samstag 16. März 2013, 11:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 89188.html
das sind die "strenggläubigen" bombenleger, die sich über die moham.ed karikaturen aufregen, wo er mit einem turban aus sprengstoff gezeichnet wird :smhair:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Samstag 16. März 2013, 18:52 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 930
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Ein typisches Beispiel dass Religion nicht gerade der Intelligenz dient......aber leider brandgefährlich ist, wenn sich dann solche Narren, wie der den österreichischen Paß verbrennende, zu Attentaten aufrufende Mohammed aus Wien, noch gut vorkommen. Und hier sind unsere hier friedlich lebenden islamischen Mitbürger gefordert.......wenn denen solche Haßprediger wo unterkommen, dann diese sofort mit dem nassen Fetzen verjagen. Aber ein braver Muslim darf sowas ja nicht, einen noch braveren Muslim in die Schranken weisen....
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Sonntag 17. März 2013, 13:41 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
http://www.gmx.at/themen/nachrichten/oe ... ich-terror

dieses (und auch noch andere solcher) A****...er kosten uns einen haufen geld und aus "dankbarkeit" bedrohen sie uns :bindagegen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Sonntag 17. März 2013, 17:41 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
http://www.gmx.at/themen/nachrichten/oesterreich/58a9nu6-austro-islamist-droht-oesterreich-terror

dieses (und auch noch andere solcher) A****...er kosten uns einen haufen geld und aus "dankbarkeit" bedrohen sie uns :bindagegen:


Was wollen eigentlich solche Typen damit bezwecken? Nur Krawall machen? Ein Gottgesstaat ist damit noch nicht zu machen. Eher das Gegenteil, damit stärken sie nur die rechten bei uns.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Sonntag 17. März 2013, 22:41 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
http://www.gmx.at/themen/nachrichten/oesterreich/58a9nu6-austro-islamist-droht-oesterreich-terror

dieses (und auch noch andere solcher) A****...er kosten uns einen haufen geld und aus "dankbarkeit" bedrohen sie uns :bindagegen:


Was wollen eigentlich solche Typen damit bezwecken? Nur Krawall machen? Ein Gottgesstaat ist damit noch nicht zu machen. Eher das Gegenteil, damit stärken sie nur die rechten bei uns.

Weltweit nehmen die "Gottesstaaten" zu, Ägypten wird bald soweit sein und auch Syrien ist dank der Hilfe der EU + Saudis + Amerikaner am besten weg dorthin.

nur oben besagtes :walla_moon: (so besser Herr Moderator?) ist seiner Zeit schon zu weit voraus

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2013, 21:53 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Moarpeda hat geschrieben:
http://www.gmx.at/themen/nachrichten/oesterreich/58a9nu6-austro-islamist-droht-oesterreich-terror

dieses (und auch noch andere solcher) A****...er kosten uns einen haufen geld und aus "dankbarkeit" bedrohen sie uns :bindagegen:

so, jetzt haben sie ihn gefangen, welche freude :roll:

http://www.gmx.at/themen/nachrichten/oe ... -verhaftet

das heißt ja nicht anderes, als dass er es sich auf unsere kosten weiterbilden und gutgehen lassen kann,
....besser als es dem nichtsnutzigen blindgänger jemals in seiner heimat gegangen wäre

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Mai 2013, 09:03 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
ach wie schön sich die neue weltordnung entwickelt:

http://www.bild.de/news/inland/organisi ... .bild.html

das problem ist, dass diese verbrecher einen rechtsfreien raum vorfinden (man könnte unser justizsystem so nennen),
in dem sie machen können was sie wollen, in ihrer heimat gibt es diktatoren die sie niederhalten oder wo sie selbst als diktatoren leben können

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Mai 2013, 09:39 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 930
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Peter...und was verbindet den zugewanderten Arbeiter und die Clans.....meistens die Religion. Und wenn es sonst nichts ist.... Ich frag mich immer öfter warum viele dieser Zuwanderer welche nicht aus den Sozialtöpfen leben sondern diese mit den Abganen und Steuern aus ihrer Arbeit mit befüllen, nicht sich nicht gegen jene auflehnen, welche eben sie in schiefes Licht rücken.
Aber das müßten sie mit ihren Familientraditionen brechen, und die "Ehre" wäre weg, und davor haben sie wohl am meisten Angst.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2013, 15:27 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Aktivisten :roll: wenn ich ein Auto unserer Politbonzen anzünden würde, wäre ich dann auch ein Aktivist :?:
Nein, ich wäre ein Krimineller mit einem Tatmotiv, weil es wäre es ja gerechtfertigt, schließlich haben sie uns ja auch die gleiche Schei..e eingbrockt

22. Mai 2013 11:10
Schweden Unruhen in Stockholmer Problemvierteln


Bei Ausschreitungen in Stockholm haben zahlreiche Autos gebrannt.

Autos brennen, Schaufensterscheiben werden eingeschlagen, Polizisten mit Steinen beworfen - im Norden Stockholms hat es in den vergangenen drei Nächten gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und Polizisten gegeben. Die Krawalle sollen ausgelöst worden sein, nachdem ein Mann aus dem Problembezirk Husby von Polizisten erschossen worden war.

Der Mann schwenkte eine Machete - schwedische Polizisten erschossen den 69-Jährigen aus dem Problembezirk Husby. Diese Tat scheint in den Jugendlichen von Husby einiges ausgelöst zu haben. Denn kurz danach begannen in dem nördlichen Stadtteil gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen jungen Randalierern und Polizisten. Eine Schule, ein Waschsalon, ein Parkhaus und ein Dutzend Autos wurden in der ersten Nacht der Krawalle von Jugendlichen angezündet.

Mittlerweile haben sich die Auseindersetzungen auch auf andere Stadtteile und Vororte im Norden von Stockholm ausgeweitet, in der dritten Nacht in Folge rücken Feuerwehr und Polizei aus, um Brände zu löschen und Randalierer festzunehmen.

In der vergangenen Nacht haben Aktivisten erneut mehr als 30 Autos angezündet, vermummte Jugendliche warfen mit Steinen nach Polizisten, Schaufensterscheiben wurden eingeworfen, eine Polizeistation angegriffen. Bei den bis zu 100 Randalierern soll es sich nach übereinstimmenden Medienberichten um junge Immigranten handeln. Die Polizei nahm acht Personen fest.

Örtliche Aktivisten hatten der Polizei Tage zuvor übertriebene Gewaltanwendung vorgeworfen und gaben an, von den Beamten als "Herumtreiber" und "Affen" beschimpft worden zu sein.


"Eine gescheiterte Integration"

Der schwedische Premier Fredrik Reinfeldt sagte dem schwedischen Boulevardblatt Aftonbladet, es handle sich bei den Randalierern um eine Gruppe junger, wütender Männer, "die denken, dass sie die Gesellschaft mit Gewalt ändern können".

Der sozialdemokratische Oppositionsführer Stefan Löfven gab zu Bedenken: "Wir müssen auch eine Diskussion über die Ursachen der Kriminalität führen, und ich spreche vor allem über Langzeitarbeitslosigkeit." Die Jugendarbeitslosigkeit liegt mit 25,1 Prozent in Schweden über dem EU-Durchschnitt. Schweden ist im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl eines der größten Einwanderungsländer der EU. Die Jugendarbeitslosigkeit unter dem Immigranten ist besonders hoch.

"Es ähnelt sehr dem, was wir in London oder Paris gesehen haben, nur noch nicht so extrem. Aber es ist ein Zeichen für ein ähnliches Problem - einer gescheiterten Integration", sagte Per Adam, Professor an der Universität Uppsala, der Financial Times.

Die Sozialwohnblöcke in Husby wurden in den frühen Siebziger Jahren im Zuge eines umstrittenen Programms der schwedischen Regierung errichtet, mit dem günstiger Wohnraum geschaffen werden sollte. Nach Schätzungen haben knapp 80 Prozent der etwa 12.000 Bewohner einen Migrationshintergrund. Die Quote der Jugendarbeitslosigkeit gehört zu den höchsten des Landes. Ein im Jahr 2007 gestartetes Sanierungs- und Verschönerungsprogramm der Wohnblöcke blieb bisher ohne sichtbare Ergebnisse.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Der Murat aus Krems"
BeitragVerfasst: Samstag 1. Juni 2013, 17:47 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Es "muratelt" schon ziemlich, sogar bei den blauäugigen Schweden,
ich frage mich, wann die letzten Gutmenschenidioten aufwachen, wahrscheinlich erst, wenn das eigene Auto brennt :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Semrush [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de