Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 17. Dezember 2017, 00:20 Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 00:20



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 30 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juli 2011, 23:48 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
...

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/pol ... 80461.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juli 2011, 09:38 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
es ist genauso irr wie die anschläge der islamisten, die auch immer unschuldigen das leben kosten

hat mich ohnehin schon gewundert, dass keiner auf den gedanken kommt den spies umzudrehen und auch auf der gewaltschiene zu fahren

aber die westler lieben das leben und die islamisten den tod, das ist der unterschied

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juli 2011, 09:48 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
aber die westler lieben das leben und die islamisten den tod, das ist der unterschied
Na, offensichtlich nicht alle. Hier haben wir ja wieder einmal einen besonders kranken Menschen kennenlernen "dürfen"(oder doch mehrere?)
Kein Motiv entschuldigt so eine Tat! :evil:
Und für AFH sei gleich mal gesagt: wer, so wie dieser Verrückte, mit ungerührter Miene eine halbe Stunde lang mit an MG auf Jugendliche ballert, der kann weder in 15 noch in 50 Jahren "geheilt" werden! Der muss, zu seinem eigenen Schutz, für immer sicher verwahrt werden. Steineklopfen tät ihm aber bestimmt nicht schaden! :twisted:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juli 2011, 22:26 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ich hab ehrlich gesagt kein Interesse den Link zu Öffnen und die Nachrichten anzusehen...

waren die Opfer südländischer Abstammung, weil das Täterprofil auf Nationalist geschätzt wird?

Gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 12:21 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
übrigens:

höchststrafe für diese tat in norwegen: 21 Jahre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 13:00 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Dieser "Verrückte" hat - wie man lesen und hören kann, zuletzt im Mittagsjournal - seine Tat vorbereitet. Er ist von der Richtigkeit seines "Tuns" überzeugt. Er hat Ansichten, wie sie auch ein Forumsschreiber (moarpeda) HIER ständig verbreitet.
So kann ein Mensch enden, wenn er an seine eigene "Wahrheit" glaubt - bis zur Besinnungslosigkeit: Ausländerhass, den "Rechten" zugewandt und deren Vokabular und Phrasen dreschend (wie linkslinke Gutmenschen, multikulti usw.).
Dann fühlt sich so ein hasserfüllter Mensch tatsächlich so "frei", daß er als selbsternannter Saubermann "aufräumt".

1.500 Seiten umfaßt das Pamphlet des Täters! Da übertrumpft er auch den Sarazin.
Wieviele Seiten würden wohl zusammenkommen, würde man die einschlägigigen Einträge bloß in den beiden LW-Foren zusammenrechnen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 13:01 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
matthias31 hat geschrieben:
Ich hab ehrlich gesagt kein Interesse den Link zu Öffnen und die Nachrichten anzusehen...
waren die Opfer südländischer Abstammung, weil das Täterprofil auf Nationalist geschätzt wird?

Würdest Du lesen und Nachrichten hören, müßtest Du diese Frage nicht stellen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 13:22 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
es ist genauso irr wie die anschläge der islamisten, die auch immer unschuldigen das leben kosten
hat mich ohnehin schon gewundert, dass keiner auf den gedanken kommt den spies umzudrehen und auch auf der gewaltschiene zu fahren
aber die westler lieben das leben und die islamisten den tod, das ist der unterschied

"Die westler ... und die Islamisten ..."
Diese Aussage zum Massaker, verübt von (D)einem Gesinnungsgenossen, was Ausländerhass, Islamhass und Rechtsgeneigtheit betrifft, stellt Dich in ein sehr erhellendes Licht!
Ja, so kann Wahheit auch frei machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 14:00 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
http://derstandard.at/1310512033016/Die ... ikaGroup=1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 14:50 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Diese Aussage zum Massaker, verübt von (D)einem Gesinnungsgenossen, was Ausländerhass, Islamhass und Rechtsgeneigtheit betrifft, stellt Dich in ein sehr erhellendes Licht!

meine liebe else

es ist mir (und wahrscheinlich auch den meisten anderen) bekannt, dass du in deinem oberstübchen nicht ganz richtig bist, sonst könnte ich deine aussage über mich als beleidigung auffassen.

aber, ein derart primitiver mensch wie du kann mich nicht beleidigen

PS.: bei den islamisten sind solche anschläge, an der tagesordnung,
es ist schlimm, dass solche vorgangsweisen auch bei uns fuß fassen, kulturaustausch in richtung negativ :cry:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 17:49 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
gaaanz brav peda, bist ein richtig guter ...

da hast du dir wieder einmal ein leckerli verdient :brav: :brav: :brav:

viewtopic.php?f=4&t=979


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 20:35 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
else hat geschrieben:
Diese Aussage zum Massaker, verübt von (D)einem Gesinnungsgenossen, was Ausländerhass, Islamhass und Rechtsgeneigtheit betrifft, stellt Dich in ein sehr erhellendes Licht!

meine liebe else

es ist mir (und wahrscheinlich auch den meisten anderen) bekannt, dass du in deinem oberstübchen nicht ganz richtig bist, sonst könnte ich deine aussage über mich als beleidigung auffassen.

aber, ein derart primitiver mensch wie du kann mich nicht beleidigen

PS.: bei den islamisten sind solche anschläge, an der tagesordnung,
es ist schlimm, dass solche vorgangsweisen auch bei uns fuß fassen, kulturaustausch in richtung negativ :cry:


Pressestimmen/Kriminalität/International/Justiz

2011-07-25 / 20:12:29 / Kärntner Tageszeitung

Er wollte das entsetzte Auditorium (von Claudia Grabner)
Utl.: Ausgabe 26. Juli 2011 =

Klagenfurt (OTS) - Er wollte Öffentlichkeit. Er wollte Propaganda.
Er wollte den Auftritt. Und die Uniform. Er wollte das entsetzte
Auditorium, in dessen Furcht und Abscheu er sich geweidet hätte.
Diesen Wunsch hat man ihm, dem selbst ernannten Monster, nicht
erfüllt. Eine kluges, ja weises Urteil der Richter in Oslo. Sie
verweigern ihm die Bühne. Sie verwehren ihm die "Lustbefriedigung",
der geschockten Nation die "Notwendigkeit" seiner Grausamkeit zu
erläutern, um sie, die ungläubig Fassungslosen, "zu läutern". Sein
1516 Seiten umfassendes Manifest ist das Pamphlet eines Psychopathen.
Versuche, seine anti-islamische, fundamentalistisch-christliche
Geistesgestörtheit
einer politisch etablierten Extremideologie
zuzuordnen, mögen verständlich, letztlich aber doch nicht haltbar
sein. Was haltbar ist: Dass die auf [u]Aufwiegelung gegen das Fremde,
die auf Hetze gegen das Andere,
die auf Ängste ausgerichtete
Atmosphäre, die sich seit Jahren durch Europa frisst, ein Nährboden
für das Böse ist ...[/u]

Rückfragehinweis:
Kärntner Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 0463/512000-502
mailto:redaktion@ktz.at

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auf wen trifft das hier zu?
Auf den von der fremden Wahrheit befreiten.
Jamei ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 21:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
else hat geschrieben:
Diese Aussage zum Massaker, verübt von (D)einem Gesinnungsgenossen, was Ausländerhass, Islamhass und Rechtsgeneigtheit betrifft, stellt Dich in ein sehr erhellendes Licht!

meine liebe else

es ist mir (und wahrscheinlich auch den meisten anderen) bekannt, dass du in deinem oberstübchen nicht ganz richtig bist, sonst könnte ich deine aussage über mich als beleidigung auffassen.

aber, ein derart primitiver mensch wie du kann mich nicht beleidigen

PS.: bei den islamisten sind solche anschläge, an der tagesordnung,
es ist schlimm, dass solche vorgangsweisen auch bei uns fuß fassen, kulturaustausch in richtung negativ :cry:


Pressestimmen/Kriminalität/International/Justiz

2011-07-25 / 20:12:29 / Kärntner Tageszeitung

Er wollte das entsetzte Auditorium (von Claudia Grabner)
Utl.: Ausgabe 26. Juli 2011 =

Klagenfurt (OTS) - Er wollte Öffentlichkeit. Er wollte Propaganda.
Er wollte den Auftritt. Und die Uniform. Er wollte das entsetzte
Auditorium, in dessen Furcht und Abscheu er sich geweidet hätte.
Diesen Wunsch hat man ihm, dem selbst ernannten Monster, nicht
erfüllt. Eine kluges, ja weises Urteil der Richter in Oslo. Sie
verweigern ihm die Bühne. Sie verwehren ihm die "Lustbefriedigung",
der geschockten Nation die "Notwendigkeit" seiner Grausamkeit zu
erläutern, um sie, die ungläubig Fassungslosen, "zu läutern". Sein
1516 Seiten umfassendes Manifest ist das Pamphlet eines Psychopathen.
Versuche, seine anti-islamische, fundamentalistisch-christliche
Geistesgestörtheit
einer politisch etablierten Extremideologie
zuzuordnen, mögen verständlich, letztlich aber doch nicht haltbar
sein. Was haltbar ist: Dass die auf [u]Aufwiegelung gegen das Fremde,
die auf Hetze gegen das Andere,
die auf Ängste ausgerichtete
Atmosphäre, die sich seit Jahren durch Europa frisst, ein Nährboden
für das Böse ist ...[/u]

Rückfragehinweis:
Kärntner Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 0463/512000-502
mailto:redaktion@ktz.at

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auf wen trifft das hier zu?
Auf den von der fremden Wahrheit befreiten.
Jamei ...


logik war noch nie deine stärke, genausowenig wie logik die stärke des mörders ist

wie könnte eine solche tat propaganda sein?

es wäre die gleiche art logik, wie wenn du als bekennende österreicher/deutsche hasserin einen wiener kindergarten mit 100% ausländerkindern überfallen würdest

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 22:02 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Zeigt der Fall nicht auch die fehler unserer Medien?
Moarpeda hat geschrieben:
Er wollte Öffentlichkeit. Er wollte Propaganda.
Er wollte den Auftritt. Und die Uniform. Er wollte das entsetzte
Auditorium, in dessen Furcht und Abscheu er sich geweidet hätte.
Diesen Wunsch hat man ihm, dem selbst ernannten Monster, nicht
erfüllt. Eine kluges, ja weises Urteil der Richter in Oslo. Sie
verweigern ihm die Bühne.
Medien Weltweit zitieren diese Zeilen, damit ist zb die Uniform des Wahnsinnigen mehr in aller Munde als wenn er sie bei einem Prozess, dem wohl nicht allzuviele Menschen beiwohnen, angehabt hätte? Und die ganze Welt weiß, das er seine kranken Ansichten ins Netz gestellt hat, und viele, viele werden die da finden und lesen? Ja, sogar viele stellen daraus werden in unseren Medien zitiert und somit dem Volke aufs Auge gedrückt!

@peda
Ich kann dir nur raten, dich im Internet nicht zu sehr gehen zu lassen und nicht alle Gedanken gleich zu posten(vor allem auf lw.com). Das könnte dich schnell mal Kopf und Kragen kosten, denn es gibt soo viele "linke" die mitlesen und jedes einzelne Post und jedes Wort auf die Waagschale legen und nur so darauf lauern, irgendwo eine Ungesetzlichekeit zu finden oder zu erfinden.... (und da rede ich jetzt nicht von der Else!)

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2011, 22:42 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
leitn,

den beiden "forumsgreisen" sollte man nicht allzuviel gehör schenken.

das kurzzeitgedächtnis weicht mit zunehmenden alter der idylle der eigenen kindheit. das ist ein unumkehrbarer prozess des alterns, dem diese beiden zunehmend verfallen.

also nachsicht ob der zunehmenden senilität der beiden ist gefordert, als auch die gelassenheit die oldies einfach nur reden zu lassen, man muss ja nicht zuhören


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 03:49 
Offline
stets bereit
stets bereit

Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 13:06
Beiträge: 24
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schafe/Ziegen/Pferde
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: keine Ausbildung
leitn hat geschrieben:
Und für AFH sei gleich mal gesagt: wer, so wie dieser Verrückte, mit ungerührter Miene eine halbe Stunde lang mit an MG auf Jugendliche ballert, der kann weder in 15 noch in 50 Jahren "geheilt" werden! Der muss, zu seinem eigenen Schutz, für immer sicher verwahrt werden. Steineklopfen tät ihm aber bestimmt nicht schaden! :twisted:


Ich wiederhol's gern nocheinmal für Dich :
Unser Strafrecht bietet die Möglichkeit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, dh. das Gericht spricht zwar eine Strafe aus, der Verurteilte kann aber auch noch darüber hinaus angehalten werden, solange sein Geisteszustand dies aus spezialpräventiven Gründen geboten erscheinen läßt.

Leider können solche Maßnahmen nicht vorbeugend angeordnet werden, dh. es bedarf dazu immer einer verurteilungsfähigen Anlaßtat.

Steineklopfen:
Ich nehm' an, Du würdest ihn nötigenfalls auch zur Zwangsarbeit prügeln, oder ?
Dann paß bloß auf, daß Du keine Anlaßtat setzt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 08:47 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
leitn hat geschrieben:
Hallo!

Zeigt der Fall nicht auch die fehler unserer Medien?
Moarpeda hat geschrieben:
Er wollte Öffentlichkeit. Er wollte Propaganda.
Er wollte den Auftritt. Und die Uniform. Er wollte das entsetzte
Auditorium, in dessen Furcht und Abscheu er sich geweidet hätte.
Diesen Wunsch hat man ihm, dem selbst ernannten Monster, nicht
erfüllt. Eine kluges, ja weises Urteil der Richter in Oslo. Sie
verweigern ihm die Bühne.
Medien Weltweit zitieren diese Zeilen, damit ist zb die Uniform des Wahnsinnigen mehr in aller Munde als wenn er sie bei einem Prozess, dem wohl nicht allzuviele Menschen beiwohnen, angehabt hätte? Und die ganze Welt weiß, das er seine kranken Ansichten ins Netz gestellt hat, und viele, viele werden die da finden und lesen? Ja, sogar viele stellen daraus werden in unseren Medien zitiert und somit dem Volke aufs Auge gedrückt!

@peda
Ich kann dir nur raten, dich im Internet nicht zu sehr gehen zu lassen und nicht alle Gedanken gleich zu posten(vor allem auf lw.com). Das könnte dich schnell mal Kopf und Kragen kosten, denn es gibt soo viele "linke" die mitlesen und jedes einzelne Post und jedes Wort auf die Waagschale legen und nur so darauf lauern, irgendwo eine Ungesetzlichekeit zu finden oder zu erfinden.... (und da rede ich jetzt nicht von der Else!)


@leitn

zum einen stimmt das:moarpeda hat geschrieben nicht, weil das die else gechrieben hat,
das ist mit auch schon einmal passiert, ich glaub sogar bei dir, samma also quitt :)

zum anderen lasse ich mich im internet keinesfalls gehen und auch sonstwo auch nicht

hausverstand, überblick (jaja, diesen bringt das alter, lieber soamist) und logik sind nicht verboten, noch sind wir nicht in in russland, die betonung liegt auf "noch"

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 08:57 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
Steineklopfen:
Ich nehm' an, Du würdest ihn nötigenfalls auch zur Zwangsarbeit prügeln, oder ?
Dann paß bloß auf, daß Du keine Anlaßtat setzt ...


@AFH

meiner meinung nach lebt der ganze justitzapparat nicht schlecht vom verbrecherstreicheln
... und noch eine instanz bis zu dritten
... und dann häfenurlaub damit sie wieder etwas anstellen können

wenn man sich um die opfer auch so bemühen würde.....

arbeitsbeschaffung sozusagen

der einzige prozess den ich führen mußte und zum glück gewonnen habe, hat 3 jahre gedauert.....

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 09:21 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@Peda

Sorry, das zitieren von Zitataten geht leider schnell, da hab ich den falschen Eintrag erwischt... :pfeif:
Moarpeda hat geschrieben:
zum anderen lasse ich mich im internet keinesfalls gehen und auch sonstwo auch nicht
also bei so manchen deiner Einträge auf LW.com in den letzten Tagen hatte ich da nicht so das Gefühl...(natürlich nur meine persönliche Wahrnehmung)
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
Unser Strafrecht bietet die Möglichkeit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, dh. das Gericht spricht zwar eine Strafe aus, der Verurteilte kann aber auch noch darüber hinaus angehalten werden, solange sein Geisteszustand dies aus spezialpräventiven Gründen geboten erscheinen läßt.
noch mal für dich: ein großteil der Verbrecher sind "geistig abnorm", sonst würden sie die Verbrechen ja gar nicht begehen. Die Anstalten sind jedoch heillos überbelegt und nicht zuletzt deshalb angehalten, die "Gäste" nicht zu lange zu beherbergen. Die Fälle, wo Insassen solcher Institutionen über ihr Strafmaß hinaus bleiben "durften" sind wohl eher die Außnahme?
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
Leider können solche Maßnahmen nicht vorbeugend angeordnet werden, dh. es bedarf dazu immer einer verurteilungsfähigen Anlaßtat.
Du willst Menschen "vorbeugend" einsperren? Na das ist ja intererssant, das hatten wir auch schon mal in den 30er jahren...? :shock:
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
Steineklopfen:
Ich nehm' an, Du würdest ihn nötigenfalls auch zur Zwangsarbeit prügeln, oder ?
Dann paß bloß auf, daß Du keine Anlaßtat setzt ...
Du nimmst an, nicht mehr und nicht weniger. :roll:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 13:00 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
leitn hat geschrieben:
Und für AFH sei gleich mal gesagt: wer, so wie dieser Verrückte, mit ungerührter Miene eine halbe Stunde lang mit an MG auf Jugendliche ballert, der kann weder in 15 noch in 50 Jahren "geheilt" werden! Der muss, zu seinem eigenen Schutz, für immer sicher verwahrt werden. Steineklopfen tät ihm aber bestimmt nicht schaden! :twisted:


Ich wiederhol's gern nocheinmal für Dich :
Unser Strafrecht bietet die Möglichkeit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, dh. das Gericht spricht zwar eine Strafe aus, der Verurteilte kann aber auch noch darüber hinaus angehalten werden, solange sein Geisteszustand dies aus spezialpräventiven Gründen geboten erscheinen läßt.

Leider können solche Maßnahmen nicht vorbeugend angeordnet werden, dh. es bedarf dazu immer einer verurteilungsfähigen Anlaßtat.

Steineklopfen:
Ich nehm' an, Du würdest ihn nötigenfalls auch zur Zwangsarbeit prügeln, oder ?
Dann paß bloß auf, daß Du keine Anlaßtat setzt ...


Der Text von AFH an bzw. betr. Moarpeda würde auch hierher gehören ...

Ihr alle, die Ihr solche Forumsbenützer ihr mehr als bedenkliches Gedankengut unwidersprochen hinnehmt: was darf davon abgeleitet werden?

@ soamist: Wenn Du, ausser über die Alten zu lästern, keinen themenbezogenen Gedanken hervorbringst, was darf daraus geschlossen werden?
++++++++++++


Beide Bauern-Foren sind "gesegnet" mit Schreibern wie MP, welche es dafür nutzen, ihr einschlägiges Gedankengut abzusetzen.
Wann werden dem Moarpeda wohl Grenzen gesetzt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 13:28 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
leitn hat geschrieben:
Und für AFH sei gleich mal gesagt: wer, so wie dieser Verrückte, mit ungerührter Miene eine halbe Stunde lang mit an MG auf Jugendliche ballert, der kann weder in 15 noch in 50 Jahren "geheilt" werden! Der muss, zu seinem eigenen Schutz, für immer sicher verwahrt werden. Steineklopfen tät ihm aber bestimmt nicht schaden! :twisted:


Ich wiederhol's gern nocheinmal für Dich :
Unser Strafrecht bietet die Möglichkeit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, dh. das Gericht spricht zwar eine Strafe aus, der Verurteilte kann aber auch noch darüber hinaus angehalten werden, solange sein Geisteszustand dies aus spezialpräventiven Gründen geboten erscheinen läßt.

Leider können solche Maßnahmen nicht vorbeugend angeordnet werden, dh. es bedarf dazu immer einer verurteilungsfähigen Anlaßtat.

Steineklopfen:
Ich nehm' an, Du würdest ihn nötigenfalls auch zur Zwangsarbeit prügeln, oder ?
Dann paß bloß auf, daß Du keine Anlaßtat setzt ...


Der Text von AFH an bzw. betr. Moarpeda gehörte auch hierher ...

Ihr alle, die Ihr solche Forumsbenützer ihr mehr als bedenkliches Gedankengut unwidersprochen hinnehmt: was darf davon abgeleitet werden?

@ soamist: Wenn Du, ausser über die Alten zu lästern, keinen themenbezogenen Gedanken hervorbringst, was darf daraus geschlossen werden?
++++++++++++


Beide Bauern-Foren sind "gesegnet" mit Schreibern wie MP, welche es dafür nutzen, ihr einschlägiges Gedankengut abzusetzen.
Wann werden dem Moarpeda wohl Grenzen gesetzt?


ja@else :klatsch:

hast du auch gelesen, dass ich die roten illusionsten für die auslöser des unfriedens halte?
.....und, dass sie weitergehend für folgen des ganzen zuwanderungswahnes die moralische verantwortung tragen?

wie fühlt man sich, wenn man auf der täterseite wiederfindet?

wann werden solch scheinheilig schreienden elsen und konsorten wohl endlich grenzen gesetzt?


wie fühlt man sich so, wenn man plötzlich

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 20:50 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Was mich ehrlich schockiert ist das anscheinende "Ungleichgewicht" zwischen dem Anschlag
und der Hungersnot in Afrika, welche Tausende, ja vielleicht Hunderttausende oder noch mehr Opfer
fordert und noch fordern wird...

...Ist ein Neger soviel weniger wert dass ma ihm die Aufmerksamkeit nicht gibt?
Ich sage ganz bewusst Neger und nicht schwarzer, denn würde man Afrikaner als Menschen
beurteilen, so wäre ihr Tot genauso tragisch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2011, 21:41 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
matthias31 hat geschrieben:
Was mich ehrlich schockiert ist das anscheinende "Ungleichgewicht" zwischen dem Anschlag
und der Hungersnot in Afrika, welche Tausende, ja vielleicht Hunderttausende oder noch mehr Opfer
fordert und noch fordern wird...

...Ist ein Neger soviel weniger wert dass ma ihm die Aufmerksamkeit nicht gibt?
Ich sage ganz bewusst Neger und nicht schwarzer, denn würde man Afrikaner als Menschen
beurteilen, so wäre ihr Tot genauso tragisch...


man könnte fast sagen, was nicht in den medien publiziert wird kommt in der welt nicht vor :(

und da es ein geschäft wie jedes andere ist, werden natürlich besonders publikumswirksame ereignisse gepusht,
besonders interessant, wenn es möglichkeiten zur fortsetzungs berichterstattung gibt, kriege geben da viel her.

des weiteren dienen meldungen natürlich zum lenken der massen und zur gezielten meinungsbildung

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2011, 00:11 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
matthias31 hat geschrieben:
Was mich ehrlich schockiert ist das anscheinende "Ungleichgewicht" zwischen dem Anschlag
und der Hungersnot in Afrika, welche Tausende, ja vielleicht Hunderttausende oder noch mehr Opfer
fordert und noch fordern wird...

...Ist ein Neger soviel weniger wert dass ma ihm die Aufmerksamkeit nicht gibt?
Ich sage ganz bewusst Neger und nicht schwarzer, denn würde man Afrikaner als Menschen
beurteilen, so wäre ihr Tot genauso tragisch...

Deine seltsame Wortspende soll darstellen, daß Du keine Notiz nimmst aus Zeitungen und Fernsehen, wie und warum es um diese Menschen bestellt ist?
Wieviele Menschen sind verantwortlich für den Tod der Kinder in diesen Regionen? Vielleicht auch Du zu einem gewissen Prozentsatz?

Jeder Bauer, der zu gestützten Preisen über die EU in Hungerländer exportiert, ist für den Tod dieser Menschen(kinder) mitverantwortlich!!!
Euch geht es gut - auf Kosten der Hungernden dort!

Also vergleiche nicht die Todesopfer in Norwegen, welche ein von seiner Wahrheit béfreiter Glaubensgenosse Moarpedas zu verantworten hat, mit denen, welche vom ausbeuterischen System in der Agrarwirtschaft profitieren. azu gehören nun einmal auch die Bauern!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2011, 00:13 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
else hat geschrieben:
AnimalFarmHipples hat geschrieben:
leitn hat geschrieben:
Und für AFH sei gleich mal gesagt: wer, so wie dieser Verrückte, mit ungerührter Miene eine halbe Stunde lang mit an MG auf Jugendliche ballert, der kann weder in 15 noch in 50 Jahren "geheilt" werden! Der muss, zu seinem eigenen Schutz, für immer sicher verwahrt werden. Steineklopfen tät ihm aber bestimmt nicht schaden! :twisted:


Ich wiederhol's gern nocheinmal für Dich :
Unser Strafrecht bietet die Möglichkeit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, dh. das Gericht spricht zwar eine Strafe aus, der Verurteilte kann aber auch noch darüber hinaus angehalten werden, solange sein Geisteszustand dies aus spezialpräventiven Gründen geboten erscheinen läßt.

Leider können solche Maßnahmen nicht vorbeugend angeordnet werden, dh. es bedarf dazu immer einer verurteilungsfähigen Anlaßtat.

Steineklopfen:
Ich nehm' an, Du würdest ihn nötigenfalls auch zur Zwangsarbeit prügeln, oder ?
Dann paß bloß auf, daß Du keine Anlaßtat setzt ...


Der Text von AFH an bzw. betr. Moarpeda gehörte auch hierher ...

Ihr alle, die Ihr solche Forumsbenützer ihr mehr als bedenkliches Gedankengut unwidersprochen hinnehmt: was darf davon abgeleitet werden?

@ soamist: Wenn Du, ausser über die Alten zu lästern, keinen themenbezogenen Gedanken hervorbringst, was darf daraus geschlossen werden?
++++++++++++


Beide Bauern-Foren sind "gesegnet" mit Schreibern wie MP, welche es dafür nutzen, ihr einschlägiges Gedankengut abzusetzen.
Wann werden dem Moarpeda wohl Grenzen gesetzt?


ja@else :klatsch:

hast du auch gelesen, dass ich die roten illusionsten für die auslöser des unfriedens halte?
.....und, dass sie weitergehend für folgen des ganzen zuwanderungswahnes die moralische verantwortung tragen?

wie fühlt man sich, wenn man auf der täterseite wiederfindet?

wann werden solch scheinheilig schreienden elsen und konsorten wohl endlich grenzen gesetzt?


wie fühlt man sich so, wenn man plötzlich


So, und jetzt reichts :!:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2011, 09:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
else hat geschrieben:
Ihr alle, die Ihr solche Forumsbenützer ihr mehr als bedenkliches Gedankengut unwidersprochen hinnehmt: was darf davon abgeleitet werden?
So so ...
Meiner Meinung darf davon abgeleitet werden, daß sich der Threaderöffner ggf. auch Widersprüchen "hingeben" darf.
else hat geschrieben:
Beide Bauern-Foren sind "gesegnet" mit Schreibern wie MP, welche es dafür nutzen, ihr einschlägiges Gedankengut abzusetzen.
Wann werden dem Moarpeda wohl Grenzen gesetzt?
Was erwartest Du? Eine Grenzverschiebung zu Deinen Gunsten?
Extremismus hat viele Gesichter ...
else hat geschrieben:
Wieviele Menschen sind verantwortlich für den Tod der Kinder in diesen Regionen? Vielleicht auch Du zu einem gewissen Prozentsatz?

Jeder Bauer, der zu gestützten Preisen über die EU in Hungerländer exportiert, ist für den Tod dieser Menschen(kinder) mitverantwortlich!!!
Euch geht es gut - auf Kosten der Hungernden dort!

Also vergleiche nicht die Todesopfer in Norwegen, welche ein von seiner Wahrheit béfreiter Glaubensgenosse Moarpedas zu verantworten hat, mit denen, welche vom ausbeuterischen System in der Agrarwirtschaft profitieren. Dazu gehören nun einmal auch die Bauern!
Problem (ansatzweise) erkannt - aber die falschen Schlüsse daraus gezogen ...
Die Bauern sind es nämlich nicht, die von "gestützten" Preisen profitieren, da sie ja diese Stützung über das MOG selber finanzieren. Profitieren tut einzig und allein der Konsument und die Allgemeinheit durch billiges Habbi-Pabbi dank gezielt niedrig gehaltener Lebensmittelpreise.
Ergo: Vom ausbeuterischen System in der Agrarwirtschaft profitieren andere. Mit einer Diskussion, wer denn nun der Hauptprofiteur des Systems ist, möchte ich mich jetzt nicht verzetteln, vielmehr möchte ich wieder mal auf Mt 7,3 verweisen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2011, 21:10 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
@ soamist: Wenn Du, ausser über die Alten zu lästern, keinen themenbezogenen Gedanken hervorbringst, was darf daraus geschlossen werden?


jo öse, mia oidn miassn zomhoidn, goi :whisoma: :whisopa:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juli 2011, 20:35 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
else hat geschrieben:
Ihr alle, die Ihr solche Forumsbenützer ihr mehr als bedenkliches Gedankengut unwidersprochen hinnehmt: was darf davon abgeleitet werden?
So so ...
Meiner Meinung darf davon abgeleitet werden, daß sich der Threaderöffner ggf. auch Widersprüchen "hingeben" darf.
else hat geschrieben:
Beide Bauern-Foren sind "gesegnet" mit Schreibern wie MP, welche es dafür nutzen, ihr einschlägiges Gedankengut abzusetzen.
Wann werden dem Moarpeda wohl Grenzen gesetzt?
Was erwartest Du? Eine Grenzverschiebung zu Deinen Gunsten?
Extremismus hat viele Gesichter ...
else hat geschrieben:
Wieviele Menschen sind verantwortlich für den Tod der Kinder in diesen Regionen? Vielleicht auch Du zu einem gewissen Prozentsatz?

Jeder Bauer, der zu gestützten Preisen über die EU in Hungerländer exportiert, ist für den Tod dieser Menschen(kinder) mitverantwortlich!!!
Euch geht es gut - auf Kosten der Hungernden dort!

Also vergleiche nicht die Todesopfer in Norwegen, welche ein von seiner Wahrheit béfreiter Glaubensgenosse Moarpedas zu verantworten hat, mit denen, welche vom ausbeuterischen System in der Agrarwirtschaft profitieren. Dazu gehören nun einmal auch die Bauern!
Problem (ansatzweise) erkannt - aber die falschen Schlüsse daraus gezogen ...
Die Bauern sind es nämlich nicht, die von "gestützten" Preisen profitieren, da sie ja diese Stützung über das MOG selber finanzieren. Profitieren tut einzig und allein der Konsument und die Allgemeinheit durch billiges Habbi-Pabbi dank gezielt niedrig gehaltener Lebensmittelpreise.
Ergo: Vom ausbeuterischen System in der Agrarwirtschaft profitieren andere. Mit einer Diskussion, wer denn nun der Hauptprofiteur des Systems ist, möchte ich mich jetzt nicht verzetteln, vielmehr möchte ich wieder mal auf Mt 7,3 verweisen ...

Gruß F


und da nutzen auch solche o.a. "Weisheiten" nix ...
http://bawekoll.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juli 2011, 21:41 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:

@ soamist: Wenn Du, ausser über die Alten zu lästern, keinen themenbezogenen Gedanken hervorbringst, was darf daraus geschlossen werden?



so jetzt hat sie es geschafft und er geht beleidigt

er wird mir abgehen, nicht weil er so gute argumente hat, sondern, weil er sooo gut alle anderen für unzurechnungsfähig erklären kann :klatsch:
wenn er noch ein bisserl übt wird er gleich gut wie der peter null sex.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juli 2011, 22:08 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
vielmehr möchte ich wieder mal auf Mt 7,3 verweisen
Gruß F


fadinger des nutzt da nix, die else hot nur den karl marx dahoam

....und "mein krampf" (ihr tagebuch)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 30 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de