Achtung! Forenworld wird in Kürze eingestellt.
Forenworld wird mit Ende 2018 eingestellt und alle gehosteten Foren abgeschaltet. Bitte triff Vorkehrungen und übersiedle dein Forum zu einem anderen Provider.
Weitere Infos im Supportforum: support.forenworld.at
Diskussionen zu Allgemeinen Themen

Sauer macht nicht lustig sondern krank

Samstag 5. Mai 2018, 09:20

Die Übersäuerung ist durch falsche Ernährung und Bewegungsmangel zu einer Gefahr für die Gesundheit geworden.

Rheuma, Krebs und die ganzen anderen entzündungsbedingten Erkrankungen haben ihre Ursache in der Übersäuerung.

Habe am eigenen Leib erfahren wie mir eine Ernährungsumstellung geholfen hat, ich war wegen Rheuma (oder war es Borreliose) schon mit Krücken unterwegs und hatte außer Schmerz keinen anderen Gedanken.

Mein Tipp ist: Umstellung der Ernährung und als Feuerwehrmaßnahme die Einnahme von Hydrogenkarbonat (= Natriumbikabonikum) mit Ahornsirup.
Den Urin mit PH wert Teststreifen messen und aufpassen, dass man immer im basischen Bereich bleibt.

Re: Sauer macht nicht lustig sondern krank

Montag 10. September 2018, 11:56

Oh ja, davon habe ich auch die Tage was gelesen.
Man muss wirklich so einiges machen, damit man gesund bleibt - vor allem die Ernährung spielt da eine wirklich große Rolle.
Ich hatte mich schlau gemacht und habe dabei auch viele unterschiedliche Informationen zum Thema Gesundheit und Medizin dort gefunden.

Auch habe ich gelesen, dass Kräuter eine wirklich heilende Wirkung haben sollen.
Deshalb versuche ich so gut wie möglich auch bunt und frisch zu kochen.

Ernährung macht auf jeden Fall so einiges aus ^^

Re: Sauer macht nicht lustig sondern krank

Mittwoch 19. September 2018, 14:23

Ich hatte auch vor einiger Zeit häufiger mal Sodbrennen, nun achte ich viel genauer darauf, was ich zu mir nehme

Re: Sauer macht nicht lustig sondern krank

Montag 22. Oktober 2018, 19:42

Da hast du vollkommen recht.

Letztens habe ich auch diese Infos gefunden, deswegen stimme ich dir zu. Aus diesem Grund muss man gut daran aufpassen, damit es nicht zu diversen Krankheiten kommt. Zum Glück kann man sich immer dank diversen Mitteln schützen. Ich persönlich mache es mit Superfoods und bisher sammelte ich damit ziemlich gute Erfahrung. Am besten kam ich mit saft von graviola zurecht und deswegen empfehle ich jetzt sowas auf jeden Fall weiter.
Doch, bevor man etwas davon probiert, sollte man sich über alles gut schlaumachen.

Grüß!
STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Desktop-Version | Impressum