Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 22. Juli 2018, 18:37 Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Juli 2018, 18:37



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. August 2013, 13:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

In welche Richtung blickt Jesus am Kreuz?
Er neigt sein Haupt nach rechts, dem reuigen Schächer zu. Diese schauen beide nach links, Dysmas wendet sich Jesus zu, Gestas wendet sich ab.
Dateianhang:
crucifixion-mantegna.jpg
crucifixion-mantegna.jpg [ 241.47 KiB | 102-mal betrachtet ]

Kennt jemand von euch einen Christus, der in die "falsche" Richtung schaut?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 09:14 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!...Kennt jemand von euch einen Christus, der in die "falsche" Richtung schaut? ...


Bis auf einige wenige Ausnahmen, blickt er nach rechts.
..
Dateianhang:
jesus links schauend.jpg


Wenn er "immer" nach rechts schaut, dann bedeutet das doch keineswegs, daß diese Richtung als Hinweis nicht relevant ist.
..
Dateianhang:
Maria über der Tür.jpg

..

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 12:47 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Auf deinem Kreuzigungsbild scheint es, als würden die Leute auf einer leicht gewölbten Oberfläche stehen.

Siehst du das auch so ?

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 13:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Natürlich gibt es in der Volkskunst hin und wieder "Ausrutscher" ...
So auch im Hause einer meiner (erhofften) Zukünftigen, wo ich mich bei der Vorstellung (= Fleischbeschau durch die Schwiegermutter in Spe) gleich gehörig in die Nesseln gesetzt habe.
Mir ist dort nämlich von Beginn weg immer etwas komisch vorgekommen, ich wußte aber lange nicht was. Und genau zum denkbar unpassendsten Zeitpunkt bin ich fast freudestrahlend damit hervorgeplatzt "Jetzt weiß ich es, euer Herrgott schaut in die andere Richtung" ...
Das war vor gut 25 Jahren. Ob mal beim Schnitzer reklamiert wurde, weiß ich nicht ...

Grob kann man aber sagen: schaut nach links = nicht Jesus
Dateianhang:
Dysmas.jpg
Dysmas.jpg [ 85.88 KiB | 80-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 14:22 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Da kann sich die Dame aber glücklich schätzen, daß es nicht geklappt hat. Und du ebenfalls, denn wer will schon eine Frau vor deren Elternhaus ein falscher Jesus hängt. :P
Außerdem ist es die Sache von Jesus, wohin er blickt. Aber da, wo er hinblickt ist was los. :lol:
Spaß weg,- Ernst heraus :

Das war ein wahrer Meister, der deine Kreuzigung gemalt hat.

Gruß Hans

PS : Pat hat Jaques de Molay ein "Willkommen" zugeposted. Früher hätte er ihn ignoriert. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 15:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Das war ein wahrer Meister, der deine Kreuzigung gemalt hat.
Jau! Andrea Mantegna ist auch nicht irgend ein Maler, sondern Meister der Perspektive schlechthin.
Wenn man sich zB. die Beweinung Christi anschaut, muß man echt überlegen, ob man nun ein Foto von einen Relief oder einen Gemälde vor sich hat.
Eigentlich wäre dieser Maler ein eigenes Thema wert ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 18:03 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Das Kreuzigungsbild ist Teil des Hochaltars der Basilika von Verona. Einfach Klasse !

Ich wüßte sofort, wo man in der Kirche den Meißel ansetzen müßte. Mantegna benutzt den glasklaren Code des späten 15. Jhd.

Eine Wohltat gegenüber Sauniers Durcheinander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 21:22 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2710
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Das war ein wahrer Meister, der deine Kreuzigung gemalt hat.


Hm, O-Beine, Oberkörper und Hände im vergleich zu den Füßen zu lang, der Körper müßte mehr abgesackt sein, so liegt ein Mensch aber hängen sieht anders aus

.....muss allerdings zugeben, dass ich es nicht besser könnte :oops: ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 21:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Ich wüßte sofort, wo man in der Kirche den Meißel ansetzen müßte.
Aha, zur Sicherheit vor Dir wurde also der Altar nicht mehr an seinen ursprünglichen Platz aufgestellt ... ;)
Dateianhang:
Hochaltar San Zeno Verona.jpg
Hochaltar San Zeno Verona.jpg [ 384.66 KiB | 61-mal betrachtet ]
Siehst Du das Sepulcrum in der Mensa?

Mir ist jetzt fast der Atem gestockt, als ich Unterschiede in den Bildern am Altar entdeckt habe. Derweil sind es Kopien. Also die drei Bilder "Gebet im Garten Getsemani", "Kreuzigung" und "Auferstehung" in der Predella. Die Originale haben sich nämlich die Franzmänner "eingenäht" ...
Jedoch gibt es auch von Mantegna mehrere Versionen eines Gemäldes zu ein und den selben Thema.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2013, 08:56 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Welche Unterschiede meinst du ?
..

Die Maler setzten den Grundriss einer Kirche mit der Form eines auf dem Rücken liegenden Menschen gleich.
Die Apsis und der Chor sind der Kopf, der Chorbogen ist der Hals, die Schultern und der obere Brustteil ist die Vierung die Brust, Bauch und Beine sind das Langhaus. Die ausgestreckten Arme sind die Querschiffe.

In diesem Fall deuten die Lanze und der Stab (rote Linien) auf das Ellenbogengelenk (vom Betrachter :rechts) von Jesus.
Nimmt man den Grundriss der Basilika, so wird klar, daß der große, schlanke Turm gemeint ist.

Der große schlanke Soldat, der so hübsche rosa Kniestrümpfe trägt, symbolisiert den Turm.
..
Dateianhang:
San zeno 1.jpg

..
Dateianhang:
San zeno 2.jpg

..
Dateianhang:
San Zeno 3.jpg

..

Es ergibt sich also, daß der Zugang im Turm, in Höhe der ersten Zwischendecke liegt.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2013, 09:25 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Der Maler arbeitet auch mit Hasen ! (Gebet im Garten Getsemane)

http://www.google.de/imgres?q=Mantegna& ... :100,i:220

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2013, 10:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Der Maler arbeitet auch mit Hasen ! (Gebet im Garten Getsemane)
Genau dieser Hase hat mir jetzt auf die Sprünge geholfen. Für die nächste Zeit habe ich Beschäftigungsmaterial gefunden ... :D

http://www.diggingsonline.com/pages/res ... itin01.htm

http://www.perseus.tufts.edu/hopper/tex ... edones-geo

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2013, 18:55 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Schön, daß du was gefunden hast. :|

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2013, 20:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Schön, daß du was gefunden hast. :|
Nau, schlecht gelaunt?
Läuft nix mit Chaoz in der Kuschelecke? ... :mrgreen:

Sorry, aber ich hatte echt noch nicht die Zeit, mich näher damit zu befassen. Weder mit Deiner Verona-Studie, noch mit den eigenen heute aufgefundenen Material.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Sonntag 1. September 2013, 08:25 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Nee, nicht schlecht gelaunt. Nur die übliche Depression bevor die Reise startet.

Mist, gestern habe ich mein IBM Notebook zerschossen. mit dem ich ins Netz gehe. Ich wollte einen Vodafone Web and walk stick installieren, was fehlschlug, weil ich das Service Pack 3 nicht draufhatte. Ich versuchte das SP3 bei Chip online runterzuladen, wußte aber vor lauter Reklame nicht welche Buttons man klicken mußte.

Daraufhin löschte ich über "Systemeinstellungen - Software" alle Vodafone Dateien. Dabei muß ich die Treiber für die Netzwerkkarte mit gelöscht haben.

Jedenfalls Internet ist vorbei. " Meldung : Kein Router auffindbar.
Unter "Hardware" sieht man gelbes Fragezeichen bei "Ethernet Controller"
Keine Ahnung, welche Netzwerkkarte im Thinkpad ist.
Also alles umgebaut auf meinen CAD-Rechner. Netz ist wieder da.

Ich erwarte nicht, daß du dich mit den Postings über Verona beschäftigst. Ich war nur begeistert über die klare Sprache des Meisters. Ich brauchte ca. 5 Min für die Entschlüsselung.

Übrigens ist unten in der Predella im Bild der Auferstehung zu entnehmen, wo im ersten Stock des Turmes der Zugang ist. Leider nützt das nichts, weil ich a) nicht nach Verona komme und b) die Pfaffen die Hände drauf haben.

In der "Kuschelecke" bei Chaoz ist nichts los. Die zwei Frauen posten nix, nur ich und Chaoz hin und her. Wir kommentieren nur gegenseitig die Vorkommnisse in der Schmiede. Wie zwei alte Opas, die es immer besser machen würden. :)

Gruß Hans :muh:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Sonntag 1. September 2013, 08:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Schätze, der Bademeister und das Team sind gestern wieder runtergefahren.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin blickt Jesus am Kreuz?
BeitragVerfasst: Sonntag 1. September 2013, 12:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3831
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Gestern habe ich mich auch darüber geärgert, daß Benzin heutzutage nicht mehr lagerfähig ist. Hätte noch schnell die Motorsäge gebraucht, aber der Sprit im Kombikanister hatte bereits die Eigenschaften von Petroleum ...
Heute kam dann die Radiomeldung über einen Silounfall in der Steiermark ...

Tödliche Gärgase: Ehepaar starb in Silo

In meiner Verwandtschaft sind vor 20 Jahren auch Vater und Sohn im Silo umgekommen. Deshalb denke ich jetzt über den gestrigen Tag gaaaaaaaaaanz anders ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de