Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 24. Oktober 2017, 13:09 Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 13:09



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2011, 14:04 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Wer hat schon was vom neuen IKEA-Haus gehört oder gelesen? Was haltet ihr davon? Was haltet ihr überhaupt vom "Schweden" und seinen Möbeln?
Meine Frau ist totaler Fan und deshalb bin ich auch gelegentlich dort, mittlerweile kann ich so maches durchaus als positiv bewerten, wenn auch längst nicht alles. Toll ist halt, das man (normalerweise, soweit alles lagernd ist) keine Wartezeiten hat, und sie haben wirklich viele Innovative Produkte.

Ein ganzes Haus(mit Grundstück) bei IKEA zu kaufen, könnte ich mir aber nicht vorstellen, ich bin aber nicht in der Situation, das zu müssen, da ich ja eh ein (Bauern)Haus habe. :roll: http://www.schoener-wohnen.de/einrichte ... kommt.html http://www.livingathome.de/wohnen/boklo ... -1647.html

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 10:20 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
ich mag "möbel" von ikea, sofern sie aus unbehandeltem holz sind, zum beispiel meine bücherregale, immer wieder veränderbar aber sonst kaufe ich nichts dort

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 13:59 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
ich mag "möbel" von ikea, sofern sie aus unbehandeltem holz sind, zum beispiel meine bücherregale, immer wieder veränderbar aber sonst kaufe ich nichts dort
ja, peda, Häuser hast du ja eh schon mehr als genug... ;)
Ich hab auch ein großes "IVAR" Bücherregal aus Vollholz, ist wirklich sehr flexibel, auch als Fernsehkastl wird es genutzt.

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2012, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. Januar 2012, 09:50
Beiträge: 6
Plz/Ort: 33790 Halle
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo,
von einem ikea Haus haben wir auch schon gehört. Nur mal auf die Möbel zu kommen, wie können die die Möbel so gut und günstig fertigen?
Ich habe letztens für einen Freund einen Couchtisch gekauft. Der Tisch sieht toll aus, sehr stabil mit zwei Glasplatten, Gestell und Füße aus Holz.
Die Qualität ist wirklich gut!

MfG
prehalle

_________________
Die Firma P R E René Schreiber bietet Speichertechnik und Sonder Speicher Bau von 150 Liter - 100.000 Liter Volumen an. Schauen Sie einfach auf www.pre-halle.de oder schicken uns eine Email: info@pre-halle.de Wir freuen uns auf Sie!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2012, 18:50 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
prehalle hat geschrieben:

Nur mal auf die Möbel zu kommen, wie können die die Möbel so gut und günstig fertigen?


die menge und ein durchdachtes system macht es
.....und ein marketing konzept das junge leute anspricht, wie gesagt, habe ja auch schon dort gekauft :D

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 16:07 
Offline

Registriert: Montag 23. Januar 2012, 22:32
Beiträge: 7
Länderflagge: Bhutan (bt)
Geschlecht: männlich
meine Frau kauft da manchmal auch was, ja die Sachen sind nicht wirklich schlecht, aber wenn man lange genug sucht findet man wo die Ware hergestellt wurde...



dreimal dürft Ihr raten....







China , alles aus dem Land des Lächelns, selbst Märklin produziert dort, da kein Arbeitsschutz, Umweltschutz, keine Gewerkschaft, Berufsgenossenschaft,... das Leben erschweren

Der sehr skeptische Gluehstrumpf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 16:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Gluehstrumpf hat geschrieben:
China , alles aus dem Land des Lächelns, selbst Märklin produziert dort, da kein Arbeitsschutz, Umweltschutz, keine Gewerkschaft, Berufsgenossenschaft,... das Leben erschweren
Richtig erkannt ...
Ist aber allgegenwärtig ...
Konkretes Beispiel:

Apple - iPhone & Co

Ich habe letztens mal das Weihnachtssortiment eines Gartencenters unter die Lupe genommen, und mußte dabei feststellen, daß von den Lichterketten über Christbaumkugeln bis hin zu den Strohsternen alles aus China kommt.
Und wenn es dann noch leckere Apfelringe von dort gibt ...

Regionale Produkte?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 17:42 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Fadinger hat geschrieben:
Ich habe letztens mal das Weihnachtssortiment eines Gartencenters unter die Lupe genommen, und mußte dabei feststellen, daß von den Lichterketten über Christbaumkugeln bis hin zu den Strohsternen alles aus China kommt.


:muahaha: :muahaha: :muahaha:

...und ich hab`in Wien Strohsterne für`n Christbaum gekauft...und daheim gesehen, dass die auch aus China kommen.
Herrlich, wie man sich doch so verarschen lässt, nur das Ambiente muss passen und man ist überwältigt.

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 18:37 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
stroh aus china wäre eine überlegung wert. bei einer sammelbestellung müsste so ein schifferl voll stroh im ösiland an den mann zu bringen sein. zumindest würde es helfen die unverschämten inlandspreise zu drücken.

derzeit läufts eher unter viehbauernabzocke durch ackerbauern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 19:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
soamist hat geschrieben:
stroh aus china wäre eine überlegung wert. bei einer sammelbestellung müsste so ein schifferl voll stroh im ösiland an den mann zu bringen sein. zumindest würde es helfen die unverschämten inlandspreise zu drücken.

derzeit läufts eher unter viehbauernabzocke durch ackerbauern
Frag´ da mal nach, wie es ausschaut sind eh ein paar Abnehmer abgesprungen, weil sie mehr bekommen haben, als sie eigentlich wollten ...

Stroh/MKS

Hilft sicher die Preise zu drücken, fragt sich nur welche ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2012, 21:01 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
soamist hat geschrieben:
bei einer sammelbestellung müsste so ein schifferl voll stroh im ösiland an den mann zu bringen sein.


...und wo soll der Pott anlegen :D ?

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2012, 23:50 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
soamist hat geschrieben:
stroh aus china wäre eine überlegung wert. bei einer sammelbestellung müsste so ein schifferl voll stroh im ösiland an den mann zu bringen sein. zumindest würde es helfen die unverschämten inlandspreise zu drücken.

derzeit läufts eher unter viehbauernabzocke durch ackerbauern


findest?
du darfst halt den Grund des kaufes ned glei offenlegen, dann bekommst Stroh doch um ein Bagatell...
bzw vergleich mal mit anderen (fossilen) Dämmmaterialien, do brauchst wirklich keinen Vergleich zu scheuen

Den China-import-mist.... des bringt doch nur Ärger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2012, 00:07 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Gluehstrumpf hat geschrieben:



China , alles aus dem Land des Lächelns, selbst Märklin produziert dort, da kein Arbeitsschutz, Umweltschutz, keine Gewerkschaft, Berufsgenossenschaft,... das Leben erschweren



mit 12 bis 15 stunden schichten um einen stundenlohn von 1.78 Euro basteln sie den iPad 3

was haben wir an wirtschaftsleistung entgegenzusetzen?

etwa unsere gut ausgebaute geriatrie oder den import spielzeug für groß und klein aus dem reich der mitte?
natürlich haben wir auch noch zuwanderer und asylanten, welche uns pro nase ca. eine million euro für die infrastuktur und das soziale netz kosten

damit haben wir einen schuldenstand aufgebaut, dass sie uns bald aus der portokasse aufkaufen können :ironie:
(für die buchstabenklauber)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 18:03 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Na ja, wie man es nimmt...

Zuwanderer und Asylanten (welche ARBEITEN und Geld VERDIENEN) zahlen mehr in die Sozialtöpfe ein als sie herausholen.

Es gibt zwar auch andere (auch alteingesessene Inländer), welche nur auf Schmarotzertum aus sind, aber wir sollten da durchaus einen Unterschied machen.

Allerdings muss ich auch vorsichtig sein, denn in nicht allzulanger Zeit werde ich auch zum Schmarotzer (= Pensionist)
Apropos Pensionist... Kennt Ihr die neue Rentenreform?
Im 2. Pensionsjahr dürfen die Rentner bei rot über die Straße gehen, ab dem 3. Pensionsjahr MÜSSEN sie bei rot über die Straße gehen.
Weiters bekommt jeder Autofahrer eine "Abschussprämie" wenn er einen Pensionisten der länger als 10 Jahre in Rente ist erlegt :twisted:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: alter Schwede...?
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2012, 21:09 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
Na ja, wie man es nimmt...

Zuwanderer und Asylanten (welche ARBEITEN und Geld VERDIENEN) zahlen mehr in die Sozialtöpfe ein als sie herausholen.



eben nicht, fremde erhalten zugang zu der durch generationen aufgebauten infrastruktur von der hochtechnologie bis zur letzten eisenbahnschwelle, zu bodenschätzen, wasserkraft und landwirtschaftlichen erträgen.
der anteil am sozilalprodukt und die lebenslängliche sozialgarantie kapitalisieren einige hunderttausend euro.
alles zusammengerechnet ist eine EU bürgerschaft über eine million euro wert, wo ist die gegenleistung?
statt dankbar zu sein werden immer neue forderungen gestellt.
rein rational betrachtet ist die masseneinwanderung eine gigantische veruntreuung von volksvermögen

wenn man auch noch die schäden rechnet, welche durch die kriminalität der kulturbereicherer dazukommt , erhöht sich die summe noch weiter

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de