Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 15. Dezember 2017, 19:41 Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 19:41



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weideauftrieb der Haflinger
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2009, 19:36 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Hallo Freunde,
heut war Weideauftrieb im größten Haflingergestüt Europas.
Das ist in Meura und nur 7 Kilometer von uns entfernt.
Ich probier mal, euch ein paar Impressionen zu schicken.
Dateianhang:
Meura4.JPG
Meura4.JPG [ 173.98 KiB | 1897-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Meura3.JPG
Meura3.JPG [ 161.76 KiB | 1897-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Meura5.JPG
Meura5.JPG [ 163.46 KiB | 1897-mal betrachtet ]

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weideauftrieb der Haflinger
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2009, 23:09 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. März 2009, 22:29
Beiträge: 141
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Schafe/Ziegen/Pferde
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
hallo!

die pferde auf dem ersten foto sind zum teil sehr dünn. sind das alte tiere oder war im winter das futter knapp? gerade haflinger sind doch meisten sehr rund und wohlgenährt!!

gruss bäuerchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weideauftrieb der Haflinger
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. April 2009, 21:40 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
bäuerchen,
hast Recht, sind die Oldies, die als erste auf die Weide gelassen wurden.

Fütterung ist wohl im Winter recht karg ausgefallen.
Haflinger sind doch robuste Gebirgspferde, die machen das leicht wieder wett.

Gerade bei Haflingern hab ich beobachten können, dass sie unheimlich schnell "regenerieren". Absolute Gesundheit natürlich vorausgesetzt.
Andersrum aber auch bei zu wenig Arbeit leicht zum Fettansatz neigen.

Auf einem Gestüt mit ca. 500 Tieren muß da wohl mit viel "Durchschnitt" gearbeitet werden, wohlgemwrkt gutem Durchschnitt!
Wenn ich mal in Pension gehe, (lach) halt ich mir ein schönes Gespann, dass sich selbst ernährt.
(und noch mehr lach!)
Vorgenommen hab ich mir das aber wirklich, und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!
Hatten wir ja zu meinen Kindertagen auch, aber die Rösser mußten ja jeden Morgen mit Vater Richtung Wald ziehen.
Waren Thüringer Kaltblüter vorm Planenwagen und dann zum Holzrücken.

Gruß, Lutz!

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weideauftrieb der Haflinger
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. April 2009, 23:34 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. März 2009, 22:29
Beiträge: 141
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Schafe/Ziegen/Pferde
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
felix hat geschrieben:
bäuerchen,

Wenn ich mal in Pension gehe, (lach) halt ich mir ein schönes Gespann, dass sich selbst ernährt.
(und noch mehr lach!)
Vorgenommen hab ich mir das aber wirklich, und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!

Gruß, Lutz!



........so ein haflingergespann als zeitvertreib ist sicher was nettes...!! :bindafuer:

und wenn die spritpreise noch mehr steigen, ist es auch ein gutes transportmittel!! :D

gruss bäuerchen


Nach oben
 Profil  
 
 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de