Themen in Zusammenhang mit Holz und
Waldwirtschaft

Wildschäden?

Montag 10. Februar 2014, 22:33

Hallo,
wie sieht es bei euch so mit Wildschäden aus? Wie stark treten diese auf und wie ist das Einvernehmen mit den Jägern/Forstbehörden ?

Bei mir war die letzten Jahre eher wenig, heuer musste ich aber leider wieder eine Häufung beobachten, vor allem bei Fegeschäden. Verbiss ist ohnehin immer hoch, vor allem bei Naturverjüngung, wo sie halt schwer nachzuweisen ist.
Ich möchte unbedingt noch heuer einen (oder mehrere) Kontrollzaun errichten.
Wir haben leider ein paar Ha die "Totalschaden" aufweisen, auch wenn der zumeist schon vor vielen Jahren verursacht worden ist.

Re: Wildschäden?

Dienstag 11. Februar 2014, 10:40

Gestern um 14:50 ist mir wieder beim Holz streifen eine 13 köpfige Hirschenherde 30 m vorm Traktor über den Weg gelaufen. Sind 100 weiter gewechselt und haben sich, als ich nachgekommen bin, im lockeren Trab vertschüsst. Wir haben das doppelte Vergnügen........Aufwuchs abgefressen von den Hirschen, Wiesen umgegraben von den Wildsäuen. Hin und wieder wird mal so ein Vieh geschossen und das wars. Und wehe die Hörner vom Hirschen passen nicht, dann spielts fürn Jäger Granada.
Helga

Re: Wildschäden?

Dienstag 11. Februar 2014, 15:20

Hallo!
helmar hat geschrieben:Und wehe die Hörner vom Hirschen passen nicht, dann spielts fürn Jäger Granada.
Die Jagd auf Butterhirsche dürfte ja ein besonderes Event der Jäger eures Bezirkes sein ... :mrgreen:
Unsere Jägerschaft beschränkt sich auf das Bejagen der Hirsche mit Geweih ... ;)
Eigentlich hat bei uns der Schaddruck schon abgenommen. Ich sehe die letzten Jahre weniger Jäger. Und weniger Wild ...

Gruß F

Re: Wildschäden?

Dienstag 11. Februar 2014, 16:30

...Hasen gibts ohnehin dank der exzessiven Grünlandbewirtschaftung nicht mehr sehr viele!

Dank dem milden Winter heuer ist auch der schaden durch Rehe (bei uns) eher niedrig einzustufen.

Re: Wildschäden?

Dienstag 11. Februar 2014, 19:00

Hallo Fadinger, ist zwar der Nachbarbezirk, aber dort dürfte der Bezirksjägermeister halt net ganz so mächtig sein wie es leider in unserem Bezirk ist. Leider hat inzwischen der betroffene Bauer auch einiges an Ärger am Hals, angeblich wegen Meldeverstoß betreffend Behörde.
Helga
STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Desktop-Version | Impressum