Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 00:05 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 00:05



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Juni 2010, 19:30 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Tierschützerprozess: 28. Verhandlungstag
Die Freisetzung von rund 400 Schweinen aus dem Bad Fischauer Betrieb von Michael A. in der Nacht von 30. auf 31. März 2008 soll den Tatbestand der Tierquälerei nach Paragraf 222 StGB erfüllt haben. Zur Last wird sie dem Drittangeklagten Jürgen Faulmann gelegt, der jedoch nur einmal an dem außerhalb des Ortsgebiets befindlichen Stall vorbeigeradelt sein und durch eine offene Tür hineingeblickt haben will.
"Drei Ferkel von je rund 30 Kilo waren tot, etliche andere Tiere an Klauen und Beinen verletzt. Trotz der offenen Türen waren die meisten Schweine im Stall bei den Fütterungsapparaten geblieben. Dort haben sich 150-Kilo-Tiere im Gang vor dem Kammern mit den Haltungsbuchten in Dreierreihen gedrängt. Die Zwischenwände waren von den Eindringlingen entfernt worden." So beschrieb A. das Bild, das sich ihm am Morgen nach der Aktion bot.
Drei Stunden hätten er und sein Bruder gebraucht, um die Tiere wieder wie gewohnt hinter Schloss und Riegel zu bringen. Insgesamt habe die Schweinebefreiung einen Schaden von 5000 Euro angerichtet, darunter "Tierarztkosten, weil eine Reihe Tiere nachher gehumpelt ist".
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Juni 2010, 23:14 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
wenn (meine) freilandschweine bei einer solchen aktion betroffen wären, würde sich kein problem ergeben.
....aber eingestallte schweine aus ihrer gewohnten umgebung freizusetzen kann nur einem vollidioten einfallen.

......da wäre ja das gleiche als wenn man einen städter im wald aussetzt :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Montag 7. Juni 2010, 08:14 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Kann mir vorstellen dass es da so ähnlich zugegangen sein muss
wie wenn man die Kühe vom Anbingestall in einen Umlauflaufstall "übersiedelt"

sehr geistreich ist die Aktion jedenfalls nicht gewesen...

vielleicht hat der Bauer die Tür selbst nicht gut verschlossen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Montag 7. Juni 2010, 09:16 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Bereits vor 3 Jahren konnten diese abgedrehten Spinner auf ATV ungeniert und öffentlich zu Tierbefreiungsaktionen aufrufen als ob es das selbstverständlichste auf dieser Welt wäre.
ATV „Tausche Familie„: Tierschützer Faulmann zu Freeganer Hnat: (10 min.) „Wenn Tiere eingesperrt sind diesmal, schön freilassen und so...die Situation für sie verbessern!“
http://video.google.com/videoplay?docid ... 6375140778
Ein Höhepunkt war auch der Versuch Hnats (58 min.) eine Kuh mit haarsträubenden Argumenten ("Wir sind alle Tiere") vor dem schlachten zu retten!
Der Hnat ist bekennender Freeganer (lebt von gestohlenem Essen aus der Mülltonne) und lehnt Fleisch, Milch und Eier ab, wenn er diese Lebensmittel jedoch heimlich aus den Mülltonnen der Supermärkte stielt isst er sie durchaus, weil´s nach seiner Ansicht nach ethisch vertretbar ist!
Auch die Demos (1:04 min) dieser Leute werden gezeigt, jeder lauter desto besser. Mein Sohn hat so eine Demo vor einem Kleiderbauer-Geschäft in Wien live miterlebt, viele Passanten haben die laut schreienden Tierschützer als arbeitscheues Gesindel beschimpft!
Insgesamt braucht man sich nicht wundern wenn solche geistig Verwirrten früher oder später vor Gericht landen.
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Montag 7. Juni 2010, 17:41 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Zu den seriösen Berichterstattungen des Mindeststandard-Schweine-Fleisch-Erzeugers eine weitere ernstzunehmende Tatsache :klatsch:


Zitat der Woche:

Wo ich herkomme, gibt es mehr Schweine als Einwohner ...
Au (Schweine)Backe!
Das glaubt man sogar bei dem Gesicht :cool:


http://derstandard.at/1271378171357/Zit ... te=1&sap=2

Wo ich herkomme, gibt es übrigens nicht mehr Kühe als Einwohner, sondern mehr Schweine. Bitte keine Missverständnisse bei den Medien. Es ist eine intensive Schweinezuchtregion, aus der ich komme." - Josef Pröll kann sich einfach nicht verständlich machen, bei dem Versuch in Bregenz den Unterschied zwischen Vorarlberg und Niederösterreich zu erklären.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Juni 2010, 07:33 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Das eine Bauern- bzw. Jägerverachterin und Tierschützer-Sympatisantin keine ÖVP oder FPÖ Wählerin ist war vorher auch jedem klar! ;)
Bei den Grünen und Roten gibts genug PolitkasperlInnen (z.b. Glawischiwaschi, Spaltpilz, Rudasch Laura, Faymanderl, Weinhäupl, etc.) die sich nicht gerade mit Ruhm bekleckern.
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:32 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Apropos, Glawischiwaschi, kauft die auch nix mehr von uns Pleampön oder is aus Solidarität mit den Tierschützern in Hungerstreik gangen?!
http://diepresse.com/images/uploads/6/e ... 122045.jpg
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juni 2010, 11:36 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
hubsi OÖ hat geschrieben:
Apropos, Glawischiwaschi, kauft die auch nix mehr von uns Pleampön oder is aus Solidarität mit den Tierschützern in Hungerstreik gangen?!
http://diepresse.com/images/uploads/6/e ... 122045.jpg
MfG Hubsi


Glaube ich nicht. Sie ist wohl deshalb so dünn weil sie entweder so viel an Arigona und Co. spendet, dass ihr nichts mehr bleibt oder sie grämt sich wegen der drohenden Abschiebung so dass ihr der Appetit vergangen ist :roll:

PS: Wer mich ernst nimmt ist selber schuld...

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierschützer als Tierquäler
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juni 2010, 13:33 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
org hat geschrieben:
hubsi OÖ hat geschrieben:
Apropos, Glawischiwaschi, kauft die auch nix mehr von uns Pleampön oder is aus Solidarität mit den Tierschützern in Hungerstreik gangen?!
http://diepresse.com/images/uploads/6/e ... 122045.jpg
MfG Hubsi


Glaube ich nicht. Sie ist wohl deshalb so dünn weil sie entweder so viel an Arigona und Co. spendet, dass ihr nichts mehr bleibt oder sie grämt sich wegen der drohenden Abschiebung so dass ihr der Appetit vergangen ist :roll:

PS: Wer mich ernst nimmt ist selber schuld...


(Ge-org oder doch Ernst?)

Hallo!

Haut doch nicht immer auf die armen, wehrlosen grüne Männchen(und Weibchen) hin! Die haben doch mit den Bauern was gemeinsam: die werden rasant weniger.... :mrgreen:

Um die Eva zu trösten, es handelt sich hierbei nur um "Strukturbereinigung", ein moderner Grüner kann halt heutzutage viel mehr Leute beglücken als noch vor ein paar Jahren. ;)

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de