Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 18:18 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 18:18



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 10:34 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Leitn,

ich habe gerade nicht soviel Zeit, in meinem Archiv zu suchen.
Auf die Schnelle habe ich über Google das hier gefunden: http://noe.orf.at/stories/506142/
Darin ist erwähnt, daß in der Schweiz der Kastenstand seit 1997 verboten ist.
Nicht umsonst ist auf der VÖS Homepage auch vom "Schweizer-Modell " die Rede.
Es wird sich schon herausfinden lassen, wie dieses genau aussieht. Der stupsi als VÖS-Funktionär müßte es auch kennen.


Könntest aber auch selbst anfragen bei KAG.

Die Sorge um die totel Ferkel resultiert nicht aus dem Tierschutz-Gedanken der wahren Tierschützer namens Schweinebauern ... Diese Behauptung ist eine reine Frotzelei der verantwortungsbewußten Verbraucher.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 13:26 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
verantwortungsbewußte Verbraucher.


fressen soja, kommen sich ja sooo edel dabei vor ....
....und halten sich katzen, welche sie mir fleisch füttern, während milliarden menschen hungern

für essen und trinken werden gerade noch 12 % des einkommens ausgegeben, wovon wiederum nur ein kleiner anteil bei den bauern verbleibt
....und da muss man noch diese herabsetzenden beiträge dieser katzentante lesen, die nulll ahnung von der realität hat

warum schleichst du dich nicht in ein tierschützerforum und rettest die welt :bindafuer:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 13:51 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
else hat geschrieben:
verantwortungsbewußte Verbraucher.

fressen soja, kommen sich ja sooo edel dabei vor ....
....und halten sich katzen, welche sie mir fleisch füttern, während milliarden menschen hungern


Wie gesagt, die Else hatte in ihrer Jungendzeit gewisse Erlebnisse die sie zur Bauernhasserin gemacht haben! Lass ihr doch die Katzen als Kinderersatz, da ist sie wenigstens nicht überfordert! ;)
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 17:14 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
leitn hat geschrieben:
... wie die Abferkelbuchten in Schweizer betrieben aussehen(müssen).

In Schweden gilt das Verbot für Kastenstände und Abferkelgitter seit 1988, und dort schaut die Alternative so aus:

typische Abferkelbucht in Schweden
http://www.vgt.at/presse/news/2011/news20110511m.php


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 17:36 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
fressen soja, kommen sich ja sooo edel dabei vor ....
....und halten sich katzen, welche sie mir fleisch füttern, während milliarden menschen hungern"

Wie ich Dir schon mehrmals mitteilte, könnt Ihr Fleischerzeuger nur froh darüber sein, daß die sogenannten Fleischabfälle zu Tierfutter verarbeitet werden oder ganz mies, über Exportstützungen (auf Kosten des gemeinen Steuerzahlers) in die Dritte Welt exportiert werden und dadurch deren Markt ruiniert wird. Du als Intellektueller solltest die Menschen retten, indem Du über Deine Partei, die FPÖ, auf die EU einwirkst, daß die Exportförderungen sofort gestrichen werden. Dann erst kannst große Töne spucken, Du allahliebster Miesantroph.

Zitat:
warum schleichst du dich nicht in ein tierschützerforum und rettest die welt

Vornehme Aufforderung eines selbsternannten primitiven Forums-Türstehers, Haupterwerbsbauern und Pensionsbeziehers mit noch immer zu viel Freizeit.

Mit dem Retten der Welt fang ich im Kleinen an: ich gebe Balsam auf Deine angeschlagene Psyche, indem ich auf Deine verbalen Verzweiflungsanfälle antworte.

Krawutzi kaputzi, nimm doch Deine Medikamente!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 18:12 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Moarpeda hat geschrieben:
warum schleichst du dich nicht in ein tierschützerforum


wenn nicht, dann gründe halt ein bauerndemoralisierungsforum, denn gerade das ist es, was deine beiträge bewirken wollen

...und warum sie dich aus dem LW forum gekickt haben sollte dir klar sein, es geht um mehr als um katzenstreicheln,
es geht um fachliches, um eine gerechte entlohnung der bauern und bei vielen um die existenz

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 22:52 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Verfolgungswahn nennt man das, was Du hast.

Im LW-Forum herrscht ohnehin Ebbe.
Und Verfasser von wirklich interessanten Beiträgen, haben sich längst freiwillig verabschiedet.
Du hast nicht einmal gemerkt, wie lustvoll ich meinen Rauswurf provoziert hatte. Hat ja etwas gedauert ;)

Ich werde es demnächst im Biobauern-Forum versuchen.
Ob Du Dich da ebenfalls verbal in den tiefsten Tiefen bewegst? Bis jetzt bist Du dort noch nicht entgleist, oder?
Übrigens wird dort nicht soviel gejammert wie im Jammer-Forum.

Geh ins Bett, den Seinen gibts der Herr im Schlaf, heißt es. :gn8:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. Mai 2011, 06:32 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Ob Du Dich da ebenfalls verbal in den tiefsten Tiefen bewegst?

garantiert :!: ich müßte mich ja in dein niveau hinunterbegeben

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. Mai 2011, 07:07 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
...wie lustvoll ich meinen Rauswurf provoziert hatte. Hat ja etwas gedauert.

Naja, aber die "große Bühne" brauchst du genauso wie der Biolix! Das du Lust beim provozieren empfindest is ja gaaanz was neues, is halt deine Einzige, die du noch hast! :mrgreen:
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. Mai 2011, 14:00 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

@Else

Das Foto von den Abferkelbuchten in Schweden sieht besser als, als alles was bei uns so üblich ist, aber immer noch realistischer als das Video aus der Schweiz.
Mir wär es aber immer noch zu viel Metallkäfig, ich bin "stolz auf Holz" :P

Erdrückte Ferkel einfach zu leugnen halte ich für falsch, was aber nicht heißen soll, das man diese nicht durch bauliche Maßnahmen geringhalten kann(wie eben in Schweden)!

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. Mai 2011, 18:06 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
wer wissen will, wird es wissen werden :!:

Euer Schweinebaron stupid will es nicht wissen.
Der auch von ihm verbreitete Unsinn zum Thema artgerechte Tíer/Schweine- haltung ist unverantwortlich und eine Lüge gegenüber den Verbrauchern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 07:35 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
wer wissen will, wird es wissen werden :!:

Die Kritik von angeblichen Tierschützern an der Haltung von Zuchtschweinen ist in erster Linie ein Beleg völliger Ahnungslosigkeit. Die angebliche Liebe der Tierschützer würde die kleinen Ferkel im wahrsten Sinne des Wortes erdrücken. 2005 trat das heute geltende Bundestierschutzgesetz in Kraft. Dieses Gesetz galt und gilt als eine der modernsten und strengsten Tierschutzregelungen in Europa. Im Vertrauen auf die Gültigkeit beschlossener Gesetze wurden 70% aller Sauenplätze nach den modernsten Standards und absolut EU-gesetzeskonform eingerichtet.
Wir Schweinebauern sind es leid, sich ständig als Tierquäler hinstellen zu lassen. Wir wären ja schwachsinnig, würden wir unseren Nutztieren nicht ein optimales Umfeld bieten, in dem sie sich gut entwickeln können - schließlich leben wir von gesunden Tieren!
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 09:13 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
hubsi OÖ hat geschrieben:
else hat geschrieben:
wer wissen will, wird es wissen werden :!:

Die Kritik von angeblichen Tierschützern an der Haltung von Zuchtschweinen ist in erster Linie ein Beleg völliger Ahnungslosigkeit. Die angebliche Liebe der Tierschützer würde die kleinen Ferkel im wahrsten Sinne des Wortes erdrücken. 2005 trat das heute geltende Bundestierschutzgesetz in Kraft. Dieses Gesetz galt und gilt als eine der modernsten und strengsten Tierschutzregelungen in Europa. Im Vertrauen auf die Gültigkeit beschlossener Gesetze wurden 70% aller Sauenplätze nach den modernsten Standards und absolut EU-gesetzeskonform eingerichtet.
Wir Schweinebauern sind es leid, sich ständig als Tierquäler hinstellen zu lassen. Wir wären ja schwachsinnig, würden wir unseren Nutztieren nicht ein optimales Umfeld bieten, in dem sie sich gut entwickeln können - schließlich leben wir von gesunden Tieren!
MfG Hubsi


Also Sturmi, mit der Floskel kannst baden gehen, die will keiner mehr hören!
So werdet ihr Schweinderlbauern das Fleisch bald (ausschließlich) selber fressen müssen! :rain:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 12:46 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Falls der Ö-Konsument meint er müsse aus ethischen Gründen auf heimisches Fleisch verzichten werden wir uns andere Konsumenten (Südkorea, Japan, Russland, etc.) suchen, die unsere AMA-Qualitätsschweine mehr schätzen! ;)
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 15:42 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
hubsi OÖ hat geschrieben:
Falls der Ö-Konsument meint er müsse aus ethischen Gründen auf heimisches Fleisch verzichten werden wir uns andere Konsumenten (Südkorea, Japan, Russland, etc.) suchen, die unsere AMA-Qualitätsschweine mehr schätzen! ;)
MfG Hubsi


Jo, eh, warum nit?
Exporte stützen die österr. Wirtschaft. Sie verkleinern das inländische Angebot und verbessern damit die Produzentenpreise.

PS: Mir wurscht, i ess sowieso nur Rind, des hob i söba :muh:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Mai 2011, 21:54 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
org hat geschrieben:
i ess sowieso nur Rind, :muh:

Was, das kann nicht sein, ein Bauer isst kein Schwein?
Da kannst ja gar kein Bauer sein.

Daß Dich der stupis darob noch nicht "gerügt" hat :walla_huh:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2011, 06:24 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
org hat geschrieben:
i ess sowieso nur Rind, :muh:

Was, das kann nicht sein, ein Bauer isst kein Schwein?
Da kannst ja gar kein Bauer sein.

Daß Dich der stupis darob noch nicht "gerügt" hat :walla_huh:

billige intrigantin :01B43F~129:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2011, 07:22 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
[/quote] billige intrigantin :01B43F~129:[/quote]
...und Fakerin im landwirttodcom! Der Elsetant scheint ja derzeit wieder ziemlich fad zu sein, is ja kein Wunder, wer will die schon.... ;)
Übrigens Peda, hab mir gestern aufm ORF den Krimi "Knochenmann" angschaut, da hätt der Wirt mit unserer Frau Oberlehrerin (Haut & Boan) viel Arbeit ghabt... :mrgreen:
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2011, 16:17 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
org hat geschrieben:
i ess sowieso nur Rind, :muh:

Was, das kann nicht sein, ein Bauer isst kein Schwein?
Da kannst ja gar kein Bauer sein.

Daß Dich der stupis darob noch nicht "gerügt" hat :walla_huh:


Für eine Rüge bin ich viel zu unwichtig!!!
Ausserdem werde ich hier schon gar nicht mit jemandem streiten, dazu gehen mir die Forumsbeiträge seelisch nicht tief genug. Ausserdem muss ich beruflich viel zu viele Meinungsverschiedenheiten auskämpfen, diskutieren, argumentieren (um das Wort streiten zu umschreiben). Da will ich privat nur mehr " :P :lol: :cool: :D "

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2011, 20:40 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
org hat geschrieben:
Für eine Rüge bin ich viel zu unwichtig!!

Aber geh, du als Auch-Bio-Bauer bist doch wichtiger als zB ich als bloßer Bio-Verbraucher.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2011, 22:37 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hubsi OÖ hat geschrieben:
billige intrigantin :01B43F~129:[/quote]
...und Fakerin im landwirttodcom! Der Elsetant scheint ja derzeit wieder ziemlich fad zu sein, is ja kein Wunder, wer will die schon.... ;)

MfG Hubsi[/quote]
Betreffs fakerin muss ich mir im LW forum einmal die beiträge ansehen die eslisch aussehen,
da gibt es auch so gaukler die glauben sie müßten mich niedermachen
....und das ohne argumente zu gebrauchen

eslisch halt

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. Mai 2011, 11:41 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@peda
Man sollte die Else nicht zu ernst nehmen, sie glaubt halt immer alles besser zu wissen!
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2011, 20:52 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
... sprach das lila Schwein und schlief ein.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de