Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 22. November 2017, 11:17 Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 11:17



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 12:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Bio - Das Zertifikat oder Etikett macht´s ... ;)

700.000 Tonnen gefälschte Bioprodukte verkauft

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 13:01 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 15:51
Beiträge: 117
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ob es bei uns besser ist als in Italien :?:

_________________
Der Weg ist das Ziel ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 13:30 
Offline

Registriert: Freitag 11. November 2011, 10:14
Beiträge: 14
definitiv Nein! :|

Wie schon jeden bekannt ist: Papier ist geduldig und ein konvi Produkt als bio zu deklarieren trägt auch eine gewisse Marche mit sich.

Einen größeren Gemüseproduzenten fragte ich einmal wieso er nicht auf bio. umstellen WILL. Seine Antwort war so schockierend wie ehrlich: Weil meine Ware als bio. verkauft wird. Er meinte nur, dass jahrelang seine Ware zu einem großen Teil als Bio vermarktet wurde/wird.
Der Schmäh an der Sache: Auf der Verpackungsstelle werden Bio und Konvi GEmüse nicht getrennt voneinander verpackt und deklariert, sondern es wird einfach auf die Auftragslage der Großabnehmer reagiert und auch so verpackt und zertifikate ausgestellt

Direkt vom Bauern oder Kleinerzeuger ist noch am Allerbesten, denn die werden auch am strengsten Kontrolliert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 14:13 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
hoedlmoser222 hat geschrieben:
definitiv Nein! :|

Wie schon jeden bekannt ist: Papier ist geduldig und ein konvi Produkt als bio zu deklarieren trägt auch eine gewisse Marche mit sich.

Einen größeren Gemüseproduzenten fragte ich einmal wieso er nicht auf bio. umstellen WILL. Seine Antwort war so schockierend wie ehrlich: Weil meine Ware als bio. verkauft wird. Er meinte nur, dass jahrelang seine Ware zu einem großen Teil als Bio vermarktet wurde/wird.
Der Schmäh an der Sache: Auf der Verpackungsstelle werden Bio und Konvi GEmüse nicht getrennt voneinander verpackt und deklariert, sondern es wird einfach auf die Auftragslage der Großabnehmer reagiert und auch so verpackt und zertifikate ausgestellt

Direkt vom Bauern oder Kleinerzeuger ist noch am Allerbesten, denn die werden auch am strengsten Kontrolliert.
Hallo!

Also das kann ich mal nicht so ganz stehen lassen, es gab/gibt bestimmt auch in ö schwarze Schafe, egal ob groß oder klein, aber das Bio "nur" nach der Auftragslage der Großabnehmer verpackt wird, ist blödsinn. Hast du denn den Produzenten auch gefragt, ob er die Vorfälle den eh gleich zur Anzeige gebracht hat? Er ist schließlich mitwisser und somit dazu verpflichtet, wenn nicht, macht auch er sich strafbar! :|

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 14:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
leitn hat geschrieben:
Hast du denn den Produzenten auch gefragt, ob er die Vorfälle den eh gleich zur Anzeige gebracht hat? Er ist schließlich mitwisser und somit dazu verpflichtet, wenn nicht, macht auch er sich strafbar! :|
Indem das Hemd näher als der Rock ist, ... :signore:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 15:24 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 15:51
Beiträge: 117
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
wo kein richter,da kein kläger.ein altes aber wahres sprichwort :!:

_________________
Der Weg ist das Ziel ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 19:43 
Offline

Registriert: Freitag 11. November 2011, 10:14
Beiträge: 14
Zur Anzeige gebracht??? Er wollte für seine Produkte die bio vermarktet werden mehr GEld bekommen. Das war alles. Des war ihm ziemlich egal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 20:19 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
insgeheim habe ich gehofft dass uns hier diese grenzdebile diskussion bio vs konvie erspart bleibt.

naja wenns dem traffic hilft...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 21:18 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
hoedlmoser222 hat geschrieben:
Zur Anzeige gebracht??? Er wollte für seine Produkte die bio vermarktet werden mehr GEld bekommen. Das war alles. Des war ihm ziemlich egal
Dann warst ja hoffentlich wenigstens du soweit, gleich alle Beide zur Anzeige zu bringen? Oder hast du auch noch irgendwie davon provitiert? Wir leben ja leider in einem sehr korrupten Land, da weiss man nie...? :roll:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 00:09 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
ich weiß mit sicherheit, dass meine produkte bio sind und weil hauptsächlich selbstversorger, bin ich praktisch durch und durch bio, soetwas kann ja keine(r) mehr bezahlen
....und weil ich aus dem grund nicht käuflich bin, bin ich unverkäuflich :(

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 13:15 
Offline

Registriert: Freitag 11. November 2011, 10:14
Beiträge: 14
das ganze ist jetzt aber schon ein paar jahre her

zu Anzeige:
1. hat er mir nicht den Verpacker genannt
2. wenn er ein bisschen intelligent ist, streitet er alles ab
3. wenn das im großen Stil geschieht, ist es mir schleierhaft dass eine Kontrollstelle nichts davon weis
4. trinke ich lieber mein Bier
:bier:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 13:44 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 15:51
Beiträge: 117
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
hier kann man noch über- gegen bio was schreiben ohne dass so ein fanatischer "lixl" ausrastet.
in unserer gemeinde ist ein "bio gemüse betrieb" auf dessen kartoffeln sackln- steht,daß von
anderen betrieben waren zugekauft werden können.ist meiner meinung nach auch nicht richtig
:bier:

_________________
Der Weg ist das Ziel ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 15:35 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
tiroler hat geschrieben:
hier kann man noch über- gegen bio was schreiben ohne dass so ein fanatischer "lixl" ausrastet. :bier:

Hier hat er keine "große Bühne!" ;)
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 19:33 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
tiroler hat geschrieben:
hier kann man noch über- gegen bio was schreiben ohne dass so ein fanatischer "lixl" ausrastet.
Aber achtung, der "Feind" liest mit, wenn es ihm zu bunt wird, dann schlägt er zurück! ;)
tiroler hat geschrieben:
in unserer gemeinde ist ein "bio gemüse betrieb" auf dessen kartoffeln sackln- steht,daß von
anderen betrieben waren zugekauft werden können.
Das ist halt durchaus üblich, egal welcher Produktionsweise. Was der Kunde halt am wenigsten möchte sind leere Regale... :|
Ich find das auch nicht gut, ist aber so!

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 19:41 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
hoedlmoser222 hat geschrieben:
das ganze ist jetzt aber schon ein paar jahre her

zu Anzeige:
1. hat er mir nicht den Verpacker genannt
2. wenn er ein bisschen intelligent ist, streitet er alles ab
3. wenn das im großen Stil geschieht, ist es mir schleierhaft dass eine Kontrollstelle nichts davon weis
4. trinke ich lieber mein Bier
:bier:
1.)Eine Anzeige kann ja auch auf Verdacht erfolgen oder zb. einfach bei BioAustria oder einer Kontrollstelle melden.
2.)Abstreiten wird natürlich, dafür gibt es ja im Zuge einer Anzeige die Ermittlungsverfahren.
3.)Wenn er mit keiner Kontrollstelle einen Vertrag hat, wird es denen auch nicht so schnell auffallen? Und diesen wird er wohl kaum haben? Es gibt halt leider eine Vielzahl von "Pseudo-Bio-Zeichen" die nix Wert sind.
4.)Das kanst sowieso machen, gibt aber auch Bio-Bier, welchens Zertifiziert ist.... :bier:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 21:19 
Offline

Registriert: Freitag 11. November 2011, 10:14
Beiträge: 14
Verpackungsstellen die bio einpacken müssen zertifiziert sein und unterliegen somit einer oder mehrerer kontrollen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 00:02 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2612
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
tiroler hat geschrieben:
hier kann man noch über- gegen bio was schreiben ohne dass so ein fanatischer "lixl" ausrastet.

der lixl ist wahrscheinlich ein sympatischer und mensch
aber solche naiven und fanatischen typen im verein mit den anderen gutwabblern sind eine katastrophe,
weil die mediengeschädigten konsumenten kein klares urteil fällen können
....und sogar die politiker ihr programm sozusagen schon aus den zeitungen entnehmen :roll:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 09:44 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Wer beim Forumstreffen in Wien gewesen ist, hat einen sehr sympathischen, angenehmen und auch humorvollen Biolix, der nicht gerade wie ein Asket ausschaut, kennengelernt........und wird sich jetzt bei seinen Beiträgen manchmal ein Schmunzeln und oft ein Wundern nicht verkneifen können.
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 10:17 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
helmar hat geschrieben:
Wer beim Forumstreffen in Wien gewesen ist, hat einen sehr sympathischen, angenehmen und auch humorvollen Biolix, der nicht gerade wie ein Asket ausschaut, kennengelernt........und wird sich jetzt bei seinen Beiträgen manchmal ein Schmunzeln und oft ein Wundern nicht verkneifen können.
helmar
Was ja auch auf mach andere zutreffen wird? :pfeif:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 10:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Na ja, vom Lixl bin ich ziemlich enttäuscht ... :|
Habe ihn damals ein paar mal angeschrieben und angerufen, aber der ... hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden. Würde ich mit ihm zusammentreffen (müssen), müßte ich ihm auch erklären, daß ich ihn für "a rechts Seichal" halte ...
Demzufolge ist auch alles, was er so von sich gibt, für mich uninteressant und irrelevant ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 14:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo Fadi!

Ja, dem Lix ist hier zu wenig "Äktschn", und er hat wohl angst vor der Rechtschreib-Polizei? ;)
Ich hab im ja auch schon vor langer Zeit ein Einladungsmail geschickt, leider ohne Erfolg.
Er hat mir aber versichert, er wird sich noch mal genauer hier umsehen... :pfeif:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 16:29 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 15:51
Beiträge: 117
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Er kann ja nicht auf jeder "Hochzeit" tanzen :muh:

_________________
Der Weg ist das Ziel ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 18:28 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
tiroler hat geschrieben:
Er kann ja nicht auf jeder "Hochzeit" tanzen :muh:
Wobei ich da eher von "zwei Beerdigungen" sprechen würde, vor allem auf Seite des Trashbords... :pfeif:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 19:50 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 938
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Leitn......hast da an mich gedacht? Bei meiner Höhe brauch ich schon a bissl Kampfgewicht, obwohl ich etwas leichter besser rennen könnte.....aber normale Hausmanns/fraukost habe ich nie so hochlobgehudelt wie der Lixen die Biokost.
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 21:00 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
helmar hat geschrieben:
Hallo Leitn......hast da an mich gedacht? Bei meiner Höhe brauch ich schon a bissl Kampfgewicht, obwohl ich etwas leichter besser rennen könnte.....aber normale Hausmanns/fraukost habe ich nie so hochlobgehudelt wie der Lixen die Biokost.
helmar
Hallo Helmar!

Wer auch immer gemeint war, es waren keinerlei Äußerlichkeiten gemeint...(auf die inneren Werte kommt es ja schließlich an!)

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 22:30 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 21:28
Beiträge: 55
Länderflagge: Romania (ro)
Geschlecht: männlich
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Na ja, vom Lixl bin ich ziemlich enttäuscht ... :|
Habe ihn damals ein paar mal angeschrieben und angerufen, aber der hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden... . Würde ich mit ihm zusammentreffen (müssen), müßte ich ihm auch erklären, daß ich ihn für "a rechts Seichal" halte ...
Demzufolge ist auch alles, was er so von sich gibt, für mich uninteressant und irrelevant ...

Gruß F


....hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden....

AHA... muß man des wenn du dir des einbildest ???
und wer ned nach deiner Pfeife tanzt is a rechtes Seicherl ???

ein selten sonderbarer Kommentar, denst da von dir gibst ....


mfg

DP

_________________
Geh nicht nur die glatten Straßen, geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
Saint - Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 22:51 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
donauprinz hat geschrieben:
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Na ja, vom Lixl bin ich ziemlich enttäuscht ... :|
Habe ihn damals ein paar mal angeschrieben und angerufen, aber der hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden... . Würde ich mit ihm zusammentreffen (müssen), müßte ich ihm auch erklären, daß ich ihn für "a rechts Seichal" halte ...
Demzufolge ist auch alles, was er so von sich gibt, für mich uninteressant und irrelevant ...

Gruß F


....hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden....

AHA... muß man des wenn du dir des einbildest ???
und wer ned nach deiner Pfeife tanzt is a rechtes Seicherl ???

ein selten sonderbarer Kommentar, denst da von dir gibst ....


mfg

DP

Ja, die Gedankengänge des Fadingers sind nicht immer ganz leicht nachvollziehbar.

Wenn der Biolix das liest, wird es ihn wohl auch nicht gerade beflügeln, sich nun doch anzumelden? (wer sagt den eigentlich, das er nicht schon längst unter einem anden Nick hier dabei ist? ;) )

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Freitag 9. Dezember 2011, 23:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
donauprinz hat geschrieben:
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Na ja, vom Lixl bin ich ziemlich enttäuscht ... :|
Habe
ihn damals ein paar mal angeschrieben und angerufen, aber der hat es
nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden... . Würde ich mit ihm
zusammentreffen (müssen), müßte ich ihm auch erklären, daß ich ihn für
"a rechts Seichal" halte ...
Demzufolge ist auch alles, was er so von sich gibt, für mich uninteressant und irrelevant ...

Gruß F


....hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden....

AHA... muß man des wenn du dir des einbildest ???
und wer ned nach deiner Pfeife tanzt is a rechtes Seicherl ???

ein selten sonderbarer Kommentar, denst da von dir gibst ....
Ja was kommt denn da hervorgekrochen ... :?
donauprinz hat geschrieben:
....hat es nicht der Mühe Wert gefunden, sich anzumelden....

AHA... muß man des wenn du dir des einbildest ???
und wer ned nach deiner Pfeife tanzt is a rechtes Seicherl ???
Nein, muß er nicht!
Nur soll dann jenerwelcher auch gleich klipp und klar "Nein" sagen!
Nicht "ja ja" und sich bitten lassen ...
Das ist unzuverlässig, und solche unzuverlässigen Typen fallen bei mir unter "Seicherl". Punkt!

Noch Fragen? ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Samstag 10. Dezember 2011, 13:06 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
nachdem der biolix ab 0,8 promille, also so ca ab 21h seine rechtschreibung nicht mehr so recht im griff hat ist er für unseren oberlehrer lämpel ohnenhin kein wünschenswerter forumsschreiber.

und ehrlich gesagt bin ich froh sein dümmliches biogelaber hier nicht lesen zu müssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal - Bioskandal ...
BeitragVerfasst: Samstag 10. Dezember 2011, 18:39 
Offline
treu ergeben
treu ergeben
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 15:51
Beiträge: 117
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
soamist: da bin ich bei dir,der "Lixl"hat immer recht,wenn er auch nicht recht hat :muh:
:bier:

_________________
Der Weg ist das Ziel ...


Nach oben
 Profil  
 
 [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de