Themen rund um Rinderhaltung, Mutterkühe und
Milchvieh

Milchquote ja oder nein? Bist Du Befürworter oder Gegner einer Mengensteuerung?

Ja
8
89%
Nein
1
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 9

Milchmarkt: Kommt die Quote zurück?

Samstag 2. Oktober 2010, 13:37

Hallo!

Wieder eine Mengensteuerung für den Milchmarkt?
Zumindest in der Schweiz steht man vor dieser Entscheidung.

Gestern stimmte der schweizer Nationalrat mit 104 zu 60 Stimmen der Motion Aebi zur marktgerechten Milchmengensteuerung zu. Volkswirtschaftsministerin Doris Leuthard ist mit ihren Latein am Ende.

Nationalrat nimmt die Motion Aebi an

Die Motion Aebi - Zahlen, Fakten, Hintergründe, ...

Gruß F

Re: Milchmarkt: Kommt die Quote zurück?

Samstag 2. Oktober 2010, 14:03

ein paar schöne Links.
Ich mag zu dem Thema diesmal nicht viel dazusagen.
Jahrelang haben wir die Hinweise gegeben, was auf die Bauern zukommt.
In der Schweiz hat man es nun ausprobiert und rudert nach dem Milchpreisabsturz und der Bauernvernichtung nun mehrheitlich zurück.

Re: Milchmarkt: Kommt die Quote zurück?

Samstag 2. Oktober 2010, 20:21

Hallo!

Interessante Wende im schweizer Milchmarktgeschehen! Bin ja gespannt, wie sich das weiterentwickelt?

Re: Milchmarkt: Kommt die Quote zurück?

Samstag 2. Oktober 2010, 21:16

@leitn

Wahrscheinlich unabsichtlich hast Du eine für die Bauernschaft ganz symptomatische Feststellung gemacht: Bin gespannt, wie SICH das weiterentwickelt.

Es entwickelt SICH gar nichts weiter, sondern es muss von Entwicklern etwas entwickelt werden und in der Schweiz ist an der Entwicklung ebenso wie in vielen Teilen Europas eine engagierte Truppe von Bauern am Werk, um etwas zu entwickeln. Vom Zuschauen wird sich nicht viel positives für die Bauern entwickeln. Höchstens verwickelt sich was und das Ende ist ähnlich wie bei den Hirschen im Stacheldraht.

Re: Milchmarkt: Kommt die Quote zurück?

Sonntag 3. Oktober 2010, 11:17

Sebastian hat geschrieben:@leitn

Wahrscheinlich unabsichtlich hast Du eine für die Bauernschaft ganz symptomatische Feststellung gemacht: Bin gespannt, wie SICH das weiterentwickelt.

Es entwickelt SICH gar nichts weiter, sondern es muss von Entwicklern etwas entwickelt werden und in der Schweiz ist an der Entwicklung ebenso wie in vielen Teilen Europas eine engagierte Truppe von Bauern am Werk, um etwas zu entwickeln. Vom Zuschauen wird sich nicht viel positives für die Bauern entwickeln. Höchstens verwickelt sich was und das Ende ist ähnlich wie bei den Hirschen im Stacheldraht.


Hallo!

Ich schreibe "sich weiterenwickelt", weil das aus der Ferne nicht anders richtig ist.
Würde ich schreiben: schauen wir mal, wie ich den schweizer Milchmarkt neu gestalten kann... ? würde das wohl auch nicht sehr glaubhaft sein? :roll:
Demokratie ist das tolle Zauberwort, das dem Volk einreden möchte, selbst mitreden zu können, obwohl in Wirklichkeit doch nur ein paar wenige die Fäden ziehen. Das gilt für Bauern genauso wie für alle anderen Leute.
Haben nicht die von dir zitierten "Entwickler" in der Schweiz auch für die Abschaffung der Quote gestimmt?

Vielleicht ist es manchmal besser, nicht der Hirsch sein zu wollen, der meint, er muss einfach nur ein wenig höher springen als alle anderen Hische, um über den Stacheldraht hinwegzukommen, dabei könnte er ganz einfach die paar schritte drumherum machen... :roll:

Re: Milchmarkt: Kommt die Quote zurück?

Samstag 16. Oktober 2010, 14:41

Hallo!

Ein Artikel aus der TA, der eigentlich nur den schon über Jahre stattfindenden Wandel abzeichnet.
Bis dahin werden aber wohl noch einige an die Wand fahren müssen. Jene, die sich jetzt mit Begeisterung ihr eigenes Grab schaufeln.

"Fällt die Quote, könnte Milch auch knapp werden"

Deshalb würden die Molkereien bereits jetzt Milcherzeuger mit "sehr einseitigen Verträgen" an sich binden. "Sie finanzieren Ställe in Größenordnungen, dass die Betriebe nie mehr aufhören können zu melken."
Dem ist echt nichts hinzuzufügen ...

Gruß F
STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Desktop-Version | Impressum