Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Donnerstag 23. November 2017, 20:37 Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 20:37



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Machtspielchen
BeitragVerfasst: Montag 5. Juli 2010, 18:59 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 13:49
Beiträge: 171
Länderflagge: Austria (at)
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
die leitkuh steht fast bei jeden melken vor der melkstandtüre und lässt niemanden rein und selber geht sich auch nicht. :x
nur mit überzeugenden argumenten kann ich sie in den melkstand treiben, das hält aber auf weil ich jedesmal aus der grube klettern muss.

die selben spiele hatten wir bei der letzten leitkuh, die hat sich das abgewöhnt und die neue hat diese angewohnheit leider übernommen.

was kann man da tun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machtspielchen
BeitragVerfasst: Montag 5. Juli 2010, 22:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Das kenne ich in ähnlicher Form beim Gang von der Weide in den Stall. Die Leitkuh trödelt im Zugangsbereich rum, läßt aber die anderen Kühe nicht vorbei. Man steht im Stall, wartet, aber keine kommt. Wenn sich dann doch die meisten Tiere irgendwie vorbeigemogelt haben, lä0t sich Madame mit einer extra Einladung bitten ...
Seit ich aber vorher etwas Heu in den Barren gebe, meistens eh nur das Kehrgut vom Futtertisch und von der Tenne, ist die Leitkuh zuverlässig die Erste im Stall. Auch die Reihenfolge der Nachfolgenden ist fast immer richtig. So sind sie innerhalb kürzester Zeit auf ihren Plätzen, und es passiert mir auch nicht mehr, daß ich welche "offline" lasse.
Vielleicht würde sie daher das Wissen über einen im Melkstand vorhandenen Kraftfuttertrog reintreiben. Wäre eventuell einen Versuch wert ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machtspielchen
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Juli 2010, 08:30 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 13:49
Beiträge: 171
Länderflagge: Austria (at)
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
ich will den kraftfuttertrog vermeiden. nochdazu ist das beim sbs nicht so einfach


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machtspielchen
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 14:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo agrarökö!

Hast Du 2 x 2 Side by Side stehen? Wie gehen die nach dem Melken weg? Vieleicht gäbe es eine Möglichkeit im Abgangsbereich. Direkt beim Melken is eh klar, da sind sie dann eh blos lästig. Mit Futter lassen sie sich halt am leichtesten motivieren. Aber vielleicht gibt es ja auch irgend eine besondere Kratzbürste oder so.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machtspielchen
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 18:09 
Offline
treu ergeben
treu ergeben

Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 13:49
Beiträge: 171
Länderflagge: Austria (at)
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
hab 6er sbs mit seitenaustrieb - funzt einwandfrei, wenn ich gleich die chefin in der ersten runde in den melkstand bekomme.
früher war sie immer in der ersten runde, erst seitdem sie die leitkuh geworden ist, hat das ganze angefangen. fütterung etc wurde nicht umgestellt. also werde ich mit mehr getreideschrot am anfang der melkzeit am fressplatz anfangen, dann ist die gier vielleicht größer :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machtspielchen
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 18:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3797
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Wenn sie nicht freiwillig reinkommt, wäre "nicht beachten" am besten. Wennst sie extra reintreibst, fühlt sie sich erst recht wichtig. Das poliert nur den Ego ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler], Semrush [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de