Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 18. Oktober 2017, 22:06 Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Oktober 2017, 22:06



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 13:12 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
AMSTETTEN / Im Gerangel um „Faironikas“ hat der ehemalige IG-Milch-Vizeobmann Ernst Halbmayr einen Polizisten verletzt.


VON CLAUDIA STÖCKLÖCKER

Fünf „Faironikas“ stellte der ehemalige IG-Milch-Vizeobmann Ernst Halbmayr als Werbeträger für die Marke „A faire Milch“ neben der A1 bei Aschbach auf. Weil Autofahrer durch die bunten Plastikkühe angeblich abgelenkt werden, durften diese dort nicht grasen, und einem Räumungsbescheid kam Halbmayer nicht nach.

Weiterlesen:
http://www.noen.at/redaktion/n-ybb/arti ... 47&cat=325


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 14:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Toll, wenn dir der Richter hehre Motive zugesteht, dich aber trotzdem zu sechs Monaten verdonnert ...
Zwar bedingt, soll vielleicht auch dazu dienen, Halbmayr ein halbes Jahr "ruhigzustellen".
Und einmal mehr macht sich Justiz und Polizei zum Erfüllungsgehilfen politischer Machtinteressen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 15:31 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Ach Leute,

dass ist schon gut so wie´s ist.
Ich frage mich, wen die Faironikas überhaupt gestört haben?
Für den armen Polizisten kommen schon die Steuerzahler auf, wenn er drei Wochen laborieren muß. Da hat der Ernst aber auch ernst hingepackt, mein lieber Mann! :box:

Nobel von dem Staatsdiener, dass der Halbmayr nun wenigstens kein Schläger ist.
Wer war´n das eigentlich, der damals bei der Aufräumaktion gestolpert ist und sich verletzt hat?
Nicht auch der Halbmayr?
Wenn zweien das gleiche passiert, ist´s noch lange nicht das selbe. :mrgreen:

Unser Herr Althaus ist heute in der BILD Thüringen auf Skiern abgelichtet und man freut sich, dass der Ex-Ministerpräsident wieder seinem geliebten Hobbie nachgeht.
Das vor einem Jahr in der Steiermark durch Mitwirken des Herrn eine Mutti um´s Leben kam, ist vermutlich abgehakt.
Da kann man menschlich wirklich nur dazulernen, Respekt.

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 15:32 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Toll, wenn dir der Richter hehre Motive zugesteht, dich aber trotzdem zu sechs Monaten verdonnert ...
Zwar bedingt, soll vielleicht auch dazu dienen, Halbmayr ein halbes Jahr "ruhigzustellen".
Und einmal mehr macht sich Justiz und Polizei zum Erfüllungsgehilfen politischer Machtinteressen ...

Gruß F


Genau so sehe ich es. Vor allem der letzte Satz trifft ins "Schwarze" ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 17:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Interessantes Detail am Rande:
Zitat:
Prozessbeobachter waren verwundert, dass das schriftliche Urteil schon zu Beginn des Prozesses fertig am Tisch lag.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 21:38 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 21:28
Beiträge: 55
Länderflagge: Romania (ro)
Geschlecht: männlich
keine Ahnung wie fair oder unfair der Prozeß gelaufen ist.

die Sauerei ist viel früher passiert.
der BH-Entscheid war an zweierlei-maß-messen nicht zu überbieten.
gscheckerte Birnen, Firmenwerbungen, schnapsbrennereien, etc etc kein problem für Freunderln im dunkelschwarzen Dunstkreis.


ist auch fast lustig wenn man dieser Tage die Autobahn nahe dem Kuhstandort entlang fährt....der aufgemascherlte Weihnachtsmasten lenkt mit Sicherheit um ein vielfaches mehr ab als die bunten Butterhirschen - die unfallhäufigkeit ist dort genau die selbe. würd aber den hans-heinz nicht kratzen wenn er noch im dienst wär - so wie den vieles nicht gekratzt hat, was ihn aber kratzen hätte müssen.

Hab oft zu tun ghabt mit ihm, auch viel Gaudi ghabt mit ihm...hab aber auch einiges anderes aus nächster Nähe beobachten dürfen. .... hinter der makellosen Fassade.

_________________
Geh nicht nur die glatten Straßen, geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
Saint - Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Dezember 2009, 21:57 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Niederösterreich ist halt doch anders ...
Mich wundert da gar nix mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. Dezember 2009, 00:17 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 21:28
Beiträge: 55
Länderflagge: Romania (ro)
Geschlecht: männlich
else hat geschrieben:
Niederösterreich ist halt doch anders ...
Mich wundert da gar nix mehr.



ge liebes Frauchen aus der Linzer Stadt, .... tuhe bitte jetzt nicht eine ProvoKATZion für ein ober-nieder-österreichisches hick-hack starten ...bitte na !!!! - ich hab zwenig zeit für sowas - Tun ma lieba ein kleins bisserl flirten mia zwa :lol:

_________________
Geh nicht nur die glatten Straßen, geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
Saint - Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Freitag 1. Januar 2010, 14:36 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
donauprinz hat geschrieben:
else hat geschrieben:
Niederösterreich ist halt doch anders ...
Mich wundert da gar nix mehr.



ge liebes Frauchen aus der Linzer Stadt, .... tuhe bitte jetzt nicht eine ProvoKATZion für ein ober-nieder-österreichisches hick-hack starten ...bitte na !!!! - ich hab zwenig zeit für sowas - Tun ma lieba ein kleins bisserl flirten mia zwa :lol:


A klans bissal? Einverstanden! Wann gemmas an?
Ich wäre schon eine ProvoZIERDE für Dich, da bin ich mir sicher.
Aber was sagt dann die Dich anflörtende Helmar dazu?
Daß es mir danach kein GePröll gibt ...

Außerdem wollt ich doch kein Hick-Hack, nur ein hick !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Freitag 1. Januar 2010, 21:55 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 21:28
Beiträge: 55
Länderflagge: Romania (ro)
Geschlecht: männlich
else hat geschrieben:
A klans bissal? Einverstanden! Wann gemmas an?
Ich wäre schon eine ProvoZIERDE für Dich, da bin ich mir sicher.
Aber was sagt dann die Dich anflörtende Helmar dazu?
Daß es mir danach kein GePröll gibt ...


vo mir aus gemmas glei au ... aber merk dir ans, in meinen Kreisen nennt man eine ProvoZIERDE standesgemäß MÄTRESSE und (meistens) in der Folge KONKUBINE :cool:


p.s. üwa die weiteren Details sollt ma uns besser per Email verständigen ;)

_________________
Geh nicht nur die glatten Straßen, geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
Saint - Exupéry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2010, 13:17 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
donauprinz hat geschrieben:
vo mir aus gemmas glei au ... aber merk dir ans, in meinen Kreisen nennt man eine ProvoZIERDE standesgemäß MÄTRESSE und (meistens) in der Folge KONKUBINE :cool:

p.s. üwa die weiteren Details sollt ma uns besser per Email verständigen ;)


Ohje, na I KON ka KUBINE sein. Des wär mir zuviel MÄHSTRESS. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Dienstag 27. April 2010, 23:20 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:00
Beiträge: 357
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Damit jetzt klar wird, warum sich die Vorstrafe vom Halbmayr ausgezahlt hat:


Dateianhänge:
Faironikas an der AutobahnKompri.jpg
Faironikas an der AutobahnKompri.jpg [ 32.05 KiB | 156-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Milchrebell vor Gericht
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Mai 2010, 21:51 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:00
Beiträge: 357
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Der Salzburger Bauernbunddirektor hat ja mal in seiner Zeitung unter anderem behauptet, die Leute der IG-Milch und des EMB würden in den teuersten Hotels Berlins die Gelder der Mitglieder verprassen. UNd wer will schon eine hohen BB-Funktionär widersprechen. Die halten sich zu 100% an die Wahrheit, soviel ich weiss.

Angeblich gibt es nun auch zu dieser Angelegenheit ein endgültiges Gerichtsurteil.
Näheres in Kürze.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de