Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 12. Dezember 2017, 19:44 Aktuelle Zeit: Dienstag 12. Dezember 2017, 19:44



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "... und sie schwitzten Blut ..."
BeitragVerfasst: Freitag 24. Juli 2009, 10:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Hat jemand von euch den Artikel "Blutiges Mysterium" in der Juni/Juli Ausgabe von "Blick ins Land" gelesen? Leider gibt es diesen Artikel nicht online, jedoch habe ich in der "Süddeutschen Zeitung" ebenfalls Artikel zu diesen Thema gefunden.
Ist erschütternd, was uns die Impffanatiker da wieder eingebrockt haben.
Interessant auch der Leserkommentar "Feldversuch als USA-Entwicklungshilfe getarnt". Wird wohl auch so ein Feldversuch wie mit der Blauzungenimpfung gewesen sein ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. Juli 2009, 23:32 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:26
Beiträge: 809
Plz/Ort: 98739 Schmiedefeld/Türingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: kein Betrieb
Betriebsart: kein Betrieb
Ausbildung: keine Ausbildung
Guten Abend,

mir persönlich stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich sowas lese.
Stimmt: bis zum Mond können´s fliegen; den Mars peilen´s an, warum aber Kälbchen verbluten, wissen´s nicht!

Mit Sicherheit interessiert´s auch nicht wirklich, damit kann ja keine Sau Gewinn machen!
Überall auf der WELT samma präsent, was aber vor der Haustür abgeht seh´ma lieber net!

_________________
Der kleine Landwirt ist die Seele der Erde. Seine Rechte sind legitim-einverstanden?
Aber es ist nicht nett, ihn zu bitten zu verstummen.....also?
Wird die Welt das Opfer sein!
(Jean NOLLE, 1989)

Des Bauern Hand erhält das Heimatland!

Gruß, Lutz!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 05:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Blutschwitzer-Krankheit:
Pfizer stoppt Kälber-Impfstoff PregSure

"Schöne" Bilder ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 07:59 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
felix hat geschrieben:
Guten Abend,

mir persönlich stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich sowas lese.


mir gehts auch so, muss ja wirklich fürchterlich sein so zu verenden bzw natürlich auch das mitanzusehen!
das wünsch ich wirklich niemanden dass er das miterleben muss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 08:27 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:00
Beiträge: 357
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
ist interessant, dass der Artikel über den Impfstoff-Stop von gestern ist.
Über einen Zusammenhang der BVD-Impfung mit dem Blutschwitzen habe ich im Vorjahr schon gehört - besonders rasch wurde da scheinbar nicht gehandelt.

Für die Unkundigen muss erläutert werden: BVD (Virusdurchfall der Rinder) wird in Ö per Blut-, Milch- und Gewebeproben untersucht und dann die sogenannten Virämiker, also Virusausscheider ausgemerzt.
Es wird NICHT geimpft.
NUn ist es auch sehr plausibel, dass in Ö weniger bis keine Blutschwitzerkälber auftreten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 08:53 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:00
Beiträge: 357
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
bei Top Agrar war es scheinbar schon vor ein paar Tagen etwas aussagekräftiger:

Pfizer setzt Verkauf von BVD-Impfstoff vorläufig aus

08.04.2010

Das Pharmaunternehmen Pfizer setzt den Verkauf des BVD-Impfstoffes, der in Zusammenhang mit der Blutschwitzer-Krankheit bei Kälbern gebracht wurde, in Deutschland vorerst aus.

Das teilte der Konzern in einer Pressemitteilung mit.

Obwohl bisher keine wissenschaftlichen Erkenntnisse über einen ursächlichen Zusammenhang zwischen dem BVD-Impfstoff Pregsure und der Blutschwitzer-Krankheit (BNP: Bovine Neonatale Panzytopenie) vorliegen, habe Pfizer Tiergesundheit in Absprache mit dem Paul-Ehrlich-Institut entschieden, den Verkauf des Impfstoffes ab dem 7. April 2010, vorerst auszusetzen. Die Entscheidung sei Teil des Bestrebens, die genauen Ursachen für die Entstehung des BNP-Syndroms zu untersuchen.

Bei diesem Syndrom bluten die Tiere aus Wunden und Körperöffnungen, leiden an inneren Blutungen und Hautblutungen ohne offensichtliche Verletzungen. Bisher wurden in Europa rund 2000 Fälle gemeldet. Die BVD-Impfung könnte ein von vielen Ursachen für die Entstehung von BNP sein. Auffällig war die Häufung des Krankheitsbildes bei Kälbern, deren Mütter mit dem Pfizer-Impfstoff gegen BVD geimpft wurden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 12:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Meinen Informationen nach ist auch in Bayern ab 1. 1. 11 generell Schluß mit BVD-Impfung. Angeblich wird da das österreichische System übernommen. Sollte man mal einen Bayern fragen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 12:57 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ich kann mir den Prozess ohnehin nur schwer bis garnicht vorstellen. Verändert sich da etwas am Gewebe oder wie
kann man sich das erklären?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 14:45 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Donnerstag 16. April 2009, 21:00
Beiträge: 357
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Milchkühe
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
du kannst es dir etwa folgend vorstellen:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/401/508545/text/


Nach oben
 Profil  
 
 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de