Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Donnerstag 19. Oktober 2017, 18:31 Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 18:31



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2009, 12:13 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Erst im Schwein und nun im Rind - übers (Kraft)Futter?

http://tirol.orf.at/stories/354343/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2009, 22:55 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
hallo else,

das einzige richtige in deinem beitrag war das fragezeichen.

bist du wirklich so eine verbitterte alte frau die den ganzen tag nur nach meldungen sucht wo wieder ein lebensmittelskandal draus werden könnte?

fakt ist das derzeit noch nicht geklärt ist woher die dioxinrückstände kommen. (vielleicht gibst du ja auch der verarbeitenden industrie eine chance ? bzw. schreib dazu dass kf nur eine möglichkeit ist )

was erwartest du davon wenn du (deine unwissenheit bzgl der wirklichen sachlage) gleich einmal prohpylaktisch den bauern die schuld in die schuhe schiebst?

dumm und polemisch wie man es von dir gewöhnt ist (leider)

frohe ostern trotzdem

ps.: wenn du noch einigermassen objektiv über das thema tierschutz zu denken bereit bist - denk einmal über das problem mit der käfighaltung nach.

durch die engagierte arbeit von diversen vereinen hat man es geschaft die käfighaltung von österreich auszulagern. es wird zwar kein käfighaltungsei weniger in österreich konsumiert als vorher aber immerhin die produktion findet nicht mehr in österreich statt - gratulation dazu !!

gratulation vor allem für diese intelligente lösung dir dein scheinheiliges gutmensch-mäntelchen umzuhängen und dich dabei noch wohlzufühlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Samstag 11. April 2009, 11:44 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Hoppla, Du gewährst mir viel zu tiefe Einblicke. Die will ich gar nicht.

Ein schöner Rundumschlag, den Du da bietest.

Warum fühlst Du Dich nur so angegriffen von dem GEschehen, für das ich gar nix kann.
Das Thema Käfigei muß man mit mehr Weitsicht abhandeln, meine ich.

Im Forum tut sich zuwenig, habe ich gelesen, also habe ich was hereingeschrieben.
Du könntest auch im Frühlingsthread über mich herfallen.

Du bist ein ziemlich aggressiver Typ, so wie Du Dich hier zeigst.

Wie wäre es mit einer Antwort, einer sachlichen?
Statt dessen fühlst Du Dich schuldig und beschuldigt. Das versteh einmal eine/r.

Beruhige Dich und verbringe entspannte Feiertage :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Samstag 11. April 2009, 13:35 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Samstag 7. März 2009, 00:15
Beiträge: 637
Geschlecht: männlich
Die Dioxin Geschichte bei Rindfleisch gehört so rasch wie möglich aufgeklärt.

Die Aussicht, dass "in 2 Monaten" ein Untersuchungsergebnis der Futtermittel vorliegen wird, befriedigt mich nicht wirklich.

Bis dahin bleibt zu viel Raum für Spekulationen um die Futtermittel und dann kommt auch noch die Milch unter Druck. Das kann niemand wollen.

Also her mit den Fakten!!

Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Montag 13. April 2009, 21:12 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Wär mal interessant, das menschliche Fleisch so genau zu untersuchen auf Substanzen, die dort nicht sein sollten? Wahrscheinlich dürften wir dann nicht mehr begraben werden, sondern müßten in die Sondermüllverbrennung eingeliefert werden !:shock: (Essen tuns ohnehin nur absolut gestörte...)

Aber natürlich bin auch ich der Meinung, das die Sache rasch geklärt gehört!

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. April 2009, 20:24 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Was gibt es Neues dazu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. April 2009, 21:14 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Leider sind solche Meldung sehr schnell in den Medien (solagen sie "heiß" sind) aber über die Ergebnisse der Untersuchungen hört man nur selten was?

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dioxin-Rindfleisch in Tirol
BeitragVerfasst: Freitag 8. Mai 2009, 21:18 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Heute gibts hier mal was Neues!(und siehe da: es berichten doch die Medien darüber!)

Angeblich kam das Dioxin also von alten (Telefon-)Masten, die bei einer Wildfütterung verwendet wurden. :roll:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de