Unterhaltung - Witze - Poetisches

Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Samstag 19. Juni 2010, 15:11

Hallo!

Kakadu muss vor Gericht "vorfliegen"

Die Kommentare sind wieder mal köstlich!

Gruß F

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Samstag 19. Juni 2010, 19:26

Guten Abend,

mit dieser Klage macht ja Klagenfurt seinem Namen alle Ehre.
Junge Junge, dass sind die Probleme, die Manche so haben, typische Zeichen unserer Zeit.

Else, was meinst denn du?
Der hat doch die Gicht sicher erst in Dänemark bekommen. Wer weiß, was die dem gefüttert haben?
Gicht ist doch sehr von der Ernährung abhängig, oder?
Jetzt soll der Arme noch Schauflüge machen...
Wie blöd sind denn die?
Also wenn ich einen Kakadu hätte, den würde ich abgöttisch lieben, egal ob der schief oder gerade fliegt.

Soll doch froh sein, der Blödmann, dass er einen so guten Tausch gemacht hat.
So´n Gickler und ´ne Henne gegen einen Kakadu...aber wirklich, Leute gibt´s.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Samstag 19. Juni 2010, 23:08

Die einen sehen sich eine Nobelhochzeit im Fernsehn an, die anderen schauen Fußball,
wieder andere geben auf orf.at Kommentare ab, sieht aus als hätten die meisten
am Samstag unter tags nichts zu tun ;)

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Samstag 19. Juni 2010, 23:30

Hallo!

Und wir hängen nachts in irgendwelchen Internetforen herum, ist doch auch nicht viel besser? :mrgreen:

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Samstag 19. Juni 2010, 23:37

Hallo Lutz!
felix hat geschrieben:Else, was meinst denn du?
Die Else hat keine Zeit, sie muß das Grab ihres Pferdes am Misthaufen düngen ... :mrgreen:
Vermutlich hat sie auch schon die (ihre) neue Ordnung gefunden ... :shock:

Gruß F

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 11:49

Nana Fadinger,

mein Pferd ruht hier. Der Misthaufen ist woanders.

Aber die neue Ordnung :o - nein die kannte ich nicht.
Ob sie die im LW.com kennen? der moarpeda schon, aus ihm spricht sie ja dauernd.

Muß ich doch mal nachfragen ... drüben.
Heute ist ihnen eh RECHT fad.

Danke für den Hinweis. Siehst, ich besuche mein Pferd hier.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 13:39

Der Gerichtsfall mutet zwar im ersten Eindruck recht kurios und überflüssig an, er ist aber aus meiner Sicht eine ziemlich "normale" Auseinandersetzung um einen Vermögenswert. Es geht ja einfach um eine Gewährleistungsfrage, wie wir sie auch täglich in der Nutztierhaltung haben. Nur dass wir erfreulicherweise sehr selten mit solchen Dingen vor Gericht ziehen. Es geht ja bei Nutztieren (leider) auch um sehr viel geringere Beträge.

Bei Pferden kommt sowas wie bei diesem Vogel ziemlich häufig vor und die Sachverständigen können gut damit leben.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 15:04

Hallo!

Nana else! Du kennst die Geschichte des Stockerverlages, die neue Ordnung aber willst Du nicht kennen??? :nonono:
Da muß ich Dich schon wieder der Heuchelei bezichtigen ...

Gruß F

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 15:30

Fadinger hat geschrieben:Hallo!
Nana else! Du kennst die Geschichte des Stockerverlages, die neue Ordnung aber willst Du nicht kennen??? :nonono:
Da muß ich Dich schon wieder der Heuchelei bezichtigen ...
Gruß F


Ja, mach das Fadinger. Bezichtige mich!
Ich bin das schon gewöhnt.

Ich verfolge die Stocker-Geschichte nicht. Habe seinerzeit nachgelesen über die Entstehung des Verlages. Aber die Details der Veröffentlichungen habe ich nicht verfolgt.

Wichtig ist doch, daß auch Deine User wie Moarpeda die neue Ordnung frei gemacht hat und sie predigen auch in Deinem Forum - ohne Deinen Widerspruch.

Also, wirklich, ich habe nichts zu verlieren.
Ich habe auch nichts gegen eine Sperre - weder hier noch dort.
Wäre eine Maßnahme gegen Zeitverschwendung. ;)

Wenn man liest, was die Bauern heute im LW von sich gegeben haben. Großartig!
Jo, so sans ...

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 15:57

jo, so sans....

grauenhafte Verallgemeinerung.

Else - Mit Deinen ungustiösen Beiträgen zum Jagdunfall sicherst Du wenigstens das hervorragende Niveau des LW-Forums mit.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 16:06

Hallo!
else hat geschrieben:Ich verfolge die Stocker-Geschichte nicht. Habe seinerzeit nachgelesen über die Entstehung des Verlages. Aber die Details der Veröffentlichungen habe ich nicht verfolgt.
Geh Else, eine Meinung über den Stockerverlag hast (hattest) Du aber schon, wie auch hier des öfteren kundgetan. Wurde diese Meinung also nach Kronenzeitungsleserniveau "gebildet"?

Gruß F

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 16:39

Also noch einmal:

Im LW Forum gibt es zumindest ein teilchen ...

Hier gibt es die Meinung zB vom matthias, der selbst zum Thema Jagdunfall nix anderes zu sagen hat als - 90 % der LW.com Schreiber.

Hier sind Leute gelandet, welche genausogut beim LW.com hätten bleiben können - nach der alten und der neuen Ordnung.

Und wenn ich wo schreibe, dann meistens, weil ich etwas dagegen zu sagen habe!

matthias, auch ein Gstudierter(?).
Bitte, das allein machts doch nicht.

Jedes seriöse Forum, welches durch einschlägige Einträge im Sinne der "neuen Ordnung" überschwappt, müßte froh sein, wenn sich eine Gegenstimme einfindet.
Ansonsten kann man annehmen, daß sich ein Forum(sbetreiber)in der entsprechenden Lade recht wohlfühlt.

Nehmt bitte zur Kenntnis, daß ich kein (LW)Forum brauche.
Im Gegenteil, die Schreiber (meist Klacheln) brauchen Leute von außerhalb, an denen sie ihre Primitivität ausleben können.
:pfeif: :D :mrgreen:

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 17:51

@else
ich wäre bisher nie auf die Idee gekommen, dass Du ein LW Forum brauchst.

Wir LandirtInnen sind aus Deiner Sicht überwiegend Klacheln.
WAs bist denn Du?

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 20. Juni 2010, 18:10

kanst nicht lesen, ich habe geschrieben " die Schreiber sind ...."

Jetzt reichts ma aber wirklich.

Du redest von meinen "ungustiösen" Beiträgen. Bist Du blind?
Den Sch ....eck, den die anderen von sich geben, findest Du i.O., weil er von Standeskollegen stammt.

Ja, so wie die meisten in den LW Foren schreiben, präsentieren sie sich als Pleampön und Klacheln.
Dafür bin ich nicht verantwortlich. Mach Dir das mit Deinen Kollegen aus.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 00:36

Danke Else für den Beweis Deiner Sachlichkeit, Freundlichkeit und Diskussionskultur. Ohne Beleidigung kommst Du in einer Diskussion nie aus.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 13:36

Hallo!
else hat geschrieben:Jedes seriöse Forum, welches durch einschlägige Einträge im Sinne der "neuen Ordnung" überschwappt, müßte froh sein, wenn sich eine Gegenstimme einfindet.
Dagegen habe ich auch nichts. Aber wenn Du denkst, Du kannst Dir damit wohlgesonnene Zustimmung erkaufen, dann bist Du bei mir falsch. Ich bin nicht Dichand!
else hat geschrieben:Ansonsten kann man annehmen, daß sich ein Forum(sbetreiber)in der entsprechenden Lade recht wohlfühlt.
Ja, das ist das bereits bekannte verallgemeinernde Schubladendenken. Nicht "man kann annehmen", sondern "Du nimmst an". Nur Du ...

Gruß F

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 14:21

Fadinger hat geschrieben:Hallo Lutz!
felix hat geschrieben:Else, was meinst denn du?
Die Else hat keine Zeit, sie muß das Grab ihres Pferdes am Misthaufen düngen ... :mrgreen:
Vermutlich hat sie auch schon die (ihre) neue Ordnung gefunden ... :shock:

Gruß F



Dem Text auf dem hier angeführtem Weblink kann ich durchaus etwas abgewinnen.

Ist doch wiedersinnig, rechtsextreme Wiederbetätigung, die - das nehme ich jetzt frei an - meist nur aus einer Trotzreaktion gegenüber
der Gesellschaft, gegen heutigen Wertevorstellungen und dergleichen geschieht, gleich hart zu bestrafen wie Mord und Totschlag.

Die Zeiten haben sich ohnehin geändert, ich wüsste nicht warum heute jemand in Österreich etwas gegen hier lebende Juden haben sollte...


also durchaus vernünftig, sich objektiv mit dem thema zu beschäftigen...

Gruss
Matthias

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 18:23

Fadinger hat geschrieben:Hallo!
else hat geschrieben:Jedes seriöse Forum, welches durch einschlägige Einträge im Sinne der "neuen Ordnung" überschwappt, müßte froh sein, wenn sich eine Gegenstimme einfindet.
Dagegen habe ich auch nichts. Aber wenn Du denkst, Du kannst Dir damit wohlgesonnene Zustimmung erkaufen, dann bist Du bei mir falsch. Ich bin nicht Dichand!
else hat geschrieben:Ansonsten kann man annehmen, daß sich ein Forum(sbetreiber)in der entsprechenden Lade recht wohlfühlt.
Ja, das ist das bereits bekannte verallgemeinernde Schubladendenken. Nicht "man kann annehmen", sondern "Du nimmst an". Nur Du ...
Gruß F


Also, Du nimmst an, daß ich mir Eure wohlgesonnene Zustimmung erkaufen kann (und will)? Und was sollte ich davon haben? Ich kann Dir nicht folgen.

Ich danke Dir für Dein bisheriges Entgegenkommen dafür, daß ich gegen rechtes Gedankengut auch hier schreiben durfte. Du hattest bloß nichts dagegen, kann man annehmen.

Hier vermisse ich die Gegenstimmen gegen die neue Ordnung, wie sie allen voran der PETA betet.
Da darf man annehmen, daß Du gegen diese neue Ordnung nichts einzuwenden hast.

Im Neue-Ordnung-Forum gibt es wenigstens ein paar, welche aus Überzeugung dagegen schreiben.

Hier im Fadinger Forum nicht.

So, fortan lebt mit der Neuen Ordnung, und zwar ungestört.
Ich kann meine gewonnene Zeit sehr gut gebrauchen.

Fiel Glück für mich und für Euch samt Neuer Ordnung
Glücksbringer.jpg

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 19:41

Else, Du schreibst in diesem Forum nichts gegen die Todesstrafe, also bist Du dafür? Wirklich?
Du schreibst nichts gegen die Beschneidung, die Zwangsheirat, die Folter.....
Also bist Du nach Deiner eigenen Logik dafür!
Also bist Du ein/e grauen hafte/r MenschIn!

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 19:53

matthias hat geschrieben:Else, Du schreibst in diesem Forum nichts gegen die Todesstrafe, also bist Du dafür? Wirklich?
Du schreibst nichts gegen die Beschneidung, die Zwangsheirat, die Folter.....
Also bist Du nach Deiner eigenen Logik dafür!
Also bist Du ein/e grauen hafte/r MenschIn!


Das ist die Diskussionskultur eines Akademikers?
Unterstes Niveau! Oder Unvermögen.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 20:11

@else
ich kann dir weder mit einem akadem. Titel dienen, noch mit Vermögen.
Und mein Niveau verlasse ich auch nur ungerne. Ich wollte Dir nur Deine eigene (Un)Logik vor Augen halten, auf die Du deine Beleidigungen aufbaust.
Ich glaube, ich habe immer versucht, Dir ordentliche Antworten zu geben. Es tut mir heute eigentlich leid, dass ich mir die Zeit dafür genommen habe.
Aber ich kann es ja in Zukunft besser machen.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 20:43

matthias hat geschrieben:@else
ich kann dir weder mit einem akadem. Titel dienen


Auf den Titel allein kommt es nicht an. Auf das Studium.
Hast also doch nicht studiert oder nur sehr kurz? Oder nicht an einer Uni?

Das hatte ich nämlich in Erinnerung und nun extra gesucht, um mich zu kontrollieren, ob ich mich irre:

Betreff des Beitrags: Bauer hielt Knecht wie einen SklavenVerfasst: 13. April 2010, 18:30
Als Student in Wien habe ich mit Freunden regelmäßig überprüft, ob unsere Nachbarin,

Dein Niveau mußt Du nicht verlassen ...
Was die Zeit betrifft, gilt das gleiche für mich.

So und jetzt ist Schluß, ich bitte um KEINE Antwort mehr. Unterhalt Dich mit dem Bio-PETA. Der hat das passende Niveau.

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 21:20

Guten Abend,

Else, jetzt komm doch bitte wieder runter, bitte...
Schau, ich mag kritische, etwas hinterfragende Leute, du hast aber wirklich in letzter Zeit den Bogen bissel überspannt.
Was soll denn zum Beispiel der Fadinger tun?
Der ist doch hier noch am meisten objektiv, den Eindruck habe ich jedenfalls.
Und das der Biolix und das teilchen hier nicht schreiben, bedaure ich auch, aber mehr als einladen kann man sie ja nicht.


Du siehst aber auch in letzter Zeit in Jedem einen Nazi oder Tierquäler oder tierquälenden Nazi.

Und jetzt sei bitte so lieb und verzieh dich nicht in deinen Schmollwinkel....

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 21. Juni 2010, 21:31

Hallo Leute!

Ja, dieses Thema hat sich nun ja ganz nach seiner Überschrift entwickelt... :shock:

Und was bitte ist die "neue Ordnung"? (a bisserl Ordnung könnt i auch ganz gut brauchen)

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Dienstag 22. Juni 2010, 07:56

leitn hat geschrieben:Hallo Leute!

Ja, dieses Thema hat sich nun ja ganz nach seiner Überschrift entwickelt... :shock:

Und was bitte ist die "neue Ordnung"? (a bisserl Ordnung könnt i auch ganz gut brauchen)


bei "Reizthemen" wie diesem gibts immerhin eine rege Beteiligung ;)

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 7. November 2010, 20:14

felix hat geschrieben:Guten Abend,

Else, jetzt komm doch bitte wieder runter, bitte...
Schau, ich mag kritische, etwas hinterfragende Leute, du hast aber wirklich in letzter Zeit den Bogen bissel überspannt.
Du siehst aber auch in letzter Zeit in Jedem einen Nazi oder Tierquäler oder tierquälenden Nazi.

Tja, jetzt hat sie den Bogen auch auf landwirttodcom überspannt-Sperre! Die Naziphobie lässt grüßen.... :pfeif:

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Sonntag 7. November 2010, 21:05

else hat geschrieben:Aber die neue Ordnung :o - nein die kannte ich nicht.
Ob sie die im LW.com kennen? der moarpeda schon, aus ihm spricht sie ja dauernd.

Muß ich doch mal nachfragen ... drüben.
Heute ist ihnen eh RECHT fad.


die neue (un)ordnung beherrscht schon die ausländerviertel in den städten,
deshalb fährst du auch in das mühlviertel auf urlaub und nicht in die türkenviertel.

wie hältst du diesen spagat aus "sein und schein" aus ? dein psychiater muss reich geworden sein.

....und drüben bist du wieder einmal ordendlich abgewatscht worden, war recht lustig :mrgreen: :klatsch: :mrgreen:

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 8. November 2010, 12:56

Hallo stubsi!
hubsi OÖ hat geschrieben:Tja, jetzt hat sie den Bogen auch auf landwirttodcom überspannt-Sperre! Die Naziphobie lässt grüßen.... :pfeif:
Suhlst Du Dich jetzt in Deinen Erfolg ???

Übrigens: Wennst schon mal angemeldet bist, kannst Du Dich auch gleich in die Userkarte eintragen. Oder möchtest Du eingetragen werden? ;)

Gruß F

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 8. November 2010, 14:58

Fadinger hat geschrieben:Hallo stubsi!
hubsi OÖ hat geschrieben:Tja, jetzt hat sie den Bogen auch auf landwirttodcom überspannt-Sperre! Die Naziphobie lässt grüßen.... :pfeif:
Suhlst Du Dich jetzt in Deinen Erfolg ???

Übrigens: Wennst schon mal angemeldet bist, kannst Du Dich auch gleich in die Userkarte eintragen. Oder möchtest Du eingetragen werden? ;)

Gruß F


Hallo!

der Stubsi ist doch ein verdeckter Ermittler, der will unerkannt bleiben. Sozusagen eine Doppelnull...

Re: Nicht nur der Kläger hat einen Vogel ...

Montag 8. November 2010, 16:26

Moarpeda hat geschrieben:
die neue (un)ordnung beherrscht schon die ausländerviertel in den städten,
deshalb fährst du auch in das mühlviertel auf urlaub und nicht in die türkenviertel.

wie hältst du diesen spagat aus "sein und schein" aus ? dein psychiater muss reich geworden sein.

....und drüben bist du wieder einmal ordendlich abgewatscht worden, war recht lustig :mrgreen: :klatsch: :mrgreen:


auch wenn ich mich wegen der neuen (UN)ORDNUNG wiedehole liebe else, aber lesen ist halt nicht deines, eher etwas rausblasen.

im übrigen finde ich nicht gut, dass sie dich gesperrt haben, weil so eine österreicherhasserin und bauernhasserin in kombination gibt es kein zweitesmal
wo also sollte man ein solch abschreckendes beipiel wiederum hernehmen :?:

du hinterlässt eine tiefe lücke, amen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Desktop-Version | Impressum