Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 22. Oktober 2017, 21:19 Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 21:19



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Montag 4. Juli 2011, 09:31 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
wenn ich es größer hätte könnte ich es "übersetzen", es ist sehr schön geschrieben,

habe ahnenforschung betrieben und die einträge in den kirchenbüchern bis 1640 zurückverfolgt,
da waren schriften dabei, die sehr mühsam zu lesen waren

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Montag 4. Juli 2011, 10:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
wenn ich es größer hätte könnte ich es "übersetzen", es ist sehr schön geschrieben,
Versuche es mal mit Anklicken ... ;)
Übersetzen brauchst Du nicht, ich möchte nur wissen, ob Du die Zusammenhänge erkennst.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juli 2011, 16:48 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
uff, ist doch schon ca. 30 jahre her, seit ich ahnenforschung betrieben habe, mußte mich wieder einlesen

wenn übertragunsgsfehler drinnen sind, dann eher daher, weil ich meine eigene handschrift nicht lesen konnte :)

es ist möglich, dass die else aus ihrem sakrophag steigt und auf einen fehler aufmerksam macht :mrgreen:


schuldschein

frau josefa werndl der bürgerlichen wehegraben comun in steyr am 1 november 1861 ein bares darleihen von 1.000 fl ?ÖW zugezählt und es wurde hierüber von der wehe(r)grabencomium der schuldschein vom 1 november1861 bestädigt in darlehen sich die wehegrabengesellschaft verpflichtet dieses darlehen nach beiden theilen freistehender1/4 jähriger aufkündigung in gleicher währung zurückzuzahlen, in zwischen aber vom november 1861 angefangen mit 5% zu verzinsen und die zinsen jeden jahres bei sonstiger fälligkeit des kapitals in abfuhr zu bringen.
nachdem mein frau josefa werndl schon bei ihren lebzeiten diese darleihensforderung an ihren sohn josef werndl abgetreten hat, die wehergrabencomium diesen seither auf als berechtigten gläubiger anerkan(n)ten und demselben die jährlichen zinsen in abfuhr gebracht hat so behändigt die wehegrabengesellschaft den herrn josef werndl nunmehr auch gegenständlichen schuldschein und verpflichtet sich ihre unbefristigten vorsteher, indem sie den herrn josef werndl als forderungsberechtigten anerken(n)t, diesem obiges darleheinskapital fl 1.000 sage eintausendgulden ÖW gegen ein vierteljährige aufkündigung zurückzuzahlen, inzwischen aber wie biesher mit fünf prozent zu verzinsen und diese zinsen bei sonstiger fälligkeit des kapitals jährlich in abfuhr zu bringen.

in urkund dessen die unterschriften der wehegrabn vorsteher und zweier herrn zeugen
steyr am 1 november 1870

franz hofman alois heininger

........
als zeugen

andere unterschriften wie üblich schwer lesbar ;-))

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juli 2011, 20:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Peda, da hast Du Dir ja ordentlich Mühe gegeben ... ;)

Also, es geht da mal um die "Wehrgrabencommune in Steyr". Die Beträge sind in Gulden (fl) "konvertierbare Münze" oder "konvertierbare Währung" angegeben. Also Rechnungs- oder Buchgeld.
Und die Familie "Werndl", vor allem Josef Werndl, sollte allen ein Begriff sein.
Es geht nämlich um die Grundsteinlegung zur Gründung der "Waffenfabriks-Gesellschaft" ...

Gru0 F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juli 2011, 21:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Peda, da hast Du Dir ja ordentlich Mühe gegeben ... ;)

Also, es geht da mal um die "Wehrgrabencommune in Steyr". Die Beträge sind in Gulden (fl) "konvertierbare Münze" oder "konvertierbare Währung" angegeben. Also Rechnungs- oder Buchgeld.
Und die Familie "Werndl", vor allem Josef Werndl, sollte allen ein Begriff sein.
Es geht nämlich um die Grundsteinlegung zur Gründung der "Waffenfabriks-Gesellschaft" ...

Gru0 F

schande über mich :( , habe ich doch glatt bei "wehr" eine buchstaben verwechselt, das wort kam mir irgendwie nicht ganz richtig vor :)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juli 2011, 10:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Und es gibt noch mehr ...



Bitte online lesen. Interessant wird es vor allem ab Seite 30. Auch bestünde die Möglichkeit, die Datei als PDF runterzuladen, Bilder und dgl. wurden aber rausgelöscht, sodaß der Text zum Teil mit entfernt wurde, und dadurch unleserlich wird.
Habe gesehen, daß beim Google-Scan die Doppelseite 36/37 fehlt.
Schickt doch bitte die Meldung "Seite fehlt" an Google, vielleicht liefern sie sie mal nach. Im Buch ist sie jedenfalls enthalten.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juli 2011, 14:39 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Und es gibt noch mehr ...


würde jedem empfehlen das buch:
jesus von paul verhoeven, piper verlag
zu lesen, das ist ein gutes fundament um solchen schriften gelassen zu begegnen und sich nicht zu "versteigen".

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juli 2011, 22:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
würde jedem empfehlen das buch:
jesus von paul verhoeven, piper verlag
zu lesen, das ist ein gutes fundament um solchen schriften gelassen zu begegnen und sich nicht zu "versteigen".
Ja Peda, "Ihr sollt nicht vom Weg abweichen, weder nach rechts, noch nach links ..."

Apropos "versteigen":



Da habe ich dann mal "geschluckt" ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juli 2011, 22:51 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Ja Peda, "Ihr sollt nicht vom Weg abweichen, weder nach rechts, noch nach links ..."


wo hast du den diesen spruch her?

ich bearbeite ihn etwas:

Ihr sollt nicht vom rechten Weg abweichen, auf keine Fall nach links ..."


PS.: leider steigt mein lapi sehr bald wegen überhitzung aus, wenn ich einen film ansehen möchte

scheint sich aber wiederum um alte irrungen und wirrungen zu drehen, mir reichen die aktuellen vollauf ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juli 2011, 23:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
wo hast du den diesen spruch her?

ich bearbeite ihn etwas:

Ihr sollt nicht vom rechten Weg abweichen, auf keine Fall nach links ..."
Vorsicht mit "Modifikationen" Peda ...

5. Buch Mose, Dtn 28,14

OK, es geht ums Wort, und nicht um den Weg, aber trotzdem "sollst du weder rechts noch links abweichen" ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 06:55 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
wo hast du den diesen spruch her?

ich bearbeite ihn etwas:

Ihr sollt nicht vom rechten Weg abweichen, auf keine Fall nach links ..."
Vorsicht mit "Modifikationen" Peda ...

5. Buch Mose, Dtn 28,14

OK, es geht ums Wort, und nicht um den Weg, aber trotzdem "sollst du weder rechts noch links abweichen" ...

Gruß F

Dtn 28/34 Wahnsinn befällt dich bei dem Anblick, der sich deinen Augen bietet.

wahnsinn, was der vor tausenden jahren schon vorausgesagt hat,
dass er mich noch nicht befallen hat ist nur darauf zurückzuführen, dass ich wie ein panzer geradeaus gehe,
besonders nicht nach links :D

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 10:54 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Alles Windhauch ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 11:09 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Der Mensch ist so vergänglich wie das Gras, es ergeht ihm wie der Blume im Steppenland:
Ein heißer Wind kommt - schon ist sie fort, und wo sie stand, bleibt keine Spur von ihr.

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 11:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
else hat geschrieben:
Alles Windhauch ...
Denn: Viel Wissen, viel Ärger, ...
Moarpeda hat geschrieben:
Der Mensch ist so vergänglich wie das Gras, es ergeht ihm wie der Blume im Steppenland:
Ein heißer Wind kommt - schon ist sie fort, und wo sie stand, bleibt keine Spur von ihr.
Und von wo bitte ist Das entlehnt?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 11:45 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
kohelet

schreib ich mit gipshand nur und nicht mehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 14:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Nein Else, Peda hat aus den Psalmen zitiert (Ps 103,15)
Nur halt aus einer anderen Ausgabe der Bibel.
(Wo das Buch Kohelet "Prediger" genannt wird, oder?)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 17:02 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Nein Else, Peda hat aus den Psalmen zitiert (Ps 103,15)
Nur halt aus einer anderen Ausgabe der Bibel.
(Wo das Buch Kohelet "Prediger" genannt wird, oder?)

Gruß F

eigentlich wollte ich elses windhauch verstärken und habe nach etwas gesucht, was ich im hinterkopf hatte

....aber so wie es mir halt immer geht, wenn ich einen hammer suche, finde ich sicher die zange die ich schon lange gesucht habe :D

bei jesaja 40/12/6+7 steht etwas änliches

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 18:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Peda!

Wissest Du, aus welchen Buch die folgenden Verse entlehnt wurden?
Zitat:
Kap. 60
10. Und der Herr der Geister setzte auf den Thron seiner Herrlichkeit den Auserwählten,
11. und er wird richten alle Werke der Heiligen oben im Himmel, und mit der Waage wird er wägen ihre Handlungen. Und wenn er erheben wird sein Antlitz, um zu richten ihre geheimen Wege durch das Wort des Namens des Herrn der Geister, und ihren Wandel auf dem Wege des gerechten Gerichtes des Allherrschers, des Erhabenen,
12. so werden sie sprechen allzumal mit Einer Stimme, und preisen, und rühmen, und erheben und loben im Namen des Herrn der Geister.

Kap. 61
1. Und also gebot der Herr den Königen, und den Mächtigen, und den Hohen und denjenigen, welche die Erde bewohnen, und sprach: "Öffnet euere Augen und erhebt euere Hörner, wenn ihr fähig seid zu erkennen den Auserwählten!"
2. Und es saß der Herr der Geister auf dem Throne seiner Herrlichkeit,
3. und der Geist der Gerechtigkeit war ausgegossen über ihm.
4. Das Wort seines Mundes wird töten alle Sünder und alle Ungerechten, und aus seinem Angesicht werden sie vertilgt werden.
8. Und es wird ansehen ein Teil von ihnen den anderen. Und sie werden bestürzt sein und ihr Antlitz niederschlagen.
9. Und es wird sie ergreifen Schmerz, wenn sie sehen werden jenen Sohn des Weibes sitzen auf dem Throne seiner Herrlichkeit.
10. Und ihn werden rühmen und ihn preisen und ihn erheben die Könige, die Mächtigen und alle die, welche die Erde besitzen, ihn, welcher alles beherrscht, welcher verborgen war, denn zuvor war verborgen der Menschensohn, und bewahrte der Erhabene vor seiner Macht, und offenbarte ihn den Auserwählten.
12. Und niederfallen werden alle Könige, Mächtige und Hohe, und diejenigen, welche die Erde beherrschen, vor ihm auf ihr Antlitz und anbeten.
13. Und sie werden ihre Hoffnung setzen auf jenen Menschensohn, zu ihm flehen und Gnade erbitten von ihm.
14. Und gelangen lassen wird sie bis zu ihm der Herr der Geister, auf dass sie eilen und hinweggehen aus seinem Angesicht. Und ihr Antlitz wird erfüllt sein mit Schande, und Finsternis wird er reichen ihrem Antlitz. Und ergreifen werden sie die Engel der Strafe, auf dass sie Vergeltung nehmen an denjenigen, welche bedrücken seine Kinder und seine Auserwählten. Und sie werden ein Beispiel sein den Gerechten und seinen Auserwählten. Über sie werden diese sich freuen; denn der Zorn des Herrn der Geister wird auf ihnen ruhen.
15. Und das Schwert des Herrn der Geister wird trunken sein von ihnen. Aber die Gerechten und Auserwählten werden unversehrt sein an jenem Tage, und das Antlitz der Sünder und der Ungerechten werden sie nicht schauen von dieser Zeit.
16. Und der Herr der Geister wird über ihnen weilen.
17. Und mit jenem Menschensohn werden sie wohnen, und essen, und sich niederlegen und aufstehen in Ewigkeit zu Ewigkeit.
18. Und aufgestanden sind die Gerechten und Auserwählten von der Erde, und haben aufgehört, ihre Antlitze niederzuschlagen, und haben sich bekleidet mit dem Kleide des Lebens. Und dieses wird sein ein Kleid des Lebens bei dem Herrn der Geister, und eure Kleider werden nicht altern, und eure Herrlichkeit wird nicht abnehmen vor dem Herrn der Geister.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 18:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
else hat geschrieben:
schreib ich mit gipshand nur
:beisstischkante:
Warum Das? Links oder Rechts?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 19:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
@fadinger

henoch?

Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
else hat geschrieben:
schreib ich mit gipshand nur
:beisstischkante:
Warum Das? Links oder Rechts?

Gruß F


what a question?
natürlich hat sie sich die linke hand gebrochen, mit der rechten schreibt sie deshalb nur das allernotwendigste :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 22:24 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Nein Else, Peda hat aus den Psalmen zitiert (Ps 103,15)
Nur halt aus einer anderen Ausgabe der Bibel.
(Wo das Buch Kohelet "Prediger" genannt wird, oder?)

Gruß F


Oh, Verzeihung, ich fühlte mich aucH angesprochen,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 22:33 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
@fadinger

henoch?

Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
else hat geschrieben:
schreib ich mit gipshand nur
:beisstischkante:
Warum Das? Links oder Rechts?

Gruß F


what a question?
natürlich hat sie sich die linke hand gebrochen, mit der rechten schreibt sie deshalb nur das allernotwendigste :mrgreen:


hallo fadinger,

rechts.
bin bei der arbeit im freien mit dem gerät in der hand ausgerutscht. ein windhauch ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 22:35 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@else

der stürmische OST-Wind? :blitz:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2011, 23:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Windhauch haben wir auch gerade - etwas stärker von West ...
http://intranet.ooelfv.at/ ... und dann links "laufende Einsätze" ...
Unsere Mannen sind gerade ausgerückt, und da hab ich gerade über 100 Einsätze gesehen ...
else hat geschrieben:
Oh, Verzeihung, ich fühlte mich aucH angesprochen,
Hätte gedacht, wenn ich mit dem letzten Vers vom 1. Kapitel Kohelet beginne, daß ich das verhindern kann ...
Moarpeda hat geschrieben:
henoch?
Ja! :dienerm:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2011, 07:55 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
henoch?
Ja! :dienerm:



zuviel der ehre,
habe zwar eine dicke schwarte mit den apokryphen und auch vor längerer zeit gelesen, aber das ergebnis habe ich ergoogelt und erraten.

dass es keine "offizielle" version war habe ich schon erkannt, weil bei diesen bin ich ziemlich sicher.

aus dem AT (oder auch NT) könnte man viele religionen machen, passiert ja auch in der praxis :roll:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2011, 10:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
aus dem AT (oder auch NT) könnte man viele religionen machen, passiert ja auch in der praxis :roll:
Ja, mal vom Monotheismus abgesehen, sind religiöse Schriften oft untereinander kompatibel. Fast überall findet sich ein von Gott (von den "Göttern") gegebener Verhaltenscodex.
Wollte mir mal das erste Buch vom Däniken besorgen, war aber nie Zeit dazu ...
Das AT bildet immerhin auch die Grundlage für Juden, Christen und Moslems. So war etwa in Qumran das Buch Henoch "mit dabei" ...
Falls wer Interesse am Buch Henoch hat - beginnt ab Seite 85 ...
Es gibt auch eine "leitnkonforme" Übersetzung ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juli 2011, 20:51 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Ich bin nicht gläubig.
Wenn man dazu auch all das "Wissen" dieser Bücher, deren Inhalt für mich Geschichten sind, zum Glauben bräuchte, gäbe es ohnehin keine Gläubigen im üblichen Sinn.
Grauslichkeiten wie zB Gliedmaßen abschneiden kommen eben bereits in den von von mir "Grundreligion" genannten Erzählungen vor.
Und die Drohungen bei Nicht- Einhaltung bestimmter Regeln und das letzte Gericht erinnern mich an die Deutungen und Bekehrungsversuche durch die Zeugen Jehovas.

Dennoch schmöckerte ich und tausch(t)e mich auch über diese Themen aus.
Mich beeindrucken und bestätigen Menschen wie dieser:
"Die gebürtige Wienerin und Überlebende dreier KZs wird heuer 80 Jahre alt. Sie lebt heute als weltbekannte Autorin in den USA, kommt aber immer wieder nach Österreich. Ein Gespräch über den Holocaust, das Leben danach, über Feminismus - und Ewiggestrige."
http://oe1.orf.at/programm/279177

Und kurz, aber eindeutig, geht es auch um Religion bzw. Glauben …

Nachhören!
http://oe1.orf.at/programm/279177


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Juli 2011, 17:55 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
ja else, zufällig habe ich sie sprechen gehört
.....und sie findet die nazi - phobie und getue darum einfach lächerlich und wie bei uns alles unter verfolgung gestellt wird, in den USA ist ein hakenkreuz kein problem .

....und damit würde sie auch dich lächerlich finden, weil du ja auch eine solche bist :klatsch:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Juli 2011, 20:58 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
ja else, zufällig habe ich sie sprechen gehört
.....und sie findet die nazi - phobie und getue darum einfach lächerlich und wie bei uns alles unter verfolgung gestellt wird, in den USA ist ein hakenkreuz kein problem .

....und damit würde sie auch dich lächerlich finden, weil du ja auch eine solche bist :klatsch:


Es ging nicht um Nazi-Phobie und -getue. Und schon gar nicht findet sie das "getue" lächerlich.
Sie unterscheidet zwischen Skandal und Weltproblemen. Sie ist Atheistin.

Wie nicht anders erwaret, drehst Du Dir jede noch so qualifizierte Äußerung auf Dein Niveau zurecht.

Aufschlußreich ist das von Ruth Klüger erzählte Beispiel der 85 jährigen Bäuerin, die meinte, es sei ja nicht so schlimm gewesen, da ja die zwei Bauern (Feindsender hören, schwarz schlachten)aus ihrem Dorf auch wieder aus dem KZ herauskamen. Menschen wie dieser Bäuerin fehlt die Einsicht. Da nützte auch ein Besuch in Mauthausen nichts.

Auch bei Dir hofft man vergeblich, Bäda.
Dir hilft auch Dein Glaube nichts. Du erhöhst Dich ständig, ist das nicht gegen die Wahrheit?
Bitte nicht antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sibylle von Prag
BeitragVerfasst: Freitag 15. Juli 2011, 08:43 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:


Dir hilft auch Dein Glaube nichts. Du erhöhst Dich ständig, ist das nicht gegen die Wahrheit?
Bitte nicht antworten.


du bringst mich in eine zwickmühle, wenn du einerseits eine frage, (sogar mit fragezeichen) stellst

....und andererseits bittest nicht zu anworten :bullf:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de