Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 00:01 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 00:01



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Samstag 19. Februar 2011, 18:48 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@else
:c035:
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Februar 2011, 20:09 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Dass zu viel Fleisch ungesund ist, wissen die meisten. Dass die Fleisch-Produktion aber auch die Umwelt in hohem Maße belastet, ist nur wenigen bekannt. Ein eingeschränkter Fleischkonsum ist daher doppelt sinnvoll. Wir haben Infos zur vegetarischen Ernährung und Rezepte für fleischlose Tage!


heute gab es permakulturelles gansl gefüllt (nicht mit wildschwein) mit permakulturellem gemüse,
so eine art vegetarischer ernährung lob ich mir :lecker: :015AA5~117: :0189E0~13:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 23:23 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wenn man so recht überlegt, kommt einem (mir zumindest manchmal)
schon direkt ein schlechtes Gewissen.
Der Fleischkonsum pro Kopf könnte sicher in einem Entwicklungsland mehr als 3 Personen ernähren....

wenn ich davon ausgehe, dass dort nicht Fleisch, sondern Pflanzliche kost verzehrt wird!

gruss
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 13:12 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Heute gibts steirisches Ritschert. :smilie_essen_172:
Das Gselchte/Schweinerne wird durch österr. Bio-Räuchertofu ersetzt.

Gegessen habe ich dieses Gericht zum ersten Mal bei Nachbarn - die Köchin kommt aus der Steiermark. Es hat allen seehr geschmeckt.
Für die Fleischesser war mageres Geräuchertes dabei und für die anderen (50 %) eben der Räuchertofu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 13:17 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
"Gö, Bauer, die Else hat den Tofu lieber als mich?"
"Ja, Natürlich, Schweinderl" ;)

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2011, 13:26 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Leitn: :klatsch:
Aber: Ich hab das Schweinderl doch lieb, darum laß ich es am Leben :lach:, damit der Bauer weiterhin mit dem Schweindi auf Urlaub fahren und plaudern kann ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Montag 28. März 2011, 16:32 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Heute gibts steirisches Ritschert. :smilie_essen_172:
Das Gselchte/Schweinerne wird durch österr. Bio-Räuchertofu ersetzt.

Gegessen habe ich dieses Gericht zum ersten Mal bei Nachbarn - die Köchin kommt aus der Steiermark. Es hat allen seehr geschmeckt.
Für die Fleischesser war mageres Geräuchertes dabei und für die anderen (50 %) eben der Räuchertofu.

ja, die steirer verstehen zu leben, nach meiner schätzung werden sie das ritschert zu 99% halt mit magerem schweinernem verspeisen.

wer die schweinderl lieb hat sollte also möglichst viel von dem ritschert essen, damit ermöglicht er/sie es überhaupt erst, dass die schweinderln existieren :wicked_017:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2011, 14:24 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Und heit mach i an grünen Spargel im Dampfgarer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2011, 16:58 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
Und heit mach i an grünen Spargel im Dampfgarer.


MMMhhh das würde bestens zum Steak passen, das ich mir heute noch genehmigen werde! So werde ich halt als Beilage ein noch größeres Steak nehmen, denn die Beilage soll ja größer als die Hauptspeise sein :P

Schönes Wochenende (und nichts für ungut :twisted: )

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2011, 17:25 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Die Else muaß sich imma selber motivieren dieses Zeugs zu essn, arm is eh irgendwie! ;)
MfG Hubsi
PS: Jetzt ess ich mein Wurstsalat mit an frischn Mohnflesserl und s Bierchen als "Beilage"! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2011, 18:01 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ich weiß nicht, warum ihr euch immer so ereifern müsst.

Jeder Vegetarier ist doch für die Weltgemeinschaft positiv, so sollte man das einmal sehen!

Wenn jeder Fleisch "fressen" würde, würd uns die Welt bald "abschütteln" davon bin ich überzeugt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2011, 18:40 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
@ matthias

vegetarier essen meinem essen das essen weg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2011, 19:14 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
org hat geschrieben:
else hat geschrieben:
Und heit mach i an grünen Spargel im Dampfgarer.


MMMhhh das würde bestens zum Steak passen, das ich mir heute noch genehmigen werde! So werde ich halt als Beilage ein noch größeres Steak nehmen, denn die Beilage soll ja größer als die Hauptspeise sein :P

Schönes Wochenende (und nichts für ungut :twisted: )



Ich habe den Speiseplan geändert: Es wurde eine Spargeltorte, wozu ein Boden aus einem Teig (Emmer/mehl, bissal Süßrahm und an Oa) und einem Belag aus einem Kilo Spargel (soooo frisch!) drei Oa, Milch/Süßrahm und an BioKas ua. gehört ...

Dazu ein guter Weißwein ... und Regen gibst auch heute! Was will Mensch mehr?
Schon gar nix für ungut ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Samstag 28. Mai 2011, 08:58 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
und an Oa) + drei Oa, Milch/Süßrahm und an BioKas ua. gehört ...

....und die lieben tierlein, hühnerchen und rindviecherlein, welche die oa und kas produzieren haben ihr ableben dann in einem gnadenhof :?:
....und die fressen wohl nicht den armen leuten in der ganzen welt das essen weg :?:
aber ach ja, wir importieren "alibi -arme" und alles ist wieder gut


verlogenheit ist deine passion, wenn es nur selbstbetrug wäre, wär es ja dein problem,
aber du drückst anderen deinen mist auf´s auge

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Samstag 28. Mai 2011, 20:44 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Moarpeda hat geschrieben:
...und die lieben tierlein, hühnerchen und rindviecherlein, welche die oa und kas produzieren haben ihr ableben dann in einem gnadenhof :?:


Ja, beim Lausi >>>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Samstag 28. Mai 2011, 21:12 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
...und die lieben tierlein, hühnerchen und rindviecherlein, welche die oa und kas produzieren haben ihr ableben dann in einem gnadenhof :?:


Ja, beim Lausi >>>

für die, die nicht in das LW forum schauen

der lausi und du, ihr geht am besten gemeinsam zum psychiater
hoffentlich mit dem ergebniss,
dass er seine tiere schlachtet und hungernden zugute kommen lässt (auch dir und deinen katzen)

....und ihr beide dieses weltfremde sektiererische gehabe ablegt mit dem ihr anderen auf die nerven geht

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Mai 2011, 12:31 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
soamist hat geschrieben:
@ matthias

vegetarier essen meinem essen das essen weg


I seh des immer positiv.

Wenn die ganzen Chinesen, Inder etc sich Fleisch leisten könnten...

...am besten ned drau denken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Mai 2011, 15:28 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
matthias31 hat geschrieben:

Wenn die ganzen Chinesen, Inder etc sich Fleisch leisten könnten...

...am besten ned drau denken


mit den chinesen ist es schon realität,
so randerscheinungen, dass die pipelines schon in richtung china gehen und afrika auf -bzw. ausverkauft wird werden wir bald noch stärker spüren

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 07:05 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 13. März 2009, 14:57
Beiträge: 670
Plz/Ort: Wels-Land, OÖ
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Schweine
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
else hat geschrieben:
Und heit mach i an grünen Spargel im Dampfgarer.

Schön langsam wird´s eng für die Else! Von uns Bauernpleampön will´s nix kaufen und im Supermarkt wird´s zunehmend gefährlicher Bio-Lebensmittel (z.b. krebseregendes Räuchertofu) einzukaufen, von der CO²-Bilanz ganz zu schweigen!
Lichtnahrung wäre noch eine Alternative, was Else?! :mrgreen:
http://marktcheck.greenpeace.at/index.php?id=9157
MfG Hubsi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 07:28 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hubsi OÖ hat geschrieben:
else hat geschrieben:
Und heit mach i an grünen Spargel im Dampfgarer.

Schön langsam wird´s eng für die Else! Von uns Bauernpleampön will´s nix kaufen und im Supermarkt wird´s zunehmend gefährlicher Bio-Lebensmittel (z.b. krebseregendes Räuchertofu) einzukaufen, von der CO²-Bilanz ganz zu schweigen!
Lichtnahrung wäre noch eine Alternative, was Else?! :mrgreen:
http://marktcheck.greenpeace.at/index.php?id=9157
MfG Hubsi

a bisserl lichtnahrung damit ihr ein licht aufgeht :idea: :klatsch:

andererseits, oa und kas haben ihr schon wieder zu munden angefangen

man hört nichts von ihr, sie wird doch nicht etwa ein spanisches biogurkerl.....
.....geerntet von nicht ganz keimfreien biosklaven :smhair:

im fall der spanischen gurken würde ich konvi gurken als weniger gefährlich beurteilen, die sind aureichend gespritzt und dadurch keimfrei :D

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 14:12 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:05
Beiträge: 8
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ich verzicht derzeit auf Gurken was eh schade ist - denn ich steh total auf zaziki - da muss ich wohl wieder ein bisschen warten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 17:00 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
wollepeter hat geschrieben:
Ich verzicht derzeit auf Gurken was eh schade ist - denn ich steh total auf zaziki - da muss ich wohl wieder ein bisschen warten...


Gute Idee! Auf Gurke, Salst und sonstiges Gemüse verzichte ich eigentlich gerne :twisted:
Muss ich halt inzwischen mehr Fleisch und Wurst essen :klatsch:
Eventuelle körperliche Probleme wegen der falschen Ernährung schiebe ich dann auf die Bakterien und verklage die Gurkenlieferanten :P

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 17:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

cucumis sativus innocent ...

EHEC-Erreger auf spanischen Gurken nicht Auslöser

Des weiteren ist es immer angebracht, Gemüse zu waschen, ach wenn dieses geschält wird, wie etwa Gurken. Wenn solche Grundregeln eingehalten werden, habe ich keine Bedenken.
Habe heute Gurkensalat gegessen, jedoch nur eine kleine Menge. Das hängt aber damit zusammen, daß ich auf Gurkensalat leicht Sodbrennen bekomme.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 18:54 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
na gott sei's gedankt

jetzt können sich die alten weiber wieder bedenkenlos die gurkenscheiben ins gesicht klatschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 22:03 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Also: russisches Roulette war gestern, spanische Gurken, ungeschält und ungewaschen, das ist heute! ;)
Ich las mir den Wurstsalat mit Nudelsalat mit Gurken doch nicht verderben!

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juni 2011, 22:38 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Ich hatte nie irgendwelche Bedenken Gurken zu kaufen.

Zu tode gefürchtet ist so gut wie tot...

Die Wahrscheinlichkeit bei einem Autounfall Schaden zu nehmen ist sicher größer
ist ja alles immer relativ

:rain:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Samstag 4. Juni 2011, 13:22 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Wir essen heute wie üblich hauptsächlich:

Gurken
grünen Salat
Paradeiser - Tomaten habe ich ohnehin nie gegessen :mrgreen:
junge Zwiebel
Knoblauch, Schnittlauch, Pedasü
und etwas aus österr. Getreide :idea:
a bissl a Joghurt - aus Soja :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juni 2011, 14:47 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 10:56
Beiträge: 1838
Plz/Ort: 4020
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Spargel, Spargel, Spargel, Erpfi und sonst a nu a bissl was.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juni 2011, 15:12 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
else hat geschrieben:
Spargel, Spargel, Spargel, Erpfi und sonst a nu a bissl was.


bei der kost wundert es mich nicht, dass du grantig und verbittert bist

nicht, dass ich deinen gesichts sehen möchte :mrgreen:
aber es dürfte sich um den verhärmten, weltverbessernden vegetarier-gesichtsausdruck :walla_nono: handeln

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Juni 2011, 18:09 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:05
Beiträge: 8
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Dafür aber potent - bei so viel Spargel steigt die Libido! Das ist ja auch was was man gebrauchen kann! :D


Nach oben
 Profil  
 
 [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de