Unterhaltung - Witze - Poetisches

Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Sonntag 24. September 2017, 20:13

In 3 Wochen werden wir wohl schon das vorläufige Endergebnis der Nationalratswahl erfahren haben. Und ich gebe offen zu dass mir so manche Entwicklungen und ein geradezu zelebrierter Personenkult eines Bewerbers für das Bundeskanzleramt immer unheimlicher wird. Da war ja der Kampf des NÖ-Landeshauptmannes gegen Stronach bei der letzten Landtagswahl dagegen bald der berühmte Lercherl..........

Ich hab mir einige Videos von der Show gestern in der Wr. Stadthalle an gesehen, und sah dort nur noch jubelnde, vor Begeisterung geradezu hin schmelzende junge aber auch ältere Menschen. Die Begeisterung hat inzwischen auch meine Gemeinde, oder zumindest die ÖVP hier, erreicht. Eine Gemeinderätin aus dieser Partei jung, fesch, nett und freundlich kandidiert und bittet um Vorzugsstimmen. Keine Veranstaltung im Graben bei welcher sie nicht auftaucht, und natürlich bei allen Aktivitäten welche auf der Gemeindehomepage per Bericht auf tauchen, dabei. Natürlich auch ein Foto von der Blutspendeaktion der freiwilligen Feuerwehr. Ein PKW, rundum beklebt mit "K. kandidiert" ist auch unterwegs. Nun, es ist ihr Einsatz, ihre Zeit und wenn sie will, gerne.....aber ich werde sie mittels Vorzugsstimme sicherlich nicht wählen. Auch wenn sie mit mir verwandt ist. Weil es sonst eine Stimme für die ÖVP wäre welche sich bis nach der Wahl hinter türkisen Schriftzug und natürlich Sebastian Kurz versteckt. Wir haben ausgerechnet, sie bräuchte für einen Sitz im Parlament rund 30.000 Stimmen. Eine Menge welche sie nie und nimmer erreichen kann. Noch dazu steht sie eher am hinteren Feld der Kandidaten. Aber so ein paar hundert Stimmen, könnte sich weil sie sehr nett ist, ja das könnte sich schon aus gehen. Und damit Stimmen für die ÖVP. Wenn sie mir wieder mal über den Weg läuft frage ich sie schon ob sie sich bewusst darüber ist, vor allem als Lockvogel fürs Stimmvieh für die ÖVP her zu halten.
Meine Frage an Euch: vergebt Ihr eine Vorzugsstimme?
Helga

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Montag 25. September 2017, 08:07

helmar hat geschrieben:Meine Frage an Euch: vergebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Na klar, an Strache :!:
.....er hat unsere Probleme jahrelang geduldig aufgezeigt,
Kurz hat ihn kopiert und wird damit einen fulminanten Wahlsieg einfahren

Auf Landesebene suche ich mir einen Polizisten heraus, die müssen das ganze Schlamassel ausbaden

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Dienstag 26. September 2017, 08:44

Ich gebe keine. Werde aber jene Partei ankreuzen welche rot und schwarz am meisten weh tut und deren Obmann der Bundespräsident sehr ungern angeloben würde. Mir reichts......
Helga

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Dienstag 26. September 2017, 19:00

Habe schon gewählt, hoffentlich hält der Kleber :D

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Dienstag 26. September 2017, 20:16

Hallo!
helmar hat geschrieben:... und deren Obmann der Bundespräsident sehr ungern angeloben würde.
Bist Du neugierig, ob der Wuffi dann wirklich etwas zu bellen hat? ... :mrgreen:

Gruß F

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Mittwoch 27. September 2017, 09:50

Irgendwie schon. Ob der saure Gesichtsausdruck vom Klestil noch zu toppen ist.
Helga

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Freitag 29. September 2017, 11:26

...er war ja auch über das Burkaverbot äußerst unglücklich :lol2:

....lieber wäre ihm wahrscheinlich, wenn unser Frauen aus Gründen der Solidarität auch eine Burka tragen würden :dom:

Re: Gebt Ihr eine Vorzugsstimme?

Montag 23. Oktober 2017, 16:28

"Unsere" Kandidatin hat es auch ohne unser Zutun auf über 800 Vorzugsstimmen gebracht. Es werden die meisten ihrer Wähler wohl auch die ÖVP oder Kurz angekreuzt haben. Leider war bis dato nicht in Erfahrung zu bringen wie viele der Stimmen nur für sie ab gegeben wurden.
Helga
STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Desktop-Version | Impressum