Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 11. Dezember 2017, 04:14 Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 04:14



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juni 2014, 18:16 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 914
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Neueste Info:
Wir haben das Heu super schön eingebracht! Natürlich stehen noch die beiden vorgeschriebenen "EU-Fleckerl". Aber der Rest ist fertig.
Für viele von Euch keine Meldung wert aber bei uns schon. Ich kann mich nicht erinnern wann es das letzte Mal in der ersten Junihälfte mehr als 1,5 Tage ohne Regen war und dass auch der Boden die richtige Beschaffenheit hatte, also weder zu nass als auch zu krümelig, dass er auf den steilen Feldern die Bergmaschinen getragen hatte.
Denn das ist in der "Bergbauernzone überhängend" in der so manches Jahr der Boden sogar für die Stachelwalzen des Brielmayr zu brüchig war gar nicht so selbstverständlich.

Also zusammengefasst: Sehr, sehr müde und geschlaucht, aber glücklich über schönes Heu ohne Unfall oder Maschinenbruch.
Morgen ist auch für uns strikter Feiertag!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juni 2014, 21:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3802
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Auch ich kann heute Nachmittag von einen "schönen Wetter" im Raum Freistadt berichten. Inklusive Hagel und Wolkenbruch ... :blitz:
Beklagen darf ich mich aber nicht, direkt bei uns ist es bei einer Drohung mit deutlich vernehmbaren Donnern geblieben ... :schwitz:
Es hat sich halt leichte Nervosität breit gemacht, da das zum Teil erst gestern gemähte Futter frühestens morgen richtig trocken wird. Bei uns hat es nämlich auch in der Nacht auf Donnerstag und Donnerstag in der Früh noch geregnet, das hat das an diesem Tag geplante Mähen wieder mal ins Wasser fallen lassen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Montag 9. Juni 2014, 09:27 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2620
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Bei uns hat es nämlich auch in der Nacht auf Donnerstag und Donnerstag in der Früh noch geregnet, das hat das an diesem Tag geplante Mähen wieder mal ins Wasser fallen lassen ...


Tipp: beim planen den Wetterbericht bei http://www.freiwirt.at ansehen ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Montag 9. Juni 2014, 11:03 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 945
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Dann freu ich mich mit dir, lieber Org und allen anderen Kollegen welche mal"schönes" Heu einfahren konnten.......auch wenn es jetzt nur ein paar Buckelkörbe aus dem Garten für meine Kleinviecher als Streu sind, wenn das Heu so richtig gut reicht, herrlich.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Freitag 13. Juni 2014, 11:19 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2620
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Großballen fertig gepresst und 2 Minuten später hat es geschüttet :rain:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Juni 2014, 07:26 
Offline

Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 14:46
Beiträge: 3
Länderflagge: Germany (de)
Moarpeda hat geschrieben:
Großballen fertig gepresst und 2 Minuten später hat es geschüttet :rain:


War bei uns exakt genauso!! :rain:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Juli 2014, 14:07 
Offline

Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 12:02
Beiträge: 7
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Bei uns war es auch schon häufig knapp!! Plane über der Grassilage und ersten Reifen drauf => Regen ohne Ende!
Leider hats der Lohnunternehmer auch schon ein paar Mal verbockt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. Juli 2014, 09:57 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 914
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Ich will ja nicht jammern, aber wegen der Steilheit unserer Felder ist Silagebereitung nicht gut möglich (Grünfutter ist kaum mit dem Heuschwanz bearbeitbar)...
Das bedeutet dass wir mindestens 3 sicher schöne Tage für die Heubereitung benötigen. Falls vorher viel Regen war noch einige Zeit dazu um die Böden wieder tragfähiger zu haben.
Also bin ich doch fürchterlich arm dran. Bitte daher um Mitleidsbekundungen. Am besten in bar, denn von guten Worten kann ich nichts kaufen :twisted:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 09:53 
Offline

Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 12:02
Beiträge: 7
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
In Bar? :-D

Wieviel darfs denn sein?^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 11:27 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 914
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Wenn ich davon ausgehe dass ein Bund 100 er (1.000 Stück) ca 1 Kg hat und ich höchstens 60 Kg schleppen kann so denke ich es genügen also 6,000.000 EUR

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Freitag 1. August 2014, 11:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3802
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Was bringt einen Bauern am schnellsten um?

Mehr schenken, als er tragen kann ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Samstag 2. August 2014, 10:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 914
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Mein Großvater erzählte manches mal dass früher bei uns ein reichen Gutsbesitzer und "Goldbaron" (Weitmoser in Gastein) sich folgenden "Spaß" erlaubte:

Er hat angeboten dass derjenige welcher einen Korb mit Münzen, den dieser selber nach Gutdünken anfüllen durfte, über eine Strecke von ca. 10 Kilometer tragen musste ohne ihn abzustellen oder auch nur einmal zu rasten.
Gelingt ihm das durfte er alle Münzen im Korb behalten, gelang ihm das nicht so musste er ein Jahr lang unentgeltlich im Bergwerk arbeiten.
Nur ganz wenige schafften es. Die meisten haben das Gewicht drastisch unterschätzt.
Übrigens, die Münzen waren so bemessen dass ca 100 Kg davon dem Jahresgehalt eines mittleren Dienstboten entsprach.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. August 2014, 22:14 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2620
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Jonik hat geschrieben:
=> Regen ohne Ende!
das ganze kalte Sauwetter kommt von der Klimaerwärmung, in deren Folge vermehren sich sie afrikanischen Flughunde massenhaft bei uns und Ebola wird ganz Europa ausrotten :smhair: :roll:
:pig: :pig: :pig: :pig: :pig: :pig: die Säue werden durchs Dorf getrieben und in den Hinterhöfen wird Kohle gemacht :money:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 18:00 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 914
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
OK, peda, ich bin auch wegen des schlechten Wetters frustriert, aber gleich so eine Weltuntergangsstimmung zu verbreiten gelingt mir noch nicht.
Also abwarten und :bier: trinken ist angesagt.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Sonntag 17. August 2014, 09:32 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2620
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
org hat geschrieben:
OK, peda, ich bin auch wegen des schlechten Wetters frustriert, aber gleich so eine Weltuntergangsstimmung zu verbreiten gelingt mir noch nicht.
.
.....es war Ironie von der brutalsten Art, ich glaube nicht an die Klimaerwärmung und den Anstieg des Meeresspiegels usw. aber ich glaube daran, dass die Säue zur Ablenkung durch das Dorf getrieben werden

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönes Wetter
BeitragVerfasst: Sonntag 17. August 2014, 10:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 914
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Dass die Säue als Ablenkung durch das Dorf getrieben werden glaube ich gerne.
Zum Klimawandel habe ich folgende These:
Der aktuelle Klimawandel ist ein mehr oder weniger periodischer Zyklus in der Natur. Wenn es jetzt in der Tundra Mammuts ausapert so heißt das nur dass es früher auch einmal so warm war.
Der Mensch verstärkt diese Erwärmung indem er das in Millionen Jahren in Öl und Gas gebundene CO2 in relativ kurzer Zeit wieder freilässt.
Ich glaube allerdings NICHT dass die von uns mit viel Geld erkauften CO2 Reduktionen den Klimawandel auch nur in irgend einer Weise beeinflussen.
Wir sollten eher versuchen uns auf die Erderwärmung einzustellen und der von dieser Erwärmung stärker betroffenen Weltbevölkerung helfen sich ebenfalls darauf einzustellen (z.B. Züchtung von trockenresistenten Pflanzen damit die Bewohner am Rande der sich ausdehnenden Wüste diese anbauen und nutzen können.
In Wahrheit wird durch landgrabbing von Konzernen und Machthabern nur profitmaximierender Anbau und Handel betrieben der die dortige Bevölkerung zu Sklaven macht deren Lebensbedingungen schlimmer sind als die der Sklaven auf den früheren Baumwollfeldern.
Nachsatz: Und wir wundern uns dann noch warum wir von so vielen Flüchtlingen überrannt werden...

Konzerne ab einer gewissen Größe und Aktiengesellschaften mit Dividendenrenditen gehören zu Gunsten der Klein und Mittelbetriebe extrem hoch besteuert!!!!!!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de