Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 15. Dezember 2017, 06:36 Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 06:36



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 335 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 3. September 2012, 20:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

ich meinte in Bezug auf die Orte der Vorlage. Orange (Belagerung), Alischanz (Schlachtfeld), ... und so. Da kann ich mit den meisten nichts anfangen. Ist bei mir halt auch noch ein ziemlich weißer Fleck auf der Bildungskarte ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 06:31 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 947
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Fadinger...alles kann und muß man nicht wissen...
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 07:41 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
helmar hat geschrieben:
Hallo Fadinger...alles kann und muß man nicht wissen...
helmar


Stimmt genau, aber der Mensch strebt danach.

@Fad :

Ich sah in den Örtlichkeiten keine Zusammenhänge mit tatsächlichen Orten.

Die Geschichte spielt eben überall.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 10:24 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Hallo Fadinger...alles kann und muß man nicht wissen...
helmar

größte wahrheit ist nur einfach
wahre größe immer schlicht
wer erst sucht was stets gefunden
wird sich mühen, sorgen, kränken
- doch behalten wird er´s nicht

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 13:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Ich sah in den Örtlichkeiten keine Zusammenhänge mit tatsächlichen Orten.

Die Geschichte spielt eben überall.
Da teile ich Deine Ansicht nicht. Ich meine ja die Gegenden in der Vorlage für die Erzählung ...
Klar, in der Geschichte sind die Orte austauschbar, aber auch die Protagonisten und selbst die "Guten" sowie die "Anderen" könnte man auswechseln. Man müßte ja nicht mal die Mauren aus Spanien bemühen, wenn man "nicht ganz katholische" Gruppierungen im Lande hat. Und da sind doch Risse in den Familien vorprogrammiert. Vor diesen Hintergrund bekommen die Erzählungen des Wolframs von Eschenbach möglicherweise eine zusätzliche Bedeutung ...

Gruß F

p. s.: gerade geklaut, Du solltest Dich gleich zurechtfinden, ist ja bei Dir um die Ecke ...
Dateianhang:
Peper@home.jpg
Peper@home.jpg [ 252.75 KiB | 682-mal betrachtet ]

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 15:47 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!.....

Auf der Karte sehe ich kein Datum, aber ich schätze so um 1600 herum.
Magst du alte Karten ? Damit hat's bei mir angefangen.

Das ist nicht ganz Peper at home, aber nicht weit weg. Sind Teile der "Ostzone". Haben wir kürzlich dazugekauft.
Moarpeda weiß, was ich meine.

Die Typen , die man oben an der Kartusche sieht (die mit den Keulen) das sind wir. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 17:35 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Das ist nicht ganz Peper at home, aber nicht weit weg. Sind Teile der "Ostzone". Haben wir kürzlich dazugekauft.
Moarpeda weiß, was ich meine.


äh, wie be wie, ich weiß von nix, sollte ich den anschluss ans reich verpasst haben, und diesmal habt ihr uns gekauft :D

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 20:25 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
hans peper hat geschrieben:
Das ist nicht ganz Peper at home, aber nicht weit weg. Sind Teile der "Ostzone". Haben wir kürzlich dazugekauft.
Moarpeda weiß, was ich meine.


äh, wie be wie, ich weiß von nix, sollte ich den anschluss ans reich verpasst haben, und diesmal habt ihr uns gekauft :D


Nein ich meine die Geschichte mit der sogenannten Wiedervereinigung. War ein schlechtes Geschäft. Die Leute auf dem platten Land (hier in Holstein) sehen die Ex-DDRler, so wie du die Ausländer. Und das nach über zwanzig Jahren.

Alleine schon der Akzent ist grausam, schlimmer als der aus Bayern. :P Und frech sind die auch noch. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 22:49 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
hans peper hat geschrieben:
Das ist nicht ganz Peper at home, aber nicht weit weg. Sind Teile der "Ostzone". Haben wir kürzlich dazugekauft.
Moarpeda weiß, was ich meine.


äh, wie be wie, ich weiß von nix, sollte ich den anschluss ans reich verpasst haben, und diesmal habt ihr uns gekauft :D


Nein ich meine die Geschichte mit der sogenannten Wiedervereinigung. War ein schlechtes Geschäft. Die Leute auf dem platten Land (hier in Holstein) sehen die Ex-DDRler, so wie du die Ausländer. Und das nach über zwanzig Jahren.

Alleine schon der Akzent ist grausam, schlimmer als der aus Bayern. :P Und frech sind die auch noch. :lol:

in österreich haben wir eine enklave die heißt wien,
der akzent (früher) war gerade noch erträglich, seit es eine türkische provinz geworden ist versteht man garnichts mehr und frech sind sie auch, gegen die ausländer, genannt österreicher

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 10:34 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Moarpeda hat geschrieben:
in österreich haben wir eine enklave die heißt wien,
der akzent (früher) war gerade noch erträglich, seit es eine türkische provinz geworden ist versteht man garnichts mehr und frech sind sie auch, gegen die ausländer, genannt österreicher


Hallo peda!
Bist Du die Reinkarnation eines früheren Nachbarn von mir? Der wollte nach dem Krieg auch die Wiener an die Russen verkaufen. Pro Stück um einen Liter Benzin... :twisted:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 11:43 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
org hat geschrieben:
...der wollte nach dem Krieg auch die Wiener an die Russen verkaufen. Pro Stück um einen Liter Benzin...


Macht das bloß nicht. Denkt nicht nur an das Benzin.

Wir haben 1945 die Ostdeutschen den Russen überlassen müßen.
Nach 45 Jahren haben wir sie wiederbekommen. :|

Stellt euch vor, ihr bekommt die Wiener nach 45 Jahren von den Russen wieder ? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 12:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Stellt euch vor, ihr bekommt die Wiener nach 45 Jahren von den Russen wieder ? :lol:
Bis zur Reklamation dauert es bestimmt keine 45 Jahre. Ich denke, es reicht, wenn es am Morgen hell wird ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 16:25 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Stellt euch vor, ihr bekommt die Wiener nach 45 Jahren von den Russen wieder ? :lol:
Bis zur Reklamation dauert es bestimmt keine 45 Jahre. Ich denke, es reicht, wenn es am Morgen hell wird ... :mrgreen:

Gruß F


:lol: :lol:
treffend formuliert!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 23:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Alleine schon der Akzent ist grausam, schlimmer als der aus Bayern. :P Und frech sind die auch noch. :lol:
Mein Beileid ...
Wir mußten vor einiger Zeit ja auch die Innviertler von den Bayern nehmen ... :mrgreen:
Dateianhang:
bayrisches Innviertel.jpg
bayrisches Innviertel.jpg [ 257.75 KiB | 604-mal betrachtet ]

@peda,
daß "Österreich stirbt aus" schon ein ganz alter Hut ist, habe ich jetzt auch schwarz auf weiß ... ;)
Dateianhang:
Österreich stirbt aus.JPG
Österreich stirbt aus.JPG [ 40.43 KiB | 604-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 07:39 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 947
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Guten Morgen....seit dieser Thread läuft beginnt mein guter Morgen mit staunen und wundern( und einem herzhaften Grinser)....wenn sich jetzt der fromme Johannes auch noch mit einschaltet, dann passt es.....
helmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 07:56 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
helmar hat geschrieben:
Guten Morgen....seit dieser Thread läuft beginnt mein guter Morgen mit staunen und wundern( und einem herzhaften Grinser

....und dabei weiß keiner von uns was "filialschmiede" eigendlich bedeuten soll

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 08:18 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Alleine schon der Akzent ist grausam, schlimmer als der aus Bayern. :P Und frech sind die auch noch. :lol:
Mein Beileid ...
Wir mußten vor einiger Zeit ja auch die Innviertler von den Bayern nehmen ... :mrgreen: Gruß F


Vorsicht!!!!
Meine Lieblings-Schwiegertochter ist aus Altheim!!!
Also, wenn über die Innviertler (noch dazu vom Mühlviertel aus) weiter gelästert wird, so werden wir Salzburger ganz Oberösterreich heimholen müssen in unser Erzbistum Salzburg (vielleicht als "Obermark?!)
:twisted: :pfeif: :bier:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 15:10 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
org hat geschrieben:
...Also, wenn über die Innviertler (noch dazu vom Mühlviertel aus) weiter gelästert wird, so werden wir Salzburger ganz Oberösterreich heimholen müssen in unser Erzbistum Salzburg (vielleicht als "Obermark?!)
:


Wie es scheint ist bei euch Österreichern alles genau so wie bei uns. :mrgreen:

Nur zum Verständnis : Ich meine das nicht so ernst, und will niemanden beleidigen. Ich mag die Wiener, den charmanten Akzent, habe die Ehre und so.., Falco, Kottan etc. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 15:34 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Übrigens, zum Thema der Tricks der Maler :

Ein Küster (Kirchendiener, Hausmeister) eines Dom's in meiner Nähe, bat mich zu erforschen, warum er immer, wenn er das Altarbild betrachtete, ein beklemmendes Gefühl bekam.

Das Bild heißt "Der Sieg des Christentums über das Böse" . Es stammt aus dem Jahre 1667 und war das erste protestantische Altarbild im Dom. Der Maler war ein Rembrandtschüler, ein gewisser Jürgen Ovens.

Sieht man sich das Bild an, so erkennt man außer dem rechten unteren Bildbereich mit Feuer und Ungeheuer keine beklemmenden Darstellungen. Die Protestanten sagten ja von sich, daß sie keine angstmachenden Darstellungen wie die Katholiken sie benutzen, in der Kirche zur Schau stellen.

Durch bestimmte Symbole fordert der Maler das wissende Auge auf, das den linken Bildteil genau in der Bildmitte nach rechts zu spiegeln. Das Resultat ist das Gesicht eines rinderähnlichen Wesens, dessen Hörner teilweise durch Tücher abgedeckt sind. Es blickt uns mit rotglühenden Augen an und dringt direkt in unser Unterbewußtsein.
Forschungen ergaben, daß unser Gehirn beim Sehvorgang ebenfalls Spiegelungen vornimmt, um unvollständige Gesichter zu erkennen. Diesen Effekt muß der Maler gekannt haben. Hat er wohl bei Rembrandt gelernt.

Ich wurde durch Fadingers Avatar inspiriert diese Geschichte zu posten.
Fad : versuche doch mal den Rinderkopf zu nehmen. :mrgreen:

..
Dateianhang:
ovens.jpg

Links das Original.--- Mitte : die Aufforderung zum Spiegeln---- Rechts : Wer hat hier gesiegt ?


Zuletzt geändert von hans peper am Freitag 7. September 2012, 07:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 15:40 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Dazu Folgendes :

Wieso erkennt unser Unterbewußtsein das Rind ?
Offenbar braucht es gewisse Schlüsselsymbole. In diesem Fall dürfte es die Nasen/Maul- partie des Rindes sein. Außer den Hörnern natürlich.

Albrecht Dürer hat das, was unsere Forscher erst in den letzten 50 Jahren "entdeckt" haben schon lange (um 1500) gewußt. Er war ebenfalls ein Wissender in der Malergilde.
Sein Werk "Maul eines Rindes" ergibt unter diesem Aspekt einen Sinn.

..
Dateianhang:
dürer maul eines rindes.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 20:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Fad : versuche doch mal den Rinderkopf zu nehmen. :mrgreen:
Meine Jessi bleibt! Aber einen passenden hätte ich ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 23:35 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Dazu Folgendes :

Wieso erkennt unser Unterbewußtsein das Rind ?
Offenbar braucht es gewisse Schlüsselsymbole. In diesem Fall dürfte es die Nasen/Maul- partie des Rindes sein. Außer den Hörnern natürlich.

Albrecht Dürer hat das, was unsere Forscher erst in den letzten 50 Jahren "entdeckt" haben schon lange (um 1500) gewußt. Er war ebenfalls ein Wissender in der Malergilde.
Sein Werk "Maul eines Rindes" ergibt unter diesem Aspekt einen Sinn.

..
Dateianhang:
dürer maul eines rindes.jpg

wenn man das rechte nasenloch als auge sieht fängt es an interessant zu werden :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. September 2012, 23:38 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Aber einen passenden hätte ich ...

Gruß F

leute seht euch das nicht an, es reicht, wenn ich nicht schlafen kann :smhair:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Freitag 7. September 2012, 07:56 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
....leute seht euch das nicht an, es reicht, wenn ich nicht schlafen kann ...:


Du hast Recht Moarpeda, aber da siehst du mit eigenen Augen, was so alles in Bildern stecken kann und die Maler hatten es damals zur Perfektion getrieben.
Es ist ein Angriff auf das Unterbewußtsein. Ob mit oder ohne Wissen der Kirche ist die Frage.
Nun verstehst du vielleicht, daß das Gefühl : "Etwas spricht mich aus dem Bild an" keineswegs eine Einbildung ist. Es ist eine Meldung deines Unterbewußtseins. Das Wachbewußtsein ist nicht in der Lage, die wirkliche Darstellung zu erkennen.

Es geht nur wenn man die Spiegelung durchführt. Wenn man dann die Wahrheit sieht, ist die Gefahr gebannt. Es ist wie bei Rumpelstielzchen. Kennt man seinen Namen, hat er seine Macht verloren.

Mir ging es damals genau so. Ich bekam das Bild tagelang nicht aus dem Kopf.

Wenn man bedenkt, daß es 400 Jahre lang in der Kirche hängt und als Altarbild angebetet wurde, fragt man sich, wieviel Menschen dadurch geistig verletzt wurden. Fazit : Was wird uns denn noch in Bildern und Filmen untergeschoben ?

Der Domküster bat mich über diese Sache zu schweigen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2012, 18:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

@hans,
schau Dir DAS an - und setz´ Dich nieder!

Bin mal wieder über ein Buch gestolpert. Na ja, eher nicht darüber, sondern mehr hinein. Was heißt hineingestolpert - ich bin hineingefallen!
"Dictionnaire de la Bible" - Biblisches Nachschlagewerk - klingt schon mal nicht schlecht. Daß das Vorwort von Papst Leo XIII stammt (in Latein :P ), und der Autor Professor auf Saint-Sulpice (!) war (klingelingeling?), machen die Sache ja nicht uninteressanter.
Das Buch ist grundsätzlich schon der Hammer. Aber da ist doch gleich im ersten Band ein Faksimile von einen Parchment (!!!) abgedruckt. Oder doch umgekehrt? Egal, nehmen wir Schrödinger´s Kätzchen halt auch noch mit ... ;)
Dateianhang:
Parchment.jpg
Parchment.jpg [ 104.62 KiB | 441-mal betrachtet ]
Rein zufällig ist sogar der Textbeginn markiert ... :!: :idea:
Wer also hat eher Verbindungen nach oder über St. Sulpice gehabt? S.? P.? Oder doch wer anderer?
Jetzt sagst Du erst mal nix mehr, gell?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2012, 19:38 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
@hans,..schau Dir DAS an - und setz´ Dich nieder!


Hallo Fad.

Ich habe einen "Bilderblick" und Texte sind für mich schwer zu verstehen. Die Sprache der Bilder ist universell.

Französisch : Null, Latein : Null

Aber die Tatsache daß du reingestolpert bist, macht die Sache interessant.
Ich wäre kein Narr des Tarot, wenn ich die Sache nicht verfolgen würde.

Also, kannst du mir das mal näher erklären ?

Was leitest du aus dem Pergament ab ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Samstag 8. September 2012, 23:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Was leitest du aus dem Pergament ab ?
Ich? .... Nichts :pfeif: .... :unschuld:

Aber ich mache Fortschritte, sagen zu können, wer was davon abgeleitet hat. Das zum Beispiel ... ;)
Dateianhang:
Parchment1.jpg
Parchment1.jpg [ 42.51 KiB | 426-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Sonntag 9. September 2012, 08:27 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Ah,ja

verstehe,hatte ich gestern schon geahnt. Das ist ja ein Hammer.

Das könnte bedeuten, daß das Pergament entweder von Sauni oder doch aus den 60er Jahren ist.

Ein toller Fund Fadinger.

Wer oder was wohl dafür gesorgt hat, daß du da reingestolpert bist ?

Was willst du damit machen. Ich schweige darüber, damit du in Ruhe an die Sache rangehen kannst.

Verdammtes Glück gehabt Fad.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 06:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Wer oder was wohl dafür gesorgt hat, daß du da reingestolpert bist ?
Das alleine wäre schon wieder eine eigene Geschichte ...
Irgendwann macht es "zack", dann sieht man nur mehr die Parallelen, alles Andere wird ausgeblendet. Ich habe aber absolut nichts gegen Beteiligung/Mitarbeit, nicht zuletzt wegen des großen Umfanges des Werkes. Und wenn wir schon vor einer möglichen "Quelle" sitzen, könnte da ja durchaus noch mehr auftauchen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 07:22 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Hallo Fad.

Ich fürchte, ich kann dir da wenig nützen. Wie gesagt ist mein Französisch nicht zu gebrauchen.Wenn es um Bilder geht dann gerne.

Hast du schon beide Texte verglichen um zu sehen , wie weit die Übereinstimmung geht ?

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 [ 335 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Common [Crawler] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de