Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Samstag 16. Dezember 2017, 20:35 Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 20:35



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 335 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 08:46 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
....und wo geht es hier zum bahnhof :?:
herr fadinger nicht so kryptisch bitte :gruebel:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 09:37 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
....und wo geht es hier zum bahnhof :?:
herr fadinger nicht so kryptisch bitte :gruebel:

Es geht um das Rätsel von Rennes le Chateau.

Dort spielt ein Dokument eine große Rolle, welches angeblich uralt ist. Darin sind in codierter Form Hinweise über das Rätsel enthalten.

Die "Fachwelt" ist uneins über die Echtheit des Dokumentes. Ein Franzose behauptet z.B. es in den 60er Jahren gefälscht zu haben.

Nun hat Fadinger in einem franz. Bibellexikon von 1912 einen Textteil von Papst Leo XIII entdeckt, der offenbar die Vorlage für die Fälschung gewesen ist. Zu dieser Zeit lebte der Pastor von Rennes le Chateau, Saunier noch.

Damit könnte die Fälschung von Saunier oder dem Franzosen aus den 60ern sein.

Der Stellenwert der Entdeckung von Fadinger ist sehr hoch, glaube ich, zumal der Verfasser des Bibellexikons ebenfalls mit dem Rätsel von Rennes le Chateau verbunden sein könnte.

Nun erhebt sich die Frage : Wenn das Dokument gefälscht ist, sind dann die Inhalte automatisch unwahr ?

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 10:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
....und wo geht es hier zum bahnhof :?:
Bitte, hier ist der "Plan" ... :mrgreen:
Dateianhang:
Plagiatstudie.jpg
Plagiatstudie.jpg [ 103.73 KiB | 659-mal betrachtet ]
Die Einfügungen habe ich rot markiert.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 10:34 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!...Gruß F


Superklasse Fad.

Was willst du damit machen ?

Falls du es veröffentlichen willst, dann bitte exclusiv bei uns. Vielleicht bringt das ja einen neuen Kick in die erstarrte Masse. Obwohl damit wieder ein Traum geplatzt ist.

Auf der anderen Seite weiß man ja nicht, wo Leo den Text herhat. Auf jeden Fall würden die Dokumentenfreaks darüber herfallen wie tollwütige Hunde.

Ich würde ganz harmlos mit einer Diskussion über die Pergamente anfangen und erst mal den Boden bereiten. Und wenn die ersten sich beschweren, daß man wieder mal alte Sachen durchkaut, langsam damit rauskommen.

Dann würde ich in England und Holland in den Foren darauf hinweisen, daß man die Facts in der Schmiede nachlesen kann.
(das könnte ich übernehmen, da ich dort registiert bin)

Das wird ein Riesenspaß, wo wir die Besserwisser wie freedomrider etc. mal vorführen können.


Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 16:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Hans!

Schlecht wäre es bestimmt nicht, wenn Du Dich ein wenig mit dem Buch befassen würdest. Sonst verlierst Du im Arcadia-Forum die Hose ... :mrgreen:
Ich kann auch nicht französisch, zum Bildchen anschauen reicht es aber ... ;)
Sind einige Interessante Sachen drinnen, unter anderem ein Grundriß der Geburtskirche.
Zum Erscheinungsdatum:
Fertig wird das Werk wohl 1912 (hatte gerade noch 2012 stehen) gewesen sein. Aber gleich nach der Titelseite ist das Datum der Druckerlaubnis angegeben. Und das ist der 28. 10. 1891! Also ist anzunehmen, daß die Zusammenstellung noch früher erfolgte. So ein umfangreiches Lexikon macht man eben nicht von heute auf morgen.
Weiters ist das Vorwort (Vorwort ist vielleicht nicht ganz richtig, es ist eher ein Widmungsschreiben) von Papst Leo XIII mit XVIII Novembris MDCCCXCIII datiert (richtig, 18. 11. 1893 ;) ).
Zu unserem eigentlichen Text:
Damit hat Leo nichts zu tun. Es ist ein Zitat aus dem Lukasevangelium. Und zwar der Teil, wo es um das Abreißen der Ähren am Sabbat geht. Genauer aus dieser Bibelhandschrift, dem so genannten Codex Bezae.
Wenn Du Dich da durchliest, wirst Du sehr schön unsere Textpassage finden. Ein paar Zeilen zuvor geht es um den neuen Wein (vinum novum) in alten Schläuchen. Dann kommt das Ährenabstreifen und die Diskussion mit den Pharisäern, wo Jesus erklärte, daß auch David mal mit seinen Kumpanen die Schaubrote weggefuttert hat. Bei Lk 6,5 (Der Menschensohn ist Herr über den Sabbat) bricht das Pergament dann ab, die Heilung in der Synagoge am Sabbat ist nicht mehr dabei.
Momentan bin ich noch nicht allzusehr mit Zeit gesegnet, deshalb werde ich mich noch ein wenig zurückhalten. Aber wenn Du willst, kannst Du in der Schmiede ja schon einmal beginnen, das Feld zu beackern ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 16:40 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Mist, ich hatte verstanden, daß Leo den Text sozusagen exclusiv für das Buch formuliert hat. Das wäre dann wirklich der Hammer gewesen.

aber so ...? Man kann ja mal nachfragen, wie der Wissensstand über den Text des Pergamentes ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 19:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
aber so ...?
Aber so unbedeutend ist das trotzdem nicht ...
Ich bin schon überzeugt davon, daß ich einen entscheidenden Schritt weiter gekommen bin. Ohne dieses Faksimile hätte es das Parchment nicht gegeben. Einfach mal schnell nach Cambridge tingeln, um etwas abzumalen, hat es nicht gespielt. Damals erst recht nicht, und für einen Frenchman schon gar nicht. Das Parchment kann also nur im Zusammenhang mit der Entstehung des Lexikons entstanden sein (S.) oder eben danach (P.). Und es ist definitiv dieser Text!
Ihr seid ja in der Schmiede eh gerade recht gut drauf ... ;)
Bei einen fächerförmigen Strahl könnte man auf eine schlitzförmige Öffnung schließen. Mir fällt dazu nur die "Sparkasse" ein ... :mrgreen:
Dateianhang:
Dagobert II.jpg
Dagobert II.jpg [ 55.11 KiB | 636-mal betrachtet ]
Übrigens: Mittag war/ist auch eine Bezeichnung für Süden ... ;)

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 21:53 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Bei einen fächerförmigen Strahl könnte man auf eine schlitzförmige Öffnung schließen. Mir fällt dazu nur die "Sparkasse" ein ... :mrgreen:


hoffentlich gehen sie mit solchen sparkassen nicht in serienproduktion :?

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 07:43 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Ich meinte gelesen zu haben, daß der Text aus dem 6.Jhd stammt.

Das heißt er war 1890 schon über 1200 Jahre existent. Wenn er unverändert in dem Buch steht, gibt es keinen Beweis dafür, daß Saunier oder Plantard die Fälscher waren.

Die Fachwelt ist seit der Geschichte mit Ben Hammott absolut kritisch und wird uns zerreißen. Was ist mit dem zugefügten Wort ? Gibt es da Anhaltspunkte?

Kann man einen Zusammenhang mit dem Buchautor finden?

Ich glaube, daß das Erscheinungsdatum eher zu Saunier paßt. Er hat das Buch garantiert gelesen, oder vielleicht hat er es sogar in seiner Bibliothek ?

Was das Bild mit der Spardose angeht: Meine Nase sagt mir, daß da mehr dran ist. Wir waren damals nicht weitergekommen und hatten das Projekt auf Eis gelegt. Warum Liv nun damit wieder rauskommt, ist unklar. Er ist gestern an der Zunge operiert worden und ich weiß nicht wie es ihm geht,

Das Attribut des Paulus ist ein Schwert und ein verschlossenes Buch = Mönch mit Schwert = Templer
Der Schädel = das Schädelgewölbe = altes Gewölbe in einer Höhle
teilweise verdecktes Lichtkreuz = verdecktes Symbol der Templer

Übrigens, wenn man genau hinschaut, liegt vor dem Schädel ein Schlüssel auf dem Boden.(Pfeil)
Dateianhang:
paulus.jpg


Zuletzt geändert von hans peper am Dienstag 11. September 2012, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 08:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
..
Dateianhang:
antonius3.jpg


Die Message lautet : Hier ist der Höhleneingang zur Kaverne unter der Burg.

das problem ist: die burg auf dem bild ist nicht rennes le chateau, hat auch keine ähnlichkeit,
aber ihr wisst das ohnehin oder ihr sucht am falschen platz ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 08:32 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
....aber ihr wisst das ohnehin oder ihr sucht am falschen platz ;)


Guten Morgen.

Richtig erkannt Moarpeda. "Ihr" ist falsch. Ich bin Einzelkämpfer.Fad ist ein Kollege, ein Weggenosse (ein Guter).

Es ist nicht die Burg von RLC. Obwohl niemand so recht weiß, wie die ALTE Burg von RLC ausgesehen hat.

Die Burg auf dem Gemälde ist eine Burg in der Umgebung von RLC. Aber auch hier handelt es sich um eine Darstellung der Burg aus einer früheren Ausbaustufe. Nur durch das Studium weiterer Gemälde, ließ sich die Lage festlegen. Es ist übrigens die gleiche Burg wie auf dem "Paulus bei Antonius"-Gemälde

Wie es scheint, studierst du die Sache schon ? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 11:45 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
[Die Burg auf dem Gemälde ist eine Burg in der Umgebung von RLC.

wie wärs mit google earth?

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 12:08 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
hans peper hat geschrieben:
[Die Burg auf dem Gemälde ist eine Burg in der Umgebung von RLC.

wie wärs mit google earth?


Wozu ? Ich habe sie ja schon gefunden. :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 13:05 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Hallo Fadinger,

die Geschichte mit dem Pergament ist bereits in ihrer gesamten Tragweite bekannt. Leider...

Schön wärs gewesen.

http://www-user.uni-bremen.de/~wie/Rennes/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 13:17 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
hans peper hat geschrieben:
[Die Burg auf dem Gemälde ist eine Burg in der Umgebung von RLC.

wie wärs mit google earth?


Wozu ? Ich habe sie ja schon gefunden. :|

der rest ist routine, nach der kopfarbeit kommt die handarbeit :D

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 13:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Moarpeda hat geschrieben:
der rest ist routine, nach der kopfarbeit kommt die handarbeit :D


Vor der Handarbeit, kommt noch die Finanzarbeit ! :rain:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 16:20 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
der rest ist routine, nach der kopfarbeit kommt die handarbeit :D


Vor der Handarbeit, kommt noch die Finanzarbeit ! :rain:

ja das kenne ich vom lottospielen, aber dann.... :smilie_winke_048: :money:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 16:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
der rest ist routine, nach der kopfarbeit kommt die handarbeit :D

Vor der Handarbeit, kommt noch die Finanzarbeit ! :rain:
Und nicht vergessen:
Jede Arbeit ist erst getan, wenn der Papierkrieg erledigt ist ...

@peda,
hat Dich im Biogarten die Geiß geleckt? ... ;) :mrgreen: :184:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 16:46 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Moarpeda hat geschrieben:
der rest ist routine, nach der kopfarbeit kommt die handarbeit :D

Vor der Handarbeit, kommt noch die Finanzarbeit ! :rain:
Und nicht vergessen:
Jede Arbeit ist erst getan, wenn der Papierkrieg erledigt ist ...

@peda,
hat Dich im Biogarten die Geiß geleckt? ... ;) :mrgreen: :184:

Gruß F


..


Zuletzt geändert von hans peper am Mittwoch 12. September 2012, 08:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 17:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Hallo Fadinger,

die Geschichte mit dem Pergament ist bereits in ihrer gesamten Tragweite bekannt. Leider...

Schön wärs gewesen.

http://www-user.uni-bremen.de/~wie/Rennes/
Eigentlich sehe ich das trotzdem recht positiv ...
Erstens fühle ich mich größtenteils bestätigt.
Zweitens sind es zusätzliche Informationen, und das nicht wenig.
Drittens mache ich gerade eine Gegenprüfung ...
Dateianhang:
ParchmentLk6.jpg
ParchmentLk6.jpg [ 49.01 KiB | 563-mal betrachtet ]
So schnell lasse ich mich da auch nicht beirren, zumal es eine von mehreren Punktlandungen innerhalb kürzester Zeit ist.
Findest Du es nicht eigenartig, warum diese "Fact´s" totgeschwiegen wurden, obwohl sie angeblich schon seit acht Jahren bekannt sind? Normal wird so etwas ja sofort bis zur Unkenntlichkeit breitgetreten ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 11. September 2012, 17:38 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Um ehrlich zu sein, bin ich mir über die tieferen Hintergründe des RLC Mysteriums nicht im Klaren. Es könnte alles sein und so nehme ich es zur Zeit.

Mal glaubte ich an eine Art Parzival - Geschichte. Dann wieder eine Templerstory.

Was glaubst du, in wieviel Sachen ich im Laufe der letzten 16 Jahre reingestolpert bin. (siehe mein Avatar)
Dieses reinstolpern ist am Besten. Da kommt am Meisten bei rum. Man muß nur ein Gefühl dafür entwickeln und sich nicht beirren lassen.

Es gibt ja angeblich eine Krankheit, wo der Kranke glaubt, daß Zufälle einen versteckten Sinn haben und daß derjenige glaubt auch Zufälle auslösen zu können usw...
Ich bin da skeptisch was die Wissenschaftler sagen, wenn so komische Zufälle passieren, werde ich sofort hellhörig und drehe mich in die "Ereignisströmung" und versuche offen zu sein. Man muß den Zufällen auch Raum geben, damit sie passieren können. Die Wissenschaftler haben doch keine Ahnung von Zufällen. Das wäre ja noch schöner : die Wissenschaft des Zufalls!
Wenn jemand in einer Knastzelle sitzt, gibt es weniger Raum für Zufälle, als wenn er z.B im Internet aktiv ist o.ä.

Hier gilt : sich Regen bringt Segen. Wenn du da reingestolpert bist, muß was an der Sache dran sein. Also forsche weiter in der Sache. Na klar kannst du dich bestätigt fühlen, du hast etwas entdeckt, was vor 8 Jahren wie ein Lauffeuer durch die Gemeinde ging. Ist das weniger Wert als die Entdeckung vor 8 Jahren ? Ich sage nein,- die "zweite" Entdeckung war vielleicht notwendig, weil damals nicht die richtigen Schlüsse gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. September 2012, 13:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Hans!

Weil Du oben Sauni´s Bibliothek angesprochen hast:
(das Wappen sollte Dir bereits geläufig sein)
Dateianhang:
Malachias.jpg
Malachias.jpg [ 31.35 KiB | 529-mal betrachtet ]
Dieses Buch ist persönlich von ihm signiert. Offenbar hat auch er sich mit den Thema Malachias befaßt. Oder zumindest mit Büchern die dieses Thema abhandeln ... Siehe auch diesen Beitrag.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2012, 14:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Hans!

Was hältst Du von der Theorie, daß Pierre de Voisins mit "den" Voisins überhaupt nichts zu tun hat, sondern es sich bei ihm "nur" um einen Vasallen der Seigneurs d'Arques gehandelt hat?
Dateianhang:
alte Bekannte3.jpg
alte Bekannte3.jpg [ 138.12 KiB | 419-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2012, 07:52 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Hallo Fad,

französische Texte sind für mich bömische Wälder. :(

Von der Voisinsgeschichte habe ich leider noch nichts gehört, wäre aber gut möglich.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2012, 10:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo Hans!

Ich habe noch mehr "Böhmerwald" ... :P
Dateianhang:
alte Bekannte.jpg
alte Bekannte.jpg [ 62.16 KiB | 403-mal betrachtet ]
Wenn man sich die Bennennungen so anschaut, beginnt man sich ja zu fragen:
Das Chateau in Rennes heißt Hautpoul ...
Das Chateau in Hautpoul hat nicht Rennes geheißen, sondern angeblich Comtal ...
Und damit es nicht zu einfach wird, heißt das Chateau von Carsassone auch Chateau Comtal ...
(Die spinnen die Franzmänner ... :mrgreen: )
Vielleicht kannst Du Dich bitte mal ein wenig umhorchen, was meine Voisins-Theorie zu Fall bringen könnte.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2012, 10:28 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Hey Fad,

das ist bestimmt ein Thema für Holger (living daylight) .

Der kennt sich mit dem Familiengeschichten aus.

Kannst du das nicht in der Schmiede posten ? Er wird garantiert darauf reagieren. Leider ist sein Französisch genau so dünn.

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. September 2012, 11:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Möchte vorher ein wenig sondieren, bevor ich mich in der Schmiede gleich (zu) weit aus dem Fenster lehne ...
Die Texte sind ja nicht neu. Vielmehr ist es eine Art von Minimalismus, indem ich mal alles weggelassen habe, was auf den Mist von Rennologen gewachsen sein könnte. "In Saunietime" bleiben nämlich nur die Info´s von den Hautpoul´s über. Und diesejenewelche ... ;)
Dateianhang:
alte Bekannte2a.jpg
alte Bekannte2a.jpg [ 72.83 KiB | 397-mal betrachtet ]
Dateianhang:
aBekannte2b.jpg
aBekannte2b.jpg [ 80.64 KiB | 396-mal betrachtet ]
Dateianhang:
alte Bekannte2c.jpg
alte Bekannte2c.jpg [ 89.53 KiB | 397-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Sonntag 30. September 2012, 12:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3804
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Gaddafi versteckte Goldschatz in der Wüste
Gaddafi soll Goldschatz in Wüste versteckt haben
Gaddafi: Goldschatz liegt in der Wüste versteckt

Da Gaddafi den ja nicht mehr "abheben" kann, sollten wir vielleicht mal Ben und Pat mit dem Scanner hinschicken ...
Wer weiß, wann sich wieder einmal die Gelegenheit bietet, Pat in die Wüste zu schicken ... :mrgreen:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Sonntag 30. September 2012, 13:06 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
....., sollten wir vielleicht mal Ben und Pat mit dem Scanner hinschicken ...
Wer weiß, wann sich wieder einmal die Gelegenheit bietet, Pat in die Wüste zu schicken ... Gruß F


Gute Idee, aber immer der Reihe nach. Zur Zeit suchen sie ja das Bernsteinzimmer. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Sonntag 30. September 2012, 20:27 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:

auf nach gaddafistan :grinundwech:
.....und wenn wir den schatz in der heißen wüste gefunden haben tauschen wir ihn vielleicht gerne gegen eine flasche wasser

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 335 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de