Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 24. Oktober 2017, 13:26 Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 13:26



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 335 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 5. November 2012, 18:11 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Mir geht auch "DIE" Geste nicht aus den Kopf ...
Bild
Da steckt etwas dahinter. Ansonsten wäre es ein grober Fehler ...


aber geh, es ist doch der zeigefinger und nicht der mittelfinger :mrgreen:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 5. November 2012, 18:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
aber geh, es ist doch der zeigefinger und nicht der mittelfinger :mrgreen:
Genau so mag auch Poussin seinen Kritikern geantwortet haben ...
Trotzdem kann jeder anhand seiner eigenen Finger und des Blickwinkels nachvollziehen, daß hier ein Fehler ist. Sowohl Zeigefinger, als auch Mittelfinger ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 5. November 2012, 21:40 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!
Moarpeda hat geschrieben:
aber geh, es ist doch der zeigefinger und nicht der mittelfinger :mrgreen:
Genau so mag auch Poussin seinen Kritikern geantwortet haben ...
Trotzdem kann jeder anhand seiner eigenen Finger und des Blickwinkels nachvollziehen, daß hier ein Fehler ist. Sowohl Zeigefinger, als auch Mittelfinger ...

Gruß F

er zeigt hinauf zum lieben gott und der wohnt oben, wie ein jeder weiß

heute gehört, eigentlich ein hochpolitischer witz:

stirbt einer und kommt in den himmel, kalt da oben nix gscheites zum essen, sagt ihm der petrus, wenn es dir nicht passt schau halt hinunter in die hölle, du hast die wahl
geht er in die hölle es wird ihm gezeigt wie es dort aussieht, schön warm, alles gute zum essen, mords gaude, sagt der teufel. überleg dirs du hast die wahl
er nimmt die hölle, wird mit glühenden kóhlen gefüttert und gepisakt
beschwert er sich beim teufel, dass es ganz anders ist wie das vorher gezeigte
sagt der teufel, tja das war vor der wahl

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2012, 08:08 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
hallo Fad

kannst du mir das aufgehellte und konturverstärkte Bild und das mit dem Zeige/Mittelfinger mal ganz mehlen ?

Die Sache mit den Fingern ist ein Koordinatensystem das von den Baumeistern erdacht wurde. Der Grundsatz ist ein Achteck,
wo die rechten 4 Ecken mit den 4 Fingern der rechten Hand identisch sind und die linken vier Ecken mit den 4 Fingern der linken Hand entsprechend sind.
Die obere rechte Ecke des Achtecks z.B. entspricht den 4.Finger der rechten Hand. Du kennst vielleicht Albrecht Dürers "Betende Hände". Wenn du deine Hände so hälst, bilden sie ein Gewölbe. Wenn du dann von oben draufblickst, hast du die richtige Geometrie.

Ein Kreuzrippengewölbe wird von oben betrachtet in 8 Segmente aufgeteilt. Das Achteck ist die Vorstufe zum Kreis. Durch dieses Fingerzeigsystem sind die Baumeister in der Lage exakt jede Stelle in einem Gewölbe zu bezeichnen. Die Tatsache, daß er nach oben weist, bedeutet lediglich, daß ein Deckengewölbe gemeint ist.

Wenn ich seine Hand so betrachte, würde ich sagen, daß der Zeigefinger übergemalt wurde und ein neuer Finger zwischen die Anderen gesetzt wurde. Das deutet auf eine Verlagerung des Zuganges von "links 1" nach "links 2" hin.
..
Dateianhang:
Fingersystem.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2012, 12:04 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Hallo hans peper!

Den Lichteinfall von unserer Noli me tangere-Version darfst Du nicht überbewerten. Da wurde etwas nachgeholfen. Pat würde "geshopped" sagen ... ;)
Hier mal ein Ausschnitt ohne zusätzlichen Lichteinfall, nur aufgehellt und konturverstärkt:
Dateianhang:
Noli me tangere3.jpg

Mir geht auch "DIE" Geste nicht aus den Kopf ...
Bild
Da steckt etwas dahinter. Ansonsten wäre es ein grober Fehler ...

Gruß F


Dabei habe ich das Bild von meinem Großvater im Kopf wenn er mir als Kind den Schlüssel für den "Troatkasten" gab um dort Speck oder Würste für Oma zu holen.
"Pass ja auf dass keine Katze hineinkommt und pass auf dass beim Herunterschneiden kein anderes Stück auf den Boden Fällt und lass die Deckel der Getreidekisten zu und nur kurz dort bleiben. Das ist kein Spielplatz, das ist Vorrat für den Winter! Sorgfältig damit umgehen und wieder zusperren sonst müssen wir den nächsten Winter verhungern!!!!"

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2012, 13:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
org hat geschrieben:
..Dabei habe ich das Bild von meinem Großvater im Kopf wenn er mir als Kind den Schlüssel für den "Troatkasten" gab um dort Speck oder Würste für Oma zu holen...


Interessante Interpretation :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2012, 13:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

@hans peper,
auweh, Hans ist wohl wieder einmal "über den Hund gestolpert" ... ;)
So ein Hund der Hund aber auch ... :P
"Vor die eignen Füße dicht,
Ja, da sah der Bursche nicht ..."

(Die Füße von Jesus sind nicht (!) die Seinen ... :mrgreen: )

Daher habe ich jetzt einmal ein etwas anderes Bild für Dich zum Begutachten:
Dateianhang:
Was ist das.jpg
Was ist das.jpg [ 116.84 KiB | 485-mal betrachtet ]
Was ist das, bzw. was siehst Du?

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 07:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Was meinst du mit den Füßen von Jesus ? Über welchen oder besser wessen Hund bin ich gestolpert ?

Das Foto könnte eine vertrocknete Pflanze oder einen Haufen toter Insekten zeigen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 13:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Über welchen oder besser wessen Hund bin ich gestolpert ?
Vielleicht über den eigenen (Schweine?)Hund? ... ;)

Das Bild zeigt eine Samendolde von Daucus carota subspezies sativus ... :!:

OK, Gemüsebau ist offensichtlich nicht Dein/euer Fach. Ihr kennt Möhren nur als das Zeugs, welches man im Frühjahr säht und im Herbst erntet. Der Samen dazu kommt aus dem Baumarkt ... :mrgreen:

Deshalb hier mal ein Ausschnitt aus der Kulturführung der Karotte, und zwar der Abschnitt "generative Vermehrung":
Daucus carota ssp. sativus ist zweijährig, im ersten Jahr erfolgt ausschließlich vegetatives Wachstum, wobei Nährstoffe in Form einer Wurzel als "Depot" eingelagert werden. Im zweiten Jahr blüht die Pflanze und bildet Samen aus, während die Wurzel verkümmert/aufgezehrt wird und schließlich abstirbt.
Karotten, die zur Samengewinnung gedacht sind, werden im späten Herbst, bevor der Boden friert, geerntet, selektiert, und in Mieten (="Hügelgrab") überwintert. Das Kraut wird auf ca. 3cm zurückgeschnitten (sonst würde es faulig werden), vielleicht eine Spur kürzer als auf folgenden Bild zu sehen ist.
Dateianhang:
Karotte.jpg
Karotte.jpg [ 44.59 KiB | 472-mal betrachtet ]
Wichtig ist, daß dabei das Meristem (Vegetationskegel) nicht zerstört wird, sonst treiben sie nicht mehr aus.
Diese qualitativ und quantitativ selektierten Möhren werden im folgenden Frühjahr, sobald keine Fröste mehr zu erwarten sind, aus der Miete genommen (=ausgegraben) und (in den fruchtbaren Boden) ausgepflanzt. Zweckmäßig, indem man mit dem Spaten Schlitze sticht, und die Karotten reinsteckt. So erwachen sie zu neuem Leben ...
Die Karottenpflanze wird bis zu einen Meter hoch und hat mehrere Dolden. Sie benötigt mehr Platz, als Karotten die zum Verzehr geerntet werden, daher ist ein Pflanzabstand von 40 - 50cm angebracht. Die Samen reifen etwa im September, leider nicht gleichzeitig, deshalb schneidet man die Dolden ab, bindet sie zu Sträußen, und läßt mehrere Wochen nachreifen/nachtrocknen. Hiernach werden die Samen abgerebelt und durch Windsichtern von den feinen Bärten und Stäuben gereinigt.
Karottensamen ist relativ fein (Tausendkorngewicht 1 - 2,4g)! Auf diese Weise erhält man hundertfache, ja tausendfache Nachkommenschaft ...
Mahr dazu unter http://www.agroatlas.ru/en/content/cult ... _carota_K/

So, und nun müßte es nicht nur klingeln, eigentlich müßte jetzt der Alarm losgehen ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 17:07 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Es klingelt schon etwas, aber Alarm ?

Laß doch mal hören was du meinst, verd...nochmal. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 18:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Kurz zusammengefaßt, und auf den Punkt gebracht, könnte man sagen, daß Poussin überzeugter "Bloodliner" war ... :idea:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 19:01 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Kurz zusammengefaßt, und auf den Punkt gebracht, könnte man sagen, daß Poussin überzeugter "Bloodliner" war ... :idea:

Gruß F


Weil er die Möhren in die Spalten steckt, die er mit dem Spaten gestochen hat ? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 19:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Na ja, bei vorgefundenen Spalten erübrigt sich der Einsatz des Spatens ... :lol:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2012, 20:04 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Hallo! .......


Genauso.

Ich hoffe, du erkennst wenigstens die Tragweite dieser Entdeckung. Die meisten Leute zucken nur die Schultern.

Hättest du das gedacht ? Ich habe das Bild nach flüchtiger Betrachtung ad acta gelegt. Ich dachte damals, da ist nix drin.
Ich hatte letzten Sommer die Werke von Poussin nach Verwertbarem durchgesehen und dieses Bild ist glatt durchgerutscht. Dann kam es in der "Schmiede" durch das posting von "Chaoz" wieder hoch. Dann haben wir es hier durchgearbeitet und dann kam erst der Durchbruch.
Ich habe es oft erlebt : Du studierst ein Bild immer wieder, monatelang - nichts und dann plötzlich ohne Vorankündigung ist es da.
Die Malerei ist voll davon. Es war die einzige Möglichkeit der Maler sich zu artikulieren. Oft denke ich, daß diese Bildaussagen nur für andere Maler gemacht sind, aber das ist unwahrscheinlich. Wer etwas von Malerei versteht, weiß wie lange so ein Bild vorbereitet wird und was für eine Arbeit dahintersteckt, in das Bild solche Dinge einzubauen. Zuletzt die Gefahr der Entdeckung, die latent und über das ganze Leben des Malers lang bestand. Er mußte sich sicher sein, daß niemand unbefugter diese Bildebenen erklimmen konnte.
Ich finde es sehr rätselhaft und vermute etwas Größeres dahinter.
Übrigens ist das "Bloodline - level" nicht das Einzige an geheimen Aussagen. Es gibt noch eine weitere Ebene, die mit dem Hintergrund zu tun hat. Diese beschäftigt sich mit unserem allseits gesuchten Zugang zur Höhle.

Es ist ein tolles Erlebnis, wenn so ein Bild sich plötzlich öffnet und du dich dem Maler ganz nahe fühlst. Allein das ist Lohn genug und es gibt mir Hoffnung, daß ich mit meinen Forschungen richtig liege. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 27. November 2012, 22:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Ich hoffe, du erkennst wenigstens die Tragweite dieser Entdeckung. Die meisten Leute zucken nur die Schultern.
Grundsätzlich sollte man so etwas nicht überbewerten, es ist immer auch vom Wissen des Malers und vom Kenntnisstand der jeweiligen Epoche abhängig. Weiters ist es auch von Bedeutung, ob der Künstler die Informationen von sich aus, oder im Interesse eines Auftraggebers eingearbeitet hat. Es gibt ja schöne Beispiele dafür, wo ein Bild "genau so" bestellt wurde, und der Kunde dafür die "lange Nase" gezeigt bekam ... :mrgreen:
Oft hat man es, so wie beim aktuellen Bild, mit mehreren Ebenen zu tun, Du sprichst den Zugang zur Höhle an, könnte dies nicht auch auf das Gebäude bezogen sein, in dem das Bild mal hing? Aktuell wird es ja im Prado, Madrid, Spanien, aufbewahrt. Weißt Du da mehr dazu? Interessant wäre vor allem der Aufraggeber.
Wenn man nämlich davon ausgeht, daß Poussin über einen "erweiterten" Wissensstand verfügte, und diesen möglichst vielen Gleichgesinnten kundtun wollte, könnte sich daraus durchaus eine Tragweite ergeben, die sich jetzt gar noch nicht richtig abschätzen läßt.
Ich nehme jetzt mal das griechische γενιά als Beispiel her. Das wird im NT standardmäßig mit "Generation" übersetzt. Etwa Lk 21,32/Mk 13,30/Mt 24,34:
"Amen, ich sage euch: Diese Generation wird nicht vergehen, bis das alles eintrifft."
Wenn man nun aber dieses γενιά durch einen Übersetzer jagt, erhält man als primäres Ergebnis erst mal "Geschlecht". Geschlecht im Sinne von Blutlinie ... :!:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Dienstag 27. November 2012, 22:49 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Fadinger hat geschrieben:
"Amen, ich sage euch: Diese Generation wird nicht vergehen, bis das alles eintrifft."
Wenn man nun aber dieses γενιά durch einen Übersetzer jagt, erhält man als primäres Ergebnis erst mal "Geschlecht". Geschlecht im Sinne von Blutlinie ... :!:

Gruß F

die frage ist nur was da jetzt wirklich eintreffen soll?
die sterne fallen vom himmel? oder sind es doch "nur" atombomben :smhair:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2012, 08:02 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Fadinger hat geschrieben:
Aktuell wird es ja im Prado, Madrid, Spanien, aufbewahrt. Weißt Du da mehr dazu? Interessant wäre vor allem der Aufraggeber.
Wenn man nämlich davon ausgeht, daß Poussin über einen "erweiterten" Wissensstand verfügte, und diesen möglichst vielen Gleichgesinnten kundtun wollte, könnte sich daraus durchaus eine Tragweite ergeben, die sich jetzt gar noch nicht richtig abschätzen läßt.
Gruß F

Keine Ahnung, für wen oder was es gemalt wurde. Es muß ja nicht zwangsläufig in Einvernehmen bzw. im Auftrag des Bestellers aufgebaut sein. Ich erinnere an Leonardos "Felsgrottenmadonna", in der er fürchterlich über den Besteller (Mönchsorden der unbefleckten Empfängnis) hergezogen ist. :D
Das es im Prado hängt, zeigt mir, daß das spanische Königshaus Interesse daran hatte, wie auch an den Werken von Bosch und van Eyck, die ebenfalls Nachrichten enthalten.
Ich tippe in Richtung Gnostik. :| Hier heißt es ja, daß jeder den "göttlichen Funken in sich trägt". Also eine urbiqitäre Blutlinie.
Ja, Moarpeda - du hast richtig gelesen : Auch die Türken haben den Funken in sich :lol:

Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2012, 09:30 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
hans peper hat geschrieben:
Hier heißt es ja, daß jeder den "göttlichen Funken in sich trägt". Also eine urbiqitäre Blutlinie.
Ja, Moarpeda - du hast richtig gelesen : Auch die Türken haben den Funken in sich :lol:


habe nicht im mindesten etwas gegen türken :!:
...solange sie in der türkei bleiben,
uns nicht unterwandern,
am sozialen tropf hängen,
solange sie nicht glauben sie müßten uns ihre leitkultur aufdrängen,
sowie deren (jugend)banden kriminell sind und die herrschaft über stadtbezirke übernehmen

göttlicher funke :?:
die menschen sollten sich nicht zuviel einbilden, meine :cc: würden nicht auf die idee kommen atombomben herzustellen

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2012, 10:24 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
War nicht so bitterernst gemeint, peda

der göttlich-Türkische Funke klingt witzig. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2012, 12:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
Fadinger hat geschrieben:
Auf diese Weise erhält man hundertfache, ja tausendfache Nachkommenschaft ...
@hans peper,
lies mal Jesaja 53,10 ... :!:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2012, 16:17 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Hab ich:

"So wollte ihn der HERR zerschlagen mit Krankheit. Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben hat, wird er Nachkommen haben und in die Länge leben, und des HERRN Plan wird durch seine Hand gelingen."


Die Sache scheint dich zu beschäftigen. :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2012, 14:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!
hans peper hat geschrieben:
Hab ich:
Die Sache scheint dich zu beschäftigen. :?
Wie es ausschaut, nicht nur mich ... ;)
Oder kannst Du die Lutherbibel auswendig? :shock:

Jesaja 53 ist ja die Paradestelle schlechthin, siehe auch Apg 8,26-40 ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2012, 22:08 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2607
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
es steht so viel geschrieben, aber, wenn man die bücher zuschlägt sieht man mehr ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Dezember 2012, 15:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

@hans peper,
schau Dir mal folgende Seite an, bzw. lies Dir den Text durch:
http://www.sacred-destinations.com/fran ... lay-church
Da taucht einiges auf, was mir nicht bekannt war, oder was ich immer mit der angesprochenen "La basilique de Sainte Marie-Madeleine de Saint-Maximin-la-Sainte-Baume" verbunden habe ...

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 3. Dezember 2012, 15:21 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Bitte etwas Geduld, habe zur Zeit viel Terminarbeit und keine Ruhe für RlC.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Samstag 8. Dezember 2012, 11:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Jungs, Schulfunk ist angesagt ... ;)
(... falls Pat zwischendurch mal auf Beinkästen umsatteln sollte ... :mrgreen: )



Aber, hans peper (und warum ich das hier eigentlich einstelle):
Hat Dich eventuell ein Schriftzeichen der Steintafel "angesprungen"? ... :!:

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 10. Dezember 2012, 18:39 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Ich weiss zwar nicht worüber in diesem Thread geschrieben wird. Da blicke ich einfach nicht durch.
Bei all dem Wissen, das Ihr hinter diesen Bildern und Texten vermutet passt bitte auf dass Ihr nicht dem sogenannten Bibelcode verfällt der besagt dass man alles aus allem herauslesen kann wenn man nur genug Text zur Verfügung hat.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Dezember 2012, 08:09 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
org hat geschrieben:
Ich weiss zwar nicht worüber in diesem Thread geschrieben wird. Da blicke ich einfach nicht durch.
Bei all dem Wissen, das Ihr hinter diesen Bildern und Texten vermutet passt bitte auf dass Ihr nicht dem sogenannten Bibelcode verfällt der besagt dass man alles aus allem herauslesen kann wenn man nur genug Text zur Verfügung hat.


Hier geht es um Nachrichten, die von Malern hinterlassen wurden. Diese Nachrichten unterliegen bestimmten Gesetzmäßigkeiten, die man kennen muß, um sie zu lesen.

Sicher hast du Recht mit dem Bibel- oder Bildercode. Ich habe mich oft das Gleiche gefragt. Aber was solls, man muß das "austragen" was man im Gehirn hat.

In der Vergangenheit, hat die Bilderleserei jedoch bei mir einige greifbare Ergebnisse gebracht. :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 24. Dezember 2012, 18:53 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 527
Hallo Fadinger,

kannst du aus diesem Poussinbild was rausholen ? So wie bei "noli me tangere".

Mich interessiert in erster Linie der Hintergrund. Leider habe ich keine bessere Auflösung gefunden.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... Skyros.jpg

..
Dateianhang:
Poussin_-_1656_-_Achilles_on_Skyros hintergrund.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filialschmiede ...
BeitragVerfasst: Montag 24. Dezember 2012, 21:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Auweh, griechische Mythologie ist nicht so mein Ding ... ;)

Wasserfall und See wirken für mich auch interessant. Die drei Männer im Hintergrund sind Diomedes, Odysseus und Agyrtes. Diese kommen als Kaufleute getarnt nach Skyros und bieten den Töchtern des Lykomedes Schmuck, kostbare Gewänder und Waffen an. Achilles, der sich unter ihnen versteckt, verrät sich, weil er nach Helm, Schild und Schwert greift ...
Das Bild habe ich auch in brauchbarer Qualität, besser als Wiki ist aber eh keine Kunst ... ;)
Es gibt von Poussin jedoch eine zweite Variante ... :!:
Und schaue mal genau hin, links im Bild, was da so als Kleiderablage rumsteht ... :!: :idea: :!:
Dateianhang:
Achilles und die Töchter des Lycomedes.jpg
Achilles und die Töchter des Lycomedes.jpg [ 176.71 KiB | 281-mal betrachtet ]

Gruß F

p. s.: Was würdest Du vom Thema "Haben Pflanzen Gefühle" halten? ... ;)
viewtopic.php?p=16092#p16092

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 335 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de