Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 24. Oktober 2017, 06:07 Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 06:07



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Gauchos von Österreich
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Mai 2010, 15:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Als Gauchos werden die südamerikanischen Cowboys bezeichnet.
"Gaucho" (oder "Poncho") heißt aber auch ein Mittel zur Saatgutbeize, welches wegen der Bienenschädlichkeit in Verruf geraten ist. Dabei liegt das Problem aber vor allem in der schlampig/schlecht gemachten Beize des Saatgutes.

Gebeizter Mais sorgt für Diskussionen

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Gauchos von Österreich
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Mai 2010, 15:47 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Könnte mir jemand den Begriff "Beize" bzw den vorgang des "beizens" für Laien genauer erklären?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Gauchos von Österreich
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Mai 2010, 17:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Dazu gibt es nicht mal einen Wikipedia-Artikel. Sollte man ja fast einen schreiben ... ;)

Saatgut beizen = die Samenkörner werden vor der Aussaat mit einen Mittel behandelt.

ZB. mit einen Insektizid gegen Schadinsekten, mit einen Fungizid gegen Pilzkrankheiten, einen Nematizid gegen Nematoden/Fadenwürmer, einen Repelent gegen Krähenfraß, einen ....
Bei einer Trockenbeize wird der Wirkstoff direkt auf die Samen ausgebracht, indem eine gewisse Menge Mittel mit dem Saatgut vermischt wird (abriebproblematisch!). Ein Beispiel dafür wäre das mittlerweile verbotene (weil quecksilberhaltig) Mittel "Ceresan".
Und eben das Naßbeizverfahren, wo der Wirkstoff in flüssiger Form meist als Emulsion oder Suspension auf die Samen aufgebracht wird.
Gaucho ist so ein Mittel. Je besser das Mittel auf den Samenkörnern haftet (durch Zusatzstoffe/Kleber), umso geringer ist die Gefahr durch Abrieb für die Bienen.
Dateianhang:
gebeizter Mais.jpg
gebeizter Mais.jpg [ 24.27 KiB | 950-mal betrachtet ]

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Gauchos von Österreich
BeitragVerfasst: Freitag 21. Mai 2010, 13:27 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Fadinger hat geschrieben:
Hallo!

Dazu gibt es nicht mal einen Wikipedia-Artikel. Sollte man ja fast einen schreiben ... ;)

Saatgut beizen = die Samenkörner werden vor der Aussaat mit einen Mittel behandelt.

ZB. mit einen Insektizid gegen Schadinsekten, mit einen Fungizid gegen Pilzkrankheiten, einen Nematizid gegen Nematoden/Fadenwürmer, einen Repelent gegen Krähenfraß, einen ....
Bei einer Trockenbeize wird der Wirkstoff direkt auf die Samen ausgebracht, indem eine gewisse Menge Mittel mit dem Saatgut vermischt wird (abriebproblematisch!). Ein Beispiel dafür wäre das mittlerweile verbotene (weil quecksilberhaltig) Mittel "Ceresan".
Und eben das Naßbeizverfahren, wo der Wirkstoff in flüssiger Form meist als Emulsion oder Suspension auf die Samen aufgebracht wird.
Gaucho ist so ein Mittel. Je besser das Mittel auf den Samenkörnern haftet (durch Zusatzstoffe/Kleber), umso geringer ist die Gefahr durch Abrieb für die Bienen.
Dateianhang:
gebeizter Mais.jpg

Gruß F


Hallo Fadinger!

Ich denke, mit so einer genauen Erklärung jagst du dem "Laien" bloß angst ein...(is aber eh gut so, davon wird man "Else"-kritisch... :mrgreen:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Gauchos von Österreich
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. August 2012, 11:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3788
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Jetzt haben es die Maisbauern als Bienenmörder sogar in die Hauptnachrichten geschafft ... :|

Studie: Bienensterben groß wie nie

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Gauchos von Österreich
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. August 2012, 21:02 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!
Bei uns gibt es dieses Jahr auffällig viele Wildbienen, dafür fast keine Wespen. Hat zwar wohl nix mit Spritzmittel oder Beizen zu tun, aber ich find´s trotzdem gut! :P

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de