Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 17. Oktober 2017, 03:50 Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 03:50



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juni 2009, 21:49 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 23:26
Beiträge: 84
Geschlecht: männlich
Ich habe einen Grünlandbestand, bei dem Knaulgras zu dominant ist. Was kann man tun ohne die Fläche umbrechen oder einsäen zu müssen um den Anteil an Knaulgras zu reduzieren und gleichzeitig die Unter- und Mittelgräser sowie Leguminosen zu fördern?


Danke im Voraus für Eure Mithilfe,


Sir Robin Hood


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juni 2009, 22:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3787
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Eine Möglichkeit wäre (wenn machbar) beweiden, das begünstigt eher die Rispengräser (Wiesenrispe, Raygras), u.U. aber auch Quecke. Oder die Verlagerung des Schnittzeitpunktes. Späterer Schnitt etwa kommt den Kleearten und Timothe entgegen.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juni 2009, 22:39 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 23:26
Beiträge: 84
Geschlecht: männlich
Danke,

jeder zweite Aufwuchs wird beweidet. Um die Leguminosen zu fördern habe ich auch schon das Mähwerk höher gestellt, weil die Leguminosen den Bestockungsknoten höher haben, aber alle Versuche der letzten 2 Jahre haben leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Vielleicht wäre es besser diese Fläche einige Zeit ausschließlich zu Silagegewinnung zu nutzen und später wieder auf Weide-/Heunutzung umzustellen damit ich vorher das Knaulgras reduziere und später die Leguminosen fördere?


Nachdenklich,

Sir Robin Hood


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juni 2009, 23:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3787
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Bezüglich Leguminosen:
Klee möchte auch halbwegs bestockt in den Winter gehen.
Daher eher kein später Schnitt oder Beweidung im Spätherbst.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juni 2009, 11:55 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
@sir RH

Wenn es sich nur um ein einzelnes Feldstück handlt, würde ich gar nichts machen. Knaulgras ist ja durchaus wertvoll. Und es kann sich ganz von alleine wieder ändern. Die Gefahr, das durch zu viel herumprobieren ein unliebsames "Graserl" überhandnimmt, sollte man nicht unterschätzen.
Ich tät erst dann etwas unternehmen, wenn auf der Mehrheit meiner Flächen ein bestimmtes Gras überhand nimmt.

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Juni 2009, 22:13 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 23:26
Beiträge: 84
Geschlecht: männlich
So wertvoll ist es auch wieder nicht. Es hat zwar FWZ 7, aber wird schnell grob. Wenn die Nutzung ansteht und das Wetter einmal 10 Tage verrückt spielt ist die Silage bzw. Heuqualität nicht mehr das sogenannte Gelbe vom Ei. Das gleiche beim Weidebetrieb, innerhalb von 3 Tagen fressen die Tiere die groben Stengel nicht mehr und ich muss die Weidefläche verlegen.

Das Problem liegt im Saatgut, weil ich vor zwei Jahren nicht die Grassamenmischung erhalten habe die ich bestellt habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2009, 14:19 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 14:09
Beiträge: 231
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
ich weis nicht was man gegen knaulgras einzuwenden hat. wie lange hab ich gewartet, bis ich meine super-knaulgras-rotklee-weisklee-mischung fertig hatte :mrgreen:

aber jetzt wachst des zeug in den himmel!!!!!! :D

_________________
Sei nicht nur gut in dem was du machst, dominiere!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2009, 23:28 
Offline
ohne Furcht und Tadel
ohne Furcht und Tadel

Registriert: Mittwoch 4. März 2009, 23:26
Beiträge: 84
Geschlecht: männlich
Das ist eben das Problem!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juni 2009, 11:11 
Offline
ehrlich und tapfer
ehrlich und tapfer

Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 14:09
Beiträge: 231
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Sir Robin Hood hat geschrieben:
Das ist eben das Problem!



na dann :o

_________________
Sei nicht nur gut in dem was du machst, dominiere!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Knaulgras - Abhilfe?
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Juni 2009, 18:23 
Offline

Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
:mrgreen: schon mal an kurzrasenweide gedacht?
spart viel umzäunen und putzt alles weg


Nach oben
 Profil  
 
 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de