Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Mittwoch 13. Dezember 2017, 18:39 Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 18:39



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dünger
BeitragVerfasst: Freitag 5. April 2013, 18:24 
Offline

Registriert: Freitag 5. April 2013, 18:20
Beiträge: 2
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo,
ich bin neu hier in diesem Forum. Ich habe mich hier eigentlich nur angemeldet, da ich verschiedene Fachfragen zu Düngemitteln habe. Heute will ich mit meiner Ersten beginnen :D


Also ich habe auf der LinzerAgroTrade Hompage zwei Düngemittel Produkte gefunden

1.)
EG-Düngemittel
NPK(S)-Dünger 15/15/15 (+3) mit Spurennährstoff zur Anwendung in Grünland und Ackerbau
link: http://www.linzeragrotrade.com/fileadmi ... _3S_Zn.pdf


2.)
EG-Düngemittel
Harnstoff 46
link: http://www.linzeragrotrade.com/fileadmi ... EA_46N.pdf


Nun zu meiner Frage: Gibt es solche Dünger auch von anderen Herstellern (natürlich gibt es die aber wie heißen Sie dort), wie z.B. K+S Kali, BASF, ....? Wenn ja, welcher genau ist das, wie heißt er dort?


Ich danke mich schon im Vorraus für jede Antwort
Mit freundlicehn Grüßen
Valon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dünger
BeitragVerfasst: Freitag 5. April 2013, 19:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo & Willkommen!

Beim Handelsdünger bin ich zwar auch nicht mehr richtig auf dem Laufenden, man kann aber teilweise eh mit den alten Handelsbezeichnungen mehr anfangen ...

Das Erste ist besser bekannt als "Vollkorn gelb" (Volldünger gelb, Gelbkorn, ...), es gibt bei den verschiedenen Firmen aber Unterschiede im Schwefelanteil, bzw. ob überhaupt Schwefel enthalten ist. Daher sollte man auch die Kultur kennen (Raps oder schwefelempfindliche Pflanzen).
Das Zweite hieß früher "Urolinz", und ist als Harnstoff (Düngeharnstoff) auch bei diversen anderen Firmen zu bekommen. Unterschiede gibt es eventuell im Stickstoffgehalt (zB. 48%N).

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dünger
BeitragVerfasst: Samstag 6. April 2013, 20:54 
Offline

Registriert: Freitag 5. April 2013, 18:20
Beiträge: 2
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Danke schon mal für deine Antwort,

aber dennoch, sollte noch jemand konkrete Firmenbezeichnungen wissen, bitte mir sagen.

Mit freundlichen Grüßen
Valon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dünger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. September 2014, 07:46 
Offline

Registriert: Samstag 6. September 2014, 18:52
Beiträge: 1
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Obst/Wein/Gemüse
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Studium
Guten Tag,

ich bin neu hier und wollte mich auf diesem Wege erkundigen, ob mir jemand mit einer Frage im Zusammenhang mit meinem großen Hobbygarten helfen könnte:

Kann ich meine Pflanzen (diverse Blumen und Sträucher) im Garten auch ohne Dünger stärken - rein natürlich ?

Dankeschön!

Ich wünsche einen schönen Sonntag!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dünger
BeitragVerfasst: Sonntag 7. September 2014, 12:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo & Willkommen!

In dem Fall sollte man den Begriff "Dünger" genauer definieren. Neben Handelsdünger ("Kunstdünger") gibt es eine Vielzahl an Wirtschaftsdünger organischen (= natürlichen) Ursprungs. Dazu gehören neben den "Klassikern" (Mist, Gülle, Jauche, Kompost, ...) auch überwiegend im Garten angewandte Dünger wie Hornspäne, Wurmhumus, Guano, Terra Preta, ... sowie Mulch und die Einarbeitung von Laub, Grünschnitt, Ernterückständen, usw. ...
Düngung (= Pflanzenernährung) auf organischer Basis ist selbstverständlich möglich. Pflanzen ohne Dünger "natürlich" versorgen zu wollen, ist an sich aber widersinnig, da organischer Dünger ja natürlichen Ursprungs ist. Ich denke, hier ist wohl der Verzicht auf Handelsdünger gemeint.
Auch im Hausgarten ist es hilfreich, Bedarf und Verfügbarkeit der einzelnen Pflanzennährstoffe zu kennen, um auf etwaige Mangelerscheinungen (zB. Chlorose) entsprechend reagieren zu können.

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dünger
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. September 2014, 14:52 
Offline

Registriert: Dienstag 9. September 2014, 08:28
Beiträge: 16
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Servus Valon,
also ich kaufe nicht nach Namen sondern nach Inhalt. NPK(S) (15/15/15) Heißt soviel - das je 15% (Sticksoff/Phospor/Kali) enthalten ist. Gibt es von vielen Herstellern. In deinem speziellen Fall sind noch zusätzlich 3% Schwefel drinnen.
N(27): Besteht zu 27% auf Stickstoff.
Harnstoff(46): Hier bekommst Du 46% Stickstoff in Form von Ammoniak (NH3). Achtung: Der Stickstoff ist wegen der anderen Zusammensetzung schneller löslich und kann daher Pflanzen bei zu hoher Menge "verbrennen".
Daneben gibt es noch sehr viele andere Dünger.
Ich für meinen Teil mische mir meinen Dünger (N,P,K, ...) selber, da das wesentlich günstiger kommt und ich so auch besser auf die Bodenansprüche reagieren kann.

lg werner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dünger
BeitragVerfasst: Freitag 12. September 2014, 15:06 
Offline

Registriert: Freitag 12. September 2014, 14:56
Beiträge: 1
Länderflagge: Austria (at)
Hallo Katharina,

ich kenne da das KE-plantasalva was vielleicht genau das Richtige ist für Dich. :P
Ist kein Dünger sondern ein Pflanzenhilfsmittel was aus Kräutern hergestellt wird. Kann nur sages das meine Tomaten noch nie so toll ausgesehen haben obwohl dieser Sommer mehr als verregnet war.

LG
AgroFritz


Nach oben
 Profil  
 
 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de